Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Markenkleider

    Austausch
    avatar
    Fern
    Freier Kunstschaffender
    Freier Kunstschaffender

    Beiträge : 879
    Ich schreibe : Gedichte, Kurzgeschichten und jetzt auch ein grösseres Projekt
    Texte : Fern
    Kunst : Fern

    Markenkleider

    Beitrag von Fern am Do 02 Okt 2008, 16:30

    Ein sehr beliebtes Streitthema, vor allem, wenn man es mit seinen Eltern ausdiskutiert.
    Was mich jetzt allerdings interessieren würde, ist was ihr dazu denkt. Legt ihr grossen Wert auf Markenkleidung und würdet ihr niemals eine ganz gewöhnliche Jeans vom H&M kaufen? Ist es euch wichtig, dass die Marken dabei noch eher unbekannt sind und nicht "schon jeder" dasselbe Stück hat wie ihr? Wo liegt in etwa eure Schmerzensgrenze beim Preis?
    Oder ist es euch egal, was ihr tragt, hautpsache es ist schön bequem und auch nicht all zu teuer? Habt ihr manchmal auch eure "schwachen Momente" und würdet euch gerne ein teures Kleidungsstück kaufen?

    Es würde mich sehr interessieren, was ihr dazu denkt :) !
    avatar
    Regenbogenfisch
    Freier Kunstschaffender
    Freier Kunstschaffender

    Beiträge : 972
    Ich schreibe : am liebsten Gedichte in alle erdenklichen Formen, wobei ich gerne experimentiere. Mittlerweile habe ich aber auch Gefallen an Kurzgeschichten gefunden. Ab und zu schreibe ich auch Songtexte, die ich anschließend vertone.
    Texte : Regenbogenfisch
    Kunst : Regenbogenfisch

    Re: Markenkleider

    Beitrag von Regenbogenfisch am Do 02 Okt 2008, 17:00

    Grundsätzlich muss ich mich in den Sachen wohlfühlen und sie müssen auch irgendwie zu mir passen.

    Also ich lege eigentlich nicht besonders großen Wert auf Markenklamotten, wenngleich ich zugeben muss, mir gerne Lacoste Hemden zu kaufen. Ansonsten achte ich kaum bis gar nicht auf Markennamen.
    Ich denke allerdings schon, dass am wichtigsten bei den Klamotten die Qualität ist. Ich neige also eher dazu teurere Sachen zu kaufen, weil man in der Regel damit eine bessere Qualität kauft.

    Was nützen billige Sachen, wenn sie nach 2-3 mal tragen schon halb verschlissen sind. Ich kann natürlich verstehen, wenn man aus Geldgründen sich keine teuren Sachen leisten kann.
    Einen Menschen würde ich niemals nach seinen Klamotten beurteilen. Kleidung sagt natürlich schon etwas über den Menschen aus, aber ein Gespräch verrät mehr als nur ein Blick.
    Menschen, die sich auschließlich über Klamotten definieren, halte ich für sehr oberflächlich.
    avatar
    Lara
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1361
    Laune : Zartbitter
    Ich schreibe : was meiner Phantasie entsprang und mich bis in meine Traumwelt verfolgt.
    Derzeit "Anonyme Heldn".

    Texte : Lara
    Kunst : Lara

    Re: Markenkleider

    Beitrag von Lara am Do 02 Okt 2008, 17:08

    ohje. Mode Very Happy
    Ihc liebe shoppen!

    Ich hasse Markenklamotten und iwie bin ich zur Zeit die Einzieg mti der Meinung o.O
    Das beste:
    Ich hab Connections zu orginal Ed Hardy sachen!
    Für 5 euro
    Auserdem, Markenklamotten sind nur so teuer, weil ein Name darauf steht. Was nützt es mir?

