Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Konzerte

    Austausch

    Kirie Uzumaki
    Diener eines Meisters der Künste
    Diener eines Meisters der Künste

    Beiträge : 199

    Re: Konzerte

    Beitrag von Kirie Uzumaki am Mi 19 Aug 2009, 22:27

    Oh, ich war schon auf so vielen Konzerten, das würde hier den Rahmen sprengen...

    Also schreib ich einfach mal, wen ich noch sehen will...

    Sex Machineguns
    Blood IV
    Bathtub Shitter
    Death SS (nochmal, davon hab ich nie genug...)
    Zombie Ritual

    und noch so einige...

    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: Konzerte

    Beitrag von Jojo am Do 20 Aug 2009, 12:09

    ist zwar schon etwas länger her, aber ich war auf einem Konzert von Gabriella Chilmi
    ich denke jeder kennt das lied "Sweet about me" von ihr und sie war vor den Sommerferien irgendwann mal in Osnabrück im Freibad.
    Dafür dass der Eintritt nur der Schwimmbadeintritt war, waren sehr sehr wenig leute da... Diana und ich sind extra eher hingegangen, weil wir dachten sonst würden wir keinen vernünftigen Platz bekommen...
    nachher standen wir in der 2. oder 3. reihe und vor uns nur kleiner kinder. wir hatten also wirklich eine sehr sehr gute sicht Razz
    War, obwohl es klein war, sehr gut eigentlich

    Gast
    Gast

    Re: Konzerte

    Beitrag von Gast am Do 22 Okt 2009, 16:55

    Als nächstes gehe ich im November auf ein Schelmish-Konzert.
    Und dann, im Dezember, genauer am 28.12., der Knüller: HIM im Tavastia in Helsinki!!!!
    Ja, ja, endlich kann ich meine Lieblingsband live sehen! Und dann noch in Helsinki! *freu*

    Gast
    Gast

    Re: Konzerte

    Beitrag von Gast am Do 22 Okt 2009, 18:23

    DAs letzte Konzert war Peter Fox bei mir zuhause in Oberhausen.
    War sehr sehr geil. Da es den aber nichmehr gibt freue ich mich aber umsomehr auf das Seeed Revival nähstes Jahr^^
    Da ist mindestens ein Konzert schon gebucht ^^

    SilentDream
    Entdecktes Talent
    Entdecktes Talent

    Beiträge : 616
    Laune : aufgewühlt.
    Ich schreibe : Selten. Aus Gefühlen.
    Texte : SilentDream
    Kunst : SilentDream
    Sonstiges : Was man nicht aufgibt hat man nie verloren!

    Re: Konzerte

    Beitrag von SilentDream am Mi 27 Jan 2010, 12:12

    Ich bin übermorgen auf dem Nickelback Konzert in Oberhausen.
    Ich freu mich sooo und bin mega gespannt!
    Vorallem, weils komplett ausverkauft ist Anhimmel

    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Konzerte

    Beitrag von Pooly am Mi 27 Jan 2010, 12:16

    Wow, wie cool! *_*

    Wahnsinn!
    Dann wünsch ich dir gaaanz viel Spaß!
    Woah, das wird bestimmt klasse
    *.*


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Clouchen
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1098
    Laune : wütend und müde
    Ich schreibe : meine wirren Gedanken auf und verstehe sie im Nachhinein nicht mehr
    Texte : Clouchen
    Kunst : Clouchen
    Sonstiges : Du musst nur fliegen wenn du fällst.

    Re: Konzerte

    Beitrag von Clouchen am So 18 Apr 2010, 18:50

    Ich war noch nicht auf sehr vielen Konzerten.
    Einmal war ich auf sonem Jazz-Dingens... das war irgendwie cool... Very Happy
    Aber das war auch schon das einzige Konzert, an das ich mich erinnern kann O.o

    Auf welche Konzerte ich gerne gehen würde? xD
    Naja, die, die möglich sind:

    Ringo Starr *.*
    Vielleicht Paul McCartney... aber nur vielleicht!
    P!nk wär auch voll cool ^^
    Oder Christina Stürmer Very Happy

