Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Nicht geschafft - welche Bücher habt ihr abgebrochen?

    Austausch

    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524

    Re: Nicht geschafft - welche Bücher habt ihr abgebrochen?

    Beitrag von Dawn am Sa 07 Feb 2009, 16:36

    Also ich kann eigentlich gar kein Buch weglegen. Irgendwie schaffe ich es noch nichtmal, ein Buch anzufangen und dann weg zu legen um zu schlafen. Deshalb mache ich auch so oft abends durch. Selbst wenn ich Schule habe. Das letzte Mal war am letzten Sonntag. xD
    Es gab deshalb auch nur ein Buch, welches ich nicht zuende gelesen habe, weil es mir einfach nicht gefiel und mir zu langweilig war...oh nein ich entschuldige. Es waren zwei.
    Seelen von Stephenie Meyer und Der goldene Kompass von wie heißt der nochmal? xD

    Ansonsten habe ich alle Bücher immer durchgelesen.
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: Nicht geschafft - welche Bücher habt ihr abgebrochen?

    Beitrag von Gast am Sa 21 März 2009, 21:35

    Entweder der Autor schafft es, mich zu fesseln, dann lese ich sogar auf dem Klo weiter oder er langweilt mich, dann fliegt er in die Ecke oder zu Ebay; die schlimmste Variante ist die, dass das Buch erst hervorragend beginnt meistens bis zur Mitte und dann schlagartig die Luft raus ist und ich aus dem Gähnen gar nicht mehr rauskomme. Das ärgert mich dann richtig.
    Oder, wenn ich zwei, drei Bücher eines Autoren gelesen habe und richtig toll fand und alle anderen Werke nur noch Abklatsch waren...

    Komisch, Sofies Welt hab´ich auch nie zu Ende gelesen...und
    bei den "Brüdern Karamasoff" ist mir die Puste ausgegangen...leider...
    avatar
    Die_Moni
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1815
    Laune : vampirisch ^^V^^
    Ich schreibe : Düstere Romantik
    Texte : Die_Moni
    Kunst : Die_Moni

    Re: Nicht geschafft - welche Bücher habt ihr abgebrochen?

    Beitrag von Die_Moni am Sa 21 März 2009, 21:48

    Sofies Welt, habe ich auch nie fertig gelesen.
    Ansonsten habe ich abgebrochen:
    Falkenjagd
    Tochter der Dunkelheit
    Pharao
    Unheil
    Der goldene Kompass
    avatar
    Tin
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9995
    Texte : Tin
    Kunst : Tin
    Sonstiges : Ava by Marie.

    Re: Nicht geschafft - welche Bücher habt ihr abgebrochen?

    Beitrag von Tin am So 22 März 2009, 13:12

    ²Moni: Der goldene Kompass war für mich beim ersten Mal auch ne Tortur^^ Aber dann hab ichs doch noch gelesen. Wieso hast dus denn nicht beendet?
    avatar
    Die_Moni
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1815
    Laune : vampirisch ^^V^^
    Ich schreibe : Düstere Romantik
    Texte : Die_Moni
    Kunst : Die_Moni

    Re: Nicht geschafft - welche Bücher habt ihr abgebrochen?

    Beitrag von Die_Moni am So 22 März 2009, 13:13

    Es hat mich nicht gefesselt - zuerst schon und dann nicht mehr ... *mit den Achseln zuckt*
    avatar
    Dezemberschnee
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3677
    Laune : Gaaaaarf!
    Ich schreibe : Das bunte Gedankenchaos in meinem Kopf.
    Texte : Snowlight
    Kunst : Snowlight
    Infos : Snowlight
    Sonstiges : Der Gesprächsstoff zwischen mir und den Kartons ist begrenzt. Wir kommen aus unterschiedlichen sozialen Mikrokosmen.

    Re: Nicht geschafft - welche Bücher habt ihr abgebrochen?