    Voll doll lol

    Ich wills trotzdem nich... jeder Depp läuft doch mit ner Fälschung rum und dann fragen mich immer alle
    "Woher hast du denn die fälschung?"
    -.-
    Ich hab auch kiene Lust, zu erklären dass das ausnahmsweiße mal Orginal ist.

    Mein Lieblingsladen ist H&M *__*
    Ich LIEBE ihn!
    Stundenlang könnt ich da verbringen.
    Es ist genau mein stil ... aber nur die ganz untere abteilung [so eher richtung rock und... anders halt ;D]
    Ich zieh mich eh nich an, wie die andere.
    Ich könnt mich shcon als vorreite bezeichnen [ich hoffe das kommt nich eingebildet -.-]
    Nun ja, ich trag röhren schon seit 2 jahren, auch die grauen.
    Ich trag diesen schlappenmützen schon seit einem jahr.
    Und jetzt aktuell steh ich voll auf männer hüte && karos.

    *auf ava schiel*

    nun ja, ich mag den rocker-schmuddel-duddel-look :)

    Nur eine marke mag ich:
    Convers.
    Gefälschte chucks gehen mal gar nicht >.<
    da gönn ich mir mal halt sowas Razz

    Ich geb... hmmm... für t-shirt höchsten 20zig euro aus [HÖCHSTENS]
    und für jeans 40zig.

    Schuhe ein bisschen mehr, obwohl ich auch nur 3 paar hab >.<

    meine eltern finden es okay Very Happy
    mein´vater sagt sogar, ich hab nen coolen stil Very Happy
    sagen auch meine freunde xDD
    ich fühl mich auch o wohl, wie ich rumm renne ^^
    das ist ja der sinn der sache.

    Ich verkleide mich nicht. Ich ziehe das an, was mich am besten repräsentiert Very Happy
    Eben:
    Frech, rockig und etwas abgedreht Very Happy
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Markenkleider

    Beitrag von Pooly am Do 02 Okt 2008, 17:23

    Also, eigentlich ist es mir egal ... ich lege keinen besonderen Wert auf Markenklamotten an mir und es ist mir auch egal, ob andere welche anziehen.
    Meine Sachen sollten gut an mir aussehen und ich sollte mich wohl in ihnen fühlen. Das bieten mir auch schon Sachen, die unter 50 Euro kosten ... ich meine, manchmal ein Pullover oder ne Jacke ist schon drin ^^
    Aber nur, wenn der Preis nicht zu hoch ist!
    Für einen Pullover würde ich nie mehr bezahlen, als 40 Euro ... auch wenn meine Eltern mir das Geld für Klamotten noch geben, das würde ich ihnen nicht zumuten können ... auch wenn mich der ein oder andere Markenschuh etc. schon lockt Rolling Eyes
    Na ja ... man kann nicht alles haben Rolling Eyes


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Markenkleider

    Beitrag von June am Do 02 Okt 2008, 21:14

    @Lara schrieb:ohje. Mode Very Happy
    Ihc liebe shoppen!

    Ich hasse Markenklamotten und iwie bin ich zur Zeit die Einzieg mti der Meinung o.O

    Bist du nicht!
    Ich kaufe aus Prinzip nichts, was alle haben. Klamotten sollen praktisch sein, außerdem wächst man raus. Wieso also 40 Euro für ein Oberteil ausgeben, dass nächstes Jahr nicht mehr passt? Oder noch schlimmer: Nicht mehr "in" ist?
    Ne, das geht mir total gegen den Strich. Ich kaufe am liebsten billige, bequeme Sachen. Okay, zu billig sollen sie jetzt auch nicht sein. Also keine Fetzen oder sowas xD
    Da habe ich schon meinen eigenen Stil und für den muss ich keine 200,300 Euro ausgeben!
    avatar
    Lara
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1361
    Laune : Zartbitter
    Ich schreibe : was meiner Phantasie entsprang und mich bis in meine Traumwelt verfolgt.
    Derzeit "Anonyme Heldn".

