Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    (Erfahrungen mit) Sprachreisen?

    Austausch
    avatar
    Cecilia Akari
    Freier Kunstschaffender
    Freier Kunstschaffender

    Beiträge : 966
    Laune : I like you a lottle - that's like a little - just with a lot <3
    Ich schreibe : im Moment nur ganz selten... :-/
    Texte : Cecilia Akari
    Kunst : Cecilia Akari

    (Erfahrungen mit) Sprachreisen?

    Beitrag von Cecilia Akari am So 19 Apr 2015, 14:38

    Hi Leute :)

    An der Uni habe ich letztes Semester angefangen Japanisch zu lernen. Und Ende letzten Jahres habe ich mir Gedanken darüber gemacht, ob es vielleicht sinnvoll und spannend wäre, nicht eine Sprachreise nach Japan zu unternehmen.
    Ich hatte nämlich an der Uni ein Plakat zu Dialog Sprachreisen gesehen und dadurch wurde mein Interesse geweckt. Ich hab mir schon verschiedene Angebote von vierschiedenen Anbietern angesehen. Bis jetzt scheint Dialog Sprachreisen auch das beste Angebot zu haben.
    Man lernt eine Sprache ja am besten in dem Land, in dem sie gesprochen wird, aber haltet ihr es für sinnvoll wirklich einen Sprachkurs dort zu machen? Denn günstig ist das gewiss nicht und ich möchte ja kein Geld zum Fenster herauswerfen :)
    Ich würde gerne wissen, ob ihr schon Sprachkurse in anderen Ländern gemacht habt und wenn ja, welche Erfahrungen ihr damit gemacht habt. Hat es was genützt? Mit welcher Organisation seid ihr gereist? Und wohin?
    Selbst wenn ihr jetzt keine Sprachreise unternomen habt, fändet ihr es sinnvoll? Habt ihr schon darüber nachgedacht?

    Fragen über Fragen, ich weiß, aber ich bin sehr neugierig, was andere davon halten :)
    Mein Bruder zum Beispiel meinte nämlich, dass sein Sprachkurs in China nicht viel genützt hätte, dass dieser aber auch nicht so teuer war, da er halt Sinologie studiert und das von der Uni organisiert wurde.

    Ich bin gespannt auf eure Meinungen und Erfahrungen,
    liebe Grüße,
    Ceci <3
    avatar
    Imaginary
    Moderatorin
    Moderatorin

    Beiträge : 16213
    Laune : für immer.
    Texte : Imaginary
    Kunst : Imaginary
    Infos : Imaginary
    Sonstiges : Nordlicht.

    Re: (Erfahrungen mit) Sprachreisen?

    Beitrag von Imaginary am So 19 Apr 2015, 15:23

    Hey :)

    Also direkt eine (bezahlte) Sprachreise habe ich noch nie gemacht. Was ich aber zweimal gemacht habe, war ein dreiwöchiger Sprachkurs vom dänischen Kulturinstitut aus für Dänisch in Kopenhagen. Der wurde allerdings komplett von den Dänen bezahlt, ich musste nur die Anreise selbst tragen (was bei Kopenhagen halt auch eher ein Witz ist, verglichen mit Japan *g*). Deshalb kann ich nicht sagen, inwiefern sich so ein bezahlter Sprachkurs vom Preis-Leistungs-Verhältnis her lohnt.

    Mir persönlich hat es echt viel gebracht, ich war allerdings auch im höchsten Kurs (also dem 'Expertenkurs', quasi), und der Kurs war einfach auch enorm stark darauf ausgelegt, uns an sich nicht mehr so viel beizubringen, sondern eher alles zu vertiefen und dafür zu sorgen, dass wir die Berührungsängste davor verlieren, die Sprache wirklich zu nutzen. Ich weiß jetzt auch nicht, wie gut die unteren beiden Kurse für mich funktioniert hätten.

    Ich denke aber auf jeden Fall, dass sowas sinnvoll sein kann. Ich würde auf jeden Fall aber an deiner Stelle erstmal an deiner Uni nachfragen, ob dein Dozent/deine Dozentin da irgendwelche Empfehlungen hat. Die wissen oft, was da gut ist und was nicht und vor allem wissen die dann auch eher, ob es irgendwelche preiswerteren Alternativen gibt :) Vielleicht gibt es ja auch bei euch die Möglichkeit, über die Uni günstiger an irgendetwas heran zu kommen? :) Und ich weiß nicht, ob du Japanologie studierst, aber wenn nicht, lass dich bei Angeboten nicht davon abbringen, es trotzdem zu versuchen, da ranzukommen, falls es bei euch sowas gibt - uns hat mein Dänischdozent auch erzählt, dass das nur für Skandinavisten mit Dänisch als Erstsprache sei - und plötzlich hab ich dann Jurastudenten etc. in Dänemark getroffen *g*


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________

    who possesses your time also possesses your mind.

    I walk ahead alone, you tell me never ever leave me
    but I am already gone, I am further than the wall
    you have built around your future
    yes, I am higher than the tower
    you climb in a suicidal mood.
    avatar
    Cecilia Akari
    Freier Kunstschaffender
    Freier Kunstschaffender

    Beiträge : 966
    Laune : I like you a lottle - that's like a little - just with a lot <3
    Ich schreibe : im Moment nur ganz selten... :-/
    Texte : Cecilia Akari
    Kunst : Cecilia Akari

    Re: (Erfahrungen mit) Sprachreisen?

    Beitrag von Cecilia Akari am So 19 Apr 2015, 18:24

    huhu!

    Danke für deine Antwort!
    Das ist natürlich echt cool! Ich werde mich mal informieren, ob es vom japanischen Kulturinstitut ein derartiges oder ähnliches Angebot gibt, wie das das du wahrnehmen konntest :)
    Ich studiere nicht Japanologie, weshalb ich nicht weiß, ob sowas von der Uni angeboten wird, aber auch darüber versuche ich mich mal schlau zu machen. Der Preis für einen solchen Sprachkurs ist nämlich schon heftig :') Fast zweitausend Euro für einen Monat inkl. Unterkunft, aber ohne Anreise und Taschengeld.
    lass dich bei Angeboten nicht davon abbringen, es trotzdem zu versuchen, da ranzukommen, falls es bei euch sowas gibt - uns hat mein Dänischdozent auch erzählt, dass das nur für Skandinavisten mit Dänisch als Erstsprache sei - und plötzlich hab ich dann Jurastudenten etc. in Dänemark getroffen
    Neee, falls es da was gibt werde ich es auf jeden Fall versuchen :)

    Nochmals danke für das Teilen deiner Erfahrungen!! (überschwänglichkeitsmodus off Lalala )
    Daran hab ich nämlich noch gar nicht gedacht :)

    Gesponserte Inhalte

    Re: (Erfahrungen mit) Sprachreisen?

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 23 März 2017, 11:21