Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Lese-Challenge 2017

    Teilen

    Jadelyn
    Administrator

    Beiträge : 13917

    Re: Lese-Challenge 2017

    Beitrag von Jadelyn am Di 26 Sep 2017, 16:48

    @Elbenwind: Aufhören könnte ich nicht, glaube ich. *lach* Dafür ist mir das momentan zu wichtig. Aber ja, die Zeit vergeht wirklich wie im Flug. Aber selbst ohne RPG würde ich dann vermutlich doch eher zum Schreiben oder Filmschauen neigen, ich hatte ja auch schon lange RPG-lose Zeiten, in denen ich dann auch nicht wirklich mehr gelesen habe.
    Mein Urlaub ist jetzt jedenfalls schon zur Hälfte rum und ich habe noch kein Buch in der Hand gehabt. Aber gut, sich dazu zwingen bringt ja nun auch mal wirklich nichts.
    avatar
    Zauberfeder
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14640
    Laune : funkenherzig
    Ich schreibe : Tolle & spaßige RPG-Posts <3
    Texte : Zauberfeder
    Kunst : Zauberfeder
    Infos : Zauberfeder
    Sonstiges :

    Re: Lese-Challenge 2017

    Beitrag von Zauberfeder am Mi 04 Okt 2017, 18:09

    Ich habe inzwischen die gesamte Selection-Reihe und ein kleines Zusatzbuch dazu gelesen. Gerade bin ich beim zweiten Zusatzbuch. Gerade habe ich auch mal meine Liste durchgesehen hier. Bisher habe ich 22 Bücher gelesen. WTF?! Das ist sehr viel mehr, als ich die letzten Jahre gelesen habe. Mit Sicherheit. Voll krass. Und es kommen ja noch Bücher dazu. Von de Frost-Reihe ist jetzt die Spin-Off-Reihe erschienen, also der 1. Band und das will ich noch lesen und Die rote Königin habe ich ja auch noch rumliegen und wenn das gut ist, hole ich mir die Folgebände


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    Fotografiert von Marit
    Der Tag naht
    an dem mein Funkenherz wird sein
    durch Verrat
    eingemeißelt in hartem Stein.
    avatar
    Elbenwind
    Darf Pergament glätten
    Darf Pergament glätten

    Beiträge : 208
    Texte : HoneyMoon13
    Kunst : HoneyMoon13
    Infos : HoneyMoon13
    Sonstiges :

    Re: Lese-Challenge 2017

    Beitrag von Elbenwind am So 29 Okt 2017, 16:23

    @Zauberfeder: Super! Es freut mich sehr, dass du in diesem Jahr schon 22 Bücher gelesen hast und damit deutlich mehr als in den letzten Jahren! Du wirkst richtig motiviert! Das ist schön!
    Liest du hauptsächlich Fantasy-Reihen? Die Frost-Reihe kannte ich gar nicht Embarassed, aber ich habe ein wenig gegoogelt und sie klingt auf jeden Fall interessant. Bei solchen Reihe habe ich nur immer Angst, dass die Figuren und Handlungen ins Klischeehafte abrutschen. Konnte die Autorin das abwenden?
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51648
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Lese-Challenge 2017

    Beitrag von Alania am So 05 Nov 2017, 19:30

    @Jana/@Zauberfeder

    Wie fandest du die Selection-Reihe? :)

    Ich werde mit meinem Ziel wohl auch nicht durchkommen. x'D Geplant waren 88 und zurzeit dümple ich bei 40 oder so rum. x)


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Zauberfeder
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14640
    Laune : funkenherzig
    Ich schreibe : Tolle & spaßige RPG-Posts <3
    Texte : Zauberfeder
    Kunst : Zauberfeder
    Infos : Zauberfeder
    Sonstiges :

    Re: Lese-Challenge 2017

    Beitrag von Zauberfeder am So 05 Nov 2017, 19:45

    @Elbenwind, ersetze das hauptsächlich mit ausschließlich und es passt Very Happy Ich lese nur Fantasy. Hmm, Frost-Reihe. Ich glaube, ich bin nicht so stark mit Klischees bewandert, um die Frage ganz beantworten zu können, wobei das Klischee bestaussehendster Typ und unbeliebter Prota vorkommt, die ein Paar werden. Aber von so Liebeskram bin ich generell abgeneigt, also vielleicht kam mir das deshalb auch nur so vor? Ansonsten mochte ich die Reihe, auch wenn mir die Autorin ZU oft die Kraft der Prota erklärt hat. Ich wusste auch nach dem 3. Mal, was sie kann xD

