Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Christine Feehan - Dark Prince / Mein dunkler Prinz

    Austausch

    LunaMaureeen
    Lebt am Hofe
    Lebt am Hofe

    Beiträge : 28
    Ich schreibe : Fantasy Romance / Wunschleben
    Texte : LunaMaureeen
    Kunst : LunaMaureeen
    Sonstiges : Follow your Dreams.

    Christine Feehan - Dark Prince / Mein dunkler Prinz

    Beitrag von LunaMaureeen am Fr 01 Nov 2013, 19:43

    Ach liebe Leute ich kann es einfach nicht fassen! Es gibt so tolle Themen in diesem Forum, aber meine Lieblingsserien fehlen einfach noch! Ich habe das dringende Bedürfnis ein Buch, ein erstes Buch einer Serie, mit euch zu teilen. Christine hat mich so inspiriert das ich meine Träume und meine Gedankengänge jetzt selbst aufs Papier bringe!
    Hier kommt:


    Also das ist die offizielle Beschreibung für das Buch:

    Wenn ein Karpathianer sich vermählt, dann für die Ewigkeit. Wenn ein Karpathianer liebt, dann grenzenlos und leidenschaftlich. Als Mikhail Dubrinsky in einer dunklen Stunde die Stimme von Raven vernimmt, dringt sie wie heilendes Licht in seine Verzweiflung. Schon bald ahnt er, dass Raven sein Leben vollkommen verändern wird. Doch Raven weiß noch nicht, was Mikhail vor ihr verbirgt, wer er wirklich ist. Als Mikhail langsam immer mehr von ihr in Besitz nimmt, beginnt Raven zu begreifen, welcher Leidenschaft er fähig ist ... Die Karpathianer besitzen - ähnlich wie Vampire - besondere Fähigkeiten (z. B. Gedankenlesen, in Tiere verwandeln, geschärfte Sinne) und ernähren sich auch von Blut. Sie sind jedoch edle Wesen, die die Menschen nicht töten oder in Ihresgleichen verwandeln. Stattdessen jagen Karpathianer Vampire und werden auch von diesen verfolgt. Die Karpathianer sind jedoch vom Aussterben bedroht, da ihre Frauen immer weniger weibliche Nachkommen hervorbringen. Die männlichen Karpathianer sind auf der Suche nach ihren 'Lebenspartnern', ihrem weiblichen Pendant, mit dem sie erst vollständig werden. Ohne den Lebenspartner laufen sie Gefahr, in eine dunkle Welt der Verzweiflung zu versinken und selber Vampire zu werden ... Mein dunkler Prinz ist die erste Folge einer umfangreichen Karpathianer-Serie von Christine Feehan, die beim Romantic Times Award 2002 einen Preis erhalten hat.


    Ich finde diese Bücher einfach so hinreißend ich könnte sie eins nach dem anderen verschlingen! Mikhail wirkt am Anfang des Buches einfach so verloren und ich finde es toll wie er mit Raven zusammenkommt. Wie die Geschichte langsam sich entwickelt und jeder um ihn herum aus der Dunkelheit wieder herauskommt. Christine's Schreibstile hat mich inspiriert und ich lese alle ihre Bücherreihen wirklich sehr gerne. Die Geschichten der Karparthianer aber am liebsten. Ich will hier jetzt nicht allzu viel Spoilern drum lest es selbst!! :)


    LG Luna

    Freu mich euch etwas näher bringen zu können!

    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Christine Feehan - Dark Prince / Mein dunkler Prinz

    Beitrag von Vampirmaedchen am Fr 01 Nov 2013, 19:51

    Hallo Luna!

    Ah, der Titel kam mir irgendwie bekannt vor, als ich den gelesen habe ... Ich habe letztens erst bei Amazon danach mal gesucht - mir ist ein neuerer Band mal aufgefallen und da musste ich nach dem ersten suchen.

