Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    ASMR (Autonomous Sensory Meridian Response)

    Austausch
    avatar
    Dezemberschnee
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3677
    Laune : Gaaaaarf!
    Ich schreibe : Das bunte Gedankenchaos in meinem Kopf.
    Texte : Snowlight
    Kunst : Snowlight
    Infos : Snowlight
    Sonstiges : Der Gesprächsstoff zwischen mir und den Kartons ist begrenzt. Wir kommen aus unterschiedlichen sozialen Mikrokosmen.

    ASMR (Autonomous Sensory Meridian Response)

    Beitrag von Dezemberschnee am Fr 01 Jan 2016, 16:41

    Hallo ihr Lieben!

    Ich bin vor einer ganzen Weile auf diesen Trend gestoßen, der sich vor allem auf YouTube mittlerweile rasant ausgebreitet hat. Darum dachte ich mir, von euch könnte auch bereits jemand darauf gestoßen sein?

    Bei diesem Trend handelt es sich um sogenannte ASMR Videos. ASMR steht dabei für Autonomous Sensory Meridian Response, ein Phänomen, dass viele von euch sicherlich bewusst oder unbewusst bereits seit ihrer Kindheit kennen. Man spürt dabei ein sehr angenehmes Kribbeln auf der Kopfhaut, welches sich über den Rücken hinaus im ganzen Körper ausbreiten kann, wenn man gewissen Reizen ausgesetzt ist - das können visuelle Effekte sein, wie z.B. bestimmte Bewegungen mit den Händen oder auch Lichter oder Farbspiele. Ein Großteil der Menschen reagiert jedoch vor allem auf bestimmte Geräusche. Ihr kennt das vielleicht, wenn jemand eine besonders angenehme Stimme hat, seine Hände aneinander reibt oder aber mit Gegenständen herumspielt (mit den Fingernägeln darauf tippen, kratzen und so weiter.)
    Viele Menschen fühlen sich daraufhin sehr entspannt, bekommen Gänsehaut oder eben das besagte Kribbeln auf der Kopfhaut.
    Auf Youtube nutzen selbsternannten ASMR Artisten dieses Phänomen, um daraus Entspannungsvideos zu schaffen. Diese dauern nicht selten stundenlang und im ersten Moment kann dies ziemlich befremdlich erscheinen - man schaut sich also eine Stunde lang jemanden an, der mit seinen Fingernägeln auf einem Tisch herum tippt? Oder der in einem Rollenspiel so tut, als wäre er Augenarzt? Oder jemand, der so tut, als würde er einem die Kopfhaut massieren?

    Ich kann euch aus eigener Erfahrung sagen: Auch wenn es auf Außenstehende eigenartig wirken kann, es ist unglaublich schön! Man reagiert natürlich von Person zu Person unterschiedlich darauf, auch auf die bestimmten Reize (Trigger genannt). Bis man einen oder mehrere Trigger gefunden hat, die einem das gewünschte Ergebnis, nämlich im Bestfall Tiefenentspannung, bringen, kann es eine Weile dauern.
    Mittlerweile schaue / höre ich mir ASMR Videos jeden Abend vor dem Schlafen an, vor allem wenn ich mal wieder Probleme mit dem Einschlafen habe. Man glaubt es am Anfang vielleicht nicht, aber diese Videos sind tatsächlich dazu in der Lage, den Kopf perfekt auf Entspannung (ergo Schlaf) vorzubereiten. Meistens halte ich es im Bett kaum 10 Minuten aus, ohne direkt in Tiefschlaf zu verfallen.

    Wissenschaftlich belegt ist das Ganze allerdings noch nicht. Es gibt durchaus Personen, die überhaupt nicht auf diese Reize reagieren und es als Schwachsinn abtun, aber ausprobieren sollte man es auf alle Fälle mal :)
    Falls ihr also zu jenen gehört, die es schon in der Kindheit unglaublich angenehm fanden, wenn z.B. eure Freundin mit eurem Haar gespielt oder jemand seine Stifte neu in die Federtasche einsortiert hat, dann solltet ihr auf jeden Fall mal bei den ASMR Artisten vorbeischauen :)

