Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Welche Art Romanheld(in) wärst Du?

    Teilen

    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119

    Re: Welche Art Romanheld(in) wärst Du?

    Beitrag von Angoraschka am So 24 Jan 2010, 00:06

    Da ist die Frage, was gemeint ist.

    Was ich für eine Heldin wäre realitisch gesehen, also nach meinem Charakter oder was für eine Heldin ich gern wäre?^^

    Ich wäre gerne eine Schwertkämpferin, die im Land umherzieht und jede Menge Abenteuer erlebt. Ein bissel kitschig, aber mir gefällt der Gedanke..

    Realistisch betrachtet wäre ich wohl ein Durchschnitts Stadtmensch mit einer großen Familie, die sich andauernd in Schwierigkeiten bringt^^
    avatar
    Mrs.Beth
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1611
    Laune : entspannt
    Ich schreibe : nichts
    Texte : Mrs.Beth
    Kunst : Mrs.Beth
    Infos : Mrs.Beth
    Sonstiges : Mein Blog | wöchentlich

    Re: Welche Art Romanheld(in) wärst Du?

    Beitrag von Mrs.Beth am Do 28 Jan 2010, 19:15

    hI =)

    also ich wäre - würde man mich jetzt zur heldin ernennen, die absulut ungeeignetste... ich entspreche keinerlei heldinenklischees...
    einerseits kann ich bogenschießen, andererseits liebe ich schuhe und mode, die nicht jeder trägt, schreibe und liebe meine freundinnen. Und ich interessiere mich für typen und zeichnen...
    also passe ich nirgends so wirklich rein - höchstens in gossip girl

    was ich sein will? jemand aus dem manga Parakiss - alles andere ist mir zu brutal XD
    Aber ich könnte es mir auch in einem modernen Rokoko (ohne dem tragischen ende aber mit unserer hygiene und medizin) voerstellen - natürlich als eine der gräfinnen oder kontessen Wink

    LG
    Beth
    avatar
    Cleopha
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1150
    Laune : entre chaos et folie
    Texte : Cleopha
    Kunst : Cleopha

    Re: Welche Art Romanheld(in) wärst Du?

    Beitrag von Cleopha am Sa 20 März 2010, 19:23

    Als Romanheldin käme ich nur als Kommödiantin in Frage. Eine ziemlich verpeilte und tollpatschige Person die am Anfang einer Lovestory steht. Haha wie lustig ^^
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Welche Art Romanheld(in) wärst Du?

    Beitrag von Pooly am Di 16 Jul 2013, 14:54

    Dieses Thema ist schon super-alt, aber ich muss es einfach mal wieder aus der Versenkung holen, weil ich es einfach zu cool finde und weil es so viele User gibt, die hierzu noch nichts gesagt haben.

    Also welche Art Romanhelden wärt ihr gern? In welcher Welt würdet ihr leben wollen und welche Rolle würdet ihr in ihr spielen? Was wären eure Fähigkeiten und Charakterzüge?

    (Bei mir hat sich glaube ich nichts verändert. Ich wäre noch immer am liebsten ein Gestaltwandler oder etwas in der Art.)


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Floh
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 5149
    Laune : sommerlich
    Ich schreibe :
    Texte : Floh
    Kunst : Floh
    Infos : Floh
    Sonstiges :

    Re: Welche Art Romanheld(in) wärst Du?

    Beitrag von Floh am Mi 17 Jul 2013, 08:53

    Ich glaube, ich würde Limone aus "Die Auserwählten" nahekommen... Eventuell nicht ganz so freundlich... Und ich würde auch in Muliarn leben wollen Very Happy (Vlt. nicht gerade zur Kriegszeit, aber sonst...) ^^

    Liebe Grüße
    Floh
    avatar
    Cecilia Akari
    Freier Kunstschaffender
    Freier Kunstschaffender

    Beiträge : 966
    Laune : I like you a lottle - that's like a little - just with a lot <3
    Ich schreibe : im Moment nur ganz selten... :-/
    Texte : Cecilia Akari
    Kunst : Cecilia Akari

    Re: Welche Art Romanheld(in) wärst Du?

    Beitrag von Cecilia Akari am Mi 17 Jul 2013, 09:34

    @Pooly schrieb:Dieses Thema ist schon super-alt, aber ich muss es einfach mal wieder aus der Versenkung holen, weil ich es einfach zu cool finde und weil es so viele User gibt, die hierzu noch nichts gesagt haben.