    Beitrag von Dezemberschnee am Sa 12 Sep 2009, 10:17

    Ich hab den 4. Band von Bis(s) bei Seite 200irgendwas beendet ...
    Wie kann man eine solch schöne Gescichte nur der Art ... boah, ich konnte es einfach nicht fassen >_>
    Stephanie Meyer hat mich damit echt enttäuscht!
    Und das passiert nicht bei vielen Büchern ...

    Liebe Grüße,
    Tara
    avatar
    Salissa
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2934
    Ich schreibe : ... am liebsten Gedichte
    ... Fantasy-Kurzromane
    Texte : Salissa
    Kunst : Salissa

    Re: Nicht geschafft - welche Bücher habt ihr abgebrochen?

    Beitrag von Salissa am Sa 12 Sep 2009, 12:17

    Mmh, ich muss sagen, ich breche relativ oft Bücher ab, wenn ich den Eindruck habe, dass sie nicht irgendwann im Laufe der Handlung noch besser werden - ganz einfach, weil ich der Meinung bin, dass Lesen mein Hobby ist und ich meine Zeit nicht mit Dingen verschwenden will, die mir nicht gefallen.
    Also gab es schon einige Bücher, die ich nicht zu Ende gelesen habe, was besonders ärgerlich ist, wenn man sie gerade erst für teures Geld gekauft hatte ... -.- Seit dem lese ich ausgiebig in Bücher hinein und informiere mich bei Amazon, bevor ich sie kaufe!
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Nicht geschafft - welche Bücher habt ihr abgebrochen?

    Beitrag von Pooly am Mo 14 Sep 2009, 22:15

    ²Tara: Ja, ich kann vollkommen verstehen, warum du es abgebrochen hast. Ein grauenvolles Buch, durch das ich mich auch regelrecht quälen musste.
    Schade, dass es so weit kommen musste.
    Manchmal ist weniger halt mehr ...


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: Nicht geschafft - welche Bücher habt ihr abgebrochen?

    Beitrag von Gast am So 25 Okt 2009, 09:27

    Also.. ja es waren schon welche dabei. Mr. Green

    Diese Freche Mädchen Freche Bücher oder ansonsten solche Liebesdinger.
    Die sind einfach nicht spannend.
    Vor 1 Jahr oder sowas, hatte ich das noch gerne gelesen. x]
    Und bei Freche Mädchen Freche Bücher habe ich irgendwie fast immer abgebrochen. ^_^
    Aber bei der Biss Reihe.. die konnte ich nicht aus der Hand legen. *_*


    LG
    avatar
    Amira
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6383
    Laune : freudvoll
    Texte : Amira
    Kunst : Amira
    Sonstiges : Und dann und wann ein weißer Elefant.

    Re: Nicht geschafft - welche Bücher habt ihr abgebrochen?

    Beitrag von Amira am Do 01 Jul 2010, 14:21

    Hm, eigentlich hatte ich bisher mit meinen Büchern ziemlich Glück =)
    Ich komme immer an welche, die mir gefallen und kann nur von zwei, drei sagen das sie mir ünberhaupt nicht zugesagt haben.

    Normalerweise lese ich alle Bücher zu Ende, aber zwei gibt es, die ich abgebrochen habe.
    Zum einen A long way down von Nick Hornby. Der Inhalt hat mich angesprochen, aber nach den ersten paar Seiten war ich nicht mehr gefesselt. Mal schauen, ob ich mir den Film anschauen werde, der dazu kommen soll und vielleicht probier ich es noch einmal, da ich von seinen anderen Büchern wirklich begeistert war.

    Das andere Buch war Theos Reise. Das ist schon Jahre her, vielleicht hat es mich damals einfach nicht interessiert. Ich möchte es aber auf alle Fälle noch einmal zur Hand nehmen :)


    Liebe Grüße,
    Amira


    Zuletzt von Amira am Di 14 Jun 2011, 14:39 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Nicht geschafft - welche Bücher habt ihr abgebrochen?