    @Alania, die fand ich erstaunlicherweise echt toll. Eigentlich ja so gar nicht mein Fachgebiet, weil es ja eigentlich so gut wie nur um Liebe ging, aber ja, es war echt cool. Ich habe besonders Band 4 und 5 verschlungen (lag vielleicht aber auch daran, dass ich da gerade krank war und mir Bettruhe verordnet habe und ich da nicht viel außer lesen und 3DS zocken machen konnte) xD Aber die zwei kleinen Zusatzbücher hatte ich mir auch gekauft.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    Fotografiert von Marit
    Der Tag naht
    an dem mein Funkenherz wird sein
    durch Verrat
    eingemeißelt in hartem Stein.
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51648
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Lese-Challenge 2017

    Beitrag von Alania am Mo 06 Nov 2017, 17:31

    Oh, das freut mich, Jana Very Happy Ich fand die Bücher nämlich auch sehr klasse! :) Einfach so locker leicht und lustig! :)


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Elbenwind
    Darf Pergament glätten
    Darf Pergament glätten

    Beiträge : 208
    Texte : HoneyMoon13
    Kunst : HoneyMoon13
    Infos : HoneyMoon13
    Sonstiges :

    Re: Lese-Challenge 2017

    Beitrag von Elbenwind am Mi 15 Nov 2017, 18:50


    GESCHAFFT!


    Ich habe gestern Buch Nummer 35 ("Die Asche meiner Mutter" von Frank McCourt" - großartiges Buch) fertig gelesen und damit meine Lesechallenge 2017 erfüllt.
    Da mein Urlaub noch ansteht erhöhe ich auf 40 Bücher bis Ende des Jahres!
    avatar
    Jadelyn
    Administrator

    Beiträge : 13917
    Laune : Ehren-Schleswigholsteinerin \o/
    Ich schreibe : zurzeit hauptsächlich Kurzgeschichten und an meinem Spaßprojekt
    Texte : Jadelyn
    Kunst : Jadelyn
    Infos : Jadelyn
    Sonstiges : "Wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nur, du denkst; denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken." Very Happy

    Re: Lese-Challenge 2017

    Beitrag von Jadelyn am Do 16 Nov 2017, 19:20

    Sehr cool, @Elbenwind. :) Schön, dass du sogar noch Motivation zum Aufstocken hast. :)


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    ~ Amor, Lux, Veritas - sic itur ad a[s]tra ~

    «Alles, was es brauchte, um die Welt in einen Krieg zwischen Menschen und Übernatürlichen zu stoßen, waren ein Psychopath, der bereit war, unglaubliche Opfer zu bringen, und ein relativ talentierter Politiker.»
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51648
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Lese-Challenge 2017

    Beitrag von Alania am Do 16 Nov 2017, 20:42

    Wow, gratulation! :3 Finde ich super!


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Elbenwind
    Darf Pergament glätten
    Darf Pergament glätten

    Beiträge : 208
    Texte : HoneyMoon13
    Kunst : HoneyMoon13
    Infos : HoneyMoon13
    Sonstiges :

    Re: Lese-Challenge 2017

    Beitrag von Elbenwind am Di 02 Jan 2018, 20:02

    2017 ist vorbei und ich kann auf ein sehr "lesereiches" Jahr zurückblicken.
    41 Bücher habe ich geschafft, sechs mehr als ursprünglich vorgenommen.
    Ein paar richtige Buchperlen waren auch dabei.
    Meine Top 6:
    - "Die Asche meiner Mutter" von Frank McCourt
    - "Die Straße" von Cormac McCarthy
    - "Vom Ende der Einsamkeit" von Benedict Wells
    - "Drachenläufer" von Khaled Hosseini
    - "Der Name des Windes" von Patrick Rothfuss
    - "Das Lied der Dunkelheit" von Peter V. Brett

    Einige neue Autoren finden sich nun in meinem Bücherregal (vorallem Terry Pratchett mit bereits sieben Büchern fällt auf), die Harry Potter-Reihe habe ich endlich in englischer Originalfassung gelesen (kann ich nur weiterempfehlen!) und sogar ein Literaturnobelpreisträger sowie ein Pulitzerpreisträger haben es auf meine Bücherliste geschafft (Ernest Hemingway und Cormac McCarthy). Ich bin sehr zufrieden.
    Ich hoffe ihr hattet auch ein unterhaltsames und bücherreiches Jahr!

