Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    R.L. Stine

    Austausch
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    R.L. Stine

    Beitrag von Dawn am Di 11 Nov 2008, 11:02

    R.L.Stine



    Angaben
    Name: Robert Lawrence Stine
    Pseudonyme: Jovial Bob Stine/Eric Affabee/Zachary Blue
    Geboren: 8.Oktober 1943
    Geburtsort: Columbus/Ohio
    Beruf: Kinder- und Jugendbuchautor. Früher auch Lehrer und Herausgeber des Humor-Magazins Bananas
    Abschluss:[i] Schloss seinen Bachelor of Art-Abschluss an der Ohio State Universität ab
    [i]Genre:
    Grusel/Horror/Kinder - und Jugendbücher

    Sonstiges:
    -1969 heiratete er Jane Waldhorn und hat mit ihr einen Sohn namens Matthew
    - 1986 begann er Horror-Bücher für Jugendliche zu schreiben.
    - Drei Jahre später gelang ihm der Durchbruch mit der Fear Street Serie. (Bislang mehr als 100 Bände)
    - Der Weltweite Durchbruch gelang ihm mit der Gänsehaut Serie. (Wurde auch Verfilmt und auf Premiere ausgestrahlt)
    - Seine neuste Buchreihe ist "Gruselfieber"
    - Er lebst zurzeit in der Nähe des Central Parks in New York City
    - Stine hat bisher etwa 300 Millionen Bücher verkauft und gilt als einer der erfolgreichsten Schriftsteller weltweit.
    - 2003 schaffte er es als "am meisten verkaufter Autor von Kinderbuch-Reihen" in das Guinessbuch der Rekorde.
    - Er ist durch seinen Erfolg bereits Multimillionär
    - Stine schreibt pro Monat zwei Romane, wobei er die Ideen durch Zeitungsmeldungen bekommt und daraus das Buch vom Ende bis zum Anfang, also sozusagen rückwärts, schreibt.
    - Auf seiner Homepage gibt er Tipps für angehende Autoren
    - Sein Erfolgsphänomen wurde bereits wissenschaftlich Untersucht. Beate Busse hat 2001 an der Hochschule der Medien in Stuttgart eine Diplomarbeit über ihn geschrieben.
    - Laut Pädagogen kommt sein Schreibstil sehr gut an und bringt sogar Lesefaule Menschen zum lesen und verbessert ihre Lese- und Schreibkompetenz in der Schule.
    - R.L.Stine hat schon viele Auszeichungen erhalten.

    Seine Werke
    Einzelbücher
    - Die Babysitterin
    - Tödliche Freundin
    - Die große Prüfung
    - Das Strandhaus
    - Der Anrufer
    - Der Anhalter
    - Die Stimme aus dem Jenseits
    - Todesgeflüster
    - Die Halloween Party
    - Abergläubisch
    - Halloween - Die Nacht des Grauens
    - Die Geisterfahrt
    - Die letzte Verabredung
    - Wenn die Geisterstunde schlägt
    - Der Kuss des Vampirs
    - Und wieder schlägt die Geisterstunde
    - Vorsicht - Grusel!
    - Das Supergruselbuch

    Gruselfieber
    - Band 1: Vergesst mich nicht
    - Band 2: Schließfach Nr. 13
    - Band 3: Unheil droht
    - Band 4: Zweimal ich
    - Band 5: Das Tagebuch des Grauens
    - Band 6: Im Wald der Bestien
    - Band 7: Wer die Geister ruft
    - Band 8: Das Mädchen mit der Maske
    - Band 9: Das Camp der Verfluchten
    - Band 10: Thrillogy - Der Wettkampf beginnt
    - Band 11: Thrillogy - Keine Atempause
    - Band 12: Thrillogy - Das Finale
    - Band 13: Vollmond an Halloween
    - Band 14: Das Schulmonster
    - Band 15: Attacke der Aliens

    Die Geistermeister
    Band 1: Besuch aus dem Jenseits
    Band 2: Der Tunnel des Schreckens
    Band 3: Die Nacht im Geisterhaus
    Band 4: Das Camp des Grauens

    Schattenwelt
    Das Gruselmuseum
    Monsteralarm!
    Geisterfluch an Halloween
    Spukhaus in der Fear Street
    Schwimm um dein Leben!
    Albtraum in 3-D
    Verhängnisvolle Flaschenpost
    Der Fluch des Jokers
    Ich krieg dich doch!
    Das unheimliche Baumhaus
    Die Geisterlehrerin
    Fatale Neugier
    Das magische Amulett
    Aliens unter uns!
    Nacht der Verwandlung
    Club der 13