    Also welche Art Romanhelden wärt ihr gern? In welcher Welt würdet ihr leben wollen und welche Rolle würdet ihr in ihr spielen? Was wären eure Fähigkeiten und Charakterzüge?

    (Bei mir hat sich glaube ich nichts verändert. Ich wäre noch immer am liebsten ein Gestaltwandler oder etwas in der Art.)

    Cool, das du immer alles wieder auskramst^^ Das Thema ist echt interessant und ich finde alle bisher genannten Vorstellungen echt cool Very Happy

    Es ist aber echt schwierig, sich da festzulegen; es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten!!!
    Zum einen wäre ich gerne wie Dany oder Margaery aus Game of Thrones - die wissen einfach, was sie wollen und wie sie es bekommen :)
    Allerdings würde ich auch in einer düsteren Zukunft leben, Einzelgängerin, verfolgt und demnach ständig auf der Flucht sein. Ich wäre gerne mit allen möglichen Waffen vertraut und gut im Verstecken und hinterrücks angriefen - was nicht heißen soll, dass ich feige wäre und einem ehrlichen Kampf aus dem Weg gehen würde. Ich hätte dunkelrote, glatte Haare und einige Piercings oder Tattoos.... aber nur dezent. Nachtaktiv wäre ich auch - versteht sich von selbst^^

    Naja^^ Ungefähr so sollte es aussehen Very Happy
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Welche Art Romanheld(in) wärst Du?

    Beitrag von Pooly am Mi 17 Jul 2013, 18:00

    Wow, haha. Das klingt ziemlich abgefahren, Ceci. Aber auch cool.
    Hast du denn auch mal vor, etwas in der Art zu schreiben, oder ist das nur so ein Hirngespinst? :)


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    capitaine_solitaire
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1382
    Laune : die Realität macht mich trunken vor Glück und Verzweiflung
    Ich schreibe : beinahe nur nachts

    ~INK
    ~Die Welt so klein zu unseren Füßen
    ~Die Kriegerprinzessin
    ~Vergiss, was geschehen ist
    Texte : capitaine_solitaire
    Kunst : capitaine_solitaire
    Infos : capitaine_solitaire
    Sonstiges : ich kann lauter schreien, als du denkst

    Re: Welche Art Romanheld(in) wärst Du?

    Beitrag von capitaine_solitaire am Mi 17 Jul 2013, 18:35

    Ich wäre gerne eine extrem toughe Ninjakämpferin oder sowas in der Art. (ich träume total oft davon, Martial Arts zu können, oder Parcours oder so)
    Oder eine Art etwas älterer weiblicher Peter Pan, irgendwie geheimnisvoll, aber gleichzeitig auch lustig. Natürlich wäre ich viel hübscher, als ich es eigentlich bin und viel selbstsicherer und überhaupt.

    Witzigerweise hätte ich mich früher immer als Romanheldin in einem Buch gesehen, in dem es um Musik und Bands und so geht, seit ich aber wirklich so lebe, kommt mir das schrecklich unspektakulär vor. Ich frage mich, ob es überhaupt Leute gibt, die Bücher über das Leben in einer Band lesen wollen ... ^^
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Welche Art Romanheld(in) wärst Du?

    Beitrag von Pooly am Mi 17 Jul 2013, 18:42

    Haha, Mia, ich fände du wärst super als Ramona Flowers Very Happy (Allein schon wegen der Haare.)Kämpfen kann sie auf jeden Fall und tough ist sie auch *lach*


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    capitaine_solitaire
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1382
    Laune : die Realität macht mich trunken vor Glück und Verzweiflung
    Ich schreibe : beinahe nur nachts

    ~INK
    ~Die Welt so klein zu unseren Füßen
    ~Die Kriegerprinzessin
    ~Vergiss, was geschehen ist
    Texte : capitaine_solitaire
    Kunst : capitaine_solitaire
    Infos : capitaine_solitaire
    Sonstiges : ich kann lauter schreien, als du denkst

    Re: Welche Art Romanheld(in) wärst Du?

    Beitrag von capitaine_solitaire am Mi 17 Jul 2013, 18:45

    Gut, dann üb ich jetzt schon mal meinen Roundhousekick, meine Haare wollt ich eh heute abend färben Very Happy

    Gesponserte Inhalte

    Re: Welche Art Romanheld(in) wärst Du?

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 15 Dez 2017, 07:31