Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Magiebegabt (June & Alania)

    Austausch

    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51416

    Re: Magiebegabt (June & Alania)

    Beitrag von Alania am Mo 22 Feb 2016, 23:35

    Elijah Ieroth

    ---


    Salia Kyorina Pontadella Hayrin

    Seine Worte flatterten wieder in mein Bewusstsein, als hätten sie noch eine Runde in meinem chaotischen Selbst gedreht, bevor ich ihre Bedeutung entschlüsseln durfte.
    "Das ist kein Bann", meinte ich ernst. "Ich habe keine Zauberformel benutzt. Also kann ich auch keine entsprechenden Worte sprechen, um ihre Wirkung aufzuheben." Über dieses Thema redete ich nur ungern. Irgendetwas sagte mir, dass ich einmal unzählige Formeln, Banne und Zaubersprüche gewusst hatte, doch nur ein winziger Bruchteil war nun für mich noch zugänglich. Kleine Bruchstücke.
    Ich zog die Beine an meine Brust, bettete mein Kinn darauf und schaute traurig wieder in den Himmel.
    "Das was die beiden Streithähne auseinandergezogen hat, war instinktive Magie. Lediglich mein Willen, der sich manifestiert hat. Und da dies die reinste Form eines Wunsches ist, kann ich es nur ruckgängig machen, wenn mein Inneres, das auch wirklich will." Ich flocht mir eine bunte Kordel um die Finger.
    "Die beiden werden befreit, wenn sie Frieden schließen. Und nur dann." Ich schluckte einen Kloß in meinem Hals hinunter.
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Magiebegabt (June & Alania)

    Beitrag von June am Mi 24 Feb 2016, 09:41

    Téana

    ~


    Arian de Noralia

    Ich nickte verstehend. Instinktive Magie ... das hörte sich interessant an. Da ich selbst kaum Einfluss auf die Schatten hatte, die mich anzogen wie Motten das Licht und sich um mich herum legten, kam mir der Gedanke, dass sie vielleicht doch mehr darüber wusste. Oder über etwas Ähnliches.
    "Das ist interessant", sagte ich daher, immer noch ruhig. "Dennoch befürchte ich, dass es bei diesen beiden nicht funktionieren wird. Es geht mir nicht um sie, es geht mir um dich."
    Da waren wir auch schon bei der Wahrheit, die sich in meinen Ohren verdammt seltsam anhörte. Ich hielt nicht viel von Lügen oder Betrügereien, aber diese Wahrheit auszusprechen ... machte mich irgendwie verletzlich. Innerlich schüttelte ich das Gefühl ab.
    "Du machst sie dir zu Feinden, Fienyr vielleicht nicht, aber Elijah auf alle Fälle. Das könnte sehr gefährlich werden." Und ich möchte nicht, dass du dich mit ihm herumschlagen musst.
    Ich sprach diesen Gedanken nicht aus, hielt die Wahrheit mit aller Macht zurück. Denn obwohl ich mir Sorgen um sie machte, war ich mir ziemlich sicher, dass der Gargoyle nie eine reelle Chance gegen diese kleine Hexe haben würde. Ich wollte bloß nicht herausfinden, was das mit ihr machte.
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51416
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Magiebegabt (June & Alania)

    Beitrag von Alania am Do 25 Feb 2016, 11:20

    Elijah Ieroth

    ---


    Salia Kyorina Pontadella Hayrin

    Ich blickte ihn verwundert an.
    "Um mich?"
    Zu gerne hätte ich ihm die Kapuze vom Kopf gezogen, um zu sehen, wer sich darunter verbarg. Es juckte mir furchtbar in den Fingern, ein Lüftchen zu beschwören, das meinen Wunsch erfüllen würde, aber eine ungewöhnlich eindringliche Stimme sagte mir, dass das kein gutes Ende nehmen würde. Dass das zarte Band der Freundschaft, das wir gerade knüpften, dadurch irreparabel zerstört würde.
    "Du brauchst dir um mich keine Sorgen zu machen, ..." Ich stockte. Kannte ich seinen Namen? Hatte er ihn mir genannt und ich ihn nur wieder vegessen? Was war das nur für eine Qual mit meinem wirren Kopf. Ich seufzte.
    "Aber wenn es dich beruhigen zu wissen ... meine innigen Wünsche halten nicht besonders lange." Spätestens morgen würde ich es eh schon ... verdrängt haben ... (wie ich es hasste, das Wort 'vergessen' zu benutzen) dass es diesen Streit gegeben hatte.
    "Sobald ich mich zum Schlafen lege, sollte die Magie nachlassen." Ich blickte bedrückt zu Boden. Schlaf war immer gefährlich. So viel ging während der Schwärze der Bewusstlosigkeit verloren. Deswegen versuchte ich meine nächtliche Ruhe auf ein Minimum zu begrenzen, was natürlich dafür sorgte, dass ich oft müde war und noch verwirrter. Ein Teufelskreis.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Magiebegabt (June & Alania)