    Gast
    Gast

    Re: Konzerte

    Beitrag von Gast am Mo 10 Mai 2010, 21:01

    @mirrorsoul schrieb:mein erstes konzi auf das ich überhaupt geh...und dann auch noch von Bullet..^^

    war bei mir genauso ^-^
    mein erstes konzert ----> green day mit meiner besten freundin Mr. Green
    vor allem haben wir unsere karten am tag vor dem konzert bekommen O.o
    wir haben uns soooo gefreut und sind einfach nur 20 minuten schreiend vor der stadthalle gestanden
    weil wir es nicht fassen konnten das wir doch noch karten bekommen haben Very Happy

    lg

    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: Konzerte

    Beitrag von Jojo am Mo 10 Mai 2010, 21:27

    oh man, ich glaube echt, die wollen mich nicht auf nem Konzert von Sunrise Avenue haben -.-

    Ich hätte am 4. Juni nach Hannover gedurft... Da wäre dann auch noch Stan Four gewesen und Kim Wilde und noch wer :] Total cool wäre das sicher gewesen... Aber da bin ich leider noch in Rom -.-

    und dann hab ich vor ein paar Tagen gesehen, dass SA auch nach Osnabrück kommen. Am 30.7. Da bin ich aber noch in Schweden...
    Mensch, ich dachte wirklich, dass das nicht wahr sein kann...
    Aber scheinbar ist es wirklich so -.-

    ich komm nie auf eins ihrer Konzerte, dabei sind die sooo super :]

    moriazwo
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3506
    Ich schreibe : ... am liebsten SciFi (mit seltenen Ausflügen in die Fantasy)

    Texte : moriazwo
    Kunst : moriazwo
    Infos : moriazwo

    Herbert Grönemeyer in Gelsenkirchen

    Beitrag von moriazwo am Mi 08 Jun 2011, 12:54

    Herbert Grönemeyer in Gelsenkirchen
    07.06.11 Veltins-Arena "auf Schalke"

    Man sagt, Gelsenkirchen sei keine schöne Stadt. In den 60er Jahren nannte man sie gar die Stadt der Tausend Feuer. Nun, diese Feuer sind lange erloschen, Kohle wird unter dem Stadtgebiet schon lange keine mehr gefördert, Eisenhütten gibt es auch keine mehr, viele Firmen von damals existieren inzwischen nicht mehr oder sind weggezogen und Freizeitflächen, sowie Bauland erobern nach und nach die Brachen, die von der sterbenden Schwerindustrie zurückgelassen wurden. Eine Stadt im Umbruch, die ganz allmählich wieder auf die Beine zu kommen scheint.
    Den Einwohnern dieser Stadt und des gesamten Umfeldes, genannt Ruhrgebiet, sagt man nach, sie wären direkt, schonungslos und ehrlich. Manch einer kommt mit dieser Mentalität nicht zurecht. Bei Herbert Grönemeyer ist das anders. Er ist ein Kind des Ruhrgebiets, auch wenn er seinen Wohnsitz heute in Berlin hat. Seine Geburtsstadt ist Bochum und so gesehen, ist er in Gelsenkirchen in unmittelbarer Nachbarschaft seines Geburtsortes. Wenn er auf seinen Tourneen ins Ruhrgebiet kommt, ist es wie eine Heimkehr - sowohl für den Künstler, als auch für das Publikum. Herbert in Gelsenkirchen, das ist ein absolutes Heimspiel und folgt besonderen Regeln.
    Ich hatte Grönemeyer bereits auf einem seiner früheren Konzerte erlebt und wusste daher, was auf mich zukommen würde. Es gibt sicherlich nicht viele deutsche Künstler, die in er Lage sind, ein Fußballstadion wie die Schalker Veltins-Arena zu füllen. Herbert Grönemeyer kann es. Über 50000 Zuschauer erlebten ein wahres Feuerwerk seiner neuen und alten Stücke. Wie immer gab es einige Dinge, über die sich kleinliche Menschen aufregen könnten, wie, wenn Herbert bei seinem Klassiker "Currywurst" eine Textzeile vergisst. Seine Fans jedoch sehen es ihm nach und helfen ihm lautstark aus. Überhaupt ist das Publikum erstaunlich textsicher und vielfach wird das Volumen der leider oft viel zu laut eingestellten Boxen durch den Gesang Tausender Stimmen ergänzt.
    Spätestens nach etwa einer Stunde hatte Herbert die Massen vollkommen im Griff - mich eingeschlossen - und die Massen hatten ihn im Griff. Anders ist es nicht zu erklären, dass er nach dem Hauptkonzert, das er nach etwa zwei Stunden beendete, eine Zugabe nach der anderen gab. Um 22:50 Uhr meinte er, dass die Stadt Gelsenkirchen für die Arena eine Sperrstunde ab 23 Uhr verhängt hätte. Danach würden je überzogener 15 Minuten 25000 EUR Strafe anfallen. Er legte jedoch noch eine weitere Zugabe drauf und überzog tatsächlich noch. Fußballspiele gehen auch in die Verlängerung, meinte er lachend und machte weiter, als hätte er nicht bereits ein dreistündiges Konzert gegeben. Um 23:30 Uhr verabschiedete er uns Fans schließlich nach einem wirklich gigantischen 3 1/2-stündigen Konzert. Noch minutenlang stand Herbert still auf der Bühne und wirkte ehrlich gerührt, angesichts des nicht verebben wollenden Beifalls der Massen.
    Herbert in Gelsenkirchen. Auch für Nichtfans ein unvergleichliches Erlebnis.

