Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Laurell K. Hamilton - Swallowing Darkness (ab 16)

    Austausch
    avatar
    Die_Moni
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1815
    Laune : vampirisch ^^V^^
    Ich schreibe : Düstere Romantik
    Texte : Die_Moni
    Kunst : Die_Moni

    Laurell K. Hamilton - Swallowing Darkness (ab 16)

    Beitrag von Die_Moni am Do 04 Dez 2008, 01:02

    Swallowing Darkness (Meredith Gentry) - Laurell K. Hamilton

    Verlag: Ballantine Books (T)
    ISBN13/EAN: 9780345495938
    Seiten: 384
    Erschienen: 2008-10-28

    Kurzbeschreibung laut Amazon:
    I am Meredith, princess of faerie, wielder of the hands of Flesh and Blood, and at long last, I am with child–twins, fathered by my royal guard. Though my uncle, Taranis, King of Light and Illusion, claims that he is the true father since he abducted me from my home, betrayed, and defiled me. And now he has branded my guards as a threat to my unborn children.

    Bearing an heir has placed me halfway to my aunt’s throne, that much closer to my reign over the Unseelie Court–and well ahead of her son, my cousin Cel, in this race. Now I must stay alive to see my children born and claim my place as queen.

    But not all in faerie are pleased with the news, and conspirators from every court in the realm plot against me and mine. They seek to strip my guards, my lovers, from me by poisoned word or cold steel. But I still have supporters, and even friends, among the goblins and the sluagh, who will stand by me.

    I am Meredith Nic Essus, and those who would defy and destroy me are destined to pay a terrible price–for I am truly my father’s daughter. To protect what is mine, I will sacrifice anything–even if it means waging a great battle against my darkest enemies and making the most momentous decision ever made as princess of faerie.

    Meine Meinung:
    Voll Spannung erwartete ich den 7. Teil der Merry Gentry-Reihe und wurde nicht enttäuscht, wenngleich das Buch anders ist als seine Vorgänger. Weniger steht darin die Erotik im Vordergrund als die Magie und die Politik der Feenhöfe und die Entwicklung von Merrys Beziehung bzw. ihrer Gefühle zu den Vätern ihrer ungeborenen Kinder. Ja richtig, Vätern, denn bei den Sidhe können durchaus mehrere Väter ein Kind zeugen.
    Dieses "Neuland" hat den Merry-Büchern allerdings gutgetan, wurden doch viele Fragen aufgeklärt und die meisten Fäden, die in "A Lick of Frost" und seinen Vorgängern aufgenommen wurden, spann die Autorin in diesem Band gekonnt weiter oder auch gar zuende.
    Allerdings ist dieses Band dadurch noch weniger als die Vorgänger für zarte Gemüter geeignet, denn Merry zeigt deutlich, wie gefährlich eine Mutter werden kann, die ihre Kinder in Gefahr sieht.
    Wenn ich vorher sage "zuende" meinte ich allerdings nicht, dass die Geschichte zuende ist ...
    Aber es ist ein spannender, gelungener Merry-Roman, der mich wie immer zu Lesebestzeiten forderte.
    Und ich freue mich schon auf weitere Bände, auch wenn ich diesen etwas entspannter entgegenblicken kann. Warum sag' ich nicht ... ^^
    Voll Spannung erwartete ich den 7. Teil der Merry Gentry-Reihe und wurde nicht enttäuscht, wenngleich das Buch anders ist als seine Vorgänger. Weniger steht darin die Erotik im Vordergrund als die Magie und die Politik der Feenhöfe und die Entwicklung von Merrys Beziehung bzw. ihrer Gefühle zu den Vätern ihrer ungeborenen Kinder. Ja richtig, Vätern, denn bei den Sidhe können durchaus mehrere Väter ein Kind zeugen.
    Dieses "Neuland" hat den Merry-Büchern allerdings gutgetan, wurden doch viele Fragen aufgeklärt und die meisten Fäden, die in "A Lick of Frost" und seinen Vorgängern aufgenommen wurden, spann die Autorin in diesem Band gekonnt weiter oder auch gar zuende.
    Allerdings ist dieses Band dadurch noch weniger als die Vorgänger für zarte Gemüter geeignet, denn Merry zeigt deutlich, wie gefährlich eine Mutter werden kann, die ihre Kinder in Gefahr sieht.
    Wenn ich vorher sage "zuende" meinte ich allerdings nicht, dass die Geschichte zuende ist ...
    Aber es ist ein spannender, gelungener Merry-Roman, der mich wie immer zu Lesebestzeiten forderte.
    Und ich freue mich schon auf weitere Bände, auch wenn ich diesen etwas entspannter entgegenblicken kann. Warum sag' ich nicht ... ^^[/
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Laurell K. Hamilton - Swallowing Darkness (ab 16)

    Beitrag von Pooly am Sa 11 Apr 2009, 14:22

    Klingt echt interessant, Moni ...
    Nur leider kenne ich die anderen Bücher nicht ...

    Ich werde mich mal informieren, was da so los ist Wink
    Und dann kommt die Reihe vielleicht auf meine Liste Very Happy


    Vielen Dank, für die Vorstellung!


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Die_Moni
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1815
    Laune : vampirisch ^^V^^
    Ich schreibe : Düstere Romantik
    Texte : Die_Moni
    Kunst : Die_Moni

    Re: Laurell K. Hamilton - Swallowing Darkness (ab 16)

    Beitrag von Die_Moni am Sa 11 Apr 2009, 14:23

    Gerne :) Ich habe die Reihe verschlungen. ^^

    Gesponserte Inhalte

    Re: Laurell K. Hamilton - Swallowing Darkness (ab 16)

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 21 Aug 2017, 17:53