Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Tommy Jaud - Hummeldumm

    Austausch
    avatar
    moriazwo
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3542
    Laune : Umzugsstress
    Ich schreibe : ... am liebsten SciFi (mit seltenen Ausflügen in die Fantasy)

    Texte : moriazwo
    Kunst : moriazwo
    Infos : moriazwo

    Tommy Jaud - Hummeldumm

    Beitrag von moriazwo am Do 13 Feb 2014, 14:49

    Tommy Jaud - Hummeldumm



    Audio CD
    Verlag: Argon Verlag; Auflage: 10 (2. März 2012)
    Sprache: Deutsch
    ISBN-10: 3839891078
    ISBN-13: 978-3839891070

    Klappentext:
    »Sitzreihe 12 war die letzte, die zwischen Tortellini und Hühnchen wählen durfte. Ich saß in Reihe 13. Schon auf dem Hinflug hätte mir klar sein können, dass der Jahresurlaub zum Albtraum wird.«
    Wer an allem schuld ist, ist für Matze sowieso klar: seine Freundin Sina. Während er in endlosen Verhandlungen die neue Eigentumswohnung klargemacht hat, sollte sie einfach nur »irgendwas« buchen. Hat sie auch. Doch musste dieses »irgendwas« ausgerechnet eine zweiwöchige Gruppenreise durch Namibia sein, ein Land, in dem jede hüftkranke Schildkröte schneller ist als das Internet? Was hat er denn verbrochen, dass man ihn nun täglich in einen Kleinbus voller Bekloppter sperrt, um ihn dann zu österreichischen Schlagern über afrikanische Schotterpisten zu rütteln? Und warum stolpert er bei minus zwei Grad in einem albernen Wanderhut über die Dünen der Kalahari, statt auf Mallorca ein Bierchen zu schlürfen? Als Matze dann noch daran erinnert wird, dass die sicher geglaubte Wohnung an andere Käufer geht, wenn er nicht sofort die fünftausend Euro Reservierungsgebühr überweist, hat er gleich noch drei neue Probleme: Das nächste Internetcafé ist fünfhundert Kilometer entfernt, der Handyakku plattgedaddelt und das einzige Ladegerät fest in österreichischer Hand.
    »Ich drücke meine Nase ans Busfenster und blicke hinaus ins weite Land. Die Namibier winken uns und lachen. Klar lachen sie, sie sind ja frei. Wir nicht. Wir sind die in Blech gepackte Rache für die deutsche Kolonialzeit.«

    Fazit:
    Der Autor Tommy Jaud, der sein komödiantisches Talent bereits in seinem Roman "Vollidiot" unter Beweis gestellt hat, hat mit "Hummeldumm" (Sinngemäß etwa: Dumm wie ein Rindvieh) einen Roman geschrieben, der die Lachmuskeln arg strapaziert. Bereits das Taschenbuch war recht amüsant, jedoch ist das Hörbuch ein echter Ohrenschmaus. Jaud liest sein Werk selbst und er versteht es, jedem einzelnen seiner Charaktere durch die passende Wahl des Dialekts und der Stimmlage ein so zutreffendes Profil zu geben, dass man glaubt, nicht ein Hörbuch, sondern ein Hörspiel zu hören. Ich bin eigentlich nicht so sehr der Freund von Hörbüchern, weil mir zu Hause meist die Ruhe fehlt, der Handlung zu folgen und auch im Auto kann ich in den hektischen Innenstädten oft nicht konsequent "auf Empfang" bleiben und muss dauernd zurückspulen. Ich hatte jedoch das Vergnügen, diese CDs für den Urlaub nach Dänemark bekommen zu haben. Auf der schier endlos langen Strecke über die Autobahn nach Norden schob meine Frau die erste CD in das Autoradio und fast sofort tauchten wir in die bunte Welt Namibias und der absurden Probleme des Hauptcharakters Matze ein. Ich musste häufig lachen, bis mir die Tränen kamen, und ich kann dieses Hörbuch nur jedem empfehlen, der mal wieder richtig herzhaft lachen will.
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51424
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Tommy Jaud - Hummeldumm

    Beitrag von Alania am Mi 27 Aug 2014, 18:20

    Hey Michael!

    Schön, dass du uns das Hörbuch vorstellst! Ich habe leider noch nie etwas von Tommy Jaud gelesen oder gehört, wusste nur, dass seine Bücher sehr witzig sein sollen.
    Das scheinst du ja ohne Wenn und Aber zu bestätigen. War bestimmt ein toller Zeitvertreib auf der Autobahn, sich von der Geschichte berieseln zu lassen.