    Gänsehaut - Erstveröffentlichung 1992
    Über hundert verschiedene Bänder

    Fear Street
    Bisher über hundert Bücher


    Filmrechte
    Hounting Hour - Don't think about it - Universal Studios


    Mein Fazit
    Die Bücher von R.L.Stine waren die ersten, die ich jemals gelesen und gekauft habe. Alles hat mit Gänsehaut angefangen und wurde später zu den Fear Street Büchern. Für mich ist R.L.Stine der beste Autor den es gibt. Obwohl er wirklich hunderte von Büchern verfasst hat, hat mich noch kein Band gelangweilt, oder klang wie ein anderer. Jeder hat seine eigene Persönlichkeit. Sein Schreibstil ist einfach himmlisch. Besser kann ich es gar nicht ausdrücken. Oftmals lese ich ein Buch von ihm und erst auf der letzten Seite oder so, wird geklärt, wer denn jetzt der Mörder war oder so. Man wird immer wieder auf falsche Fährten gelenkt und liegt am Ende irgendwie nur selten richtig. :) Das fasziniert mich an ihm. Erst gestern habe ich sein neustes Werk gesehen und konnte nicht dran vorbei laufen. Für mich bleibt er der Gott der Bücher. Very Happy
    Für jeden, wer ihn nicht kennt, auf in die nächte Bibliothek und ran an die Bücher.

    Bildquelle: http://www.theonlinerocket.com/news/2007/04/13/News/Author.Of.Chills.Coming.For.Visit-2840525.shtml
    avatar
    Tin
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9995
    Texte : Tin
    Kunst : Tin
    Sonstiges : Ava by Marie.

    Re: R.L. Stine

    Beitrag von Tin am Di 11 Nov 2008, 13:06

    Ich hab nicht viel von ihm gelesen, nur damals einige Gänsehaut Bücher...aber die fand ich auch immer sehr toll :)
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51424
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: R.L. Stine

    Beitrag von Alania am Di 11 Nov 2008, 15:13

    Ich habe auch sehr viele Bücher bei mir im Regal stehen und habe sie früher sehr gern gelesen.

    Es ist immer erstaunlich wie er den Leser in die irre führen und sich immer wieder neue Geschichten ausdenken kann!

    Bei mir hat es in jungen Jahren mit "Gänsehaut" begonnen und endete dann schließlich bei "Fear Street".

    Heute lese ich auch ab und zu ein paar FS Bände, aber eher selten.

    Nichtsdestotrotz bleibt R.L.Stine ein grandioser Autor! Very Happy


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: R.L. Stine

    Beitrag von Dawn am Mi 12 Nov 2008, 08:17

    Ja ich hab auch mit Gänsehaut angefangen und dann wurde ich älter und bin logischerweise zu Fear Street übergegangen. Hab schon lange keine mehr gelesen. Sad Aber dafür hab ich mir ja jetzt eines seiner Vampirbücher gekauft. Very Happy

    Einfach klasse Autor.
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51424
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: R.L. Stine

    Beitrag von Alania am Mi 12 Nov 2008, 16:42

    Es ist einfach faszinierend.

    Er hat so viele verschiedene Geschichten geschrieben!

    Ich frage mich, wie die ihm alle eingefallen sind... O.O


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: R.L. Stine

    Beitrag von Pooly am Mi 12 Nov 2008, 18:33

    Ja, das frage ich mich auch immer O.o

    Ich hab auch immer Gänsehaut und Fear Street gelesen ... echt immer anders, aber gruselig Oo

    Ich lese zwar zur Zeit nicht mehr sehr oft etwas von ihm, aber sein Schreibstil und alles ist mir noch im Kopf Very Happy


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: R.L. Stine

    Beitrag von Dawn am Do 13 Nov 2008, 07:45

    ^^Das steht sogar oben im Thread. Very Happy

    Dawn schrieb:- Stine schreibt pro Monat zwei Romane, wobei er die Ideen durch Zeitungsmeldungen bekommt und daraus das Buch vom Ende bis zum Anfang, also sozusagen rückwärts, schreibt.
    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: R.L. Stine

    Beitrag von Jojo am So 05 Jul 2009, 01:10

    hey!
    col, dass du ihn hier vorgestellt hast, alex.

    ich hab früher seine Bücher verschlungen. Vor allem "Fear Street".
    Die waren wirklich klasse. Haben wir richtig gut gefallen. waren auch immer spannend.
    und dann hab ich noch "Gänsehaut" in paat gelesen, die waren auch wirklich gut, aber nicht ganz so realistisch, wie "Fear Street".

    Das Problem war nur, dass ich einmal eins gelesen hab, das genauso von der Handlung eigentlich mit einem der anderen übereinstimmt. Die Jugendlichen waren nur in einem anderen Ort von der Außernwelt abgeschlossen.
    Seitdem hab ich nicht mehr Bücher von ihm gelesen... irgendwie war ich da schon etwas enttäuscht, dass er sich nichts neues einfallen lassen hat....

    LG Jojo
    avatar
    Lea
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7437
    Ich schreibe : Speedwriting, Partnerprojekte, Gedichte und Kurzgeschichten. (:
    Texte : Lea
    Kunst : Lea
    Sonstiges : Die Welt ändert sich. Zeiten kommen und gehen. Doch der Mensch bleibt immer gleich.