    Texte : Lara
    Kunst : Lara

    Re: Markenkleider

    Beitrag von Lara am Do 02 Okt 2008, 21:35

    genau!

    Bin derselben Meinung.
    Markenklamotten sidn unnötig, da sie doch eh nur so teuer sind, weil ein "Name" drauf steht alá Dolce && Gabana und so >.<

    Unnötig hoch zehn :)

    Ihc kauf auch eher billigeres, da es mir nächstes jahr eh nicht mehr passt ;D
    es muss halt bequem sein und mir gefallen :)
    avatar
    Evy
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3372
    Laune : Joa, chic. Eher gut, selten schlecht, ne?
    Ich schreibe : Am liebsten Songtexte, Gedichte und mit anderen zusammen.
    Texte : Evy
    Kunst : Evy

    Re: Markenkleider

    Beitrag von Evy am Do 02 Okt 2008, 21:37

    Hmm ... also ich muss ehrlich gesagt zugeben, dass ich ziemlich gern Markensachen trage ... ich meine, es ist auf keinen Fall so, dass ich in keinen anderen Sachen rumlaufe, iwie eingebildet bin oder zu viel Geld hab, aber iwie fühl ich mich in Markensachen immer so wohl, in Nichmarkensachen natürlich auch, aber ich mag es für mich selber immer nicht so, wenn jeder Dritte dasselbe T-Shirt oder so hat, wie ich. -.-°
    Ist halt sone Einstellung von mir, dass ich mir lieber mal ein tolles, vielleicht etwas teureres T-Shirt kauf, als zwei andere, bei denen ich dann Gefahr lauf, dass ich lauter "Zwillinge" hab ^^ Und außerdem ist die Qualität auch meißt dem Preis entsprechend find ich ... obwohl ich auch schon andere Erfahrungen machen musste, aber das ist eher die >Außnahme, meißt bin ich zufrieden :)
    avatar
    Sassy
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1756
    Laune : priiiima =)
    Ich schreibe : nach Lust und Laune mal dies und das, aber eher Prosa
    Texte : Sassy
    Kunst : Sassy
    Sonstiges : Nephele
    Kommmentar dawn: Wie so ein richtiges Bilderbuch aus Worten. Wow.

    Re: Markenkleider

    Beitrag von Sassy am So 02 Nov 2008, 13:03

    also ich bin auch nich so für marken... evy hat zwar recht, dass man dann mal jemand sieht der das gleiche t-shirt hat, aber ich finde es geht eig echt. wenn ich mir überlege, dass schon edc für ein stinknormales top ohne alles 20 euro will und ich dafür im h&m aber 4 kriege... naja... dann nehme ich die 4 und kann öfter wechseln Very Happy
    obwohl ich schon sagen muss, dass gerade edc als ma schon schöne sachen hat^^ nuja^^

    was ich ganz schrecklich finde ist diesr 'dolce & gabbana'-wahn o.ä. ein einfarbiges t-shirt mit einem D&G drauf ist super und toll? öhm nein... irgendwie ja nicth^^ ich find die sachen von D&G teilweise echt noch nicht mal schön... und die meisten die sowas anhaben, habens eh aus der türkei mitgebracht... war da diesen sommer in urlaub und kann euch sagen dass man das da ÜBERALL sieht. JEDER stand hat D&G, Prada, Gucci und Ed Hardy hängen gehabt... und wenn jeder mit dem zeug da rumrennt... neeee und hier daheim dann zu sagen, ne is ne fälschung... irgendwie auch blöde^^
    avatar
    Jookpub
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7297
    Ich schreibe : Fräulein Solloman
    Puppenherz
    Texte : Jookpub
    Kunst : Jookpub
    Infos : Jookpub