    Ich dachte mir ich verlinke euch mal ein paar Videos mit meinen größten Triggern, "tapping" und "whispering".
    Es gibt noch Hunderte andere, aber da muss man einfach mal selber reinschauen und erkunden cat
    Weitere Beispiele: Scratching, Ear Cleaning (ja, ihr habt richtig gelesen Mr. Green ), Mouthsounds, Ear Massage, Rollenspiele (oftmals mit dem Gedanken verbunden, die volle Aufmerksamkeit von jemandem zu bekommen), Whispering in fremden Sprachen...  UND SO WEITER Very Happy






    (Ja, der Typ spricht mit Kartoffeln ^^)

    Ich hoffe ich konnte euch das Thema ein bisschen näher bringen und hoffentlich bringen diese Videos einigen von euch Entspannung :)
    Falls ihr euch mit dem Thema schon befasst habt: Was sind eure Trigger? Welche Künstler mögt ihr am liebsten?

    Liebe Grüße,
    Tara

    PS: Für das beste Entspannungsergebnis solltet ihr Kopfhörer tragen :)
    avatar
    Jadelyn
    Administrator

    Beiträge : 12893
    Laune : Ehren-Schleswigholsteinerin \o/
    Ich schreibe : zurzeit hauptsächlich Kurzgeschichten und an meinem Spaßprojekt
    Texte : Jadelyn
    Kunst : Jadelyn
    Infos : Jadelyn
    Sonstiges : "Wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nur, du denkst; denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken." Very Happy

    Re: ASMR (Autonomous Sensory Meridian Response)

    Beitrag von Jadelyn am Fr 01 Jan 2016, 18:25

    Das klingt ja spannend. Davon habe ich noch nicht gehört. Ich kenne dieses Gefühl zwar, aber meist durch kinästetische Reize. So beim ersten Lesen kann ich mir nicht vorstellen, dass mich das so anspricht, aber ich will ja nichts verurteilen und schaue einfach mal rein. Wenn das klappen würde, wäre es ja schon cool.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    ~ Amor, Lux, Veritas - sic itur ad a[s]tra ~

    «Alles, was es brauchte, um die Welt in einen Krieg zwischen Menschen und Übernatürlichen zu stoßen, waren ein Psychopath, der bereit war, unglaubliche Opfer zu bringen, und ein relativ talentierter Politiker.»
    avatar
    Deadwing
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3488
    Laune : Not unlike the waves...
    Ich schreibe : Romane und Kurzgeschichten, momentan vor allem an "Rastlos".
    Texte : Deadwing
    Kunst : Deadwing
    Infos : Deadwing

    Re: ASMR (Autonomous Sensory Meridian Response)

    Beitrag von Deadwing am Sa 02 Jan 2016, 15:59

    Ich bin tatsächlich mal auf youtube über ASMR gestolpert, fand das entsprechende Video aber eher unangenehm (es hat sich um eine Art lautes Flüstern gehandelt).
    Dieses Kribbelgefühl, ausgelöst durch nicht-physische Reize, kenne ich persönlich nicht. Nicht, dass ich wüsste, zumindest. ^^ Aber das Thema klingt schon irgendwie spannend, vielleicht sollte ich mir einfach mal ein paar verschiedene Varianten auf youtube angucken. Dass bestimmte Geräusche für angenehme Gefühle sorgen, kenne ich nämlich auch - vielleicht bin ich ja doch nicht komplett unempfänglich dafür. Very Happy
    avatar
    Imaginary
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 17286
    Laune : and we'll love & we'll hate & we'll die - all to no avail.
    Texte : Imaginary
    Kunst : Imaginary
    Infos : Imaginary
    Sonstiges : Nordlicht.

    Re: ASMR (Autonomous Sensory Meridian Response)

    Beitrag von Imaginary am Sa 02 Jan 2016, 16:43

    Ich glaube, ich kenne das tatsächlich auch nicht. Beziehungsweise bin ich mir unsicher, ich war der Meinung, das nicht zu kennen, bis du das "mit den Haaren spielen" erwähnt hast. Das wirkt aber hauptsächlich nur bei mir selbst, weil ich es bei den meisten Leuten nicht mag, angefasst zu werden.

    Bei Geräuschen kann ich mir aber irgendwie nicht vorstellen, dass das auf mich eine Wirkung hat, was aber eher daran liegt, dass ich es einfach noch nie erlebt hab. Ich bin mir ja nicht mal sicher, ob das Gefühl, das ich mit dem Spielen meiner Haare verbinde, das ist, was du meinst Very Happy
    Wobei Whispering in fremden Sprachen schon interessant klingt, ich hab ja einen leichten Sprach-Knall Very Happy Vielleicht schaue (bzw. höre) ich irgendwann mal rein.