    Gruß
    Michael

    Die_Moni
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1815
    Laune : vampirisch ^^V^^
    Ich schreibe : Düstere Romantik
    Texte : Die_Moni
    Kunst : Die_Moni

    Re: Konzerte

    Beitrag von Die_Moni am Mo 13 Jun 2011, 02:16

    Ich war zuletzt auf Iron Maiden in München und es war sooooooo, soooooooo großartig.

    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Konzerte

    Beitrag von Dawn am Mi 14 Sep 2011, 22:20

    Letzten Monat war ich auf meinem ersten Konzert.
    Es war das Rockkonzert der Band "Rise Against" in Düsseldorf und es war der hammer. Das Feeling ... *Gänsehaut*
    Zwar war es körperlich mega anstrengend 7 Stunden zu stehen und ohne Wasser auszukommen, aber es hat sich gelohnt dagegen anzukämpfen einfach umzukippen xD
    Wir hatten einen super Platz ganz weit vorne und ich habs geschafft nicht zerquetscht zu werden xD
    Ich hoffe irgendwann nochmal auf ein Konzert von ihnen und auch anderen gehen zu können <3

    Lexi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9775
    Laune : Life before death. Strength before weakness. Journey before destination.
    Texte : Lexi
    Kunst : Lexi
    Infos : Lexi

    Re: Konzerte

    Beitrag von Lexi am Mi 14 Sep 2011, 22:25

    @Die_Moni schrieb:Ich war zuletzt auf Iron Maiden in München und es war sooooooo, soooooooo großartig.
    Neid! Würde ich auch gern mal live sehen!

    Ich war bisher, abgesehen von Festivals, noch nicht auf sooo vielen Konzerten.

    Mein erstes war Tobias Regner 2006 Embarassed
    Da hatte meine Mutter Karten für im Radio gewonnen XD
    Dann war ich Ende 2009 bei Rammstein - eine megageile Show, muss man echt gesehen haben!
    Ende 2010 war ich bei Motörhead - die gehörten zu den Bands, die ich sehen wollte, solange sie noch leben XD
    Dann im Januar bei Van Vanto und im Februar bei Apocalyptica.
    Und vielleicht geh ich im Oktober mit einer Freundin zu ASP *-*

    Racheengel
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2874
    Laune : alles im grünen
    Ich schreibe : RPG's
    Texte : Racheengel
    Kunst : Racheengel
    Sonstiges : I want you to know that I miss you.
    I want you to know that I need you.
    I want you to tell me why everything had to end like this?
    I want you to talk to me one little sentence.
    I want to look into your beautifull eyes one last time...

    Re: Konzerte

    Beitrag von Racheengel am Sa 22 Okt 2011, 14:20

    Mein erstes Konzert war eins von der Kelly Family. Damals war ich ein richtiger Fan von ihnen und das Konzert war das High Light. Sie haben damals wirklich die Bühne gerockt, das war wirklich genial, und ich finde es total schade das es sie nicht mehr gibt.
    Danach hatte ich zwei mal das Vergnügen mein tänzerisches Vorbild DJ Bobo live zu erleben, die Show war der Hammer. Mir laufen immernoch Schauer über den Rücken wenn ich an die Performances denke.
    Joah, ansonsten war ich auf keinen weiter, Musicals zählen ja eher nicht *lach*
    Ich wünsche mir seit Jahren nichts mehr als zur großen Silvesterveranstaltung ans Brandenburger Tor in Berlin zu gehen, falls das auch als Konzert gilt... aber wie jedes Jahr werd ich warscheinlich auch dieses Jahr daheim bleiben und traurig sein das ich wieder nicht dabei sein kann. T-T

