Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Rome

    Austausch
    avatar
    Clouchen
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1107
    Laune : wütend und müde
    Ich schreibe : meine wirren Gedanken auf und verstehe sie im Nachhinein nicht mehr
    Texte : Clouchen
    Kunst : Clouchen
    Sonstiges : Du musst nur fliegen wenn du fällst.

    Rome

    Beitrag von Clouchen am Do 30 Jan 2014, 22:22



    ÜBERBLICK
    Historie, Drama
    2005-2007 (beendet)
    22 Folgen in 2 Staffeln
    FSK18

    HANDLUNG
    Wir beginnen im Jahre 52 vor Christus in Gallien, inmitten eines Schlachtfeldes. Wir treffen den Zenturio Lucius Vorenus und den Legionär Titus Pullo. Die durch ihre Namensträger in Gaius Julius Caesars "De Bello Gallico" inspirierten Soldaten sind unsere Protagonisten. Die Schlacht ist gewonnen, doch in Rom herrscht Unruhe. Nach den langjährigen Differenzen zwischen Optimaten und Popularen droht die Republik zu zerbrechen. Das Erste Triumvirat zerfällt, Pompeius und Caesar werden Feinde und es kommt zum Bürgerkrieg. Neben den Intrigen, Machtspielen und persönlichen Feindschaften zwischen den mächtigen Familien - beispielsweise dem Geschlecht der Julier, dem ein anfangs noch junger Bursche mit dem Namen Octavian angehört - begleiten uns die persönlichen Dramen der beiden Soldaten, deren Freundschaft sie bald wie Brüder verbindet, durch Caesars Herrschaft, dessen Ermordung, das Zweite Triumvirat, den erneuten Bürgerkrieg bis hin zum Beginn der Herrschaft Octavians, der unter dem Namen Augustus der erste Kaiser des Römischen Reiches werden soll. Soldaten schlachten sich aufgrund der Machtgier ihrer Führer gegenseitig ab, politische Feinde werden blutig in ihren eigenen vier Wänden hingerichtet und Sex ist ein legitimes Zahlungsmittel. Das antike Rom, so wie es wirklich war - nicht sehr verschieden von der heutigen Zeit.


    EIGENE MEINUNG
    Rome ist die erste Serie, die alles, was ich an historischen Dramen liebe, ins antike Rom versetzen konnte. Von der ersten Folge an war ich hoffnungslos verliebt. Die historischen Personen wurden perfekt charakterisiert und das hervorragende Casting macht diese Leute, die wir alle aus Geschichtsbüchern kennen, zu Personen aus Fleisch und Blut, die uns sympathisch sind oder nicht, deren Handlungen wir nachvollziehen können und deren Probleme wir oft so ähnlich aus unserem eigenen Leben kennen. Das politische Geschehen ist auch ohne großes Vorwissen einfach zu verstehen, jedoch trotzdem niveauvoll. Dialoge in hochgestochener Sprache findet man hier kaum. Wie echte Menschen verwenden sie so viele Schimpfwörter, wie sie nur können, trotzdem erkennt man an der Sprache, dass sie nicht aus unserer Zeit sind. Auch die gänzlich fiktiven Charaktere sind wundervoll geschrieben, als hätten sie existiert und man würde sich gerade eine Aufnahme aus dieser Zeit ansehen. Die Handlung ist spannend, mit- und herzzerreißend. Laut Experten enthält die Serie mehr Wahrheit als die meisten Serien dieses Genres, und bei den meisten Dingen, die nicht stimmen, kann man es sich mehr oder weniger selbst denken. Viele der Charaktere sind mir sehr ans Herz gewachsen, vor allem Lucius Vorenus. Von dem FSK18 muss man sich nicht zu sehr einschüchtern lassen, zwar gibt es ein paar blutige Szenen die sogar ich etwas widerlich fand, doch das Rating lässt sich hauptsächlich auf die vielen Sex-Szenen zurückführen. Ich kann es wirklich nur jedem empfehlen. Außerdem ist die Musik einfach klasse.

    und zum Schluss noch ein kurzer Trailer
    avatar
    Imaginary
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 17421
    Laune : and we'll love & we'll hate & we'll die - all to no avail.
    Texte : Imaginary
    Kunst : Imaginary
    Infos : Imaginary
    Sonstiges : Nordlicht.

