Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    David Weber: Honor Harrington - Auf verlorenem Posten

    Austausch
    avatar
    Shaan
    Bettelt um Pergament
    Bettelt um Pergament

    Beiträge : 51
    Laune : solala Sonne wäre mal wieder gut
    Ich schreibe : Sci-Fi Geschichten und hin und wieder auch etwas im Fantasy Bereich
    Texte : Shaan
    Kunst : Shaan

    David Weber: Honor Harrington - Auf verlorenem Posten

    Beitrag von Shaan am Di 22 Sep 2015, 13:47

    David Weber





    Honor Harrington - Auf verlorenem Posten







    Taschenbuch: 544 Seiten
    Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Lübbe Taschenbuch); Auflage: 5. Auflage: Juli 2010
    Sprache: Deutsch
    ISBN-10: 3404231945
    ISBN-13: 978-3404231942

    Klappentext

    Honor Harrington hat einen Fehler begangen: sie hat sich ihren Vorgesetzten zum Feind gemacht. Daraufhin wurde sie auf den kleinen Außenposten Basilisk versetzt. Ihre demoralisierte Mannschaft macht sie für diese Degradierung verantwortlich. Die Regierung weiß nicht, ob sie den Sternensektor überhaupt behalten will; die ortsansässigen Händler sind Schmuggler und fordern Honors Kopf; ein benachbartes Sternenreich schmiedet dunkle Ränke - und Honor steht nur ein altersschwacher Raumkreuzer zur Verfügung. Doch auch ihre Gegner haben einen schrecklichen Fehler begangen: Sie haben Honor wütend gemacht...

    Meine Meinung:

    Ich habe das Buch eher durch Zufall in einem Bahnhofskiosk gefunden, als mein Zug Verspätung hatte und habe den Kauf NIE bereut. Ich habe mich in die Reihe (das es noch mehr Bücher um Honor Harrington gibt, habe ich erst zwei Jahre später erfahren) verliebt.
    Auch wenn die Zeitrechnung und die Geschwindigkeitsangaben zum einen verwirrend zum anderen wirklich nervend sind, habe ich das Buch verschlugen. Viele würden sagen das Honor so etwas wie eine Marry Sue ist, doch in den folgenden Bänden, bekommt sie mehr als eine Schramme ab, um diese Beleidigung zu widerlegen.

    Es ist die Geschichte eines Militärischen Raumschiffs und seines Captains, die unter allen Umständen die Befehle die sie erhalten hat auszuführen gedenkt und die Aufgaben die sie auf ihren neuen Posten hat zu erfüllen. (nicht wie der Abschaum vor ihr) Mit eisernem Willen und Stärke schafft sie es und holt aus jedem ihrer Besatzung nur das Beste heraus.
    Obwohl sie oft auch Hart herüber kommt, hat sie auch ihre weichen Seiten, die sie aufgrund ihres Postens nicht vor allen herumzeigen darf. Doch in ihrer Baumkatze Nimitz hat sie einen guten Freund an ihrer Seite.

    Das Buch und die ganze Reihe ist aus dem Genre der Science Fiction nicht mehr wegzudenken

    LG
    Shaan
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: David Weber: Honor Harrington - Auf verlorenem Posten

    Beitrag von June am Mo 15 Aug 2016, 17:15

    Hey, there (:

    Von diesem Buch habe ich noch nie etwas gehört, muss ich sagen. Und es gehört auch noch zu einer Reihe ...

    Allerdings habe ich gerade deine Rezension gelesen und irgendwie bin ich interessiert. Ich weiß zwar nicht, ob ich mir ein richtiges Science Fiction Buch in das Regal stellen werde (bisher gibt es noch nichts davon und für mich persönlich gehört SciFi eher auf den Bildschirm eines Fernsehers ... weiß auch nicht genau, warum ^^"), aber es ist interessant.

    Wirklich.
    Sollte ich irgendwann mal in einem Bahnhofskiosk den Namen Honor lesen, dann werde ich sicherlich zuschlagen!

    Liebe Grüße,
    Juny

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 27 Mai 2017, 17:43