Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

  • Neues Thema eröffnen
  • Eine Antwort erstellen

Manga Classics - Literaturklassiker in Mangaformat

Teilen
avatar
Cecilia Akari
Freier Kunstschaffender
Freier Kunstschaffender

Beiträge : 966
Laune : I like you a lottle - that's like a little - just with a lot <3
Ich schreibe : im Moment nur ganz selten... :-/
Texte : Cecilia Akari
Kunst : Cecilia Akari

Manga Classics - Literaturklassiker in Mangaformat

Beitrag von Cecilia Akari am Di 14 Apr 2015, 20:55

First of all, wenn dieses Thema nicht hierher gehört, mich bitte einmal in den Poppes treten und den Thret verschieben. War mir nicht sicher, wo ich es reinstellen sollte.... sorry!





>>The official page for the Manga Classics series. Our books are carefully adapted
classics paired with beautifully rendered artwork. While intended for the young adult audience, these are timeless stories that go beyond the boundaries of age.

Manga Classics a co-production by UDON Entertainment and MORPHEUS Publishing.
© UDON Entertainment Inc. and MORPHEUS Publishing Limited. All Rights Reserved.<<

>>Intense and gripping stories retold with lush and expressive artwork.<<




Als ich zufällig darübergestolpert bin, war ich sofort begeistert! Das Projekt ist meiner Meinung nach eine geniale Idee und verbindet zwei Dinge, die ich gerne mag!
Etwas ähnliches dachte ich bereits beim Lesen des Vorwortes des Graphik Novels zu Pride and Prejudice. Diese tollen Geschichten werden neu aufbereitet um sie mehr Lesern zu vermitteln. Ich finde das super, und ihr?
Auf dem unteren Bild könnt ihr sehen, welche Geschichten bereits von Manga Classics veröffentlich wurden und ich hoffe, dass es noch mehr werden. Ich kenne nicht alle dieser Geschichten, werde mir aber überlegen diese durch den Manga kennen zu lernen.

Eine Vorstellung von Pride and Prejudice als Manga gibt es hier: *klick*

Vielleicht finden einige von euch das ja auch interessant :)


avatar
Miyann
Von allen bewunderter Meister der Künste
Von allen bewunderter Meister der Künste

Beiträge : 11974
Texte : Miyann
Kunst : Miyann
Sonstiges : Ich bin ein Brot.

Re: Manga Classics - Literaturklassiker in Mangaformat

Beitrag von Miyann am Mi 15 Apr 2015, 07:04

Hallo,

ich finde die Idee wirklich super, Klassiker in Mangaform umzusetzen. Auch dass unterschiedliche Zeichner bei den Projekten eingesetzt werden, ist extrem gut, sodass die Zeichnungen vermutlich gut zu den jeweiligen Projekten passen.

Blöderweise habe ich tatsächlich noch keines der Bücher gelesen und ich bin ja so ein "das Original zuerst"-Mensch. (Ich sollte echt mal dringend mit Jane Austen starten, ich fühle mich schon ganz schlecht, weil ich nichts von ihr kenne.)

Vielen Dank für die Link-Empfehlung!

Viele Grüße
Marit
avatar
Jadelyn
Administrator

Beiträge : 13954
Laune : Ehren-Schleswigholsteinerin \o/
Ich schreibe : zurzeit hauptsächlich Kurzgeschichten und an meinem Spaßprojekt
Texte : Jadelyn
Kunst : Jadelyn
Infos : Jadelyn
Sonstiges : "Wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nur, du denkst; denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken." Very Happy

Re: Manga Classics - Literaturklassiker in Mangaformat

Beitrag von Jadelyn am Mi 15 Apr 2015, 16:50

Oh ja, das ist wirklich eine super Idee. Ich bin auch sehr begeistert davon und werde auf der Seite mal rumstöbern. Bei manchen Sachen könnte ich mir sogar vorstellen, lieber die Mangaversion zu lesen, weil ich mir das Original einfach zäh zu lesen vorstelle, es aber nun mal ein Klassiker ist, den man irgendwie kennen sollte. *g*


