Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Pretty Cure

    Austausch
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Pretty Cure

    Beitrag von June am Di 26 Nov 2013, 15:23


    Pretty Cure


    Pretty Cure (jap. プリキュア, PuriKyua, eigentlich: PreCure) ist der Name eines Franchise von Anime-Fernsehserien und -filmen, die dem Magical-Girl-Genre zuzuordnen sind. Jede der Serien enthält ein eigenes wiederkehrendes Leitmotiv, welches in direktem Bezug zu den Hauptcharakteren steht und sich in ihren Namen, Attacken etc. widerspiegelt (z.B. das Musikthema in Suite PreCure♪ oder die Schmetterlinge in Yes! PreCure 5). (Wikipedia)
    Besser hätte ich es wohl selbst nicht erklären können, daher das Zitat.

    Die erste Staffel: Futari wa Pretty Cure
    Nagisa und Honoka könnten nicht verschiedener sein: Während die erste ein Lacrosse-Genie ist, wird die andere nicht umsonst "Königin der Wissenschaft" genannt.
    Eines Tages bekommt Nagisa eine Sternschnuppe an den Kopf, die sich als sprechendes Handy entpuppt. Tatsächlich handelt sich bei diesem Gerät jedoch um Mepple aus dem Garten des Lichts, der auf der Suche nach Mipple ist. Diese hat Honoka am selben Tag in der Abstellkammer ihres Zuhauses gefunden.
    Die beiden plüschigen Wesen führen die Mädchen in einem Vergnügungspark zusammen, wo sie sich das erste Mal verwandeln und Pretty Cure werden müssen. Nagisa wird Cure Black und Honoka Cure White.
    Auf diesen Kampf folgen immer mehr gegen die Mächte des Bösen, die den Garten des Lichts und den Regenbogengarten (unsere Welt) bedrohen. Die beiden lernen im Verlauf der Serie immer mehr über sich, die Bedeutung von Freundschaft und vieles mehr.

    Die zweite Staffel: Futari wa Pretty Cure Max Heart
    Mit dem Sieg über die Mächte des Bösen kehrt für Nagisa und Honoka der Alltag wieder ein. Dennoch sind die beiden weiterhin eng befreundet und der Verlust von Mepple und Mipple schmerzt sie sehr.
    Doch dann werden sie in den Garten des Lichts gerufen. Dessen Königin ist vom Kampf noch immer geschwächt und stirbt schließlich. Zurück bleiben ihr Leben und ihr Wille. Letzterer setzt sich aus einer bestimmten Anzahl an Heartiels zusammen, die Pretty Cure finden müssen (ich meine, es waren 12).
    Das Leben der Königin ist Hikari. Ein Mädchen ohne Erinnerungen, das plötzlich in der Stadt auftaucht. Mit Hilfe von Pollun, den wir aus der ersten Staffel noch kennen, kann sie sich in Shiny Luminous verwandeln und Pretty Cure zur Seite stehen ...
    Auch hier gibt es wieder ziemlich ernste Konflikte, denn so wie Pretty Cure daran arbeitet, die Königin wieder zu erwecken, arbeiten auch die Mächte das Bösen daran, ihren Herrscher zurückzuholen ...

    Die dritte Staffel: Futari wa Pretty Cure Splash Star
    In dieser Staffel lernen wir Saki und Mai kennen, die neuen Precures.
    Diese beiden haben sich vor einigen Jahren das erste mal am Himmelsbaum getroffen und genau dort begegnen sie sich wieder, als Mai mit ihrer Familie in die Stadt zurückkehrt. An diesem Baum treffen sie auch auf Flappy und Choppy, die aus dem Garten der Quellen stammen. Von ihnen bekommen sie Fähigkeit, sich in Cure Bloom (Saki) und Cure Egret (Mai) zu verwandeln. Ihre Aufgabe ist es, die gestohlenen Quellen zurückzuerobern.
    Und natürlich treffen sie auch auf eine ganze Reihe von Gegnern, zwei davon geben sich gar als Mitschülerinnen der beiden aus ...

    Die vierte Staffel: Yes! Precure 5!
    Nozomi ist ein junges Mädchen, das noch nicht so recht weiß, was es mit seinem Leben anfangen möchte. Als sie einem rosafarbenen Schmetterling folgt, trifft sie auf Coco, der ihr später in der Schulbibliothek wieder begegnet.
    Nozomi findet das Dream Collet, nachdem er gesucht hat, und beide werden daraufhin von einem Mitglied der Organisation Nightmare angegriffen. Hier stellt sich heraus, dass Coco keinesfalls der gut aussehende junge Mann ist, den Nozomi getroffen hat, sondern ein Plüschtier-Wesen aus dem "Palmier-Kingdom".
    Um ihn zu beschützen verwandelt sich Nozomi mit Hilfe des rosafarbenen Schmetterlings in Cure Dream und vertreibt den Gegner.
    Ihre erste Aufgabe ist es, die anderen vier PreCures zu finden, das Dream Collet zu beschützen und Cocos Heimat wieder aufzubauen ...

    Die fünfte Staffel: Yes! Precure 5! GoGo!
    Die fünf Freundinnen mussten sich von Coco und Nuts verabschieden, doch schon droht neue Gefahr. Flora aus dem "Cure Rose Garden" bittet sie um Hilfe. Durch die fünf Schmetterlinge und die Magie von Flora können sich die Mädchen wieder verwandeln.
    Sie lernen Milky Rose kennen, eine neue Unterstützerin, die mit ihnen gegen die Organisation "Eternal" vorgeht ...