    Re: Rome

    Beitrag von Imaginary am Di 11 Feb 2014, 15:52

    Hey Clou,

    vielen Dank für deine Vorstellung! Ich hatte schon einmal von der Serie gehört und aber eben eigentlich nur den Namen und wusste gar nicht, worum konkret es da nun geht. Insofern danke, jetzt kann ich mir mehr darunter vorstellen. Das klingt ja eigentlich auch alles ganz interessant und nach etwas, was mir vielleicht auch gefallen könnte. Das Video habe ich mir nun noch nicht angesehen, aber vielleicht hole ich das bei Gelegenheit noch mal nach. Auf jeden Fall eine schöne Vorstellung, die auch gut gestaltet ist und vielleicht gucke ich mal irgendwann in die Serie rein - danke für die Vorstellung :)

    Liebe Grüße,
    Sina
    avatar
    Clouchen
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1107
    Laune : wütend und müde
    Ich schreibe : meine wirren Gedanken auf und verstehe sie im Nachhinein nicht mehr
    Texte : Clouchen
    Kunst : Clouchen
    Sonstiges : Du musst nur fliegen wenn du fällst.

    Re: Rome

    Beitrag von Clouchen am Fr 28 Feb 2014, 12:51

    Hallo, Sina!

    Freut mich, dass du nun eine Vorstellung und ein Interesse an der Serie hast :)
    Ja, anscheinend ist/war sie ziemlich bekannt, hauptsächlich weil es die teuerste Serie aller Zeiten war (was auch der Grund dafür ist, dass aus den geplanten 8 Staffeln nur zwei geworden sind ;-Wink weil das Set und die Crew so riesig waren anscheinend ^^

    LG
    Clou
    avatar
    Hope
    Lyrik Master
    Lyrik Master

    Beiträge : 2239
    Laune : heiter
    Ich schreibe : passabel Poesie und Prosa
    Texte : Hope
    Kunst : Hope
    Infos : Hope
    Sonstiges :

    Re: Rome

    Beitrag von Hope am Fr 28 Feb 2014, 16:19

    Hallo Clou,

    cool, dass du die Serie vorgestellt hast. Ich liebe sie auch total und finde sie zudem auch überaus
    tragisch-wundervoll und großartig besetzt. Das erste mal war ich sehr erstaunt, wie nah
    die Serie an dem historischen Geschehen ist und die Charaktere sind wunderbar authentisch
    getroffen. Es gibt in Caesars Bellum gallicum sogar ein kleines Kapitel über Vorenus und Pullo :).
    Als ich das übersetzt habe, war ich total happy.  Jippie! 
    Ich kann die Serie auch nur jedem empfehlen und ich liebe Cicero in dieser Serie \(^-^)/

    lg. Tonia.
    avatar
    Clouchen
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1107
    Laune : wütend und müde
    Ich schreibe : meine wirren Gedanken auf und verstehe sie im Nachhinein nicht mehr
    Texte : Clouchen
    Kunst : Clouchen
    Sonstiges : Du musst nur fliegen wenn du fällst.

    Re: Rome

    Beitrag von Clouchen am So 27 Apr 2014, 22:08

    Hallo, Tonia! :)

    Haha, ja, "tragisch-wundervoll" triffts ^^ *lacht, hält inne, starrt in die Luft, weint*

    Ich hab sie mittlerweile schon drei Mal durchgeschaut und bin an einem Punkt angelangt, an dem ich wirklich jeden Charakter mag, auch wenn ich all seine Handlungen hasse (außer Servilia. Ich schaffe es einfach nicht, Mitleid mit ihr zu haben). 
    Vor allem liebe ich aber Lucius (der steht immer an erster Stelle), Antonius, Atia, BRUTUS (verkriecht sich in einem Loch und wartet heulend auf den Tod) und ja, CICERO. Very Happy 

    Und ich bin so sauer, dass es so lange her ist, dass wir in Latein De Bello Gallico gemacht haben und wir wahrscheinlich eben diese Stelle nicht übersetzt haben, haha ^^ Ich hab aber schon mal die Übersetzung gelesen und vielleicht übersetze ich den Text ja auch mal um für die nächste Prüfung zu übern ;D

    LG
    Clou

    Gesponserte Inhalte

    Re: Rome

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 23 Okt 2017, 00:40