    Beitrag von Vampirmaedchen am Do 01 Jul 2010, 14:25

    An das Buch was ich mich gerade erinnern kann ist "Cupido von Jilliane Hoffman". Ich les es manchmal wenn ich lust auf einen Thriller habe.

    Die ersten Kapitel sind wirklich spannend und man zittert mit, so erging es mir.
    Jedoch habe ich es denn beiseite gelegt, weil ander Bücher interessanter waren xD
    avatar
    Tin
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9995
    Texte : Tin
    Kunst : Tin
    Sonstiges : Ava by Marie.

    Re: Nicht geschafft - welche Bücher habt ihr abgebrochen?

    Beitrag von Tin am So 04 Jul 2010, 14:09

    Ich habe letztens "Das Alptraumreich des Edward Moon" nach ca 20 Seiten weggelegt und ich weiß, dass ich es auch nicht wieder zur Hand nehmen werde. Der Schreibstil ist einfach grässlich, viel zu lapidar und die Geschichte an sich auch total uninteressant. -.-
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Nicht geschafft - welche Bücher habt ihr abgebrochen?

    Beitrag von Dawn am So 04 Jul 2010, 23:46

    Stephen Kings - Friedhof der Kuscheltiere
    und alle anderen Stephen King Bücher.
    Ich find seinen Schreibstil einfach total ermüdend xD
    avatar
    Lea
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7437
    Ich schreibe : Speedwriting, Partnerprojekte, Gedichte und Kurzgeschichten. (:
    Texte : Lea
    Kunst : Lea
    Sonstiges : Die Welt ändert sich. Zeiten kommen und gehen. Doch der Mensch bleibt immer gleich.

    Re: Nicht geschafft - welche Bücher habt ihr abgebrochen?

    Beitrag von Lea am Mo 05 Jul 2010, 19:28

    Interessant.. ^^

    Seelen ist mein Lieblingsbuch (@Alex^^) und Cupido fand ich auch echt gut.. habe es sogar ein zweites Mal gelesen, aber da war es nicht mehr spannend, weil ich die Auflösung schon kannte..

    Friedhof der Kuscheltiere fand ich echt schlecht, habe ich aber trotzdem zu Ende gelesen. Ein paar Beschreibungen waren so.. daneben, dass einem die Gänsehaut kam, vielleicht sollten sie ja genau das bewirken, da es angeblich ein Horrorbuch war.. ich glaub mein Herz hat zwischenzeitlich mal aufgehört zu schlagen... vor Langweile.

    Ich habe Es von Stephen King abgebrochen. Habe es über zwei Monate von der Bücherei ausgeliehen und musste am Ende sogar 2 Euro Gebühren zahlen, da ich es nicht rechtzeitig abgegeben habe... habe es da vergessen..
    Seeeeeeeeeeeeehr langweilig, das Buch. Zwischenzeitlich gar nicht so schlecht, aber naja.. werde es nicht nochmal lesen.

    avatar
    Salissa
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2934
    Ich schreibe : ... am liebsten Gedichte
    ... Fantasy-Kurzromane
    Texte : Salissa
    Kunst : Salissa

    Re: Nicht geschafft - welche Bücher habt ihr abgebrochen?

    Beitrag von Salissa am Mo 05 Jul 2010, 22:22

    Ich habe in letzter Zeit "Grim - Das Siegel des Feuers" abgebrochen (unter anderem wegen des Schreibstils).
    Ist schon länger her, aber "Tintenherz" habe ich auch nie beendet - obwohl ich die Schreiweise mochte, konnte ich mich irgendwie nicht in die Geschichte einfinden, was auch vielleicht daran lag, dass ich zuerst den Film gesehen hatte ...
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51204
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Sig by Hope

    Re: Nicht geschafft - welche Bücher habt ihr abgebrochen?

    Beitrag von Alania am Mo 05 Jul 2010, 22:27

    Waaas, Virgi?
    Du hast Tintenherz abgebrochen? Ich bin ehrlich, ehrlich schockiert. Oo

    War Grim wirklich so schlecht?
    Ich war nämlich heute kurz davor, es zu kaufen. oo


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: Nicht geschafft - welche Bücher habt ihr abgebrochen?