    Beitrag von June am Do 25 Feb 2016, 11:37

    Téana

    ~


    Arian de Noralia

    Weiter würde sie mir vermutlich nicht entgegen kommen können, sie sah bereits jetzt so aus, als bereitete ihr der Gedanke an ihre Fähigkeiten ein gewisses Maß von Unbehagen.
    "Das beruhigt mich tatsächlich ein wenig", gab ich zu, auch wenn es nur die halbe Wahrheit war. Gern hätte ich sie dazu gebracht, die Magie sofort aufzulösen, aber das schien nicht möglich zu sein. Also würde ich sie auch nicht zwingen. Und die beiden hatten ihre Strafe wahrlich vedient. Hätte Salia sie nicht angewandt, wären kurze Zeit später Lehrer da gewesen, um sie zur Ordnung zu rufen. Das war ein Gedanke, den ich den beiden wohl einmal darlegen sollte.
    Etwas anderes machte mir mehr Sorgen. Ihre Wünsche hielten nicht lang? War sie eher flatterhaft? Nun ja, ihre Kleidung und ihre Haare ließen das vermuten, doch irgendetwas sagte mir, dass das nicht alles sein konnte.
    "Tatsächlich? Gibt es denn nicht irgendetwas, das du dir immer wünschst?" Da musste etwas sein. Jedes Lebewesen hatte seine eigenen Sehnsüchte und Träume, die sich nicht so leicht begraben ließen. Ich musste das wissen, denn ich versuchte, meine Geschwister schon seit Jahren aus meinem Kopf zu drängen. Sie gehörten dort nicht hin, waren vielleicht sogar in Gefahr, aber ich konnte sie nicht einfach so vergessen.
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51416
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Magiebegabt (June & Alania)

    Beitrag von Alania am Fr 26 Feb 2016, 11:34

    Elijah Ieroth

    ---


    Salia Kyorina Pontadella Hayrin

    Ich legte den Kopf schräg und musterte ihn stirnrunzelnd. Wieso interessierte er sich so für mich? Ich hatte oft das Gefühl, dass mich Leute für etwas komisch hielten und mein Charakter zu anstrengend um damit auszukommen. Nicht, dass ich mich an bestimmte Begebenheiten erinnern könnte, doch das Knäuel an Gefühlen in meinem Geist schien mir genau das sagen zu wollen.
    Ich seufzte.
    "Nur ein Wunsch", meinte ich leise. "Endlich wieder ... ganz zu sein." Ein schwaches Lächeln huschte über meine Lippen. "Aber es liegt nicht daran, dass es ein lang gehegter Wunsch ist. Es liegt daran, dass ich es mir immer und immer wieder wünsche." Würde er verstehen, was ich meinte? Würde er verstehen, dass mein Zustand mich immer wieder aufs Neue quälte? Immer dann, wenn ich es für kurze Zeit schaffte, aus dem wirren Chaos in meinem Inneren zu entfliehen.
    Ich war dankbar, dass dieser Moment der Klarheit so lang dauerte und fürchtete gleichzeitig den Augenblick, wenn sich mein Bewusstsein irgendwelchen Banalitäten widmen würde.
    Ich schaute auf meine Hände, dann wieder hoch zu ihm.
    Bevor mich die Schwermut ganz hinforttrieb, zwang ich meine Mundwinkel in die Höhe.
    "Hast du einen Herzenswunsch?", fragte ich, um nicht mehr über mich nachdenken zu müssen.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Magiebegabt (June & Alania)

    Beitrag von June am So 20 März 2016, 17:36

    Téana

    ~


    Arian de Noralia

    Vielleicht hatte ich es mir eingebildet, aber einen Moment lang sah sie unglaublich einsam aus. Ich machte eine Bewegung, konnte mich aber gerade noch davon abhalten, sie einfach in die Arme zu nehmen. Vermutlich mochte sie das von einem Fremden nicht ... würde mir ja auch nicht gefallen.
    Innerlich schüttelte ich den Kopf über meine Gedanken. Was war denn los mit mir? So kannte ich mich nun sicherlich nicht.
    Einen seltsamen Wunsch hegte sie da, dessen Grund ich nicht so ganz verstand. Doch jedem, der ihre Worte gehört hatte, müsste klar sein, dass es ein sehr, sehr tiefer Wunsch war, tiefer noch, als ich mir vorstellen konnte.
    "Ich denke", begann ich langsam, "Ein besonders tiefer Wunsch zeichnet sich dadurch aus, dass er sich immer wieder meldet, dass man immer wieder daran denkt, wie schön es doch wäre, würde er in Erfüllung gehen. Zumindest geht es mir mit meinem Wunsch so."
    Ich seufzte leise. Oh ja, es verging keine Stunde, in der ich nicht kurz an meine Geschwister dachte. Wie es ihnen wohl ging? Was sie jetzt taten? Und fast noch wichtiger, wussten sie noch, dass es mich gab?
    Ich riss mich aus meinen Gedanken heraus, um nicht so unhöflich zu sein, sie zu ignorieren.
    "Möchtest du mir deinen Wunsch näher erklären? Nur, wenn es dir nichts ausmacht. Du darfst auch gern darüber nachdenken, ob du überhaupt weiter mit mir reden willst." Verflixt! Da war mir doch meine Zunge schon wieder mit mir durchgegangen und hatte mehr erzählt, als ich eigentlich wollte ... Hoffentlich fiel ihr das nicht auf.
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51416
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Magiebegabt (June & Alania)

