Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Camp Rock

    Austausch
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Camp Rock

    Beitrag von Dawn am Sa 20 Sep 2008, 22:28

    Also ja wenn ich darf, würde ich den Film gerne hier vorstellen. Auch, wenn er erst seit wenigen Minuten zu ende ist.

    Camp Rock - Sei anders, sei du selbst!


    Handlung:
    Mitchie Torres, ein eher unbeliebtes Mädchen an ihrer Schule, möchte gerne in den Sommerferien im Camp Rock teilnehmen. Um ihr den Traum zu erfüllen, nimmt ihre Mutter Connie einen Job als Köchin im Camp an und
    kann ihrer Tochter somit den Traum somit erfüllen. Um zu den Anderen dazu zu gehören, gibt sie ihre Mutter als eine Berühmtheit aus, was nicht ohne Folgen bleibt. Als der Rockstar Shane Gray beim singen ein Mädchen hört (es ist Mitchie), macht er sich auf die Suche nach dem Unbekannten Mädchen mit der super Stimme. Für Mitchie beginnt ein großes Abenteuer, welches nicht nur mit Höhen, sondern auch mit Tiefen zu tun hat.

    Infos
    Erscheinungsdatum: 19.09.2008 auf Disney Channel und 20.09.2008 auf Pro7
    Altersfreigabe: 6 Jahre
    Genre: Musikfilm
    Regie: Matthew Diamond
    Drehbuch: Karin Gist, Regina Y. Hicks, Julie Brown und Paul Brown
    Produktion: Kevin Lafferty
    Musik: Jonas Brothers
    Schnitt: Girish Bhargava

    Hauptrollen:
    Demi Lovato: Mitchie Torres
    Joe Jonas: Shane Gray
    Meaghan Jette Martin: Tess Tyler
    Maria Canals-Barrera: Connie Torres
    Alyson Stoner: Caitlyn Geller
    Julie Brown: Dee La Duke
    Jasmine Richards: Peggy

    Meine Meinung
    Ich finde diesen Film eigentlich eine Kopie von HSM. Es geht auch hier wieder um das Singen und eine Romanze. Obwohl ich die Jonas Brothers nicht leiden kann, ist diese Story jedoch sehr süß geworden. Mir gefällt der Film. Vielleicht auch, weil er etwas wie HSM ist. Ich kann ihn für Leute, die gerne Musikfilme oder Musikromanzen gucken sehr empfehlen.
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Camp Rock

    Beitrag von Pooly am Sa 20 Sep 2008, 22:31

    Ich habe den Film gerade mit meiner kleinen Schwester gesehen und war eigentlich positiv überrascht :)
    Wirklich süß und ein schönes Ende.
    Ich fands gut!


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Camp Rock

    Beitrag von Dawn am Sa 20 Sep 2008, 22:32

    Das Ende war spannend. Will jetzt den zweiten Teil sehen. Klar, dass es wie bei HSM nicht zum Kuss kam. Eine gute Strategie um Zuschauer zu finden.
    avatar
    Lea
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7437
    Ich schreibe : Speedwriting, Partnerprojekte, Gedichte und Kurzgeschichten. (:
    Texte : Lea
    Kunst : Lea
    Sonstiges : Die Welt ändert sich. Zeiten kommen und gehen. Doch der Mensch bleibt immer gleich.

    Re: Camp Rock

    Beitrag von Lea am Di 03 März 2009, 18:41

    Hab den Film teilweise gesehen und fand ihn richtig schlecht.. O.o.
    Die Hauptdarstellerin ist ne richtige Zicke, die keinen Wert auf Freundschaft liegt und der Hauptdarsteller ist nur ein hässlicher Junge, der mir ziemlich unsympathisch ist.
    Außerdem ist doch der ganze Film ne totale Kopie von High School Musical. O.o.
    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: Camp Rock

    Beitrag von Jojo am Sa 18 Jul 2009, 15:45

    Ich find den Film noch besser als HSM Wink
    Da sliegt vor allem daran, dass ich die lieder davon lieber mag.
    Sie sind ganz anders, als die bei HSM.
    und ich weiß nicht, die stroy ist jetzt auch nicht ganz so kitschig wie bei HSM.
    ich sollte vielleicht mal aufhören den film mit HSM zu vergleichen... aber naja Wink
    Ich mag ihn einfach und fertig.
    aber ich bin mal gespannt auf den 2. teil... ich glaube nicht, dass der wirklich gut wird...

    Gesponserte Inhalte

    Re: Camp Rock

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 20 Okt 2017, 05:32