    Lexi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9775
    Laune : Life before death. Strength before weakness. Journey before destination.
    Texte : Lexi
    Kunst : Lexi
    Infos : Lexi

    Re: Konzerte

    Beitrag von Lexi am Sa 22 Okt 2011, 14:26

    Falko schrieb:
    Und vielleicht geh ich im Oktober mit einer Freundin zu ASP *-*
    Zwar nicht mit meiner Freundin, aber mit einem anderen guten Freund Very Happy
    Juuuuubeljubel!

    Gast
    Gast

    Re: Konzerte

    Beitrag von Gast am Sa 22 Okt 2011, 14:35

    Ich war dieses Jahr bei Bosse, eine kleine deutsche Band, mit ganz tollen Texten, die auch mal tiefer gehen. De Atmosphäre war wunder wunder wunderbar. Kennt ihr das Gefühl, wenn der Bass euren Herzschlag steuert und euren ganzen Körper beben lässt? ich finde das ist das schönste Gefühl, was es gibt :)
    Ich würde ja richtig gerne mal zu The Script gehen, da hab ich letztes Jahr das Konzert verpasst und jetzt muss ich wohl warten, bis sich bei denen wieder was tut :s

    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: Konzerte

    Beitrag von Jojo am Do 03 Nov 2011, 23:58

    Dieses Jahr war ich bis jetzt auf einem riesigen OpenAir-Festival, bei dem so um die 8 Bands und Sänger gespielt haben unter anderem I Blame Coco, Alphaville, Milow und Sunrise Avenue. xD
    Das war echt klasse, aber ich muss sagen, dass ich von Milow irgendwie auch etwas enttäuscht war. ich habe mir davon irgendwie mehr erwartet, weil alle immer meinen, er sei so toll und das eben auch live. Kann ich so nicht bestätigen. ^^"
    Von Sunrise Avenue brauche ich wohl kaum zu sprechen xD

    Dann war ich im Sommer auch noch auf einem zweiten OpenAir bei uns in der Stadt. Dort haben Johannes Oerding (den habe ich aber nicht gesehen), Leith al-dean (wie schreibt der sich?) und die Söhne Mannheims gespielt. Das war auch echt klasse, wir waren nur leider ziemlich weit weg von der Bühne, weil wir eben erst zum zweiten Act gekommen sind und meine eine Freundin irgendwie keine Lust hatte sich so weit vorzudrängeln. Nun gut, aber es war trotzdem klasse.

    Dann geh ich in zwei Wochen auf ein kleines Konzert von Tyler Ward in Dortmund. Vielleicht wissen einige, dass er mit der Band Boyce Avenue hier in Deutschland auf Tour ist. Ich bin schon echt gespannt, wie das so ist. Mal sehen.

    Und morgen geh ich Karten für mein erstes richtiges Sunrise Avenue Konzert kaufen *hibbel* In Münster, aber erst im nächsten Jahr. Oh, ich freu mich aber jetzt schon so darauf. *freu*

    Imaginary
    Moderatorin
    Moderatorin

    Beiträge : 16113
    Laune : für immer.
    Texte : Imaginary
    Kunst : Imaginary
    Infos : Imaginary
    Sonstiges : Nordlicht.

    Re: Konzerte

    Beitrag von Imaginary am Fr 04 Nov 2011, 00:12

    Öhm ... ich war noch nicht auf so vielen Konzerten. *Kopf kratz* In England war ich auf dem Konzert von ... öhm ... wie hieß der nochmal? ._. Lemar oder so, glaube ich. Keine Ahnung, ich war nur dort, weil meine Austauschschülerin dorthin gegangen ist und mich eben mitgenommen hat *lach* War zwar nicht so meine Musik, wollte aber auch nicht unhöflich sein und bin dann eben mitgegangen. War mein erstes Konzert.