    Beitrag von Jojo am Mo 05 Jul 2010, 22:30

    Ich hab "Seelen" abgebrochen. Ich glaube, dass habe ich schon mal irgendwo erwähnt, aber nicht hier. Na ja.
    Und den vierten Teil von Biss auch beinahe... Ich mag ihren Schreibstil nicht mehr, die ganze Tante geht mir auf den Keks -.-

    Und dann hab ich noch "Drei Sind ein tolles Paar" abgebrochen. Das habe ich bestimmt auch schon zwei mal wieder angefangen, aber irgendwie ist das blöde...

    was habt ihr alle gegen Stephen King? Der ist klasse? Aber die Bücher, die ihr abgebrochen habt, habe ich noch nicht gelesen. Vielleicht hab ich bis jetzt nur die guten erwischt ^^
    avatar
    Salissa
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2934
    Ich schreibe : ... am liebsten Gedichte
    ... Fantasy-Kurzromane
    Texte : Salissa
    Kunst : Salissa

    Re: Nicht geschafft - welche Bücher habt ihr abgebrochen?

    Beitrag von Salissa am Mo 05 Jul 2010, 22:35

    @ Angie: Ich finde Tintenherz von der Idee her auch klasse, nur irgendwie war mir die Schreibweise zu sehr Kinderbuch- angelehnt, ich weiß nicht ... Ich wurde einfach nicht warm mit dem Buch (aber vielleicht lag es auch wirklich nur am Film Neutral )

    "Grim" gefällt mir im Nachhinein nicht gut, ich habe mein Exemplar weiterverkauft ... Würde meine Bewertung hier im Forum auf drei Sterne revidieren. Es sind so viele Ideen auf einmal, der Scheibstil hat mich nachher ziemlich gestört und ich fand einen der Hauptcharaktere (nicht Grim, den mochte ich echt :)) ziemlich unsympathisch.


    Zuletzt von Salissa am Mo 05 Jul 2010, 23:10 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51204
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Sig by Hope

    Re: Nicht geschafft - welche Bücher habt ihr abgebrochen?

    Beitrag von Alania am Mo 05 Jul 2010, 22:39

    Ich wurde einfach nicht warm mit dem Buch (aber vielelicht lag es auch wirklich nur am Film Neutral )
    Hm ... :/ Vielleicht. Den Film fand ich auch nicht besonders.
    Aber als ich so 12-14 war, habe ich das Buch mehrmals gelesen.
    Es war mein absoluter Liebling. ^^

    Was Grim angeht.
    Oh ... Okay ... Mich würde das Buch an sich schon interessieren.
    Aber auch ich bin es leid, Bücher zu lesen, die einfach ... nicht gut sind. ._.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Salissa
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2934
    Ich schreibe : ... am liebsten Gedichte
    ... Fantasy-Kurzromane
    Texte : Salissa
    Kunst : Salissa

    Re: Nicht geschafft - welche Bücher habt ihr abgebrochen?

    Beitrag von Salissa am Mo 05 Jul 2010, 23:11

    Ich weiß nicht, es gibt ja auch viele Leute - siehe Amazon-Bewertungen- die das Buch in den Himmel loben ... Meine Meinung ist da bestimmt nicht repräsentativ :)
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Nicht geschafft - welche Bücher habt ihr abgebrochen?

    Beitrag von Dawn am Mo 05 Jul 2010, 23:29

    Seelen stand ja auch mal auf der Liste meiner abgebrochenen, aber nachdem mich sooo viele quasi dazu gezwungen doch über diese 100 Seiten hinaus zu lesen hatte ich es doch nochmal ausgeliehen und liebe es jetzt xD

    Aber ich glaub von Stephen King werde ich nie eins beenden können xD
    avatar
    Miyann
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11974
    Texte : Miyann
    Kunst : Miyann
    Sonstiges : Ich bin ein Brot.