    Re: Markenkleider

    Beitrag von Jookpub am So 02 Nov 2008, 14:07

    Jaja, die Mode. Gegen die führe ich seit Jahren einen erbitterten Krieg. xDD Ich hab das erst neulich beim Theaterunterricht gemerkt. Da sind sehr viele Mädels dabei, die sehr viel Wert auf Mode legen und da kam das Gespräch mal auf das Thema Schnürbänder an Schuhen. Das sei ja momentan total "out", sowas zu haben. Da hab ich mich halb totgelacht, weil an meinen Schuhen sogar jeweils zwei Schnürbänder dran sind. xDDDD Ich mag nämlich Sachen, die schwarz-weiß sind und ich hab halt jeweils ein schwarzes und ein weißes Schnürband an den Schuhen. Wink

    Also ich mag Markenklamotten aus Prinzip nicht - egal ob die schön sind, oder nicht. Es lebe die Exzentrik! Ich will gar nicht aus sehen, wie jede dritte Jugendliche, die durch die Gegend läuft mit ihren schnürbandlosen Schuhen und ihren Röhrenjeans und was weiß ich noch alles. Ich trag lieber Sachen, die billig sind, gut passen und vor allem zu mir passen.

    Liebe Grüße

    Jenny
    avatar
    Die_Moni
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1815
    Laune : vampirisch ^^V^^
    Ich schreibe : Düstere Romantik
    Texte : Die_Moni
    Kunst : Die_Moni

    Re: Markenkleider

    Beitrag von Die_Moni am Mi 12 Nov 2008, 09:48

    Ich kaufe was mir gefällt, die Marke ist mir dabei egal.
    Das war schon immer so.
    Ich habe zwar auch ein paar Markenklamotten/Schuhe im Schrank, aber das ist Zufall und kein bewusster Kauf ^^.
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Markenkleider

    Beitrag von Dawn am So 16 Nov 2008, 00:04

    Also ich bin ein Mensch, der überhaupt nicht auf Marken achtet. Okay, ich lauf natürlich nicht in Aldisachen rum, aber meine Sachen die ich kaufe kosten zwischen 10-25euro (Oberteile)
    War jetzt erst wieder in Köln shoppen und joa. Ich guck nicht auf Marken und habe bloß bevorzugte Läden wie
    New Yorker (ein Muss)
    Forever Eighteen (so geile Sachen)
    Madonna

    Aber ich achte nicht auf Marken. Der Preis darf aber nicht zu teuer sein. Also als ich jetzt shoppen war hatte ich 100euro zur Verfügung und mir davon insgesamt 4 Oberteile und ein Paar Schuhe gekauft. Dafür habe ich 80 bezahlt und das ist echt in Ordnung. Das teuerste war 20euro und das billigste 10.

    Wenn ich Sachen selber kaufe, liegt die Schmerzgrenze schon bei 30euro pro Teil. Hab halt nicht viel Geld zur verfügung, aber ich hab soooo ein geiles Kleid gesehen, für feine Anlässe und das brauche ich momentan eigentlich gar nicht, aber ich werde es mir trotzdem kaufen. Kostet auch nur 30. Very Happy

    L
    Versucht sich selbst am Handwerk
    Versucht sich selbst am Handwerk

    Beiträge : 466
    Ich schreibe : Gedichte/Songs über Magisches,Liebe Tod,Verzweiflung,Natur und Philosophisches et patati et patata
    Texte : L
    Kunst : L

    Re: Markenkleider

    Beitrag von L am Sa 03 Jan 2009, 23:30

    Ich suche mir aus was mir gefällt und achte dabei auch auf den preis....
    Seit meine Mum aufgehört hat mir bei irgendwelchen sachen reinzureden kann ich endlich meinen Stil ausleben, man könnte mich als einen derjenigen bezeichnen die ein wenig Modekultur nach M-V bringen wollen^^
    Hier sehn alle gliech aus^^ *angst*
    Mit den Blicken muss man Leben lernen ausserdem geniesse ich das ein wenig^^
    avatar
    Die_Moni
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1815
    Laune : vampirisch ^^V^^
    Ich schreibe : Düstere Romantik
    Texte : Die_Moni
    Kunst : Die_Moni