    Dann war ich einmal bei den Ärzten, einmal bei Farin Urlaub, jetzt im März war ich bei Wir sind Helden und nächstes Jahr geh ich nochmal auf ein Ärzte-Konzert. Hör sie eigentlich gar nicht mehr so viel, aber sie waren mal meine Lieblingsband und joah ... ich konnte da trotzdem nicht widerstehen *lach*

    Wäre auch fast mal auf ein Nightwish-Konzert gegangen, aber es harperte daran, dass ich nicht nach Hause gekommen wäre, weil so spät keine Züge mehr in die Gegend, wo ich gewohnt hab, fahren :) Und mich konnte auch leider niemand abholen.

    Ich würde viele Künstler gerne noch live sehen ... z.B. Muse, Nightwish, Evanescence, Subway to Sally und Three Days Grace, um mal die zu nennen, die mir spontan einfallen. Placebo wären auch nicht schlecht. Und ansonsten nochmal Wir sind Helden, wenn die wieder hierher kommen, bin ich bestimmt wieder dabei - kuschelige Halle, nicht überteuert, gute Musik, gute Stimmung - und das alles in meiner Stadt. Klasse Very Happy


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________

    who possesses your time also possesses your mind.

    I walk ahead alone, you tell me never ever leave me
    but I am already gone, I am further than the wall
    you have built around your future
    yes, I am higher than the tower
    you climb in a suicidal mood.

    moriazwo
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3506
    Ich schreibe : ... am liebsten SciFi (mit seltenen Ausflügen in die Fantasy)

    Texte : moriazwo
    Kunst : moriazwo
    Infos : moriazwo

    Re: Konzerte

    Beitrag von moriazwo am Fr 04 Nov 2011, 15:32

    Das letzte Konzert, das ich besucht habe, war ein Konzert der besonderen Art. "Die Popolskis" gaben ein Gastspiel in der Gelsenkirchener Emscher-Lippe-Halle und es war einfach genial. Wer nicht weiß, um was es geht:
    Die Gruppe stammt angeblich aus Polen und spricht auch ein Deutsch mit sehr starkem Akzent. Sie wohnen nach eigenen Angaben in einer Plattenbausiedlung im neunten Stock der fiktiven Stadt Zabrze und sind alle miteinander verwandt - die Popolskis eben. Ihr Großvater hat nach eigenen Angaben insgesamt 128000 Top-Ten-Hits komponiert, die ihm jedoch von einem windigen Gebrauchtwagenhändler alle gestohlen wurden. Es handelt sich dabei eigentlich um sämtliche bekannten Werke der Pop-Musik, die heute allerdings nur in einer völlig verhunzten Version zu hören sind. So spielen die Popolskis natürlich ihre Werke in der nahezu unbekannten "Originalversion".
    Es ist ein ungeheurer Spaß, diese Truppe zu sehen. Sie ziehen auf der Bühne eine Supershow ab und verändern bekannte Songs bis zur Unkenntlichkeit. Metal-Songs werden zur romantischen Ballade und Liebeslieder zu Heavy-Tracks. Es sind Vollblutmusiker - das hört man sofort, aber sie treten in einer Art und Weise auf, dass man aus dem Lachen nicht mehr herauskommt. Dabei ist die Musik wirklich klasse. Hier ein Beispiel, das auch auf dem Konzert zu hören war: Jeder kennt sicher den "phantastischen" Superhit "Cherry Cherry Lady" von Modern Talking. Bei mir hat er schon zu Würgereflexen geführt, als er damals von Bohlen und Anders herausgebracht wurde. Hätte ich allerdings die "Originalversion" gekannt ... Very Happy
    Hier ist sie: Aufgenommen im 9. Stock in der Plattenbausiedlung von Zabrze - Wohnung und Proberaum der Popolskis ...



    In Wirklichkeit stammen alle Bandmitglieder aus dem Ruhrgebiet und der näheren Umgebung. Der Chef der Truppe, der auch Schlagzeuger und Komponist der Band ist, war ein Schulfreund von Hape Kerkeling, falls den jemand von euch kennt. Aktionen wie "Hurz" stammen z. B. aus seiner Feder. Sollte "Hurz" nicht bekannt sein, poste ich das gern noch auf Wunsch.

    Die_Moni
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1815
    Laune : vampirisch ^^V^^
    Ich schreibe : Düstere Romantik
    Texte : Die_Moni
    Kunst : Die_Moni

    Re: Konzerte

    Beitrag von Die_Moni am Mo 14 Nov 2011, 01:45

    Ich war zuletzt bei:
    Natalia Kills in München - das war wirklich cool.
    Eigentlich bin ich ja eher ein Metalhead, aber sie mag ich wirklich gerne :)
    Als nächstes gehe ich am 22.11. zu Rammstein.

