Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Lesetalk & SuB Kur III

    Teilen

    Tan
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 8941

    Re: Lesetalk & SuB Kur III

    Beitrag von Tan am Sa 14 Jul 2018, 15:20

    Ich habe nun auch "Lieber Herr Lehrer" von Jack Sheffield zu Ende gelesen. War auch mal wieder was anderes. Er hat auch noch ein Buch geschrieben, "Unsere kleine Schule", aber das haben sie bei uns in der Bibliothek leider nicht. Vielleicht frag ich das nächste Mal mal nach, ob sie es per Fernleihe ausleihen können. War ganz angenehm zu lesen.

    Es sind auch wieder zwei Bücher hinzugekommen:

    Elisabeth Herrmann - Das Kindermädchen
    Kitty Sewell - Zeit der Eisblüten .

    Das Kindermädchen
    lese ich derzeit. Ich verschlinge das Buch nicht so, wie ich manch andere verschlungen habe; was aber nicht heißt, dass ich es nicht gut finde. Ab Donnerstag hab ich 2,5 Wochen Urlaub. Vielleicht lese ich da wieder mehr und mit mehr Lust. Ich bin derzeit manchmal einfach zu müde zu allem.

    Weiterhin befinden sich außerdem auf meinem SuB:

    Josef und Miroslava Toman - Wo sich die Füchse gute Nacht sagen
    Echo Heron - Intensivstation
    John Bentley Mays - In den Fängen der schwarzen Hunde (Mein Leben mit der Depression) .

    Das sind aber Bücher, die ich von meinen Eltern geliehen habe, da drängt also nichts, sie zu lesen. Interesse habe ich aber noch an ihnen.

    Wie siehts bei euch aus? :)

    LG Tan
    avatar
    SaKi
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 10190
    Laune : wintererwartend.
    Ich schreibe : und verliere mich.

    Texte : SaKi Kunst: SaKi Infos: SaKi
    Sonstiges :

    Re: Lesetalk & SuB Kur III

    Beitrag von SaKi am So 22 Jul 2018, 12:07

    Ich bin ja im Urlaub und habe hier endlich mal Ben Aaronovitch – Der Galgen von Tyburn ausgelesen :) Wie üblich unterhaltsam, auch wenn ich die ersten paar Seiten erst mal reinkommen musste, weil mich die Thematik des aktuellen Falls nicht so interessiert hat, aber natürlich ein neues Verbindungsstück zum Hauptplot darstellte. Freue mich aufs nächste Buch, das meines Wissens nach noch dieses Jahr erscheinen soll. Bis dahin habe ich noch die Kurzgeschichte Geister auf der Metropolitan Line von Ben Aaronovitch hier zum Lesen :) Habe darüber schon gemischtes Feedback gehört, aber das war meistens bezogen auf den Preis (9 Euro für ein dünnes Büchlein) und darauf, dass es kein richtiger Roman ist und gar nicht die Handlung der Buchreihe voranbringt (Überraschung! Es ist eine Kurzgeschichte aus dem Universum der Buchreihe!). Von daher freu ich mich schon aufs Lesen Very Happy

    Nach dem Beenden des Galgen von Tyburn hab ich mit Camille Aubray – Monsieur Picasso und der Sommer der französischen Köstlichkeiten angefangen. Das liest sich ganz gut weg, auch wenn es stilistisch selbstverständlich nicht an meine absoluten Lieblingsautoren herankommt (Rachel Joyce und Carlos Ruiz Zafón). Dennoch ein interessantes Buch, das ich gar nicht so recht aus der Hand legen mag Wink werde es vielleicht zwischenzeitlich an Mama ausborgen und die oben erwähnte Kurzgeschichte lesen *g* Das Buch ist übrigens wenige Tage vor meinem Urlaub erschienen und ich habe es erwartet, damit ich es kaufen und mitnehmen kann. War auf meiner Suche nach Urlaubslektüre bei Amazon drüber gestolpert und hab beim Reinlesen festgestellt, dass mir das Ganze gefällt :) Hab mir dann eine Liste angelegt von Büchern, die in Frage kommen, und hab die dann bei meiner Thalia des Vertrauens erworben Very Happy Darunter war auch Veronica Henry – Liebe zwischen den Zeilen, was ich auch dabei habe als Urlaubslektüre :) Hatte ich auch online reingelesen und es dann einfach für gut befunden für den Sommerurlaub *g*