    Re: Markenkleider

    Beitrag von Die_Moni am Mi 07 Jan 2009, 10:08

    Als Fan von Mana, muss man ja auch Stil beweisen ^^ Er ist ja selbst sehr exzentrisch und auch ein Modeschöpfer *Mana verehrt*
    avatar
    Schwertdieb-Zorro
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 4700
    Laune : SUPER GUT
    Ich schreibe : Das Tor zum Teufel (liegt zZ auf eis)
    Das Leben des Namaar
    Texte : Schwertdieb - Zorro
    Kunst : Schwertdieb - Zorro

    Re: Markenkleider

    Beitrag von Schwertdieb-Zorro am Mi 07 Jan 2009, 11:27

    naja ich persönlich halte nicht viel von Markenkleidung ich kann mir auch n anderes T-shirt was mir gefällt kaufen und es tut trotzdem seinen Zweck auch wenn es keine markenkleidung ist. Ich war auf ner Schule wo markenkleidung das absolute muss war, hat mich aber herzlich wenig gekümmert
    avatar
    Pearl
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 5618
    Ich schreibe : in der letzten Woche mehr als in den letzten zwei Jahren...
    Vielleicht geht es jetzt endlich wieder aufwärts :)
    Texte : Pearl
    Kunst : Pearl
    Infos : Pearl

    Re: Markenkleider

    Beitrag von Pearl am Mi 07 Jan 2009, 11:33

    Ich kaufe eigentlich immer einfach das, was mir gefällt, egal, ob es gerade in oder out ist.

    Ich denke bei einigen Markenklamotten ist es aber so, dass die Qualität deutlich höher ist, dass muss aber nicht immer stimmen.

    Bei Jeans trage ich meistens welche von edc, aber reinfach nur, weil mir die eben gut passen, sehr viel Wert lege ich auf die Marke nicht. Bezahlen tut eh (bei Jeans) meine Mutter^^

    L
    Versucht sich selbst am Handwerk
    Versucht sich selbst am Handwerk

    Beiträge : 466
    Ich schreibe : Gedichte/Songs über Magisches,Liebe Tod,Verzweiflung,Natur und Philosophisches et patati et patata
    Texte : L
    Kunst : L

    Re: Markenkleider

    Beitrag von L am Mi 07 Jan 2009, 15:45

    ich besuche gerne mal seiten wie

    www.x-tra-x.de
    oderwww.emp.de obwohl mir das Angebot da nicht mehr so gefällt.
    Bei Jeanshosen isses mir egal, sie müssen nur gut passen und bequem sein.
    Ansonsten schau ich auch gern mal bei H&M New Yorker und degleichen rein.
    Verscheuchen kann man mich mit Läden wos ausschliesslich Hopperzeugs zu kaufen gibt.
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: Markenkleider

    Beitrag von Gast am Mi 07 Jan 2009, 21:25

    Für mich ist H&M der megatolligste Laden überhaupt *______*
    Dort hat es immer superschöne und trendy Sachen..und außerdem
    muss man auch sagen,dass die Sachen zwar nicht teuer sind,aber das billigste ist
    es jetzt im endeffekt auch nicht..
    egal,jedenfalls find ich,da gibts immer was (besser gesagt fast alles..xD) was mir gefällt..

    und bei New Yorker & Pimkie usw. geh ich auch sehr gerne einkaufen!
    meine hosen vor allem bei den beiden,und da gibts auch immer tollig shirts^^

    Von den Marken speziell..mir gefallen Puma usw. natürlich sehr,
    aber ehrlich gesagt kauf ich lieber bei H&M für 60 Euro vier oder fünf Sachen
    davon als von Puma ein Teil für genauso viel Geld xDD