    Vielleicht führe ich mir eines seiner Werke bald auch zu Gemüte. :)

    LG
    Angie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    moriazwo
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3542
    Laune : Umzugsstress
    Ich schreibe : ... am liebsten SciFi (mit seltenen Ausflügen in die Fantasy)

    Texte : moriazwo
    Kunst : moriazwo
    Infos : moriazwo

    Re: Tommy Jaud - Hummeldumm

    Beitrag von moriazwo am Di 02 Sep 2014, 11:57

    Hallo Angie,
    das solltest du unbedingt tun. Und es sollte nach Möglichkeit wirklich "Hummeldumm" als Hörbuchversion sein, denn es ist wirklich - meiner Meinung nach - das Beste von ihm. Wie schon ausgeführt. kommt das Hörbuch noch bedeutend besser als das gedruckte Buch. Das ist zwar auch ganz nett, aber allein die Dialekte und veränderten Stimmen ... er macht das richtig toll und es lebt irgendwie.

    LG Michael
    avatar
    SaKi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9643
    Laune : wintererwartend.
    Ich schreibe : und verliere mich.

    Texte : SaKi Kunst: SaKi Infos: SaKi
    Sonstiges :

    Re: Tommy Jaud - Hummeldumm

    Beitrag von SaKi am Fr 19 Mai 2017, 12:41

    Hallo :)

    Ist zwar schon lange her, dass du das Hörbuch rezensiert hast, Michael, aber ich wollte mich trotzdem ganz gern dazu äußern :)
    Ich habe es im Januar zum ersten Mal gehört, als ich tagelang im Lager war und für eine Messe Zeug vorbereitet und eingepackt habe. An einem Tag in der Woche sind die Jungs nicht da, da habe ich quasi die Hoheit über den PC und was er so von sich gibt und da habe ich mal das Hörbuch von Hummeldumm reingehauen. Die fünfeinhalb Stunden habe ich jedenfalls sehr genossen und auch öfter gegrinst und gelacht. Das Buch habe ich, direkt als es erschienen ist, sofort gelesen und fand es klasse. Dass Tommy Jaud dieses Hörbuch selbst gelesen hat, fand ich wunderbar. Mir ging es da wie dir, Tommy Jaud hat es geschafft, den Charakteren Leben einzuhauchen und sie alle, so grundverschieden sie auch waren, ganz plastisch und wiedererkennbar darzustellen. Hat wirklich Spaß gemacht. Die früheren Hörbücher (Vollidiot, Resturlaub) wurden ja teilweise von Christoph Maria Herbst eingelesen, was ich übrigens auch klasse fand, denn der Gute kann das alles auch wunderbar. Da haben mir sowohl die Bücher als auch die Hörbücher sehr gut gefallen :) Damals, kurz nach Erscheinen seines Erstlings "Vollidiot" habe ich das Glück gehabt, dass Christoph Maria Herbst auf seiner Lesereise auch in meine Heimatstadt kam und ich im dichtbesetzten Audimax der Universität zusammen mit gefühlt hunderten anderen Menschen in den Genuss kam, wie er mit wunderbarem Witz gut gewählte Passagen aus dem Buch vorlas. Das war wirklich ein Highlight. Dass Tommy Jaud seine Bücher seit Hummeldumm selbst einliest, finde ich aber klasse und begrüße ich wirklich, denn er als komödiantischer Autor versteht es ganz besonders gut, seine Figuren so darzustellen, wie sie sein sollen. Allerdings kenne ich außer den schon genannten Werken nur noch "Millionär" von ihm, was ich auch sehr unterhaltsam fand. Für "Übermann" und "Einen Scheiß muss ich" konnte ich mich allerdings bisher nicht begeistern, habe mir daher auch noch nicht die Hörbücher angehört. Mal schauen ....... Wink

    Danke jedenfalls für die Rezension! Die hat mich direkt wieder ins Buch und ins Hörbuch zurückversetzt. Besonders liebgewonnen habe ich übrigens den Guide Bahee. Also schon im Buch, aber im Hörbuch auch noch mal ganz besonders :)

    LG
    SaKi

    Gesponserte Inhalte

    Re: Tommy Jaud - Hummeldumm

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 21 Okt 2017, 17:54