______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



~ Amor, Lux, Veritas - sic itur ad a[s]tra ~

«Alles, was es brauchte, um die Welt in einen Krieg zwischen Menschen und Übernatürlichen zu stoßen, waren ein Psychopath, der bereit war, unglaubliche Opfer zu bringen, und ein relativ talentierter Politiker.»
avatar
Cecilia Akari
Freier Kunstschaffender
Freier Kunstschaffender

Beiträge : 966
Laune : I like you a lottle - that's like a little - just with a lot <3
Ich schreibe : im Moment nur ganz selten... :-/
Texte : Cecilia Akari
Kunst : Cecilia Akari

Re: Manga Classics - Literaturklassiker in Mangaformat

Beitrag von Cecilia Akari am Fr 17 Apr 2015, 21:54

Huhu^^

@Miyann schrieb:Blöderweise habe ich tatsächlich noch keines der Bücher gelesen und ich bin ja so ein "das Original zuerst"-Mensch. (Ich sollte echt mal dringend mit Jane Austen starten, ich fühle mich schon ganz schlecht, weil ich nichts von ihr kenne.)
Klar, jeder macht das so wie er mag :) Bei Jane Austen ist es das aber wirklich Wert nachzuholen! Zu den anderen kann ich leider nichts sagen, weil ich die auch nicht kenne :3

@Jadelyn schrieb:Bei manchen Sachen könnte ich mir sogar vorstellen, lieber die Mangaversion zu lesen, weil ich mir das Original einfach zäh zu lesen vorstelle, es aber nun mal ein Klassiker ist, den man irgendwie kennen sollte. *g*
Ja, das denke ich auch! Very Happy Ein Manga ist definitiv leichtere Lektüre, aber wenn mir die Story gefällt, würde ich auch das Original lesen.

LG
avatar
oODestinyOo
Lebt am Hofe
Lebt am Hofe

Beiträge : 30

Re: Manga Classics - Literaturklassiker in Mangaformat

Beitrag von oODestinyOo am Do 01 Dez 2016, 18:02

Sehr interessant.
Es gibt ja auch im Deutschen die Manga-Bibliothek, die Klassiker wie: Tom Sawyer, Sara, die kleine Prinzessin, Sherlock Holmes und Little Women beinhaltet.

Aber das hier sieht auch sehr viel versprechend aus. Der Stil erinnert mich an einen so richtig schönen, alten Shojo Manga wie z.B. Candy, Candy. Das muss ich mir auf jeden Fall noch genauer ansehen.

Danke fürs Teilen.
avatar
Skadi
Von allen bewunderter Meister der Künste
Von allen bewunderter Meister der Künste

Beiträge : 11175
Laune : Ich bin hier, du bist hier, Schnabeltier
Kunst : Skadi

Re: Manga Classics - Literaturklassiker in Mangaformat

Beitrag von Skadi am Sa 28 Okt 2017, 20:19

Inzwischen habe ich mir mehrere der Manga Classics zugelegt. Die drei Adaptionen von Jane Austen (Pride & Prejudice, Emma, Sense & Sensibility) sowie Jane Eyre. Sollte ich die anderen Klassiker lesen, werde ich mir dann sicher auch die Mangas dazu ansehen.
Der Zeichenstil ist Geschmackssache, wechselt allerdings auch von Manga zu Manga. Jane Eyre wurde beispielsweise von einer anderen Zeichnerin als Pride & Prejudice umgesetzt, und sagt mir persönlich mehr zu, da nicht ganz so extrem Ultra Shojo ^^
Was mich am meisten daran reizt ist, zu sehen wie die Figuren und Situationen umgesetzt worden. Vorallem bei undurchsichtigen Charakteren ist es spannend, fremde Interpretationen zu erleben.

Gesponserte Inhalte

Re: Manga Classics - Literaturklassiker in Mangaformat

Beitrag von Gesponserte Inhalte

  • Neues Thema eröffnen
  • Eine Antwort erstellen

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 16 Okt 2018, 03:27