Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    CLAMP - XXXholic

    Teilen
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    CLAMP - XXXholic

    Beitrag von Pooly am Mi 02 Apr 2008, 20:56


    Titel: XXXholic
    Autorinnen: CLAMP
    Seitenzahl: pro Band ca. 180 Seiten
    Verlag: Ehapa Comic Collection - Egmont Manga & Anime
    ISBN-10 (Band 1): 3770460782
    ISBN-13 (Band 1): 978-3770460786
    Preis: EUR 6,50 pro Band


    Inhaltsangabe:
    Der junge Kimihiro Watanui wird schon seit frühester Kindheit von Geistern geplagt, die ihn überallhin verfolgen. Niemand außer ihm kann sie sehen und niemand kann ihm helfen … denkt er, bis er eines Tages in einen merkwürdigen laden kommt. Die Hexe, die dort arbeitet erfüllt Wünsche, aber nur für einen angemessenen Preis … aber niemals nimmt sie Geld. Da Kimihiro die Geister loswerden will, aber nichts hat, was er ihr geben kann, erklärt er sich dazu bereit, jeden Tag nach der Schule für sie zu arbeiten.
    Aber die Aufträge sind anderer Natur, als er es sich vorgestellt hatte …


    Über die Autorinnen (Quelle: Wikipedia):
    CLAMP ist eine Gruppe japanischer Comic-Zeichnerinnen aus den vier Mitgliedern Ageha Ohkawa (geändert von Nanase Ohkawa), Mokona (geändert von Mokona Apapa), Tsubaki Nekoi (geändert von Mick Nekoi) und Satsuki Igarashi. Die Mitglieder sind nur unter diesen Pseudonymen bekannt.


    Meine Meinung:
    Ein klasse Manga, für Leute die es gerne mysteriös haben. Es ist immer wieder amüsant, wie Kimihiro widerwillig die Aufträge seiner Herrin erfüllen muss.
    Ein sehr tiefgründiges Werk mit einem Hauch von Schicksal ^^


    14 Bände
    wird fortgesetzt *aber nur alles 6 Monate ein neuer Band -_- *



    P.S.: Die Hexe erfüllt auch Shaolan aus Tsubasa einen Wunsch Mr. Green


    Zuletzt von Pooly am Di 27 Jul 2010, 17:47 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Fern
    Freier Kunstschaffender
    Freier Kunstschaffender

    Beiträge : 879
    Ich schreibe : Gedichte, Kurzgeschichten und jetzt auch ein grösseres Projekt
    Texte : Fern
    Kunst : Fern

    Re: CLAMP - XXXholic

    Beitrag von Fern am Do 03 Apr 2008, 11:27

    Hab da mal probeweise reingesehen und mir gefällt der Manga bis jetzt ziemlich gut. Mich nimmt es Wunder, was für Aufträge er so erfüllen muss^^.
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: CLAMP - XXXholic

    Beitrag von Pooly am Do 03 Apr 2008, 16:57

    Laughing
    Ja, die Aufträge sind immer sehr abstrakt ^^


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: CLAMP - XXXholic

    Beitrag von June am Do 03 Apr 2008, 20:33

    Ich hab auch Teile gelesen und finde es echt toll, dass die das so mit TRC verbinden ^_^
    Und das mit den Geistern ist i-wie lustig Wink
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: CLAMP - XXXholic

    Beitrag von Pooly am Di 27 Jul 2010, 17:52

    Ich hab auch hier oben mal die neue Zahl der Bände eingefügt.
    Inzwischen sind es 14.
    Ich denke, das Ende gibt es auch noch nicht in Japan, deswegen kann ich auch nicht sagen, wie viele Bände es hier einmal geben wird. Sobald ich mehr weiß, melde ich mich Wink


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51550
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: CLAMP - XXXholic

    Beitrag von Alania am Sa 14 Aug 2010, 00:00

    Hey, Marie!
    Danke für die Vorstellung!

    Den ersten Band von holic habe ich auch und muss gestehen, dass ich nicht sooo angetan war ... Nichtsdestotrotz werde ich mir die Bände wohl holen. XD

    Wegen der schönen Cover! *-*
    ~schmacht~

    Und vielleicht wird die Story ja auch noch besser! (:


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: CLAMP - XXXholic

    Beitrag von Pooly am Sa 14 Aug 2010, 00:59

    Hey Angie!

    Sie wird besser, auf jeden Fall ;]
    Ich würde dir ja die anfänglichen Bände mal mitbringen, aber die sind leider zuhause und alle mitschleppen wäre ein bisschen zu viel :/

    Es ist halt am Anfang alles ziemlich verworren, aber mich faszinieren diese Rätsel und das Mysteriöse, das immer weiter Form annimmt und Sinn bekommt (:



    Liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: CLAMP - XXXholic

    Beitrag von Pooly am Sa 21 Mai 2011, 17:47

    Hey Leute!

