Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Mozart!_Musical

    Austausch

    Foxie
    Bettelt um Pergament
    Bettelt um Pergament

    Beiträge : 80
    Ich schreibe : Ich schreibe gerne am Computer an meinen selbst erfundenen Geschichten. Zu Zeit schreibe ich an 3 Geschichten, komme allerdings gerade nicht weiter
    Texte : Foxie
    Kunst : Foxie
    Sonstiges : Der letzte Band von "Die drei Musketiere" war das einzige Buch, bei dem ich bis jetzt geweint habe.

    Mozart!_Musical

    Beitrag von Foxie am Do 28 Jan 2016, 22:26

    Hi

    Heute möchte ich euch das Musical Mozart! vorstellen.



    Das Musical Mozart! wurde von Michael Kunze geschrieben und die Musik ist von Sylvester Levay.
    Ich habe das Musical jetzt schon zwei Mal gesehen und es hat mir so sehr gefallen, dass ich es mir noch tausend Mal an schauen würde.
    Es ist kein Musical zum mit singen (wobei ich mitsingen könnte, weil ich mir die CD gekauft habe Wink ), denn mache mögen eher Musicals zu mit singen (zb. meine Lehrerin).
    Das Musical gleicht dem Aufbau von Elisabeth (Musical), es geht um das Leben von Mozart und sein Schaffen.
    Natürlich wird vieles weg gelassen und so manches dazu gefunden, doch die wichtigsten Fakten beinhaltet es.

    Die Sänger verkörpern ihre Rollen sehr gut, wobei der Mozart Darsteller Oedo Kuipers viel zu hübsch für die Rolle des Mozart ist, schließlich hatte dieser Pockennarben.

    Im Gegensatz zur Weltpremiere in Wien 1999 sind dieses Mal ein paar Lieder dazu gekommen und andere sind verschwunden.

    Mein Lieblingslied ist "Wie wird man seinen Schatten los?"
    In diesem Lied beschreibt Mozart sein Problem mit der Vergangenheit, denn diese verfolgt ihn sehr, sein Ruhm aus der Kindheit will ihn nicht los lassen. Er möchte jedoch neu anfangen und sein Schatten (die Vergangenheit) stört ihn dabei.
    Wer das Lied hören will einfach Das in YOUTUBE eingeben  Arrow Studioaufnahme „Wie wird man seinen Schatten los“ - MOZART! Das Musical. Ich kann es nur weiter befehlen.

    Thomas Borchert singt Mozarts Vater mit einer wirklich unglaubliches Leistung, er hat diese Rollen auch schon bei der Uraufführung gesungen.

    Spoiler:

    Denn Schluss, den Tot von Mozart, mag ich auch besonders. Denn man weiß ja nicht genau wie Mozart gestorben ist, die Macher des Musicals haben jedoch eine wirklich gute Lösung dafür gefunden. Ich finde das der kleine Mozart (Amadé) den großen Mozart mit einer Feder ersticht ist eine gute Lösung, finde ich.

    Ich hoffe ich habe euch (wenigstens ein bisschen) für das Musical begeistert. sunny

    SaKi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 8672
    Laune : ~nyan!
    Ich schreibe : mein Leben.

    Texte : SaKi Kunst: SaKi Infos: SaKi
    Sonstiges :

    Re: Mozart!_Musical

    Beitrag von SaKi am Fr 18 Nov 2016, 17:48

    Hallo Foxie,

    das Thema hast du ja schon vor einer halben Ewigkeit eröffnet, aber es hat noch niemand geantwortet. Das ist schade, denn ich mag das Mozart!-Musical auch ganz gern. Ich habe es noch nie auf der Bühne gesehen, sondern kenne nur die CDs. "Wie wird man seinen Schatten los?" ist aber auch mein Lieblingsstück aus dem Musical. Ich mag aber auch "Schließ Dein Herz in Eisen ein", "Irgendwo wird immer getanzt" und "Dich kennen heißt dich lieben".
    Thomas Borchert ist auch einer meiner Lieblingsmusicaldarsteller Herzchen bin froh, dass er auch bei Mozart! eine Rolle bekommen hat und diese mit seinem speziellen Charakter füllen kann.

    Man merkt auch bei diesem Musical einfach, dass Michael Kunze und Sylvester Levay ein gutes und eingespieltes Team sind. Da muss man ja nur Namen wie Tanz der Vampire und Elisabeth fallen lassen Wink

    Danke für deine Vorstellung!
    Wird Mozart! denn momentan auch noch irgendwo aufgeführt? Wo hast du das Musical denn gesehen? In Wien?

    LG
    SaKi

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 24 Jan 2017, 16:14