Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Puberty Blues

    Austausch
    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14930
    Laune : Starwood Choker.
    Ich schreibe : Momentan an Sie Sagen Van Gogh Hat Gelbe Farbe Gefressen.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore
    Sonstiges :

    Puberty Blues

    Beitrag von Baltimore am Sa 10 Mai 2014, 11:55

    Hey ihr Lieben!
    Heute würde ich euch gerne eine Serie vorstellen, die ich vor einiger Zeit entdeckt habe und sehr, sehr gerne gucke. Mittlerweile gibt es von dieser Serie zwei Staffeln. Bei Puberty Blues handelt es sich um eine australische Serie, die in den Siebzigern spielt und in denen es sich hauptsächlich - wie der Titel schon verrät - um Pubertierende dreht. Zum Ersten gefällt mir sehr, dass die Serie wunderschöne Farbgestaltung besitzt und sehr ruhig gedreht ist, sehr alternativ, ein bisschen wie ein Indie Film. Zudem kann ich mich mit den Problemen der Charaktere mehr oder weniger gut identifizieren. Es ist ein bisschen wie eine ruhigere, australische Version von Skins. ;}
    Im deutschen Fernsehen ist es bis jetzt noch nicht ausgestrahlt worden.

    Inhalt laut Wikipedia:
    Puberty Blues is an Australian television drama series broadcast on Network Ten. It is based on the 1979 book by Kathy Lette and Gabrielle Carey, which was also the inspiration for the 1981 film Puberty Blues. Set during the late 1970s, the series revolves around the family and friends of Debbie and Sue, two inseparable teenage friends who are progressing through the coming of age process. The first series of eight episodes began airing from 15 August 2012. A second series was later confirmed and premiered on 5 March 2014.

    Trailer:
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51536
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Puberty Blues

    Beitrag von Alania am Mo 25 Aug 2014, 16:58

    Hey Juls!

    Danke fürs Vorstellen! :) Ich muss gestehen, ich habe noch nie von dieser Serie gehört, aber sie sieht ganz süß und interessant aus. Typisch Teeniealter eben.
    Und du hast recht, die Farben sind echt sehr schön Very Happy

    Ist glaube zwar, dass die Serie nicht sowas für mich ist, aber wer weiß, nach was mir in Zukunft der Sinn steht. :)

    LG
    Angie
    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14930
    Laune : Starwood Choker.
    Ich schreibe : Momentan an Sie Sagen Van Gogh Hat Gelbe Farbe Gefressen.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore
    Sonstiges :

    Re: Puberty Blues

    Beitrag von Baltimore am Fr 16 Jan 2015, 23:47

    Hey Angie,

    ja, es ist schon ziemliches Teenage-Drama, aber auf die subtile Art und Weise. Ich fand es auch teilweise sehr erschreckend, was alles so passiert ist. Erinnert eben schon an Skins, aber eben australisch und zu einer anderen Zeit.
    Wer weiß, vielleicht schaust du ja doch mal rein. :}

    LG,
    Juls

    Gesponserte Inhalte

    Re: Puberty Blues

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 22 Nov 2017, 23:10