Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    The Jon Spencer Blues Explosion

    Austausch
    avatar
    MrVarjak
    Bettelt um Pergament
    Bettelt um Pergament

    Beiträge : 86
    Ich schreibe : Weil ich nicht singen kann.
    Texte : MrVarjak
    Kunst : MrVarjak

    The Jon Spencer Blues Explosion

    Beitrag von MrVarjak am Di 07 Jun 2016, 14:38

    Die Band
    Gegründet wurde die Band 1990 in New York. Gründungsmitglieder sind Jon Spencer (Gesang, Gitarre und Theremin), Judah Bauer (Gitarre) und Russell Simins (Schlagzeug). Diese Besetzung ist bis heute unverändert. Auf einen Bass verzichtet die Band überwiegend.

    Musikrichtung
    Wird die Band nach dem Musikgenre gefragt, lautet die Antwort immer "Blues Explosion". Das Trifft es auch am besten. Hier wird Blues mit Punk, Rock, Noise und Soul vermischt und zur Explosion gebracht.
    Die ersten drei Alben sind ziemlich anstrengend. Den Stil könnte man hier als "Lärm" bezeichnen. Das Album "Orange" ist da schon etwas klarer. Alles was danach kam, macht einfach nur Spaß und gute Laune. Die Band hat über die Jahre ihren Stil perfektioniert. Trotzdem wiederholen sie sich nicht und die Alben unterscheiden sich alle voneinander.

    Studioalben
    Jon Spencer Blues Explosion, 1990
    Crypt Style, 1990 (Beide Alben aus diesem Jahr wurden inzwischen zusammengefasst in einem Album mit den Titel "Year One")
    Extra Width, 1993
    Orange, 1994
    Now I Got Worry, 1996
    Acme, 1998
    Plastic Fang, 2002
    Damage, 2004
    Meat + Bone, 2012
    Freedom Tower - No Wave Dance Party 2015, 2015

    Die Band ist eine meiner Lieblingsbands. Dabei bin ich ehr zufällig auf sie aufmerksam geworden. Das Album "Plastic Fang" wurde irgendwann mal von der Musikzeitschrift "Visions" empfohlen. Ich machte mir eine kurze Notiz und ging damit zum CD-Dealer meines Vertrauens. Das Album hatten sie jedoch nicht da. Dafür aber den Sampler "Dirty Shirt Rock N Roll - The First Ten Years". Auf dieser Scheibe waren ein paar Nummern der ersten zehn Jahre der Band zusammengestellt. Ich war sofort begeistert. Seither bin ich süchtig. Fast täglich läuft etwas von der Blues Explosion bei mir. Allerdings gehöre ich nicht zu den Hardcore-Fans, die alles immer über die Band wissen. Die Neuveröffentlichungen verpenne ich meistens, und ich kann mir die Namen der Bandmitglieder nicht merken, mal von Jon Spencer abgesehen. Vermutlich würde ich mich weniger schwer damit tun, wenn die Band "The Jon Spencer, Judah Bauer & Russell Simins Blues Explosion" heißen würde. Egal, mir geht es jedenfalls nur um die Musik.    
    Wer auf kreative und ausgeflippte Musik steht, sollte mal reinhören.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 21 Sep 2017, 00:03