    Sagt mal, verfolgt noch jemand außer mir die Reihe?
    Mensch, ist es echt bei Clamp immer so, dass der Anfang so "normal" ist und dann echt alles schrecklich wird? Bisher war es immer so. Habe gerade noch Band 17 und 18 bekommen, muss aber erst noch mal 16 lesen und bin schon wieder voll down, weil alles so ... ist wie es ist ._.
    *bisschen wein*


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: CLAMP - XXXholic

    Beitrag von Fuchsfee am Sa 21 Mai 2011, 20:37

    Hi Marie! Ich lese XXXholic, wenn ich dazu komme ... weit bin ich aber noch nicht gekommen^^" *schwitz*.
    Zu Clamp und den Stil der Mangas kann ich nur sagen, dass es davon abhängig ist, welche Formation das Team hatte (zumindest sehe ich das so). Es sind immer mal wieder bestimmte Zeichnerinnen mehr in den Hintergrund gerückt, während andere wiederum mehr an den Mangas gearbeitet haben. Ich finde, man merkt es den Werken an, wenn man sich alle mal ansieht. Aber pauschal ist es meiner Meinung nach schon irgendwie so, dass die Storys relativ normal anfangen und dann am Ende komplexer und vielschichtiger werden, dramatischer oder düsterer, jedes Werk auf seine Art. Wobei ich jetzt XXXholic erwachsener und düsterer als z. B. Card Captor Sakura oder Wish finde.
    Manchmal hat mich dieser "Umschwung" in den Handlungen etwas genervt, wenn ich ehrlich bin, das war aber eher in den früheren Werken von Clamp.

    Liebe Grüße

    Mia
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: CLAMP - XXXholic

    Beitrag von Pooly am Sa 21 Mai 2011, 20:41

    Hey Mia! Very Happy

    Ah, ist ja klasse! Ich hatte Holic schon mal im Internet bis zu einer recht weiten Stelle gelesen, aber nur die Hälfte verstanden, deswegen habe ich es irgendwann aufgegeben. Bei welchem Band bist du denn derzeit?

    Also frühere Werke kenne ich nicht wirklich, ich habe bisher "nur" Chobits und Tsubasa gelesen (meine beiden Lieblingsmanga, unter anderem) und fand sie super. Bei Tsubasa war der Umschwung in der Handlung echt krass (die ersten 19 Bände nur am Lachen und danach nur noch am Weinen >>) aber es hat mich nicht gestört, weil es alles logisch war und bei Holic kommts jetzt irgendwie auch so. Hach ._.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Lexi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9776
    Laune : Life before death. Strength before weakness. Journey before destination.
    Texte : Lexi
    Kunst : Lexi
    Infos : Lexi
    Sonstiges :

    Re: CLAMP - XXXholic

    Beitrag von Lexi am Sa 21 Mai 2011, 22:27

    Ich liebe X und Tôkyô Babylon von Clamp, aber diesen Manga habe ich nocht nicht gelesen. Seit sie X abgebrochen haben, bin ich auch nicht mehr geneigt, einen Manga von ihnen anzufangen, der noch nicht beendet ist Neutral
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: CLAMP - XXXholic

    Beitrag von Pooly am Sa 18 Jun 2011, 20:58

    Danke für deine Antwort, Lexi.
    Also ich bin unsicher, aber ich denke, Holic ist schon abgeschlossen, nur eben noch nicht in Deutsch. Kann ich jetzt nicht drauf schwören, aber ich denke, das schon einmal gesehen zu haben, irgendwo.

    :]


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: CLAMP - XXXholic

    Beitrag von Pooly am So 04 Dez 2011, 11:48

    Hallo zusammen!

    Ich wollte nur anmerken, dass die Reihe inzwischen auch in Deutschland mit 19 Bänden abgeschlossen ist!

    Liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    SaKi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9767
    Laune : wintererwartend.
    Ich schreibe : und verliere mich.

    Texte : SaKi Kunst: SaKi Infos: SaKi
    Sonstiges :

    Re: CLAMP - XXXholic

    Beitrag von SaKi am Mo 06 Feb 2012, 19:30

    Ich lese jetzt auch xxxHolic ^___^ Die ersten drei Bände besitze ich schon und die ersten beiden habe ich auch gelesen.
    Ich bin froh, dass ich Tsubasa zuerst gelesen habe, da habe ich schon einen Einblick in die Welt von Yuko und Watanuki bekommen und verstehe einiges besser.
    Ich war total geschockt, dass Watanuki so laut ist und Yuko auch, aber ich glaube, das ändert sich langsam. Ab Band zwei war es auch nicht mehr so krass, weil dann ja auch Shaolan und Co. das erste Mal aufgetaucht sind und so ...

    Meine ausführliche Meinung zu Band 1 gibt's hier (Klick!) und ich hoffe, das werde ich auch zu den nächsten Bänden in irgendeiner Form so machen können ... bin jedenfalls gespannt auf mehr.
    Ach ja, ich hab mich irre gefreut, dass Rikuo und Kazahaya in Band 1 im Drug Store aufgetaucht sind, als Watanuki das Kopfschmerzmittel kaufen sollte xD Herzchen
    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22295
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen
    Sonstiges :

    Re: CLAMP - XXXholic

    Beitrag von Vampirmaedchen am Di 05 Feb 2013, 19:28

    Hey!