    Beitrag von Alania am Di 12 Jul 2016, 14:38

    Elijah Ieroth

    ---


    Salia Kyorina Pontadella Hayrin

    Wie schön der Sternenhimmel doch war. So viele kleine leuchtende Punkte. Als hätte jemand einen Diamanten in ganz feine Teile zersplittert und sie in die Luft geworfen.
    Ich schaute zu dem Jungen neben mir, ein zufriedenes Glühen ob seiner Gesellschaft in meinem Bauch. Irgendetwas sagte mir, dass er mich trösten wollte, doch ich konnte mir nicht erklären wieso. Es ging mir doch gut. Mit einem seufzenden Laut erhob ich mich von dem bequemen Sessel und stellte mich dicht vor ihn. Zu gern würde ich wissen, wie er aussah, zu gern, unter diese Kapuze lugen. Neugier kroch meine Gedanken hoch, umfing sie und machte aus der Bedecktheit des Magiers eine wundervolles, spannendes Rätsel.
    "Darf ich dein Gesicht sehen?", flüsterte ich und lächelte ihn an.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Magiebegabt (June & Alania)

    Beitrag von June am Mi 27 Jul 2016, 18:32

    Téana

    ~


    Arian de Noralia

    Sie war kaum vor mich getreten, da hatte ich bereits zwei Schritte zurück gemacht. Die kleine Hexe war sprunghaft und schien an irgendetwas Großem sehr schwer zu tragen zu haben und eigentlich hatte ich sie gern in meiner Nähe - aber nur zu meinen Regeln.
    "Nein", antwortete ich daher etwas schärfer als beabsichtigt.
    Erst nachdem ich gesprochen hatte, fiel mir auf, wie grob ich gerade gewirkt haben musste. Über mich selbst verärgert biss ich mir auf die Zunge.
    "Entschuldige, aber das kommt nicht in Frage. Ich kann dir den Grund nicht nennen, aber bitte, frag mich danach nicht noch einmal."
    Irgendwann würde sie mich möglicherweise in gelöster Stimmung antreffen und dann konnte es durchaus sein, dass ich ihr die Bitte erfüllte. Und damit meine Familie verriet.
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51416
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Magiebegabt (June & Alania)

    Beitrag von Alania am Mi 27 Jul 2016, 18:49

    Elijah Ieroth

    ---


    Salia Kyorina Pontadella Hayrin

    Huch, was hatte der Magier denn? Wieso war er denn so geheimnivoll, was sein Gesicht anbeglangte? Verbarg er vielleicht so wunderschöne Züge, dass man blind wurde, wenn man sie sah? Oder gar so abstoßende? Oder etwas ganz anderes?
    Ich spürte, wie sich mir die abstrusen Gedanken wieder aufdrängen wollten, wie sie sich alle an die Tür zu meinem Verstand drängten, mir Bilder von riesigen Nasen oder Furunkeln lieferten oder einer gruseligen Fratze, doch irgendwie schaffte ich es, sie in Schach zu halten. Konnte es sein oder half mir die Nähe dieser Person dabei? Aber wieso? Wieso sollte ein Schattenmagier Einfluss auf meinen geistigen Zustand haben?
    Langsam trat ich wieder auf ihn zu, wollte spüren, ob es seine Aura war, die mir half, doch ich bemerkte nichts ... keine magische Schwelle, keine Prickeln auf der Haut, nur der Umstand, dass ich den Irrsinn in meinen Kopf an die Kandare nehmen konnte.
    "Ich würde dein Gesicht vermutlich eh wieder vergessen", wisperte ich traurig und sah ihn mit großen Augen an, räusperte mich und meinte dann zögernd: "Darf ich dich stattdessen um etwas bitten?"


