Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Eure Lese- und Literatur-Gewohnheiten

    Austausch

    Davebones
    Diener eines Meisters der Künste
    Diener eines Meisters der Künste

    Beiträge : 127

    Eure Lese- und Literatur-Gewohnheiten

    Beitrag von Davebones am Mi 04 Jan 2017, 21:42

    Na? Habt ihr irgendwelche Gewohnheiten, wenn es ums lesen oder Literatur allgemein geht (Auch schreiben)? Sowas wie Ticks, Traditionen etc, die ihr vor dem Lesen machen müsst? Rituale vor dem Schreiben oder währenddessen? Mr. Green
    avatar
    Janey
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1499
    Laune : bunt
    Texte : Janey
    Kunst : Janey
    Sonstiges :

    Re: Eure Lese- und Literatur-Gewohnheiten

    Beitrag von Janey am Do 05 Jan 2017, 17:42

    Hallo Davebones,

    Also bei mir ist das so, dass es sowohl beim Lesen und Schreiben zu hause immer gemütlich sein muss. Das erreiche ich meistens durch Licht (Kerzen, Lichterketten) oder Tee. Am gemütlichsten finde ich es allerdings nachts, wenn es rundherum ruhig ist und die Welt da draußen zu schlafen scheint.
    Ich habe vor Jahren angefangen bei Regen zu schreibe, weil sich das auf den Dachfenstern so schön anhört und eine ganz eigene Stimmung schafft. Und jedes Mal, wenn ich nun den Regen höre, bekomme ich Lust zu schreiben.
    Ich bin außerdem jemand, der zum Schreiben Musik hört. Entweder um ruhiger zu werden oder sich besser in die jeweilige Situation hineinversetzen zu können. Dabei finde ich die, von Marie (Pooly) empfohlene, Musik von Arms and Seepers ganz schön und alles weitere, was in diese Richtung spielt.

    Und wie ist es mit dir selbst? gibt s einen Anlass, weshalb du fragst?

    Liebe Grüße,
    Jana

    Davebones
    Diener eines Meisters der Künste
    Diener eines Meisters der Künste

    Beiträge : 127

    Re: Eure Lese- und Literatur-Gewohnheiten

    Beitrag von Davebones am Do 05 Jan 2017, 20:42

    Ich wollte nur wissen, ob ihr solche "spleens" habt, so aus spaß Mr. Green
    avatar
    Fuchs
    Lebt am Hofe
    Lebt am Hofe

    Beiträge : 38
    Laune : fuchsig flausig ❤
    Ich schreibe : Fuchs schreibt mit flausiger Feder in seiner Geschichtenhöhle an ghostread Horrorgeschichten
    Sonstiges :

    Re: Eure Lese- und Literatur-Gewohnheiten

    Beitrag von Fuchs am Do 05 Jan 2017, 21:32

    @Janey die Idee, sich eine gemütliche Atmosphäre zum Lesen und Schreiben zu erschaffen, finde ich sehr schön. Gerade Kerzen und Lichterketten machen so ein urgemütliches Licht, da ist man einfach entspannt. Die Zeit dafür nehme ich mir leider viel zu selten, das wäre für mich auch weniger beim Schreiben ein Thema, weil ich da ohnehin ins Licht meines Laptops starre, aber zum Lesen, also um so richtig zu lesen und stundenlang in einer anderen Welt abzutauchen rentiert sich das sicher. Ich nehme mir mal ein Beispiel an dir und kuschel mich das nächste Mal so richtig in eine gemütliche Leseecke.
    Ich lese auch gerne Nachts, man fühlt sich niemals so ungestört, selbst wenn man ohnehin alleine in seiner Wohnung ist.

    Ich finde das Thema schön, es haben sicher viele so ein kleines Ritual um sich gemütlich aufs Lesen einzustimmen.
    Leider nehme ich mir in letzter Zeit immer viel zu wenig Zeit fürs Lesen, ich habe zwar immer ein Buch dabei, aber das wird dann halt mal im Bus oder im Zug ausgepackt, an der Bushaltestelle oder im Wartezimmer beim Arzt und ganz beliebt im Pausenraum auf der Arbeit. Da ist nicht viel mit Gemütlichkeit, besonders da ein Buch in der Hand zu haben für die meisten Menschen leider nicht gleichbedeutend ist mit "bitte lass mich in Ruhe, ich lese gerade".
    Früher, als ich noch bei meinen Eltern gewohnt habe, hatte ich meine Leseecke in einem riesigen Sitzsack unter meinem Hochbett. Da habe ich dann stundenlang gesessen und Bücher gewälzt. Ich möchte mir in meiner Wohnung jetzt auch wieder so einen Platz einrichten, am liebsten im Schlafzimmer. Dort ist noch etwas Platz, wir richten gerade unsere neue Wohnung ein und das ist jetzt für mich ein Projekt fürs neue Jahr.
    Sich einen Tee oder generell das Lieblingsgetränk mit zum Lesen zu nehmen finde ich auch eine schöne Einstimmung. Musik hören kann ich allerdings beim Lesen oder Schreiben nicht, das lenkt mich eher ab. Ich mag meine Ruhe beim Lesen und höre ohnehin nicht mehr viel von der Außenwelt, wenn ich mich in die Welt eines Buches flüchte. ツ

    Wie sieht es mit dir aus @Davebones, hast du einen gewissen Spleen oder ein Ritual, eine Gewohnheit, wenn es ums Lesen geht?

    Flausige Grüße vom Lesefuchs ❤

    Davebones
    Diener eines Meisters der Künste
    Diener eines Meisters der Künste

    Beiträge : 127

    Re: Eure Lese- und Literatur-Gewohnheiten

    Beitrag von Davebones am Do 05 Jan 2017, 22:31

    Ich lese nur Abends und wenn es ruhig ist, sonst gibbets Ohrenstöpsel. Und lesen tu ich nur "echte" Bücher. Sachen auf großen Seiten wie Fanfiktion.net lese ich nie. Auch lese ich nur Fantasy und Sci-Fi. Geshcichten in einem realistischen Szenario finde ich leider überhaupt nicht interessant.
    avatar
    Jadelyn
    Administrator

    Beiträge : 13279
    Laune : Ehren-Schleswigholsteinerin \o/
    Ich schreibe : zurzeit hauptsächlich Kurzgeschichten und an meinem Spaßprojekt
    Texte : Jadelyn
    Kunst : Jadelyn
    Infos : Jadelyn
    Sonstiges : "Wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nur, du denkst; denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken." Very Happy

    Re: Eure Lese- und Literatur-Gewohnheiten

    Beitrag von Jadelyn am Do 05 Jan 2017, 22:35

    Beim Lesen habe ich keine besonderen Rituale oder so. Wenn ich Lust habe, lege ich los. ^^
    Beim Schreiben habe ich gerne Tee und was Süßes dabei, das war es da dann aber auch schon mit Rahmenbedingungen.
    Oft ist Musik an, ist aber kein Muss. Beim Lesen mag ich Musik nicht, da habe ich lieber Ruhe.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    ~ Amor, Lux, Veritas - sic itur ad a[s]tra ~

    «Alles, was es brauchte, um die Welt in einen Krieg zwischen Menschen und Übernatürlichen zu stoßen, waren ein Psychopath, der bereit war, unglaubliche Opfer zu bringen, und ein relativ talentierter Politiker.»

    Gesponserte Inhalte

    Re: Eure Lese- und Literatur-Gewohnheiten

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 25 Nov 2017, 06:45