    Ich habe den ersten Band geschenkt bekommen und ja ... Ich werde die Reihe sicherlich weiter verfolgen, aber nicht sehr intensiv *lach* Irgendwie muss mich die Reihe noch richtig überzeugen, wobei ich die Cover sehr schön finde :)

    Mal sehen, vielleicht überzeugt mich die Reihe von Band zu Band mehr ^_^

    Liebe Grüße,
    Vee
    avatar
    SaKi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9767
    Laune : wintererwartend.
    Ich schreibe : und verliere mich.

    Texte : SaKi Kunst: SaKi Infos: SaKi
    Sonstiges :

    Re: CLAMP - XXXholic

    Beitrag von SaKi am Di 05 Feb 2013, 20:58

    Ich musste mich auch erst voll reinlesen. Habe sie im Prinzip nur aus zwei Gründen begonnen: 1.) Es ist quasi eine Parallelstory zu Tsubasa (=Primärgrund) 2.) Es ist von CLAMP Very Happy

    Bei Band 9 hatte ich ne lange Pause gemacht, weil mir Watanuki so auf die Nerven ging, aber jetzt hab ich wieder angefangen und innerhalb weniger Tage 5 Bände gelesen *g* Zum Glück weiß man ab einem gewissen Zeitpunkt immer genau, wo man parallel zu Tsubasa ist. War ja erst nur am Anfang so (also am Ende von Band 1 oder Anfang von Band 2, weiß nicht mehr *g*) und dann lange Zeit nicht, aber spätestens mit dem Auftauchen von "Shaoran" bei Yuuko ist wieder alles klar.

    An den Stil hab ich mich aber auch nach 14 Bänden noch nicht vollständig gewöhnt, weil er so komplett anders ist als der normale Stil von CLAMP. So meeeeegaminimalistisch und kaum Hintergründe und sehr, sehr, sehr schwarzlastig. Ich meine, bei X gab es ja auch schon sehr viel Schwarz, aber da war auch ständig Action. Bei xxxHolic ist einfach nur alles düster Very Happy

    Bin gespannt auf deine Meinung, wenn du dranbleibst an der Serie, Vee ^-^
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: CLAMP - XXXholic

    Beitrag von Pooly am Fr 08 Feb 2013, 22:42

    So meeeeegaminimalistisch und kaum Hintergründe und sehr, sehr, sehr schwarzlastig. Ich meine, bei X gab es ja auch schon sehr viel Schwarz, aber da war auch ständig Action. Bei xxxHolic ist einfach nur alles düster.
    Ah, gerade das liebe ich an dem Stil so sehr, auch wenn er wirklich gewöhnungsbedürftig ist, das stimmt.

    Ich werde demnächst wahrscheinlich mal den lägst überfälligen re-read machen. Die Bände hatte ich bisher ja eher immer weniger zusammenhängend in einem Abstand von 6 Monaten gelesen. Das muss ich unbedingt noch einmal glätten und möchte alle noch einmal hintereinander lesen, wenn ich wieder in Mainz bin :)


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    SaKi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9767
    Laune : wintererwartend.
    Ich schreibe : und verliere mich.

    Texte : SaKi Kunst: SaKi Infos: SaKi
    Sonstiges :

    Re: CLAMP - XXXholic

    Beitrag von SaKi am Fr 08 Feb 2013, 23:44

    Also zumindest verglichen mit dem "üblichen" Stil von CLAMP ist xxxHolic schon sehr, sehr gewöhnungsbedürftig. Allerdings war ich durch Tsubasa schon etwas darauf vorbereitet, also war der Schock nicht so megamäßig.

    Nur mal zum Vergleich, fünf Bilder aus random Manga von CLAMP ... Klick macht die Bilder größer:


    Magic Knight Rayearth (1993)



    Wish (1996)



    X/1999 (ca.1998)



    Tsubasa Reservoir Chronicle (ca. 2005)



    xxxHolic (ca. 2008)



    Ich finde, da wird schon überdeutlich (auch wenn die Auswahl jetzt nicht repräsentativ ist), wie krass der xxHolic-Stil sich von dem "normalen" Stil unterscheidet. Ich liebe CLAMP für ihren Detailreichtum und die ganze Dynamik und die großen Augen und überhaupt ...... da ist xxxHolic im Prinzip das Maximum an Statik, Minimalismus und Reduktion. *g*


    Ich freu mich, wenn du einen Re-Read machst ^____^ Dann können wir uns ja noch mal im Detail unterhalten, falls du magst. Ich muss ja erst mal noch die letzten fünf Bände lesen, aber ich bin schon gespannt ^^

    Gesponserte Inhalte

    Re: CLAMP - XXXholic

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 13 Dez 2017, 10:24