Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Feuerschwanz - Sex(is)muss

    Teilen
    avatar
    Gast
    Gast

    Feuerschwanz - Sex(is)muss

    Beitrag von Gast am Do 04 Jan 2018, 20:19

    Tracklist:

    01. Ketzerei
    02. Krieger des Mets
    03. Sex is Muss
    04. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt
    05. Taugenix
    06. Hexenjagd
    07. Ringelpietz (mit Anfassen)
    08. Nachtlied
    09. Moralisch (Höchst verwerflich)
    10. Teufel
    11. Es wollt ein Bauer früh aufstehn
    12. Ruderboot

    Daten:
    Gruppe: Feuerschwanz
    Genere: Comedy Folk Rock
    Jahr: 2016
    Firma: FAME

    Meine Meinung:


    Nach dem etwas schwachen Album "Aufs Leben" kommt wieder ein Album das Feurschwanz so zeigt wie sie sind. Versaut, saukomisch und hart vom Musikstil her. Hauptmann Feuerschwanz singt wieder richtig aus der Brust und auch Prinz Hodi erreicht wieder eine tolle Stimmqualität. Natürlich ist Feuerschwanz Live am Besten, da kann kein Studioalbum mithalten. Wobei das Album Sex(Is)Muss ein geiles Partyalbum geworden ist. Es macht Laune es durchzuhören und kein Song ist ein Reinfall, kommt echt an meine Lieblingsalben "Wunsch ist Wunsch" und "Walhalligalli". An manche Stellen erinnert Feuerschwanz sogar an Die Ärzte. Eine tolle Entwicklung. Während in meinen Augen und Ohren sogar Schandmaul etwas monoton zu werden scheint und Svbway To Sally mir mit ihren letzten Album Mitgift zu blutig und perverse wurde, bleibt zum Glück Hauptmann Feuerschwanz und sein geiler Haufen ihren Stil treu. Wo eben Feuerschwanz draufsteht ist halt auch Feuerschwanz drinnen, das hier sich fast mal alle Songs nur um Sex drehen, ist halt normal. Es gab auch schon mal ein fast reines Saufalbum von der Gruppe. Her mit Met und Miezen.



      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 17 Dez 2018, 14:27