    Ich habe meinen Freund gebeten, mich mit meiner Beute zu fotografieren.  
    (Mein) Man(n) soll ja sehen, dass ich die ganzen Bücher, die ich kaufe, auch wirklich lese. Cool





    (Foto 1: rechts sieht man den Stapel, den ich 2017 gelesen habe; mit mir auf meinem Sessel einige meiner Favoriten)




    (Foto 2)
    avatar
    Jadelyn
    Administrator

    Beiträge : 13917
    Laune : Ehren-Schleswigholsteinerin \o/
    Ich schreibe : zurzeit hauptsächlich Kurzgeschichten und an meinem Spaßprojekt
    Texte : Jadelyn
    Kunst : Jadelyn
    Infos : Jadelyn
    Sonstiges : "Wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nur, du denkst; denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken." Very Happy

    Re: Lese-Challenge 2017

    Beitrag von Jadelyn am Di 02 Jan 2018, 21:36

    Gratulation zur abgeschlossenen Challenge und sehr coole Bilder. Schön, wie du von Büchern umringt bist. :) Super, dass du so viel geschafft hast.

    Ich bin leider kolossal gescheitert. Irgendwie hab ich immer gedacht, och, die ein, zwei Monate Rückstand kriege ich rausgerissen und hab de facto dann gar nichts mehr gelesen. *hust* Schade auf der einen Seite, aber ärgern möchte ich mich jetzt auch nicht, vielleicht klappt es ja dieses Jahr besser.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    ~ Amor, Lux, Veritas - sic itur ad a[s]tra ~

    «Alles, was es brauchte, um die Welt in einen Krieg zwischen Menschen und Übernatürlichen zu stoßen, waren ein Psychopath, der bereit war, unglaubliche Opfer zu bringen, und ein relativ talentierter Politiker.»
    avatar
    SaKi
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 10161
    Laune : wintererwartend.
    Ich schreibe : und verliere mich.

    Texte : SaKi Kunst: SaKi Infos: SaKi
    Sonstiges :

    Re: Lese-Challenge 2017

    Beitrag von SaKi am Do 04 Jan 2018, 22:48

    Tolle Fotos, Elbenwind! Und herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Abschließen der Challenge :) Dann hat sich die Sach für dich ja richtig gelohnt. Toll dass du neue Favoriten gefunden hast und so zufrieden bist :) Machst du 2018 weiter?
    avatar
    Elbenwind
    Darf Pergament glätten
    Darf Pergament glätten

    Beiträge : 208
    Texte : HoneyMoon13
    Kunst : HoneyMoon13
    Infos : HoneyMoon13
    Sonstiges :

    Re: Lese-Challenge 2017

    Beitrag von Elbenwind am So 07 Jan 2018, 16:31

    Mich hat die Lesechallenge sehr motiviert. Ich wollte unbedingt einhalten, was ich mir "öffentlich" vorgenommen habe. Mit Vorsätzen, die ich mir sonst so mache klappt es leider nie so gut. Erröt
    Ich bin 2018 wieder dabei! Ich erhöhe die Anzahl der Bücher aber nicht, da sich auf meiner Leseliste dieses Mal einige sehr dicke Bücher befinden, an denen ich sicher länger lese.