    Re: Nicht geschafft - welche Bücher habt ihr abgebrochen?

    Beitrag von Miyann am Di 06 Jul 2010, 08:15

    @Tintenherz: Ich kann es verstehen, ich tue mich damit auch relativ schwer. Die Idee ist toll, eigentlich spricht alles für das Buch, aber gerade den ersten Teil fand ich etwas ermüdend (hatte mir irgendwie immer viieeel mehr davon versprochen). Da werden sie gefangen und fliehen, werden wieder gefangen und fliehen, werden wieder gefangen und fliehen... Ehrlich, müsst ihr mal drauf achten.

    Beim ersten Lesen war ich jedenfalls sehr enttäuscht, habe es mir dann später nochmal angetan und fand es dann nicht mehr soo schlecht. Aber ich mag die Oldtimer von Cornelia Funke irgendwie lieber.
    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Nicht geschafft - welche Bücher habt ihr abgebrochen?

    Beitrag von Vampirmaedchen am Di 06 Jul 2010, 09:57

    A. Lee Martinez

    Eine Hexe mit Geschmack

    Ich hatte es shcon einmal durch und weil ich es so liebe wollte ich es noch mal durchlesen doch hab mich grad so biss zu den ersten 20 seiten gekämpft x'D

    Aber die Geschichte ist wirklich toll Twisted Evil

    avatar
    Goldstaub
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2603
    Laune : Inspiriert
    Ich schreibe : Jugendromane, Jugendfantasy
    Texte : Goldstaub
    Kunst : Goldstaub
    Infos : Goldstaub
    Sonstiges : Es ist so leicht, jemanden zu töten, wenn man dazu gezwungen wird.
    Zitat aus: Wie Fackeln im Wind

    Re: Nicht geschafft - welche Bücher habt ihr abgebrochen?

    Beitrag von Goldstaub am Mi 07 Jul 2010, 18:44

    Ich hab Seelenbrecher von Sebastian Fitzek nach über 100 Seiten abgebrochen, weil bis dahin immer noch nichts passiert ist, was irgendeinen Menschen interessieren würde.
    avatar
    ExituS
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1997
    Texte : ExituS
    Kunst : ExituS
    Infos : ExituS
    Sonstiges : SuB

    Re: Nicht geschafft - welche Bücher habt ihr abgebrochen?

    Beitrag von ExituS am Mi 08 Sep 2010, 00:33

    Ich habe sicher schon viele Bücher abgerochen, aber es gibt eigentlich nur eins, an das ich mich noch ganz klar erinnere:
    Tote Fische reden nicht- ich war schon fast durch, da hab ich endgültig die Nerven verloren.
    Ich weiß nicht ob ich zu jung war o.ä. aber es war jedenfalls das absolut blödsinnigste und sinnloseste Buch das mir jemals begegnet ist. so. xD

    LG
    avatar
    Lexi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9775
    Laune : Life before death. Strength before weakness. Journey before destination.
    Texte : Lexi
    Kunst : Lexi
    Infos : Lexi

    Re: Nicht geschafft - welche Bücher habt ihr abgebrochen?

    Beitrag von Lexi am Mi 08 Sep 2010, 11:47

    "Michael Kohlhaas" von Kleist - obwohl ich es für die Schule hätte lesen müsen, aber der Kerl hat mich mit seinen Pferden und seinem Amoklauf dermaßen aufgeregt Sad
    "Das unendliche Licht" von Thomas Finn - nach 100 Seiten oder so, weil es langweilig und total typische Fantasy, wie ich sie nicht haben will war.
    "Drachenlied" von Schieß-mich-tot - nach 10 Seiten oder so abgebrochen, weil das, was der Klappentext behauptet hat, totaler Quark war und die Handlung selber mich nicht die Bohne interessiert hat.

    Das sind so die, die mir spontan einfallen

    Gesponserte Inhalte

    Re: Nicht geschafft - welche Bücher habt ihr abgebrochen?

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 25 Mai 2017, 12:36