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Magiebegabt (June & Alania)

    Beitrag von June am Mi 27 Jul 2016, 18:58

    Téana

    ~


    Arian de Noralia

    Ich konnte beinahe sehen, wie ihr verschiedene Dinge durch den Kopf gingen und das in einer Geschwindigkeit, der ich nicht folgen konnte. Wie unglaublich seltsam. Dass sie mein Gesicht wohl wieder vergessen würde, stimmte mich nachdenklich. Vielleicht konnte ich es eines Tages doch ... Nein. Vater hatte mich schwören lassen, dass es niemand jemals sehen sollte. Niemand, außer dem Leiter der Schule, damit er es erlauben konnte.
    Ihre Frage entlockte mir ein Lächeln. "Wie ich schon sagte, du darfst mich nicht darum bitten, mein Gesicht zu sehen, alle anderen Bitten darfst du jederzeit stellen. Und ich verspreche dir, ich versuche, sie zu erfüllen."
    Auch wenn ich meine Gaben nicht richtig kannte, wollte ich doch nicht immer allein sein. Und für diese raue Zurückweisung eben musste ich sie einfach entschädigen.
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51416
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Magiebegabt (June & Alania)

    Beitrag von Alania am Mi 27 Jul 2016, 19:17

    Elijah Ieroth

    ---


    Salia Kyorina Pontadella Hayrin

    Ich öffnete den Mund und die Worte wollten schon herauskommen. Die Bitte, falls ich morgen nicht selbstständig zu ihm kam, er mich aufsuchen sollte. Es war unwahrscheinlich, dass ich am nächsten Tag soweit bei Sinnen sein würde, um mich zu erinnern, dass seine Nähe mir irgendwie half. Doch der Satz blieb mir im Hals stecken. Was wenn es nicht an ihm lag? Was wenn ich durch Zufall gerade einen sehr langen klaren Moment hatte ...? Dann würde ich ihm ja aufbürden, sich morgen mit einer verrückten fahrigen Hexe abgeben zu müssen. Mir war klar, dass dieses verwirrte Ich für meine Umwelt eine Last darstellte, vielleicht manchmal eine erheiternde, eine unterhaltende Abwechslung... aber immer noch eine Art Last. Mein Blick fiel auf den Teleporter an meinem Handgelenk. Zeuge meiner Unzurechnungsfähigkeit.
    "Schon in Ordnung." Ich lächelte ihn kurz an. "Es ist nicht so wichtig." Mit diesen Worten huschte ich an ihm vorbei bis zur Mitte des Raums, drehte mich noch einmal um und sagte: "Gute Nacht ... Arian." Und es war wie ein kleines Wunder, seinen Namen in einer versteckten Schublade meines Gedächtnisses gefunden zu haben.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Magiebegabt (June & Alania)

    Beitrag von June am Mi 27 Jul 2016, 19:57

    Téana

    ~


    Arian de Noralia

    Hatte ich ihr nicht gerade versprochen, ihr jeden Wunsch zu erfüllen, sofern es in meiner Macht stand? Warum ging sie jetzt? Ich seufzte innerlich. Aus ihr würde ich wohl niemals schlau werden.
    Ich sah ihr nach, als sie sich abwandte.
    "Gute Nacht, Salia", sagte ich ruhig. "Frühstücken wir morgen zusammen?"
    Sie sollte bloß nicht glauben, dass sie so einfach davon kam. Immerhin war sie einer der wenigen Menschen, der mit mir sprach. Das wollte ich schon in gewissem Sinne ausnutzen. Außerdem kam mir das Ende unserer Unterhaltung ein wenig zu plötzlich. Ich hatte sie doch hoffentlich nicht zu sehr verschreckt?
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51416
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Magiebegabt (June & Alania)

    Beitrag von Alania am Mi 27 Jul 2016, 20:16

    Elijah Ieroth

    ---


    Salia Kyorina Pontadella Hayrin

    Ich lächelte ihn breit und dankbar an.
    "Das wäre schön." Hoffentlich erinnerte ich mich auch morgen noch an diese Abmachung. Ich machte wieder einen Schritt Richtung Schlafzimmer, blieb dann aber erneut stehen und sah zu ihm.
    "Nenn mich doch Hayrin. Salia war meine Urgroßmutter. Bei unserer Familie tragen wir immer vier Generationen von Namen mit uns." Ich zwinkerte.
    "Bis morgen." Und damit huschte ich zu meinen schlafenden Zimmergenossinnen.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Magiebegabt (June & Alania)

    Beitrag von June am Mi 27 Jul 2016, 20:25

    Téana

    ~


    Arian de Noralia

    Ich lächelte unter meiner Kapuze, was sie natürlich nicht sehen konnte, aber ihre offensichtliche Freude gefiel mir. Dann würde ich sie also morgen sehen. Sehr schön.
    Allerdings ... hatte ich sie wirklich die ganze Zeit über mit dem Namen ihrer Urgroßmutter angesprochen? Wie peinlich. Also von jetzt an Hayrin. Ebenfalls ein sehr schöner Name.
    Ich schüttelte die Gedanken ab und betrat das Schlafzimmer, das ich mir mit den anderen teilte. Es war inzwischen Ruhe eingekehrt, sie schienen mein Kommen nicht einmal zu bemerken. Sehr gut. Endlich schlafen.
    Lautlos glitt ich auf mein Bett und war innerhalb kürzester Zeit im Land der Träume.
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51416
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Magiebegabt (June & Alania)