    @Jadelyn: Schade, dass die Lesechallenge dich nicht ausreichend motivieren konnte. Bist du 2018 trotzdem wieder dabei? Vielleicht hilft es ja, wenn du dir weniger vornimmst und dafür versuchst konsequenter ab und zu Lesezeit freizuhalten?



    avatar
    Skadi
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11174
    Laune : Ich bin hier, du bist hier, Schnabeltier
    Kunst : Skadi

    Re: Lese-Challenge 2017

    Beitrag von Skadi am So 07 Jan 2018, 19:35

    Ich hab zwar nicht an der Challenge mitgemacht, hab aber auch mal gezählt, was ich dieses Jahr gelesen habe. 2017 ist bei mir Lesetechnisch etwas eskaliert. Naja, jedenfalls hab ich bei 77 Büchern aufgehört zu zählen, weil ich auch nicht mehr nach kam, welche Bücher ich mir wann von meiner Mama geliehen habe. Mangas, Kunstbücher und sowas ebenfalls außen vorgelassen.
    Und ich kann mit absoluter Sicherheit sagen, dass ich in keinem Jahr mehr gelesen habe ^^ Dafür habe ich 2017 auch wenig gezeichnet. Weiß nicht, ob der Ausgleich mir gefallen mag xD Eher nicht.



    avatar
    SaKi
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 10161
    Laune : wintererwartend.
    Ich schreibe : und verliere mich.

    Texte : SaKi Kunst: SaKi Infos: SaKi
    Sonstiges :

    Re: Lese-Challenge 2017

    Beitrag von SaKi am So 07 Jan 2018, 20:41

    Wow, 77 Bücher?! Das ist ja der Wahnsinn. Aber klar, dass dann das Zeichnen etwas auf der Strecke bleibt. Man hat ja nicht mehr als 24 Stunden am Tag ... Aber dann zeichnest du dieses Jahr eben wieder mehr und liest ein paar weniger Groschenromane Very Happy Very Happy (auch wenn ich deine Zusammenfassungen sehr genieße *g*)
    avatar
    Jadelyn
    Administrator

    Beiträge : 13917
    Laune : Ehren-Schleswigholsteinerin \o/
    Ich schreibe : zurzeit hauptsächlich Kurzgeschichten und an meinem Spaßprojekt
    Texte : Jadelyn
    Kunst : Jadelyn
    Infos : Jadelyn
    Sonstiges : "Wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nur, du denkst; denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken." Very Happy

    Re: Lese-Challenge 2017

    Beitrag von Jadelyn am So 07 Jan 2018, 20:59

    Wow, nicht schlecht, @Skadi. Aber klar, irgendwo kommt die Zeit her.

    @Elbenwind: Hm, weiß noch nicht. Ein Buch im Monat ist ja eigentlich nicht viel, aber ich stürze mich halt doch im Zweifelsfall auf aktiv-kreative Dinge und mit dem neuen RPG und Schreiben verbringe ich ja sowieso einen Großteil der Freizeit und selten mal ein Film oder bisschen Serie. Also an der Menge kann es eigentlich nicht gelegen haben, denn ein Buch ziehe ich ja an einem freien Tag eigentlich auch durch, wenn es nicht besonders dick ist. Also ist es einfach eine Prioritätenfrage.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    ~ Amor, Lux, Veritas - sic itur ad a[s]tra ~

    «Alles, was es brauchte, um die Welt in einen Krieg zwischen Menschen und Übernatürlichen zu stoßen, waren ein Psychopath, der bereit war, unglaubliche Opfer zu bringen, und ein relativ talentierter Politiker.»
    avatar
    Tan
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 8903
    Laune : sprunghaft
    Ich schreibe : Die Ferne des Winters - Band III
    Texte : Tan
    Kunst : Tan
    Infos : Tan

    Re: Lese-Challenge 2017

    Beitrag von Tan am Mi 10 Jan 2018, 16:08

    Hallo ihr Lieben :)

    @Elbenwind: Wow, Respekt! Very Happy Toll dass du deine Challenge geschafft hast und sogar noch aufstocken konntest - und sehr coole Bilder :)

    @Skadi: Dein Ernst? 77 Bücher? Das ist echt viel :O Also, bei Elbenwind ist es schon mehr, als ich je schaffen könnte, aber bei dir?? ^^'
    Wie Jade schon sagte, irgendwoher muss die Zeit kommen, sprich man muss irgendwo Abstriche machen. Aber voll cool, das sind ja im Durchschnitt ca. 6 1/2 Bücher pro Monat, ich bin grad voll geflasht xD