    Gast
    Gast

    Re: Konzerte

    Beitrag von Gast am Mo 14 Nov 2011, 18:11

    Mein bisherigen Konzerte waren:
    2x Slash in Zürich ( einfach nu geil! Ich liebe den Kerl Herzchen )
    1x Shakira in Zürich ( weil das ein Traum von mir war seit ich klein bin )
    1x Motörhead in Zürich ( war gerade erst und war wirklich genial! )

    Demnächst:
    30 Seconds To Mars in Hohenems ( wünsche ich mir auch schon seit Jahren und endlich kann ich gehen )

    cheers

    Shira
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1818
    Laune : Heute hier, morgen dort
    Texte : Shira
    Kunst : Shira
    Infos : Shira

    Re: Konzerte

    Beitrag von Shira am Mo 14 Nov 2011, 18:49

    Ihr habt ja schon richtig große Stars gesehen.
    War bisher auf je einem Konzert von Silbermond, Revolverheld und Jupiter Jones, sowie ganz kleinen Konzerten von (noch) unbekannten Bands aus der Umgebung. Also alles nix besonderes.
    Ich glaube, in einer riesigen Menge von was weiß ich wie vielen Menschen würde ich mich selbst verlieren. Irgendwie mag ichs mehr in ganz kleinem Rahmen. Auch wenn da die Stimmung selten so überschwappt. Es ist doch gemütlicher und einfach hautnah, nicht irgendwo einen Kilometer weit weg von den Musikern^^
    Vll. hab ich aber auch einfach falsche Vorstellungen.

    Sind Konzerte von Shakira oder DJ Bobo nicht extrem teuer???

    Gast
    Gast

    Re: Konzerte

    Beitrag von Gast am Sa 14 Jan 2012, 15:33

    Ich kann jetzt endlich Asp und Hammerfall in meiner Konzertliste abhaken (:
    Weiteres: Green Day, Pendulum, Europe, 3 feet under, und diverse kleinere Metal Bands deren Namen ich immer vergesse ^^

    Deadwing
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3488
    Laune : Not unlike the waves...
    Ich schreibe : Romane und Kurzgeschichten, momentan vor allem an "Rastlos".
    Texte : Deadwing
    Kunst : Deadwing
    Infos : Deadwing

    Re: Konzerte

    Beitrag von Deadwing am Di 03 Jul 2012, 23:31

    Michael schrieb:Grobschnitt, Jane, Pink Floyd, Genesis (inzwischen 3 mal), Musical Box, Tangerine Dream, Jethro Tull, Joan Baez, Alan Stivell, Weather Report, April Wine, Neil Young, Chris de Burgh, Mike Oldfield, Supertramp, Saga, Chris Rea, Herbert Grönemeyer, Manfred Mann's Earth Band, Gentle Giant, Lake, Santana, Bon Jovi, Fleetwood Mac und noch Einiges, das mir im Moment nicht einfällt.
    Ich will auuuuuch! *neid* Very Happy

    Ich war inzwischen auch auf einigen Konzerten, bevorzugt aber in relativ überschaubaren Locations und bei eher mäßig bekannten Bands, weil ich das einfach gemütlicher finde irgendwie. ^^
    Die "größten" Konzerte waren wohl zwei Mal Porcupine Tree und Opeth, die beide auch zu meinen absoluten Konzerthighlights zählen. Obwohl ich bei Opeth in der ersten Reihe einen Stiefel an den Kopf bekommen habe. oO ^^

    Besonders erwähnenswert war auch der Auftritt von Sylvan im Hamburger Planetarium unter der Sternenkuppel. Sie haben ihr damals neustes Album, ein Konzeptwerk, am Stück gespielt und dazu gab's dann passende an die Kuppel projezierte Bilder, Sternenstrudel und auch ein paar Lasereffekte. War wirklich ziemlich einzigartig in dieser Form. :)

    Toll waren auch meine beiden Besuche des Burg-Herzberg-Festivals. Ich kannte im Vorwege zwar nur relativ wenige Bands dort, habe aber sehr interessante Interpreten kennen gelernt und vor allem war die Atmosphäre da so schön ausgeflippt und familiär. Diese supergroßen Festivals stelle ich mir da im Vergleich einfach nur anstrengend vor.