    Beitrag von Alania am Mi 27 Jul 2016, 21:03

    Elijah Ieroth

    Die laute Schulglocke holte mich aus meinem Schlaf, den ich zu gern weiter fortgesetzt hätte. Lautstark gähnend drehte ich mich auf die Seite, um noch ein wenig weiterzudösen, als mir auffiel, dass sich meine Kleidung irgendwie seltsam anfühlte. Irgendwie ... lose. Ich richtete mich auf und schaute auf die zahlreichen Risse, die sich durch den Stoff zogen und meine Haut an mehreren Stellen großflächig offenbarten. Auch die Matratze, die Decke und sogar das Kissen waren lädiert. Überall lagen kleine feine Federn herum.
    Ich fluchte wütend.
    Das war die Schuld dieser dummen kleinen Hexe. Hätte sie mich nicht mit ihrem Zauber ans Bett gefesselt, hätte ich mein Amulett umlegen können und nicht in meiner Gargoyle-Gestalt schlafen müssen!
    Mit einem Satz war ich aus dem Bett.
    "Der werd ich sowas von den Marsch blasen", presste ich zwischen zusammen gebissenen Zähnen hervor


    Salia Kyorina Pontadella Hayrin

    DONG. DONG. DONG. DONG. DONG. DONG. DONG.
    Meine Augenlider flatterten auf. Ein neuer Tag! Ich schmiss die Bettdecke von mir und sprang förmlich von der Matratze und drehte mich im Zimmer einmal im Kreis. In den zwei anderen Betten schliefen meine Zimmergenossinen noch seelenruhig. Eine Idee flog mir durch den Sinn und ich schaute auf die Schmetterlingtattoos an meinen Armen und flüsterte: "Kommt, meine Kleinen, weckt die zwei sanft auf."
    Fasziniert wie jedes Mal beobachtete ich, wie sich zuerst ihre Flügel manifestieren - weiß, rosa, lila und hellgrün farbene -  und dann ihr filigraner anmutiger Körper. Der Prozess dauerte nicht lange und schon flogen acht anmutige Schmetterlinge zu den beiden Mädchen.




    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Magiebegabt (June & Alania)

    Beitrag von June am Mi 27 Jul 2016, 21:18

    Téana

    Beim Klang der Glocken hatte ich mir das Kissen noch einmal über den Kopf gezogen, aber ich wusste ja, dass es nichts brachte. Es war schon dafür gesorgt worden, dass die Morgenglocke niemand hier überhören konnte. Unwillig setzte ich mich auf und gähnte, nur um dabei beinahe einen glitzernden Schmetterling zu verschlucken. Ruckartig wich ich zurück, mein Kopf rumste gegen die Wand.
    "Au", jammerte ich leise und rieb die schmerzende Stelle, den Blick auf den Schmetterling gerichtet. Er war ja schon sehr hübsch ... aber bestimmt schmeckte er abscheulich.
    "Guten Morgen", murmelte ich in die Runde, bevor ich aufstand und nach meiner Kleidung zu suchen begann. Irgendwo hatte ich die am Abend doch hingetan ...


    Arian de Noralia

    Pünktlich vor dem ersten Glockenschlag hatte ich die Augen geöffnet. Der Tag brach an und brachte viele neue Dinge mit sich. Ob ich heute endlich etwas Wichtiges erfahren konnte? Ich dachte an die vielen Bücher, in der Bibliothek, die ich noch nicht gelesen hatte. Vielleicht war heute der Tag, an dem ich endlich erfuhr, was es mit meinen Gaben auf sich hatte.
    Ich hörte Elijah eine kaum verhohlene Drohung knurren und wandte mich ihm zu. Er war doch noch gar nicht aus dem Zimmer gekommen, wer hatte ihn denn jetzt schon so verärgert?
    Da fiel mir wieder ein, warum ich am Abend zuvor überhaupt mit Hayrin gesprochen hatte. Schnell erhob ich mich und folgte dem Gargoyle aus dem Zimmer.
    "Elijah", warnte ich ihn. "Lass es. Wenn sie dich ans Bett fesseln kann, kann sie bestimmt auch noch ganz viele andere Dinge mit dir anstellen."
    Und ich konnte es auch. Die Schatten um mich herum vertieften sich.
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51416
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Magiebegabt (June & Alania)

    Beitrag von Alania am Mi 27 Jul 2016, 21:52

    Elijah Ieroth

    "Wenn sie das kann", flüsterte ich bedrohlich, "dann brauchst du ja nicht ihren Beschützer spielen."
    Ich bleckte die Zähne. "Sie brauch sich nur zu entschuldigen und meine Sachen wieder in ihren alten Zustand zurück zu versetzen, dann gibt es von meiner Seite aus keine Probleme."
    Ich bewegte mich wieder Richtung Mädchenzimmer.


