Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Don Winslow: Zeit des Zorns

    Austausch
    avatar
    Tikali
    Prosa König
    Prosa König

    Beiträge : 679
    Texte : Tikali
    Kunst : Tikali
    Sonstiges : Hanseatin

    Don Winslow: Zeit des Zorns

    Beitrag von Tikali am Mo 02 Jun 2014, 18:06


    Klappentext:
    Wenn dein Feind dich in die Enge treibt. Dir den Boden unter den Füßen wegzieht. Wenn er dir nimmt, was du liebst. Dann bleibt kein Spielraum für Verhandlungen. Dann kommt die Zeit des Zorns.
    Ben und Chon betreiben ein exklusives Millionengeschäft mit erstklassigem Dope für erstklassige Kundschaft. Sie sind Yin und Yang, Gegensätze, die sich ergänzen. Sie lieben, was sie tun, und sie lieben Ophelia. Die drei sind ein unschlagbares Team: Ben investiert in Hilfsorganisationen, Ophelia bringt den Kreislauf des Geldes in Schwung, und Chon hält ihnen allen Ärger vom Hals. Doch nun macht das mexikanische Baja-Kartell ihnen ein Angebot, zu dem sie besser nicht nein sagen sollten. Aber Ben und Chon sagen nein. Und sie schlagen sich gut. Bis das Kartell Ophelia entführt. Um sie zu retten, sind Ben und Chon bereit, bis zum Äußersten zu gehen – gegen einen Feind, der keine Gnade kennt.


    Meine Meinung:
    Das erste Kapitel lautet: Fickt euch.
    Am Anfang hab ich schwer in die Handlung gefunden- nicht, weil sie so kompliziert war, sondern weil der Schreibstil gewöhnungsbedürftig ist. Don Winslow schreibt sehr direkt- man ist quasi in den Köpfen der Protagonisten, springt von einem zum anderen und wird sehr dicht mitgerissen- wie eine Kamera, die Nahaufnahmen macht.
    Doch gerade dieser Schreibstil macht das Buch meiner Meinung nach besonders. Es ist heftig, enthält recht viel Sex und Gewalt - aber stellt diese nicht übertrieben eklig oder so dar, sondern wirkt brutal, ehrlich, packend, direkt.
    Obwohl die Handlung zwar solide ausgebaut, aber nicht sehr kompliziert ist, hat mich das Buch doch in seinen Bann gezogen und ich musste viel an die Charaktere denken, die trotz oder gerade durch den flippigen Schreibstil unglaublich einprägsam waren.
    Es ist eines der Bücher, die bei mir einen besonderen Nachgeschmack hinterlassen.
    Ich glaube, dass es nicht jedermanns Sache ist, aber von mir gibt es dafür volle Punktzahl!  Okay! 

    Daten:
    D: 9,99 €
    A: 10,30 €
    Erschienen: 20.01.2014
    suhrkamp taschenbuch 4489
    336 Seiten
    ISBN: 978-3-518-46489-2
    Auch als eBook erhältlich

    Interessantes:
    Es gibt übrigens auch eine Verfilmung (für die ich allerdings nicht meine Hand ins Feuer lege...)
    Hier gehts zum Trailer...

    LG Ina
    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Don Winslow: Zeit des Zorns

    Beitrag von Vampirmaedchen am So 15 Jun 2014, 20:02

    Hallo Tikali!

    Das Buch will ich haben! Deine Worte haben mich jetzt gerade so heiß auf dieses Buch gemacht! *_*
    (Und da ich sowieso noch nach einem Buch für 9,99€ gesucht habe, ist es also perfekt! Ich werde es mir im Juli bestellen ... Oh mein Gott, ich will es! My Body is ready! Haha.)

    Wie bist du auf das Buch gestoßen, wenn ich fragen darf?
    Den Trailer habe ich mir nicht angeschaut, denn sonst habe ich nur die Schauspieler beim Lesen im Kopf & das wäre natürlich nicht so schön :}

    Danke für das Vorstellen!

    (Und das Cover feier ich ja auch gerade! *_*)

    Liebe Grüße,
    Vee
    avatar
    Tikali
    Prosa König
    Prosa König

    Beiträge : 679
    Texte : Tikali
    Kunst : Tikali
    Sonstiges : Hanseatin

    Re: Don Winslow: Zeit des Zorns

    Beitrag von Tikali am So 15 Jun 2014, 20:48

    Hallo Vee,

    ich hab tatsächlich andere Figuren im Kopf gehabt, als im Trailer gezeigt werden, also war es vll ganz gut, dass du ihn nicht geguckt hast!
    Das Buch hab ich nur durch Zufall entdeckt, weil ich gerade bei rebuy eine Bestellung fertig gemacht und noch nach einem Thriller gesucht hab. Der Titel hat meinen Buch-grabsch-Reflex ausgelöst (ich meine den Rückentext: Wenn dein Feind dich in die Enge treibt...wenn er dir nimmt, was du liebst...dann kommt die... Zeit des Zorns. *huaaahh*  Omg! )
    und als ich es anfing zu lesen war ich erstmal durch den Stil irritiert...
    Aber wie gesagt: Ich finde es sehr intensiv und zwar freaky aber cool!

    Bin gespannt, was du davon hältst!  Jippie! 

    LG Ina

    Gesponserte Inhalte

    Re: Don Winslow: Zeit des Zorns

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 23 Apr 2017, 13:54