Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Monsters in us (Dina 86 & Lady Dye) [Diskussion]

    Austausch

    Lady Dye
    Bettelt um Pergament
    Bettelt um Pergament

    Beiträge : 68
    Laune : gerade ganz gut^^
    Ich schreibe : Ich schreibe am liebsten Fantasyromane, aber auch Romane in der heutigen Zeit.
    Die Länge der Kapitel ist meist unterschiedlich, aber ich versuche immer eine gewisse Menge zu schreiben.

    Monsters in us (Dina 86 & Lady Dye) [Diskussion]

    Beitrag von Lady Dye am So 08 Jan 2017, 18:32

    Hier kommt alles Wichtige rein, Storyline, Charaktere und alles Andere.

    Storyline:

    Y (Mädchen) geht auf eine neue Schule aufgrund eines Wohnortwechsels. Gleich am ersten Tag wird ihr bewusst, dass X (Junge) ständig von seinen Klassenkameraden geärgert wird. Am Abend begegnet sie X während eines Spaziergangs (oder sie hat etwas zu erledigen). Er scheint verändert, nicht nur sein Aussehen, sondern auch seine Art und Weise. Es kommt zu einem kurzen Gespräch.
    Es wird am nächsten Morgen eine Leiche gefunden und Y hat Angst, dass X damit etwas zu tun hat. Daher spricht Y ihn drauf an, aber X scheint davon nichts mehr von dem Abend zu wissen. Am Abend treffen sie sich durch Zufall erneut. Es ist bereits sehr dunkel und Y will X noch nach Hause bringen, da dieser Angst in der Dunkelheit zu haben scheint.
    Dabei werden sie von einem riesigen Hund (mindestens 2 Meter groß) angegriffen. Sie flüchten in eine Kirche und daraufhin scheint Y einzuschlafen. X versucht, die Tür zu verbarrikadieren, aber das Monster scheint nicht hineinzukommen. X wacht in der Zwischenzeit wieder auf und erneut scheint er anders zu werden.
    Er verlässt die Kirche und greift das Monster an. Y will ihn nicht allein lassen, kommt aber während des Kampfes mit dem Blut des Monsters in Kontakt. (Blut an Blut) X erklärt ihr daraufhin, dass sie zu einem Zwischenwesen wird. Y entwickelt eine besondere Fähigkeit (die man sich aussuchen kann) und wird regelrecht übermenschlich mit ihren körperlichen Fähigkeiten. Sie weiß aber nicht, dass ihre Fähigkeiten Konsequenzen mit sich führen.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 23 Feb 2017, 21:51