Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Peach Pit - DearS

    Teilen
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Peach Pit - DearS

    Beitrag von Pooly am Mi 02 Apr 2008, 21:03

    Titel: DearS
    Autorinnen: Peach-Pit
    Seitenanzahl: pro Band ca. 180 Seiten
    Velag: Tokyopop
    ISBN-10 (Band 1): 3865800513
    ISBN-13 (Band 1): 978-3865800510
    Preis: EUR 6,50 pro Band



    Inhaltsangabe:
    Unsere Welt in der Zukunft: DearS, die schönen Aliens, die den Menschen nicht unähnlich sehen, leben direkt unter uns. Sie mussten auf der Erde notlanden und um sich anzupassen, besuchen sie zufällig ausgewählte Schulen und leben bei Gastfamilien.
    Als Takeya eines Tages eine völlig hilflose DearS findet, die weder Japanisch kann noch ein zu Hause zu haben scheint, nimmt er sie mit zu sich.
    Da DearS jedoch von Natur aus Sklaven sind, fühlt sie sich verpflichtet, alles zu tun, was er „will“ und raubt ihm damit den letzten Nerv …


    Über die Autorinen (Quelle: Wikipedia):
    PEACH-PIT (jap. Pîchi Pitto, auch: Momo no tane, beides dt. Pfirsischkern) ist der gemeinsame Künstlername der beiden japanischen Manga-Zeichnerinnen Ebara Shibuko und Sendou Banri, die seit ihrer Schulzeit miteinander befreundet sind.
    Sie haben Dojinshi (Fan-Mangas) gezeichnet, bevor sie im professionellen Bereich Fuß fassen konnten.


    Meine Meinung:
    Eine herrliche Geschichte darüber, wie anstrengend es sein kann, mit einem schönen, außerirdischen Mädchen zusammenzuleben.
    Lustig erzählt, aber mit viel Hintergrund.
    Der Zeichenstil ist okay. Es gibt schönere, denke ich, aber man kann sich schnell dran gewöhnen. Und hier mag ich die Hände irgendwie voll. Nur die Brüste sind immer etwas zu groß, für meinen Geschmack ^^


    8 Bände + Fanbook
    abgeschlossen


    Zuletzt von Pooly am Di 27 Jul 2010, 17:24 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Evy
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3372
    Laune : Joa, chic. Eher gut, selten schlecht, ne?
    Ich schreibe : Am liebsten Songtexte, Gedichte und mit anderen zusammen.
    Texte : Evy
    Kunst : Evy

    Re: Peach Pit - DearS

    Beitrag von Evy am Mi 10 Sep 2008, 22:07

    DearS ... ich hab die ersten 5 Bände gelesen und dann iwie aufgehört, weiß aber iwie gar nicht warum Question
    Ein toller Manga ... werd ich bestimmt iwann nochmal weiter lesen.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 16 Dez 2017, 21:47