Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Queens of the Stone Age - ...Like Clockwork

    Austausch
    avatar
    Clouchen
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1098
    Laune : wütend und müde
    Ich schreibe : meine wirren Gedanken auf und verstehe sie im Nachhinein nicht mehr
    Texte : Clouchen
    Kunst : Clouchen
    Sonstiges : Du musst nur fliegen wenn du fällst.

    Queens of the Stone Age - ...Like Clockwork

    Beitrag von Clouchen am Mi 13 Nov 2013, 20:16





    Künstler: Queens of the Stone Age
    Erscheinungsjahr: 2013
    Genre: Stoner Rock, Alternative Rock

    Tracklist:
    1. Keep Your Eyes Peeled
    2. Sat By The Ocean
    3. The Vampyre of Time and Memory
    4. If I Had A Tail
    5. My God Is The Sun
    6. Kalopsia
    7. Fairweather Friends
    8. Smooth Sailing
    9. I Appear Missing
    10. ...Like Clockwork

    Eigene Meinung:
    Das sechste Album der Band wurde erst sechs Jahre nach dem fünften veröffentlicht. 2010 erlitt Front Man Josh Homme während einer Knie-Operation einen Herzstillstand, wurde jedoch wiederbelebt. Daraufhin war er vier Monate lang ans Bett gefesselt, unwissend, ob er das Krankenhaus je wieder verlassen würde und wurde von schweren Depressionen geplagt, die immer noch nicht erloschen sind. Diese Depressionen tragen viel zu diesem Album bei.
    Es ist gefüllt mit melancholischen, düsteren Liedern über Einsamkeit, den besonders niedrig geschätzten Wert des eigenen Lebens, manchmal unterbrochen von selbstbewussten Songs mit treibendem Beat.
    Doch jetzt erst einmal schön der Reihe nach:
    ...Like Clockwork beginnt mit schaurigen Geräuschen zersplitternder Glasscherben, die dann übergehen in den Song, der vom gesamten Album wohl am meisten zum Genre des Stoner Rocks zu zählen ist, Keep Your Eyes Peeled. Das tiefe Main-Riff fließt durch einen hindurch und das Stück geht fließend weiter, wie ein ruhig strömender Fluss einer schwarzen Flüssigkeit. Nach der Outro eines einsamen, melancholischen Cellos wird man überrascht von dem im Vergleich fröhlichen Sat By the Ocean, das von Anfang bis zum Ende von einem belebenden Beat getragen wird. Kaum fühlt man sich etwas besser beginnt The Vampyre of Time and Memory mit anfangs verlassener Piano-Begleitung und Gesang der darüber philosophiert, was es ihm bringt, dass er überlebt hat, wenn er so und so keine Liebe spürt, und ob das überhaupt wer tut. In I Had a Tail ist der Protagonist wieder selbstbewusster, versucht vielleicht, sich wieder in seinem alten, nicht depressiven Selbst, zu verstecken und meint, mit einer Melodie, zu der man die Hüften schwingen will, im Hintergrund, dass er die Nacht besitzen würde, hätte er einen Schwanz. Anscheinend ist das der einzige Unterschied, der zwischen ihm und dem Teufel besteht. Darauf folgt der beliebteste Song des Albums, My God Is The Sun, mit treibenden Beats, zu denen man sich bewegen will. Um sich danach wieder auszuruhen, folgt das ruhige, berührende Liebeslied Kalopsia, mit lauten, bewegenden Refrains. In dem nicht mehr ganz so düsteren Fairweather Friends, zu dem Elton John die Piano-Begleitung beigesteuert hat, geht es um all die Freunde, die einfach nicht mehr zu dem Protagonisten gehalten haben, als es ernst wurde. Nachdem er am Ende klar stellt, dass er sich sowieso nie um sie geschert hat, beginnt das selbstbewusste, "ich bin der Beste", Smooth Sailing, mit einem so überwältigenden und überraschenden Anfang, dass man gar nicht anders kann, als wie wild seine Hüften schwingen zu lassen. "I've got bruises and hickeys, stitches and scars, got my own theme music, it plays whereever I are." Ab jetzt wird alles glatt gehen, ihm wird es gut gehen. It's all smooth sailing from here on. Der mitreißende Beat zieht sich durch das ganze Lied, fünf Minuten lang, und wenn es vorbei ist, will man es trotzdem noch einmal hören. Obwohl versprochen wurde, dass ab jetzt alles gut laufen wird, folgt nun wieder das melancholische, düstere I Appear Missing. Die langsame, doch mitreißende Melodie trägt einen mit sich, lässt einen die Emotionen spüren, wie es mit den Fußspitzen am Abgrund ein lieblicher Ausblick ist, wie der Protagonist sich nicht mehr existent fühlt, nicht mehr existieren wird. Um dann noch aufmunternder zu werden ist das Titellied, ...Like Clockwork, ein ruhiger Song mit Piano-Begleitung, mit einem besonders gefühlvollen Gitarren-Zwischenspiel. Das Album endet mit dem hoffnungslosen "One thing that is clear, it's all downhill from here.".