    Salia Kyorina Pontadella Hayrin

    Ich kicherte, als die Mädchen von meinen Schmetterlingen geweckt wurden. Besonders an der Fee schienen sie einen Narren gefressen zu haben, sie bedeckten ihr ganzes Gesicht wie eine Maske.
    "Hayrin, könntest du vielleicht...", murmelte sie undeutlich.
    Ein Lachen entfloh meinen Lippen und ich gab den kleinen Insekten den Wink, dass sie wieder zu mir zurückkehren sollten und wenig später hatten sie sich als schöne Tätowierungen an meine beiden Unterarme geschmiegt.
    Gut gestimmt rupfte ich meine Klamotten aus dem Schrank und überlegte, was ich heute anziehen könnte. Irgendwie ... war mir nach pastell. Hoffentlich gab es wieder Erdbeerkuchen zu Frühstück!


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Magiebegabt (June & Alania)

    Beitrag von June am Mi 27 Jul 2016, 22:00

    Téana

    Wo waren bloß meine Sachen? Entnervt rieb ich mir die Augen. Dann fiel mir auf, dass ich im falschen Schrank nachschaute. Wir hatten hier jede zwei, aber meine Kleidung reichte nur für einen.
    Ich war meinen Zimmergenossinnen einen vorsichtigen Blick zu, aber die schienen nichts bemerkt zu haben, ehe ich mich meinem anderen Schrank zuwandte und dort ein einfaches Kleid herausholte. Aus grobem Stoff gefertigt würde es für heute genügen.


    Arian de Noralia

    Ich schnaubte verärgert.
    "Es geht nicht darum, Hayrin zu beschützen." Sollte er sich bei diesen Worten doch denken, was er wollte.
    Sie hatte zu viel im Kopf, wie es schien, und ich war mir fast sicher, dass eine Konfrontation mit diesem ... Esel es nicht besser machen würde.
    Meine Schatten breiteten sich jetzt etwas weiter aus, tiefschwarz glitten sie neben mir her über den Boden, während ich dem Gargyole mit einem Schritt Abstand folgte.
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51416
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Magiebegabt (June & Alania)

    Beitrag von Alania am Mi 27 Jul 2016, 22:11

    Elijah Ieroth

    Meine lüsterne Seite flüsterte mir zu, ich sollte einfach in den Raum preschen, ohne anzuklopfen, aber der Herr hinter mir hätte das wohl kaum zugelassen. Außerdem war ich an keine der Damen, die sich hinter der Tür befanden sonderlich interessiert. Vermutlich hätte mir das, was ich sah, eh nicht gefallen.
    Ich ließ meine Faust mehrfach gegen das Holz knallen.
    "Hexe, ich muss mit dir sprechen!"


    Salia Kyorina Pontadella Hayrin

    Ich zuckte bei dem plötzlichen Lärm erschrocken zusammen.
    Redete er mit mir?
    Ich ließ meine Augen irritiert zu den anderen wandern. Von dem einen Mächen wusste ich, dass sie eine Fee war. Daran war nicht zu rütteln. Meine Schmetterlinge liebten Feen. Aber was war mit dem Mädchen mit den langen rotbraunen Haaren?
    "Bist du auch eine Hexe oder meint er mich?", flüsterte ich, ohne mich zu bewegen.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Magiebegabt (June & Alania)

    Beitrag von June am Mi 27 Jul 2016, 22:19

    Téana

    Das Klopfen an der Tür ließ mich zusammenfahren. Ich hasste Lärm, wie alle Katzen. Die Frage von Hayrin ließ mich noch einmal innehalten. ich wusste ja, dass sie sich Dinge nicht merken konnte ...
    Also gab ich ihr einfach keine Antwort, sondern marschierte zur Tür und schob mich vorsichtig hinaus, damit unser rüpelhafter Gast keinen Blick auf die Fee erwischte, die sich gerade umzog.
    "Sie ist nicht hier", antwortete ich knapp. Was immer er wollte, er schien wütend zu sein. "Ich weiß nicht, wo sie ist. Vielleicht schon unten im Speisesaal."
    In Gedanken flehte ich Hayrin an, bloß drin zu bleiben. Vor Anspannung zitterten mir ein wenig die Knie. Immerhin war Elijah ein gutes Stück größer und schwerer als ich.