    Gast
    Gast

    Re: Konzerte

    Beitrag von Gast am Do 09 Aug 2012, 04:28

    Ich liste einfach mal alle Bands, die ich bisher live gesehen habe.


    Deine Lakaien (2005 in Wiesbaden)
    Subway to Sally (2006 in Aschaffenburg und 2007 in Frankfurt/Main)
    Deep Trip (2006 in Neu Isenburg als Vorband für Schandmaul. Sehr empfehlenswert, vor allem deren erstes Album)
    Schandmaul (2006 in Neu Isenburg)
    Blood Red Throne (2008 im Rahmen des QUART-Festivals in Kristiansand)
    Trail of Tears (2008 im Rahmen des QUART-Festivals in Kristiansand)
    Neongod (2008 im Rahmen des QUART-Festivals in Kristiansand)
    The Dillinger Escape Plan (2008 im Rahmen des QUART-Festivals in Kristiansand)
    Volbeat (2008 im Rahmen des QUART-Festivals in Kristiansand)
    Placebo (2008 im Rahmen des QUART-Festivals in Kristiansand)
    Marilyn Manson (2008 im Rahmen des QUART-Festivals in Kristiansand)
    Aspherium (2010 im Rahmen des "Southern Discomfort" in Kristiansand)
    In Vain (2010 im Rahmen des "Southern Discomfort" in Kristiansand)
    Ihsahn (2010 im Rahmen des "Southern Discomfort" in Kristiansand)
    Forsøksgym (2011, kleinerer Auftritt in Oslo)
    My Little Pony (2011, kleinerer Auftritt in Oslo)
    Oslo Ess (2011, als Vorband für Honningbarna in Kristiansand)
    Honningbarna (2011 in Kristiansand)
    Gatas Parlament (2011 in der Nähe Oslos)
    Tenderleaves (2012, kleinerer Auftritt in Kristiansand)

    Für die Interessierten habe ich gleich mal die Links zu den Künstlerseiten bei Spotify eingefügt.
    Da ich sie bei Spotify nicht fand, hier noch diverse Links:

    Forsøksgym, die ich sehr mochte, als ich sie live sah. Indie-Rock/Pop, oder wie auch immer man das nun nennen mag.
    Trail of Tears, "Gothic Rock/Metal". Ich verglich sie mal mit Evanescence, aber irgendwie passt das doch nicht so. Viel Geshoute und auch weitaus "härter" im Stil.
    Deep Trip ([1], [2], [3]. Einmal gesehen, gleich geliebt. Die Links sind Songs aus dem ersten Album. Das zweite Album erinnerte mich zu sehr an Nickelback. Mag ich auch, ich liebte jedoch den Sound des ersten DT-Albums zu sehr um nicht enttäuscht zu sein Sad

    Wen ich gerne mal sehen würde:

    Depeche Mode (hatte mal ne Karte, war dann aber krank)
    Wolfsheim (wird wohl leider nicht mehr geschehen)
    Früchte des Zorns (klickt auf den Link in der Signatur. Sie bieten alle Alben zum Gratisdownload. Sehr schöne Texte!)
    Dota und die Stadtpiraten
    Gisbert zu Knyphausen
    ZAZ (Oh, Französisch hört sich so toll an!)
    Meshuggah
    Bring Me The Horizon
    PsyOpus
    Nick Cave & The Bad Seeds

    Und noch ein paar Kabarettisten:
    Rainald Grebe
    Serdar Somuncu
    Hagen Rether

    Grüße,
    Norman


    Deadwing
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3488
    Laune : Not unlike the waves...
    Ich schreibe : Romane und Kurzgeschichten, momentan vor allem an "Rastlos".
    Texte : Deadwing
    Kunst : Deadwing
    Infos : Deadwing

    Re: Konzerte

    Beitrag von Deadwing am Do 09 Aug 2012, 19:44

    Ich kann mir nach den zwei Alben, die ich von Volbeat kenne, vorstellen, dass die live Spaß gemacht haben, oder? Very Happy

    Gesponserte Inhalte

    Re: Konzerte

    Beitrag von Gesponserte Inhalte

      Ähnliche Themen

      -

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 28 Feb 2017, 17:55