    Die sechste Staffel: Fresh Pretty Cure
    ~ Habe ich leider noch nicht gesehen, Infos kommen nach ~

    Die siebte Staffel: Heartcatch Precure!
    ~ Habe ich leider noch nicht gesehen, Infos kommen nach ~

    Die achte Staffel: Suite Precure!
    ~ Habe ich leider noch nicht gesehen, Infos kommen nach ~

    Die neunte Staffel: Smile Precure!
    ~ Habe ich leider noch nicht gesehen, Infos kommen nach ~

    Die zehnte Staffel: DokiDoki! Precure
    ~ Habe ich leider noch nicht gesehen, Infos kommen nach ~

    Die Kinofilme:
    Von den Kinofilmen habe ich auch noch keinen einzigen gesehen, leider. Aber ich werde mal schauen, dass ich das nachholen kann. Andererseits wäre es aber auch blöd, einen der Allstars-Filme zu sehen, ohne alle Stars zu kennen ... mal sehen, wie ich das regel.
    Ach so, es gibt Filme, in denen die Cures aus den unterschiedlichen Staffeln gemeinsam auftreten! :) Das reizt mich sehr ^-^
    Gerade auch weil die Zeichenstile durchaus unterschiedlich sind. Gerade Heartcatch Precure unterscheidet sich stark von den anderen ...

    Meine Meinung:
    Jetzt bin ich endlich hier angelangt. Wenn ihr alles gelesen oder auch nur überflogen habt, wird euch klar geworden sein, wie komplex dieses Thema eigentlich ist. Aber gerade das liebe ich daran. Es gibt PreCures zu allen möglichen Themen, zur Farben, zu Erde & Himmel, zu Musik ... Das ist eine unglaubliche Vielfalt :)
    Und jede einzelne Serie ist irgendwie herzerwärmend und gleichzeitig voller Überraschungen. Da passieren Dinge, die einen zwar überraschen, aber durchaus in die Logik der Serie hineinpassen. Nehmen wir die ersten drei Staffeln. Nagisa und Honoka können sich nur gemeinsam verwandeln, dasselbe gilt für Mai und Saki. Natürlich versuchen ihre Gegner das zu verhindern, es ist nicht so, dass sie diese Schwachstelle nicht nutzen (manche anderen Serien machen es sich in der Hinsicht etwas zu leicht, finde ich. Da wird sich kurzerhand eine Möglichkeit ausgedacht, wie sie sich auch einzeln verwandeln können).
    Außerdem gibt es nicht die eine Heldin und ihre Partnerinnen, die im Grunde nur hübsches Beiwerk sind und alleine gegen die Feinde aufgeschmissen wären. Jede PreCure (außer jene aus den ersten drei Staffeln, denn die sind nun mal ein Doppelpack) kann ihre Gegner allein besiegen. Das fällt gerade bei Yes! Precure 5! auf, wo es nicht davon abhängt, dass Cure Dream den finalen Angriff durchführt, die anderen sind also demnach alle genauso stark.

    Aber ganz besonders liebe ich die kleinen Momente, die ganze Stimmung, die von PreCures rüber gebracht wird. Ich kann es nicht wirklich beschreiben, aber es ist sehr motivierend, ihnen zuzuschauen :)

    Okay, das war jetzt viel Text, aber ich hoffe, ich konnte euch eine kleine Ahnung vermitteln, was Pretty Cure so besonders macht. Leider habe ich noch nicht alle Staffeln gesehen, aber ich arbeite dran.
    Und leider, leider ist bisher nur die erste Staffel in Deutschland erschienen Sad
    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22295
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen
    Sonstiges :

    Re: Pretty Cure

    Beitrag von Vampirmaedchen am Do 26 Dez 2013, 12:57

    Hallo June!

    Aw, Pretty Cure! Ich habe das damals Nachmittags immer auf RTL II geschaut und war dann total traurig, wenn ich es einmal nicht schauen konnte.

    Ich habe nur jetzt 'mal deine Meinung dazu gelesen - sorry v_V - aber ich kann dir zustimmen, dass es wirklich motivierend für einen selbst, schön und sehr farbenfroh immer war diesen Anime zu sehen. [Habe nur die erste Staffel gesehen.] Ich finde es schön, dass sich die beiden Mädels immer nur zusammen verwandeln können. Das war ganz besonders immer spannend zu verfolgen, als sich die beiden in der ersten Staffel mal gestritten hatten und sich dann zusammenraufen mussten wieder x] 

    Ich verbinde schöne Erinnerungen an diesen Anime, werde aber auch bei dem Punkt bleiben und nicht weiterschauen. Obwohl mich das mit der Erde & Himmel und Musik und alles schon interessieren würde, wie die Mädchen aussehen. Hach, mal sehen, wann ich auf Anime Lust bekomme ^_^

    Danke schön für die Vorstellung!

    Vielleicht findet sich hier ja jemand, der mehr gesehen hat, als ich x] 

    Liebe Grüße,
    Vee
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Pretty Cure

    Beitrag von June am Do 26 Dez 2013, 15:44

    Hey, Vee Very Happy

    Ah, na ja, ich dachte mir schon, dass die meisten wohl nur die erste Staffel kennen, wenn überhaupt, das ist also nicht weiter tragisch. Da mich aber das ganze Konzept mit allen Staffeln und den Filmen sehr interessiert, dachte ich, ich stelle es mal alles zusammen vor :)

    Solltest du wirklich mal Lust haben, dir alles anzuschauen, dann wünsche ich dir jetzt schon mal viel Spaß ^_^
    Und keine Sorge, die dritte Staffel ist nicht nur ein Abklatsch der ersten, sondern eben auch etwas ganz besonderes ^.^

    Ganz liebe Grüße,
    Juny

    Gesponserte Inhalte

    Re: Pretty Cure

    Beitrag von Gesponserte Inhalte

      Ähnliche Themen

      -

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 19 Okt 2017, 23:58