    Arian de Noralia

    Hayrin war nicht da? Na, immerhin. Hoffentlich hatte der Esel jetzt nicht vor, an ihrer Stelle das Kätzchen fertig zu machen. Meine Schatten entspannten sich etwas, dennoch blieb ich noch, um die Situation im Auge zu behalten.
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51416
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Magiebegabt (June & Alania)

    Beitrag von Alania am Mi 27 Jul 2016, 22:37

    Elijah Ieroth

    "Und das soll ich dir glauben, ja?" Ich visierte das Mädchen mit meinem hypnotischen Blick an, doch mehr, als dass sie sich nicht mehr bewegen konnte, geschah dadurch auch nicht. Mein Großvater hatte noch die zusätzliche Fähigkeit besessen, dem Erstarrten auch die Wahrheit aus den Gedanken ziehen zu können, aber dieses Können hatte ich leider nicht geerbt.
    Ihre smaragdgrünen Augen leuchteten mir entschlossen entgegen, doch aus ihrer Körperhaltung schloss ich, dass sie sich deutlich unwohl fühlte, mir derartig ausgesetzt zu sein.
    Na gut, dann würde ich die Hexe eben beim Frühstück zur Rede stellen.
    Jetzt ins Zimmer zu stürmen, katapultierte mich sicherlich direkt zum Direktor.
    Gemächlich beugte ich mich zu ihr hinunter bis mein Mund sich auf der Höhe ihres Ohres befand.
    "Wenn ich herausfinde, dass du mich angelogen hast, dann werden wir zwei in diesem Jahr nicht viel Spaß miteinander haben", flüsterte ich.



    Salia Kyorina Pontadella Hayrin

    "Was da draußen wohl vor sich geht?", fragte ich mich besorgt, während ich meine aubergine farbenes Oberteil über den Kopf zog.
    "Ist jemand sauer auf mich? Das kann ich mir nicht vorstellen ... Ich versuche doch immer, nett zu allen zu sein!"
    Leider beachtete mich die Fee nicht sonderlich, begutachtete stattdessen ihr Outfit im Spiegel und so bekam ich auch keine Antwort.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Magiebegabt (June & Alania)

    Beitrag von June am Mi 27 Jul 2016, 22:45

    Téana

    Natürlich sollte er das glauben, sonst hätte ich es ja nicht gesagt. Entschlossen erwiderte ich seinen Blick. Als er sich jedoch zu mir herunterbeugte, lief mir ein Schauer über den Rücken.
    Ich mochte sehr tollpatschig sein, aber soweit ich wusste, hatte ich mir bisher noch keine Feinde gemacht. Offensichtlich hatte sich das gerade geändert.


    Arian de Noralia

    Das durfte doch nicht wahr sein. Und mit diesem Esel sollte ich das ganze Schuljahr in einem Schlafgemach verbringen? Hoffentlich bestand die Möglichkeit, daran etwas zu ändern.
    "Lass sie in Ruhe. Sie hat dir nichts getan." Meine Schatten bereiteten sich wieder etwas aus, schoben sich zwischen den Muskelberg und Téana. "Mir war so, als hättet ihr euch gestern beim Abendessen ganz gut verstanden."
    Die letzten Worte sagte ich laut genug, damit die neugierig herumstehenden Schaulustigen etwas zum Tratschen hatten. So schnell ließen sich Gerüchte streuen und was eben wohl noch nach einem Angriff ausgesehen hatte, bekam plötzlich einen ganz anderen Anstrich. Hier und dort konnte ich ein anzügliches Kichern hören.
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51416
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Magiebegabt (June & Alania)

    Beitrag von Alania am Mi 27 Jul 2016, 23:01

    Elijah Ieroth

    Hatte es sich denn jede verfluchte Seele in dieser scheiß Schule zum Ziel gesetzt, mich zur Weißglut zu treiben? Was hatte ich diesem Schattenmagier eigentlich getan, dass er mir so auf die Nerven ging?
    Erst wusste ich zwar nicht, was genau der er meinte, doch dann dämmerte es mir, dass es sich bei dem schmalen Mädchen mit den langen Haaren, dass hier ach so tapfer vor mir stand, um die Katzen-Gestaltwandlerin handeln musste.
    "Du verwechselst mich mit Gregoric", meinte ich kalt. "Im Gegensatz zu ihm stehe ich nicht so auf Katzen." Ich rümpfte die Nase und schob mich dann an ihm vorbei. Im Hintergrund hörte ich die Glocke erneut läuten, die verkündete, dass in einer halben Stunde der Unterricht anfangen würde.


    Salia Kyorina Pontadella Hayrin

    -


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Magiebegabt (June & Alania)

    Beitrag von June am Mi 27 Jul 2016, 23:08

    Téana

    Als er endlich ging, ließ ich mich gegen die Tür sinken. Die Blicke der anderen waren jetzt etwas spöttisch, aber das machte mir nichts aus. Sie lachten ja häufiger über mich, da machte dieser eine Punkt keinen Unterschied.
    Seufzend wandte ich mich um und öffnete die Tür.
    "Ihr könnt kommen, meine Damen, der Wüterich ist weg", rief ich den beiden zu, ehe ich mich auf den Weg nach unten begab. Auch wenn wir bald los mussten, eine Kleinigkeit wollte ich dann doch noch essen, auch wenn mein Magen ein wenig rebellierte. Wenigstens ließ jetzt die Anspannung nach.