    Meine Chucks hab ich jetzt auch von Converse,aber ich leg es nicht wrklich darauf an x)
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: Markenkleider

    Beitrag von Gast am Mo 06 Apr 2009, 21:00

    Ich achte nicht so auf Markenklamotten.Hauptsache es steht mir und ich fühl mich wohl


    Zuletzt von Bella am Do 09 Apr 2009, 10:13 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    Teleri
    Prosa König
    Prosa König

    Beiträge : 7300
    Laune : Achterbahn
    Ich schreibe :

    Nachtland - Gemeinschaftsprojekt mit befreundeter Autorin


    Texte : Teleri
    Kunst : Teleri
    Infos : Teleri

    Re: Markenkleider

    Beitrag von Teleri am Di 07 Apr 2009, 01:15

    Ich hasse diesen Markenklamottenwahn- besonders diesen teuren Spaß wo ich dne Kopf zu schütteln beginne, ein t-shirt für 150 Euro???? NEVER ein Tshirt kostet bei mir maximal 25 Euro mehr nicht und das ist schon beinahe zu viel.
    Hosen brauche ich auch keine teuren.
    Es kommt aber auch drauf an, was für KLamotten ich hole, für die Bandgeschichte, haben wir für den Rock 60 Euro bezahlt und für das Oberteil schon 40 also 100 insgesamt, aber du bekommst in die Richtung kaum etwas preiswerter.
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Markenkleider

    Beitrag von Pooly am Di 07 Apr 2009, 01:20

    Ich hasse diesen Markenklamottenwahn- besonders diesen teuren Spaß wo ich dne Kopf zu schütteln beginne, ein t-shirt für 150 Euro???? NEVER ein Tshirt kostet bei mir maximal 25 Euro mehr nicht und das ist schon beinahe zu viel.

    Du sprichst mir aus der Seele Wink
    Finde ich genauso!


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Lea
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7437
    Ich schreibe : Speedwriting, Partnerprojekte, Gedichte und Kurzgeschichten. (:
    Texte : Lea
    Kunst : Lea
    Sonstiges : Die Welt ändert sich. Zeiten kommen und gehen. Doch der Mensch bleibt immer gleich.

    Re: Markenkleider

    Beitrag von Lea am Di 07 Apr 2009, 22:12

    Also ich hab in der Stadt noch keinen einzigen Laden gesehen, in dem ein t-shirt 150€ kostet.. xDD
    avatar
    Dezemberschnee
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3677
    Laune : Gaaaaarf!
    Ich schreibe : Das bunte Gedankenchaos in meinem Kopf.
    Texte : Snowlight
    Kunst : Snowlight
    Infos : Snowlight
    Sonstiges : Der Gesprächsstoff zwischen mir und den Kartons ist begrenzt. Wir kommen aus unterschiedlichen sozialen Mikrokosmen.

    Re: Markenkleider

    Beitrag von Dezemberschnee am Di 07 Apr 2009, 22:19

    Ich finds immer lustig wenn die kleinen Kinder in unserer Schule rum rennen und sich einen Ast freuen wenn sie eine Bench-Jacke oder ein Ed-Hardy_Shirt tragen Wink
    Die fühlen sich dabmit irgendwie toll und das versteh ich nicht so ganz. Wollen die zeigen "Jo, meine Eltern haben Kohle" oder wie? Da kann ich auch nach Polen fahren und mir so ein Teil für 5 euro kaufen *lach*
    Also ich halt nicht sehr viel von Markenklamotten, obwohl manches echt schick aussieht. Aber da bevorzuge ich lieber New Yorker Sachen ^^ Da passen mir wenigstens die Hosen xD

