Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Harry Potter und der Feuerkelch

    Austausch
    avatar
    Evy
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3372
    Laune : Joa, chic. Eher gut, selten schlecht, ne?
    Ich schreibe : Am liebsten Songtexte, Gedichte und mit anderen zusammen.
    Texte : Evy
    Kunst : Evy

    Harry Potter und der Feuerkelch

    Beitrag von Evy am Di 14 Okt 2008, 15:15

    Harry Potter und der Feuerkelch




    Inhaltsangabe: (Quelle: Zelluloid)
    Harry Potter (Daniel Radcliffe) ist bei den Weasleys eingeladen, um mit ihnen zur Quidditch-Weltmeisterschaft zu gehen. Und für Harry ist es eine aufregende Sache. Nicht nur, dass das Zelt, in dem sie übernachten sollen, größer erscheint, als es in Wirklichkeit ist, auch die Atmosphäre der Weltmeisterschaft ist spannend. Doch sie schlägt um: Einige unbekannte zerschlagen die Quidditch-Weltmeisterschaft und verwüsten alles. Schließlich erscheint über all dem "das Mal". Ein Zeichen dafür, dass das Böse da war.
    In Hogwarts angekommen sehen sich Harry und seine Freunde Ron (Rupert Grint) und Hermine (Emma Watson) weiteren Abenteuern gegenüber. Es findet das trimagische Turnier statt. Dafür reisen auch Delegationen von zwei anderen Schulen an. Und es gibt wieder einen neuen Lehrer für Verteidigung gegen die dunklen Künste: Mad-Eye Moody (Brendan Gleeson). Und außerdem schmerzt immer wieder die Narbe von Harry, was ein Zeichen dafür ist, dass Voldemort irgendwie in der Nähe ist oder Verbindung mit ihm aufnehmen will.
    Der Feuerkelch wird hereingebracht. Er ist dafür zuständig, wer am trimagischen Turnier teilnehmen wird. Da es sehr gefährlich ist, dürfen erst Schüler ab 17 daran teilnehmen. Und der Feuerkelch spuckt auch tatsächlich drei Namen aus und die Freude auf allen Seiten ist groß. Die Stimmung schlägt aber um, als der Feuerkelch noch einen vierten Namen auspuckt: Harry Potter. Harry selbst ist ziemlich entsetzt, denn er hat sich nicht beworben. Er ist mit 15 ja auch noch viel zu jung dazu.
    Nach anfänglicher Skepsis tritt Harry jedoch an. Und das trimagische Turnier wird ein spannendes Highlight in seinem Hogwarts-Jahr. Doch es wird dramatischer, als er es sich selbst vorstellen kann.

    Meine Meinung:
    Der vierte Teil hat mir ganz besonders gut gefallen!
    Die Sache mit dem Trimagischen Turnier fand ich echt fantastisch, die special effekts und die absolute Spannung ließen den recht langen Film bie langweilig werden!
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Harry Potter und der Feuerkelch

    Beitrag von Pooly am Di 14 Okt 2008, 15:21

    Ja, der Film ist echt supercool!
    Die Special Effects sind echt klasse. Die Szenen, als Harry in dem großen See ist und Ron retten muss ist super. Oder wie er gegen den Drachen kämpft. Der sieht voll echt aus O.o
    Am gruseligsten ist natürlich das Labyrinth! Zwar ganz anders, als im Buch, aber total angsteinflößend.
    Ich denke, spätestens ab diesem Teil ist Harry Potter nichts mehr für Kinder. Als sich Wurmschwanz die Hand abhackt zum Beispiel ... das war schon ein bisschen ekelhaft ^^°
    Voldemord zum Schluss ist klasse! Ich finde, dass er vom Charakter her sehr gut getroffen wurde. Im Gegensatz zu Dumbledore. Den finde ich, haben sie nicht so dargestellt, wie er im Buch rüberkam. Im Fil war er viel zu schnell aufgebracht (zum Beispiel da, als der Feuerkelch Harrys Namen ausspuckt) ...
    Aber ein toller Film.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: Harry Potter und der Feuerkelch

    Beitrag von Jojo am Sa 18 Jul 2009, 15:27

    mhmm.. ich wieß nciht...
    den film mag ich irgendwie gar nicht gerne...
    das Trimagische tunier ist irgendwie gar nicht gut dargestellt und auch sonst der Weihnachtsball und alles...
    er gefällt mir gar nicht.
    das beste ist eigentlich an dem Film auch die Verfolgungjagd mit dem Drachen. Das gefällt mir am besten, aber sonst...
    ist nicht besonders gut gelungen...
    wirklich schade...

    Gesponserte Inhalte

    Re: Harry Potter und der Feuerkelch

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 27 Apr 2017, 16:53