    Arian de Noralia

    Verblüfft sah ich Téana hinterher. Sie hatte Elijah also doch angelogen! Na, die traute sich was. Allerdings hatte ich sie dann wohl in Schwierigkeiten gebracht ...
    Schweigend zog ich meine Schatten zurück und wartete auf Hayrin. Sie hatte vielleicht vergessen, dass wir zusammen essen wollten, ich jedoch nicht. Ich würde sie einfach daran erinnern, wenn sie fragte, was ich hier tat.
    Die meisten anderen Schüler machten sich ebenfalls auf den Weg, die kleine Vorführung hier war beendet.
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51416
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Magiebegabt (June & Alania)

    Beitrag von Alania am Do 28 Jul 2016, 20:21

    Elijah Ieroth

    Als ich zu Gregoric und Preya kam, hatten diese längt gefrühstückt. Ersterer schob gerade seinen Stapel Teller von sich und lächelte zufrieden. Seine Schwester taxierte mich fragend.
    "Was ist los?", wollte sie mit hoch gezogenen Augenbrauen wissen.
    "Frag nicht", knurrte ich und wünschte mir ein Omelette auf meinen Teller. "Tu mir einen Gefallen. Wenn du diese dumme Hexe siehst, diese komische, diese hirnlose-" "Ich weiß, wen du meinst." "Dann mach ihr klar, dass sie sich mit einem Gargoyle nicht anlegen soll."
    Preyas blutrote Lippen teilten sicht zu einem breiten Grinsen.
    "Sag bloß, sie hat dir eins ausgewischt?", fragte sie süffisant. Ich antwortete nicht, kümmerte mich lediglich um das dampfende Essen auf meinem Teller.


    Salia Kyorina Pontadella Hayrin

    "Kommst du?", wollte die Fee von mir wissen, während sie sich fertig umgezogen auf den Weg nach draußen machte.
    "Wohin denn?", entgegnete ich verwirrt, mitten im Gewühl meiner Klamotten. Ich konnte mich nicht entscheiden, welchen meiner Röcke ich über meine lange dünne Hose ziehen sollte.
    "Zum ... Frühstück? Und dann zum ... Unterricht?" Verständnislos sah sie mich an.
    "Zum Unterricht?", entgegnete ich nun meinerseits verwirrt, meine Stiefel dabei anziehend. Ich war mir ziemlich sicher, die Schule schon besucht zu haben. Ich kicherte. Wie seltsam.
    "Ich bin viel zu alt für die Schule!"
    Ein Seufzen erreicht mich nur noch, dann war sie weg.



    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Magiebegabt (June & Alania)

    Beitrag von June am Do 28 Jul 2016, 20:31

    Téana

    Ich suchte mir im Speisesaal einen freien Teller an einem freien Tisch und bestellte ein einfaches Frühstück. Hastig schlang ich es hinunter, darum bemüht, die vielen schon zum Unterricht aufbrechenden Schüler zu ignorieren. Ich würde mich nicht von ihnen nervös machen lassen, lieber kam ich etwas zu spät, als dass ich mich während einer Predigt des alten Loras' auf eines seiner Tierchen zu stürzen. Warum hatte der senile Greis auch immer Mäuse dabei, wenn er doch wusste, dass unter seinen Schülern Katzengestaltwandler waren?
    Meines Wissens nach hatten sich auch ein paar der Luchse schon einmal an den Mäusen des Professors vergriffen, sodass ich zumindest nicht die einzige war, der dieser Faux Pas passiert war.
    Ich war dem Tisch der Gargoyles einen finsteren Blick zu, aber ihnen war wohl doch noch nicht aufgefallen, dass Hayrin nicht hier war. Vielleicht kam ich ja durch ... da erkannte ich den Großen vom Vortag wieder. Ein Grinsen glitt über mein Gesicht.
    Sollte es Elijah also tatsächlich wagen, mich ärgern zu wollen, hatte ich da einen guten Verbündeten. Ich musste nur meine Kleidung opfern und mich verwandeln, wenn der in der Nähe war. Also kein Grund zur Sorge!


    Arian de Noralia

    Die Fee bemerkte mich nicht, als sie aus dem Zimmer kam. Seit sich Elijah verzogen hatte und meine Schatten auf ihre normale Größe geschrumpft waren, war ich wohl wieder unsichtbar. Ich blieb stehen, um weiter auf Hayrin zu warten, doch die Zeit drängte.
    Schließlich klopfte ich einfach an die Tür. Wenn wir jetzt nicht losgingen, würden wir kein Frühstück mehr bekommen!
    "Hayrin? Kommst du?", rief ich ihr durch das Holz hindurch zu.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Magiebegabt (June & Alania)

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 21 Sep 2017, 01:37