    Obwohl ich zugeben muss das ich meine BenchJacke jetzt wieder spazieren trage ^^'' Die mag ich total *flüster* Sponsored by Mami Very Happy
    avatar
    Bloodangel
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15107
    Laune : crazy
    Ich schreibe : im Moment nur Briefe o.o.
    Texte : Bloodangel
    Kunst : Bloodangel
    Sonstiges : schenke neues Leben

    Re: Markenkleider

    Beitrag von Bloodangel am Mi 08 Apr 2009, 00:50

    Oh je ich ich bin wohl dann ganz alleine Wink
    Ja ich gebe es zu ich stehe total auf La Martina Blusen. Auch wenn sie extrem teuer sind. Ich spare dann einfach ein paar Monate und kaufe sie mir dann.
    Ich finde die Qualität und das Disein eifach spitze.
    Ansonsten kaufe ich mir aber auch wie alle anderen hier ganz normale Klamotten und kaufe mir auch sonst keine Markenklamotten.
    avatar
    Teleri
    Prosa König
    Prosa König

    Beiträge : 7300
    Laune : Achterbahn
    Ich schreibe :

    Nachtland - Gemeinschaftsprojekt mit befreundeter Autorin


    Texte : Teleri
    Kunst : Teleri
    Infos : Teleri

    Re: Markenkleider

    Beitrag von Teleri am Mi 08 Apr 2009, 08:17

    Naja wie gesagt ich finde den ganzen Schwachsinn um den Modewahn von Esprit, Mondo und so weiter echt ätzend.
    Mir geht es auf den Sack, weil andere Menschen wegen Klamotten ausgegrenzt werden. Ich hole mir auch im Notfall was im Second Hand laden, weil es dort auch manchmal tolle Sachen gibt.

    Doch es gibt Shirts für 150 Euro hier in Leipzig in der nähe vom Auerbachskeller - die Meile ist aber so oder so für die Megareichen.
    Ich meine, wenn dort eine Gala stattfindet, wo du echte Designerkleider siehst, dann weißt du wo du dich befindest, diese Passage ist sozusagen die "La rue de champagne" in Frankreich.
    avatar
    Racheengel
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2874
    Laune : alles im grünen
    Ich schreibe : RPG's
    Texte : Racheengel
    Kunst : Racheengel
    Sonstiges : I want you to know that I miss you.
    I want you to know that I need you.
    I want you to tell me why everything had to end like this?
    I want you to talk to me one little sentence.
    I want to look into your beautifull eyes one last time...

    Re: Markenkleider

    Beitrag von Racheengel am Do 29 Sep 2011, 18:25

    Markenklamotten, ein heißdiskutiertes Thema.

    Früher war ich selbst der Meinung das Markenklamotten besser sind als die von Billigläden, oder gar dem Polen oder Tschechienmarkt. Wobei ich selbst die Erfahrung gemacht habe das das stimmte, hatte zwei tolle Tops von drüben für 10 € gekauft, und nach einmal waschen waren die Zwei hinüber. -.- danach wollte ich da nichts mehr haben, weil ich nicht eingesehen hab Geld für was auszugeben was nach einmal Waschen kaputt geht.

    Aber mitlerweile habe ich feststellen dürfen das sich die Qualität von diesen, ich nenne es mal salop Billigläden, extrem gebessert hat. Und jetzt gehe ich da wieder gerne einkaufen. Zudem muss ich sagen das ich in sogenannten Designerläden nichts finde was mir gefällt. Bei uns in der Nähe gibts einen Laden da fangen T-Shirts ab 75€ aufwärts an. Ich bin da mal durchgegangen und mir die ware angesehen, und ich muss sagen, besonders chick fand ich da drinne nichts. Bei H&M oder C&A gehe ich regelmäßig mit prallgefüllten Tüten raus XD

    Aber Leute ausgrenzen nur weil sie keine Markenklamotten tragen, das ist echt idiotisch. Aber leider Alltag. -.-

    Gesponserte Inhalte

    Re: Markenkleider

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 23 Apr 2017, 13:59