Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Öffentliche Bücherschränke

    Austausch
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Öffentliche Bücherschränke

    Beitrag von June am Di 13 Sep 2016, 22:34

    Hallo, ihr Lieben (:

    Und noch ein Thema, zu dem ich hier noch nichts gefunden habe, das ich aber gern einmal ansprechen würde (:

    Kennt ihr öffentliche Bücherschränke? Das sind verschließbare Regale, die ihren Inhalt vor Wind und Wetter schützen. Jeder hat das Recht, sich dort Bücher auszusuchen. Manche dieser Bücherschränke haben einfache Regeln, die es zu befolgen gilt, aber das Prinzip ist das gleiche: Einer legt ein Buch hinein, das er nicht mehr haben möchte, und andere dürfen die Bücher mitnehmen, die ihnen gefallen.
    Das Ganze funktioniert vollkommen kostenlos (:

    Gibt es bei euch in der Stadt so etwas? Habt ihr schon Erfahrungen damit gemacht?
    Und was macht ihr eigentlich genau an dem Bücherschrank? Nehmt ihr etwas heraus oder legt ihr (wie ich) nur etwas hinein? ^^
    Habt ihr vielleicht sogar schon einen kleinen Schatz im öffentlichen Bücherschrank gefunden? Herzchen

    Her mit euren Geschichten! Very Happy

    Liebe Grüße,
    Juny

    P.S.: Eigentlich seltsam, dass es das Thema noch nicht gibt ... wenn ich es übersehen habe, darf dieser Post dann auch gern hinzugefügt werden ... ^^
    avatar
    Sumpfmaus
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1477
    Ich schreibe : ein bisschen hiervon, ein bisschen davon
    Texte : Sumpfmaus
    Kunst : Sumpfmaus

    Re: Öffentliche Bücherschränke

    Beitrag von Sumpfmaus am Di 13 Sep 2016, 22:39

    Ich finde das auch seltsam, bzw. habe ich gerade voll das Deja-vu, weil ich mir ziemlich sicher bin, hier schon mal auf so einen Beitrag geantwortet zu haben... Hab aber über die Suche auch nichts gefunden. scratch

    Hier in Bonn gibt es ganz viele davon, ich hab auch schon öfter dort Bücher getauscht oder auch nur welche reingelegt. Ich finde das ne coole Idee.^^ Mein größter Fund war eine dicke Sammlung Satiren von Kishon, meinem Lieblingssatiriker.
    Eine hier ist in einer englischen Telefonzelle. Very Happy Die meisten sind aber Glasvitrinen. Und in manchen sind auch Geocaches versteckt.

    Sogar in meinem Heimatdorf, das nur 300 Einwohner hat, gibt es jetzt einen - in einer deutschen Telefonzelle.

    Viele Grüße
    Katja
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Öffentliche Bücherschränke

    Beitrag von June am Di 13 Sep 2016, 22:42

    Ja, ich bin mir eigentlich auch sicher, dass ich das hier schon mal gelesen habe ... irgendwo ... hm ... aber wenn die Suche nichts ausspuckt ... vielleicht weiß ja noch jemand anders genau, wo dieses ominöse Thema hin verschwunden sein könnte Very Happy

    Ach, das klingt doch cool Very Happy

    Ich habe erst vor ein paar Wochen zufällig herausgefunden, dass es in meiner Stadt auch einen gibt, direkt an einer Kirche (: Das ist ganz cool ^^
    Allerdings habe ich noch nichts Schönes drin gefunden ... darum wandern von meiner Seite aus bisher nur Bücher rein. Entweder welche, die ich damals mit von einer Kollegin bekommen habe, die mir aber nicht zusagen (sie ist umgezogen und hat mir einen großen Berg Bücher für 15€ überlassen Very Happy ), oder welche, die auf Arbeit liegen geblieben sind ^.^

    Sind einfach zu schade zum Wegwerfen :)
    avatar
    Sumpfmaus
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1477
    Ich schreibe : ein bisschen hiervon, ein bisschen davon
    Texte : Sumpfmaus
    Kunst : Sumpfmaus