    9.5/10 Punkte
    besser geht's kaum

    persönliche Lieblingstitel:
    Kalopsia, Smooth Sailing, I Appear Missing



    Zuletzt von Clouchen am Sa 23 Nov 2013, 21:22 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
    avatar
    Imaginary
    Moderatorin
    Moderatorin

    Beiträge : 16216
    Laune : für immer.
    Texte : Imaginary
    Kunst : Imaginary
    Infos : Imaginary
    Sonstiges : Nordlicht.

    Re: Queens of the Stone Age - ...Like Clockwork

    Beitrag von Imaginary am Sa 23 Nov 2013, 12:24

    Hey Clouchen,

    dann möchte ich mich doch mal deiner Vorstellung widmen. Vom Design her finde ich sie auf jeden Fall schon mal sehr ansprechend, auch wenn ich die knallende, weiße Schrift auf dem Schwarz doch etwas anstrengend zu lesen finde. Wenn du ein bisschen mehr ins Beige gegangen wärst, wäre es angenehmer für die Augen gewesen, denke ich :)

    Das, was der Sänger da erlebt hat, ist ja auf jeden Fall ziemlich krass o.o Gut, dass er doch überlebt hat, auch wenn er so lange ans Krankenhausbett gefesselt war. Ich hab jetzt nur nebenbei mal in den ersten Song reingehört und muss sagen, dass ich in den ersten Takten wegen der Geräusche etwas skeptisch war (sowas mag ich nicht so), aber jetzt, wo der Song läuft, finde ich ihn eigentlich gar nicht so schlecht. Danke auf jeden Fall für die Vorstellung, was du auch so über das Album schreibst, las sich sehr interessant und das könnte tatsächlich sogar was sein, was mir gefallen könnte. Ich mag so leicht finster angehauchte Beats nämlich eigentlich. Ich werde mir bei Gelegenheit mal das ganze Album anhören, denke ich :)

    Danke für die Vorstellung.

    Liebe Grüße,
    Sina


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________

    who possesses your time also possesses your mind.

    I walk ahead alone, you tell me never ever leave me
    but I am already gone, I am further than the wall
    you have built around your future
    yes, I am higher than the tower
    you climb in a suicidal mood.
    avatar
    Clouchen
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1098
    Laune : wütend und müde
    Ich schreibe : meine wirren Gedanken auf und verstehe sie im Nachhinein nicht mehr
    Texte : Clouchen
    Kunst : Clouchen
    Sonstiges : Du musst nur fliegen wenn du fällst.

    Re: Queens of the Stone Age - ...Like Clockwork

    Beitrag von Clouchen am Sa 23 Nov 2013, 20:58

    Hallo Imaginary!

    Schön, dass meine Vorstellung Interesse bei dir geweckt hat und dass du meine elends lange Meinung interessant zu lesen fandest :)
    Ja, ich freue mich (natürlich) auch sehr, dass er überlebt hat und hoffe, er reißt sich mit den "guten alten" Drogen etwas zusammen, damit er uns noch so lange wie möglich erhalten bleibt ^^
    Dann wünsche ich dir mal viel Spaß beim Reinhören :)

    Das mit der Schrift stimmt, danke, dass du das angemerkt hast, ich werde das mal schnell ändern ^^

    LG
    Clou

    Gesponserte Inhalte

    Re: Queens of the Stone Age - ...Like Clockwork

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 30 März 2017, 18:34