    Danke fürs Vorstellen :)
    avatar
    Deadwing
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3488
    Laune : Not unlike the waves...
    Ich schreibe : Romane und Kurzgeschichten, momentan vor allem an "Rastlos".
    Texte : Deadwing
    Kunst : Deadwing
    Infos : Deadwing

    Re: ASMR (Autonomous Sensory Meridian Response)

    Beitrag von Deadwing am Sa 02 Jan 2016, 16:55

    @Imaginary schrieb:Beziehungsweise bin ich mir unsicher, ich war der Meinung, das nicht zu kennen, bis du das "mit den Haaren spielen" erwähnt hast.
    genau so ging es mir auch. Oder dieses Kopfmassage-Teile, von denen kriege ich auch immer Gänsehaut. Aber das zählt ja hier nicht wirklich rein, oder?

    Ich hab gerad ein bisschen in die youtube-Videos reingeguckt, die Tara gepostet hat, und das Geflüster macht mich ehrlich gesagt eher aggressiv. Dieses unterdrückte Gezischel - argh! Ich denke, wenn ich irgendwie darauf reagiere, dann wohl eher auf andere Geräusche. ^^
    avatar
    Dezemberschnee
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3677
    Laune : Gaaaaarf!
    Ich schreibe : Das bunte Gedankenchaos in meinem Kopf.
    Texte : Snowlight
    Kunst : Snowlight
    Infos : Snowlight
    Sonstiges : Der Gesprächsstoff zwischen mir und den Kartons ist begrenzt. Wir kommen aus unterschiedlichen sozialen Mikrokosmen.

    Re: ASMR (Autonomous Sensory Meridian Response)

    Beitrag von Dezemberschnee am Mo 04 Jan 2016, 03:46

    Hallo ihr Lieben,

    als ich das erste Mal in die Videos reingeschaut habe, fand ich das Ganze auch erstmal eher eigenartig und einige Trigger finde ich eher unangenehm, aber das ist total normal :) Wie gesagt, bei vielen Leuten zeigen diese Videos auch gar keine Wirkung oder sie werden eben einfach nur schläfrig davon, ohne dieses Kribbeln auf der Kopfhaut zu spüren.

    @Imaginary schrieb:Wobei Whispering in fremden Sprachen schon interessant klingt, ich hab ja einen leichten Sprach-Knall. Vielleicht schaue (bzw. höre) ich irgendwann mal rein.
    Das mag ich z.B. auch total gerne, vor allem wenn die geflüsterten Sprachen sehr flüssig und angenehm sind. Polnisch und Koreanisch kann ich da sehr empfehlen, aber auch Spanisch und Italienisch klingen in der Flüsterform sehr schön :)

    @Deadwing schrieb:Ich hab gerad ein bisschen in die youtube-Videos reingeguckt, die Tara gepostet hat, und das Geflüster macht mich ehrlich gesagt eher aggressiv. Dieses unterdrückte Gezischel - argh! Ich denke, wenn ich irgendwie darauf reagiere, dann wohl eher auf andere Geräusche. ^^
    Hahaha, dann ist Whispering definitiv nichts für dich Mr. Green Ich habe schon oft gehört, dass dieser Trigger eher unruhig macht, anstatt zu entspannen. Für mich persönlich ist es die beste Einschlafhilfe, vielleicht weil es mich daran erinnert, dass meine Mama als ich klein war oft abends so lange an meinem Bett gesessen hat, bis ich eingeschlafen bin.
    Versuch mal andere Geräusche, es gibt ja soooo viele Very Happy

    Danke für euer Interesse!! :)

    Liebe Grüße,
    Tara
    avatar
    Tikali
    Prosa König
    Prosa König

    Beiträge : 679
    Texte : Tikali
    Kunst : Tikali
    Sonstiges : Hanseatin

    Re: ASMR (Autonomous Sensory Meridian Response)

    Beitrag von Tikali am Mo 04 Jan 2016, 10:20

    Hallo zusammen,

    ich bin tatsächlich vor nem Jahr oder so über ASMR Videos gestolpert. Anfangs wollte ich nur schauen, was es ist, bin dann aber bei DonnaASMR hängen geblieben, weil sie zum Teil tolle Videos macht- viele andere ASMR"Künstler" sind mir da zu hektisch und grob.