    Ich weiß grad nicht mehr ob ich mitgemacht hab bei der Challenge - ich glaube eher nicht. Das ist auch eine Challenge an der ich - zumindest dieses Jahr - nicht teilnehmen werde. Das hat verschiedene Gründe. Bei mir variiert die Anzahl der Bücher, die ich monatlich schaffe, einfach sehr stark, und ich habe schon die Schreibchallenge, die ich schaffen will - und da möchte ich schon die freie Zeit nutzen und bin etwas unter Druck gestellt. Das möchte ich dann nicht auch noch beim Lesen haben, denn Challenges nehme ich in der Regel sehr ernst :) Am finanziellen und der Auswahl scheitert es jedenfalls nicht bei mir, ich hole meine Bücher prinzipiell nur aus der Bibliothek (hab aufgehört Bücher zu kaufen, weil kein Platz und es mir auch zu teuer wurde). Da hol ich auch oft mehr als ich innerhalb der Ausleihfrist von 4 Wochen schaffen kann, einfach um noch Bücher da zu haben wenn ich eins durch habe, und auch, um ein anderes Buch anfangen zu können, wenn mir eines nicht zusagt :)

    Ich wünsche aber allen, die an der Challenge teilnehmen, ganz viel Spaß beim Lesen und viel Erfolg Herzchen

    LG Tan
    avatar
    Skadi
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11174
    Laune : Ich bin hier, du bist hier, Schnabeltier
    Kunst : Skadi

    Re: Lese-Challenge 2017

    Beitrag von Skadi am Mi 10 Jan 2018, 20:29

    Ich bin von der Zahl ehrlich gesagt auch etwas baff ^^ Mir kam es rückblickend gar nicht so viel vor und im Regal sieht es auch nicht viel aus. Ich denke, die Summe kommt auch deswegen zustande, weil ich vergangenes Jahr viele Romane und auch Reihen entdeckt haben, die mich einfach mitgerissen haben. Und da ich sowieso ziemlich schnell lese, hab ich dadurch auch mal ein 400 Seiten Buch an einem freien Tag geschafft Very Happy

    @SaKi schrieb:Aber dann zeichnest du dieses Jahr eben wieder mehr und liest ein paar weniger Groschenromane (auch wenn ich deine Zusammenfassungen sehr genieße *g*)
    Ich arbeite an einem ausgeglichen Verhältnis Cool Skadi ohne sarkastische Zusammenfassungen? Wo kämen wir denn da hin? lol!
    avatar
    Elbenwind
    Darf Pergament glätten
    Darf Pergament glätten

    Beiträge : 208
    Texte : HoneyMoon13
    Kunst : HoneyMoon13
    Infos : HoneyMoon13
    Sonstiges :

    Re: Lese-Challenge 2017

    Beitrag von Elbenwind am Fr 19 Jan 2018, 22:51

    @Skadi: Wow, 77 Bücher. Wahnsinn!! Wie schaffst du das nur?
    Natürlich schade, wenn ein anderes Hobby dafür zu kurz kommt. Aber dieses Jahr schaffst du es ja vielleicht beidem genügend Zeit zu widmen. Kaufst du die Bücher alle oder sind die meisten ausgeliehen?

    @Tan: Ich finde es gut, dass du dich ganz auf eine Challenge konzentrierst. Zu viel Druck sollte man sich in seiner Freizeit auch nicht machen. Auf jeden Fall viel Erfolg mit der Schreibchallenge. Bibliotheken sind eine super Sache! Sie waren in meiner Schulzeit mein zweites Zuhause.
    Inzwischen kaufe ich aber auch gerne Bücher und kümmere mich um meine eigene kleine Bibliothek. Auch wenn ich damit weder Platz noch Geld spare. Shocked
    avatar
    Skadi
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11174
    Laune : Ich bin hier, du bist hier, Schnabeltier
    Kunst : Skadi

    Re: Lese-Challenge 2017

    Beitrag von Skadi am Sa 20 Jan 2018, 08:58

    @Elbenwind schrieb:Kaufst du die Bücher alle oder sind die meisten ausgeliehen?
    Den Großteil meiner Bücher kaufe ich ^^ Entweder neu oder auch gebraucht. Manchmal borge ich mir welche von meiner Mama, was aber nur einen kleinen Teil ausmacht.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Lese-Challenge 2017

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 19 Aug 2018, 09:33