    Re: R.L. Stine

    Beitrag von Lea am Fr 02 Okt 2009, 16:04

    Ich hab nur ein paar Fear-Street Bücher von ihm gelesen und noch 1,2 andere..

    ich fand sie ganz gut, allerdings lässt mit dem Alter und Bekanntheit die Spannung auch etwas nach.. ich denke, die Bücher sind am besten so für Leser von 12 Jahren oder so geeignet..

    Postiv finde ich den oftmals überraschenden Schluss, negativ allerdings, dass sich so manches wiederholt.

    Aber insgesamt: lesenswert.

    Shiku
    Entdecktes Talent
    Entdecktes Talent

    Beiträge : 642
    Texte : Shiku
    Kunst : Shiku
    Sonstiges :

    Re: R.L. Stine

    Beitrag von Shiku am Do 22 Okt 2009, 16:17

    Der Held meiner Jugend!
    Also ... ich bin noch immer jung, aber ich meine meine jüngere Jugend ... klar soweit? xD

    Damals hab ich die Bücher abgöttisch geliebt, sogar mein Bruder fand Gänsehaut toll!
    Davon haben wir auch gerne mal die Serie geguckt, wenn wir bei unseren Großeltern waren (:

    Ich hab anfangs auch sehr viel Gänsehaut, später aber verstärkt Fear Street gelesen.
    Zu Hause habe ich:

    Fear Street
    Schuldig, Tödliche Liebschaften, Die Stiefschwester, Der silberne Dolch, Die Schlafwandlern, Risiko, Die Mutprobe, Spur des Grauens mit "Ohne jede Spur" (das erste Buch der Reihe, das ich gelesen habe!) und "Die Tramperin"

    Fear Street - Geisterstunde
    Im Haus der Hexe

    Gruselfieber
    Schließfach Nr. 13

    sonstige
    Vorsicht: Grusel!, Und wieder schlägt die Geisterstunde

    Gelesen hab ich ein paar mehr, wenn ich mich recht erinnere, waren das z.B. noch:
    Der Aufreißer, Besessen, Falsch verbunden, Mörderische Gier, Mörderische Krallen, Prüfungsangst, Racheengel, Rachsüchtig, Das Skalpell, Teufelskreis, Tödlicher Tratsch, Das Verhängnis und Zugeschneit ... und wohl noch einige mehr, bei denen mir die Titel nicht mehr bekannt vorkommen.
    Bei Gänsehaut hab ich sowieso keine Ahnung mehr xD

    Ach, und "Der Kuss des Vampirs" hab ich auch gelesen (:

    Zugegeben, was richtig Neues war es nicht immer, was er in den Büchern geschrieben hat, aber begeistert war ich dennoch jedes Mal. Ich krieg glatt Lust, mal wieder eines der Bücher zu lesen ... hat man ja auch immer fix in einer Stunde durch :3

    Mein Lieblingsbuch von ihm ist "Tödliche Liebschaften", warum kann ich nicht so genau sagen. Vielleicht war es das erste Buch von ihm, was ich mir wirklich gekauft habe ... sonst hab ich mir alles immer aus der Bibliothek (da das erste Mal xD) oder einer Freundin ausgeliehen.

    Jedenfalls: ich liebe diese Bücher von ihm. Nach wie vor (:
    avatar
    ExituS
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1997
    Texte : ExituS
    Kunst : ExituS
    Infos : ExituS
    Sonstiges : SuB

    Re: R.L. Stine

    Beitrag von ExituS am Fr 21 Mai 2010, 20:20

    Oh Gott, ich hab als ich noch kleiner war, so 3.-4. klasse mal Die Stiefschwester aus der Fear Street Reihe gelesen... hatte bis vor Kurzem immer noch Albträume davon (va als der Hund ermordet wurde...) bis ich es dann nach dem Motto: stell dich deiner Angst nochmal gelesen hab ^^ (gabs davon nich mal ne fortsetzung, wo die verrückte schwester wieder zur familie kommt? des wollt ich unbedingt mal lesen xD)
    Fear Street liebe ich, obwohl sie natürlich mit der Zeit irgendwie vorhersehbar werden, trotzdem, ein Fear Street Buch & der Abend ist gebongt.
    Vorallem weil die nich so dick sind, die kann man mal eben in einem Rutsch durchlesen. ^^

    Sonst hab ich glaub ich noch keine Reihen von ihm gelesen ^^

    LG
    Sarah
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: R.L. Stine

    Beitrag von Gast am So 13 Jun 2010, 17:21

    Ich habe auch die Gänsehaut Bücher gelesen. ^^ Fast alle standen damals in meinem Regal. Mittlerweile bereue ich es, dass ich doch alle verkauft habe. Ich wäre nun froh, wenn ich wenigstens noch meine liebsten aufgehoben hätte um zwischendurch mal wieder etwas von ihm zu lesen, auch wenn ich mittlerweile eigentlich aus dem Alter raus bin. *_*

    Aber er schreibt einfach sehr toll. ^^

    Gesponserte Inhalte

    Re: R.L. Stine

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 23 Okt 2017, 08:10