    Für mich persönlich ist es die beste Einschlafhilfe,...

    Das unterstreiche ich mal... Es ist zwar seltsam, jemanden zuzuschauen, wie er minutenlang Muster in einen Zengarten pflügt, Überraschungseier auspackt oder Katalogseiten umblättert, aber mich entspannt das total.
    Außerdem machen mich solche Videos irgendwie aufmerksamer, dass ich tagsüber bewusst auf Geräusche und Bewegungen achte und Dinge detaillierter wahrnehme. :)
    Und die Trigger (für einige bin ich mehr, für andere weniger empfänglich) sind z.T. auch schön. Razz
    Einige Stimmen meinten ja, dass ASMR Videos irgendwie "sexuell" sind- das kann ich aber nicht bestätigen. Mich machen sie generell aufmerksamer und deshalb vll empfänglicher für kleine Geräusche oder so, aber ich empfinde es generell eher als entspannend und anregend als "erregend"... Razz
    avatar
    Miyann
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11974
    Texte : Miyann
    Kunst : Miyann
    Sonstiges : Ich bin ein Brot.

    Re: ASMR (Autonomous Sensory Meridian Response)

    Beitrag von Miyann am Di 05 Jan 2016, 09:49

    Hallo Tara,

    ich habe mal einen Artikel über dieses Phänomen gelesen, Videos habe ich mir dazu allerdings keine angeguckt. Ich bin mir unsicher, ob ich dieses Gefühl kenne, das du beschreibst. Hm.

    Vielleicht sollte ich mal ein paar Videos testen, einfach um zu gucken, ob es etwas auslöst und wenn ja, ob es ein bekanntes Gefühl ist. Schon faszinierend, dass so etwas funktioniert. Und umso besser, wenn es einem dann noch wirklich weiterhilft.

    Viele Grüße
    Marit
    avatar
    Dezemberschnee
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3677
    Laune : Gaaaaarf!
    Ich schreibe : Das bunte Gedankenchaos in meinem Kopf.
    Texte : Snowlight
    Kunst : Snowlight
    Infos : Snowlight
    Sonstiges : Der Gesprächsstoff zwischen mir und den Kartons ist begrenzt. Wir kommen aus unterschiedlichen sozialen Mikrokosmen.

    Re: ASMR (Autonomous Sensory Meridian Response)

    Beitrag von Dezemberschnee am Do 07 Jan 2016, 03:17

    ² Tikali:
    DonnaASMR mag ich auch total gerne, vor allem ihre Videos, in denen sie mit dem Mikro spielt :)

    @Tikali schrieb:Es ist zwar seltsam, jemanden zuzuschauen, wie er minutenlang Muster in einen Zengarten pflügt, Überraschungseier auspackt oder Katalogseiten umblättert, aber mich entspannt das total.
    Haha, das kann ich nur bestätigen. Mein Freund war einmal mit im Zimmer, als ich eines der Videos geschaut habe, in denen sie Ü-Eier auspackt - hab einfach nur tiefenentspannt auf der Couch gelegen und war kurz vorm Einschlafen. Das fand er sehr amüsant Mr. Green

    Auf das Thema mit ASMR und Erotik bin ich mittlerweile auch schon oft gestoßen. Finde es total schade, dass es mittlerweile ja doch viele "Künstler" gibt, den Ruf des Ganzen damit runterziehen. Ich meine ... Ist ja legitim, inwiefern man seine Entspannung auslebt Mr. Green Allerdings ist der Sinn und Zweck von ASMR ja ein ganz anderer ...

    ²Marit:
    Hallöchen :)
    Probier es ruhig mal aus! Es kann natürlich eine Weile dauern, bis man die Art von Trigger gefunden hat, mit der man wirklich entspannen kann. Manchmal spürt man dieses Kribbeln auch gar nicht. Aber beruhigend ist es allemal, vor allem vorm schlafengehen :)
    Du kannst ja mal Bescheid sagen, wie es dir gefallen hat Wink

    Gesponserte Inhalte

    Re: ASMR (Autonomous Sensory Meridian Response)

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 18 Aug 2017, 03:27