    Re: Öffentliche Bücherschränke

    Beitrag von Sumpfmaus am Di 13 Sep 2016, 22:52

    Ja genau, Bücher wegwerfen geht gar nicht!^^ Ich stelle da solche rein, die mir nicht gefallen haben, die ich aber auch nicht wieder verkaufen kann bzw. ist mir das zu umständlich und verschenken will ich sie dann natürlich auch nicht, wenn sie nichts taugen. Dann stelle ich sie lieber da rein, und wenn es irgendwen anspricht, freut er sich darüber - und ich hab sie vom Hals. Very Happy
    Hab da auch Kinderbücher reingestellt von meinem FÖJ vor 5-6 Jahren. Als das Büro am Ende ausgeräumt wurde zum Umzug nach Berlin, tauchten irgendwoher Kinderbücher auf, die mal als Preis für irgendwas gedacht waren und irgendwie sind sie dann bei mir gelandet...
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Öffentliche Bücherschränke

    Beitrag von June am Di 13 Sep 2016, 23:24

    Genau, man braucht ja auch Platz im Regal (:
    Wenn unser einer Bücherschrank nicht so voll wäre, würde ich auch den ganzen Schwung Krimis, den ich hier habe, noch reinstopfen. Aber das sind mir zu viele, als dass ich sie sinnloserweise durch die halbe Stadt schleppe, nur um sie wieder mitzunehmen, weil kein Platz mehr ist ^^"
    Aber vielleicht stecke ich morgen, wenn ich eh losgehe, doch das ein oder andere Buch noch ein ... :)

    Genau, solche Sachen, die irgendwie zufällig in jemandes Besitz gelandet sind, passen meiner Meinung nach ganz wunderbar da rein! (: Aber Kinderbücher klingt süß ^_^
    Für die gibt's in unserem Schrank auch eine eigene Abteilung Very Happy
    avatar
    Jadelyn
    Administrator

    Beiträge : 11468
    Laune : Ehren-Schleswigholsteinerin \o/
    Ich schreibe : zurzeit hauptsächlich Kurzgeschichten und an meinem Spaßprojekt
    Texte : Jadelyn
    Kunst : Jadelyn
    Infos : Jadelyn
    Sonstiges : "Wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nur, du denkst; denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken." Very Happy

    Re: Öffentliche Bücherschränke

    Beitrag von Jadelyn am Mi 14 Sep 2016, 14:34

    Ich habe auch gerade mal geschaut, und nichts gefunden. Vielleicht ist es in einem anderen Thread mal nebenbei erwähnt worden. *grübel*

    In der Stadt, in der ich zuletzt gewohnt habe, gab es das und ich finde es eine gute Sache, so zum einen an neuen Lesestoff zu kommen und zum anderen Bücher nicht wegschmeißen zu müssen, weil man sie dort abgeben kann. Im Grunde ist somit ja allen Seiten geholfen. :)


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________

    ~ Amor, Lux, Veritas - sic itur ad a[s]tra ~
    avatar
    Deadwing
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3488
    Laune : Not unlike the waves...
    Ich schreibe : Romane und Kurzgeschichten, momentan vor allem an "Rastlos".
    Texte : Deadwing
    Kunst : Deadwing
    Infos : Deadwing

    Re: Öffentliche Bücherschränke

    Beitrag von Deadwing am Sa 24 Sep 2016, 14:00

    Hier wüsste ich aktuell von keiner solchen Bücherstelle - was schade ist, da ich aktuell auch gerne unkompliziert ein paar Bücher loswerden wollen würde. Ich habe einfach keinen Platz mehr in meinen Regalen und wozu Bücher behalten, die einen nicht so besonders vom Hocker gehauen haben?

    Das Prinzip dieser Bücherschränke finde ich jedenfalls toll. Bisher habe ich aber immer nur Bücher mitgenommen, wenn jemand welche "zum verschenken" an den Straßenrand gestellt hat. Einmal habe ich in so einer Kiste auf dem Weg zum Bahnhof einen Thriller von Dan Brown gefunden, der mir dann die mehrstündige Zugfahrt versüßt hat. Very Happy

    Gesponserte Inhalte

    Re: Öffentliche Bücherschränke

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 23 Apr 2017, 19:44