    Ansonsten habe ich noch folgendes Buch auf meinem Urlaubs-SuB: Carlos Ruiz Zafón – Das Labyrinth der Lichter (Abschluss der vierbändigen Reihe rund um den Friedhof der vergessenen Bücher) Herzchen Hab davon ja die gebundene Ausgabe zu Hause, aber hab mir noch mal das Taschenbuch gekauft, weil man das besser lesen kann und ich ein zerfleddertes Strandtaschenbuch nicht so schlimm ist wie ein zerfleddertes gebundenes Buch. Daher das gebundene fürs Regal und das Taschenbuch zum Lesen Wink freue mich schon auf den Abschlussband der Reihe.
    avatar
    Jadelyn
    Administrator

    Beiträge : 13958
    Laune : Ehren-Schleswigholsteinerin \o/
    Ich schreibe : zurzeit hauptsächlich Kurzgeschichten und an meinem Spaßprojekt
    Texte : Jadelyn
    Kunst : Jadelyn
    Infos : Jadelyn
    Sonstiges : "Wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nur, du denkst; denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken." Very Happy

    Re: Lesetalk & SuB Kur III

    Beitrag von Jadelyn am So 22 Jul 2018, 12:26

    Ihr seid ja wieder fleißig dabei, sehr schön. :) Klingt auch nach ein paar spannenden Büchern, die ihr da auf dem SuB habt. Viel Spaß beim Lesen. :)


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    ~ Amor, Lux, Veritas - sic itur ad a[s]tra ~

    «Alles, was es brauchte, um die Welt in einen Krieg zwischen Menschen und Übernatürlichen zu stoßen, waren ein Psychopath, der bereit war, unglaubliche Opfer zu bringen, und ein relativ talentierter Politiker.»
    avatar
    SaKi
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 10190
    Laune : wintererwartend.
    Ich schreibe : und verliere mich.

    Texte : SaKi Kunst: SaKi Infos: SaKi
    Sonstiges :

    Re: Lesetalk & SuB Kur III

    Beitrag von SaKi am Mi 25 Jul 2018, 23:41

    Habe gestern Camille Aubray – Monsieur Picasso und der Sommer der französischen Köstlichkeiten ausgelesen und habe mich gut unterhalten gefühlt. Ist natürlich keine allzu tief schürfende Story, aber dennoch ein gutes Buch und gerade als Urlaubslektüre war es toll. Und unerwarteterweise gab es sogar ein paar literarische Schmuckstücke :)

    Gleich danach habe ich gestern mit Ben Aaronovitch – Geister auf der Metropolitan Line, der Kurzgeschichte aus dem Peter Grant-Universum angefangen. Das erste Kapitel war recht schwach, das zweite dafür wieder ganz okay, danach hab ich erst mal aufgehört und mich Carlos Ruiz Zafón – Das Labyrinth der Lichter zugewandt *g* Das habe ich heute Morgen angefangen und bis heute Nachmittag immer mal dran gelesen (wenn ich mich nicht gerade notwendigerweise im Meer abgekühlt habe x.x) ... darauf habe ich momentan mehr Lust. Aber ich denke, ich werde die Kurzgeschichte von Aaronovitch kurz zwischendrin fertiglesen, damit das Buch von meinem SuB runter ist Wink Morgen und übermorgen ist dafür auf alle Fälle genug Zeit ^-^
    avatar
    SaKi
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 10190
    Laune : wintererwartend.
    Ich schreibe : und verliere mich.

    Texte : SaKi Kunst: SaKi Infos: SaKi
    Sonstiges :

    Re: Lesetalk & SuB Kur III

    Beitrag von SaKi am Di 31 Jul 2018, 23:10

    Heut hab ich mal schnell Ben Aaronovitch – Geister auf der Metropolitan Line ausgelesen, das war ganz okay für zwischendurch, aber natürlich nur eine kleine Randgeschichte aus dem Peter Grant Universum. Aber ganz in Ordnung und halt eine Kurzgeschichte.

    Carlos Ruiz Zafón – Das Labyrinth der Lichter lese ich gerade noch, bin ungefähr bei 230 Seiten, wenn ich mich recht entsinne. Das Buch hat etwa 950 *g* Da hab ich also noch was von in den nächsten Tagen *g* Außerdem habe ich das Gefühl, dass ich die anderen drei Bücher der Reihe auch noch mal lesen sollte. Habe zwar einige Querverweise verstanden, aber da zwischen den einzelnen Bänden immer einige Zeit lag (bis auf den Schatten des Windes und das Spiel das Engels, was ich direkt hintereinander gelesen habe innerhalb von ein paar Tagen), hab ich ein paar Details vergessen. Ungünstig, da die Verbindungen zwischen den einzelnen Charakteren sehr wichtig sind und alles sehr verstrickt miteinander ist OvO

    Gesponserte Inhalte

    Re: Lesetalk & SuB Kur III

    Beitrag von Gesponserte Inhalte

      Ähnliche Themen

      -

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 21 Okt 2018, 15:29