    Kannst du mir erklären, was genau ein Karparthianier ist? (Google habe ich noch nicht gefragt, weil ich mir denke, dass das etwas ausgedachtes der Autorin ist.)

    Irgendwie hat mich das Cover abgeschreckt und das es wieder nach so einer typischen "dunkler Mann findet Liebe seines Lebens"-Buchreihe wird ^^" Ich möchte dir nicht zu nahe treten, weil du eben ein Fan von dieser Reihe bist, aber ich habe von solchen Sachen einfach schon selbst viel zu viele Reihen und möchte daher eigentlich nicht noch eine beginnen, die sich einfach nur um so etwas dreht. Außer, du sagst mir jetzt, dass es auch noch Nebenhandlungen gibt in denen es richtig spannend ist ... (Wobei das auch wieder bei anderen Buchreihen auch so ist ....) Ach, ich merk schon, ich sollte vielleicht wirklich selbst mal mit dem ersten Band anfangen und mich einfach überraschen lassen, was? *grübel*

    Vielleicht gibt's den ersten Band als eBook schon? Dann besorge ich mir das mal ...

    Okay, genug belangloses Zeug geschrieben xD
    Ich danke dir für die Vorstellung und hoffe, dass es hierzu vielleicht noch ein paar weitere Meinungen geben wird :)

    Liebe Grüße,
    Vee

    LunaMaureeen
    Lebt am Hofe
    Lebt am Hofe

    Beiträge : 28
    Ich schreibe : Fantasy Romance / Wunschleben
    Texte : LunaMaureeen
    Kunst : LunaMaureeen
    Sonstiges : Follow your Dreams.

    Re: Christine Feehan - Dark Prince / Mein dunkler Prinz

    Beitrag von LunaMaureeen am Fr 01 Nov 2013, 20:10

    Hey,

    ja sicher jeder hat seine eigene Meinung. Tatsächlich gibt es zu dem Buch noch einen weiteren Cover, aber ich hab trotzdem den genommen. Ja in dem Buch geht es hauptsächlich um Mikhail und Raven... aber nicht nur. Es wird die Geschichte der Karpathianer erzählt und auch andere Leute kommen vor. Es ist also nicht nur Liebesklatsch Wink Ich glaub das würde ich auch nicht aushalten.

    Ein Karpathianer lebt ewig. Sofern er nicht in die Sonne tritt. Sie brauchen Blut von Menschen um zu überleben. Sie töten diese allerdings nicht sondern versetzten sie in einen Dämmerzustand nehmen nur das was sie brauchen und setzten der Person schöne Gedanken in den Kopf und lassen sie wieder gehen. In einzelnen Fällen versichern sie sich sogar das es dem Menschen dann noch gut geht. Es gibt einen Unterschied zwischen männlichen und weiblichen Karpathianern. In den Männern lebt die Dunkelheit die an ihren Seelen zerrt und ihnen böses zuflüstert, wie eben das sie den Menschen töten von dem sie sich Nähren und zum Vampir werden. In diesen Büchern ist der Vampir ein grausames Wesen das zum Spaß tötet und seine "zuvor" eigene Rasse auslöschen will. Sie können die Dunkelheit nur mit Licht verdrängen die ihnen die einzige Frau in ihrem Leben bietet. Ihre Seelengefährtin. Es gibt nur die eine. Und wirklich nur die eine. Es könnte sein das sie bereits tot ist oder erst 1000 Jahre später nach ihnen geboren wird. Und dann kommt natürlich noch der Kontinent Faktor hinzu. Aber wie es der Zufall will findet er eben seine :) Mit bindenden Worten bindet er die Frau an sich um die Dunkelheit zu bannen. Rund herum kommt eine Geschichte auf, wie sein Volk vor dem Untergang bewahrt werden muss und welche Bösewichte das Leben der Menschen, Magier und Karpathianer gerettet werden muss.

    Ich finde diese Bücher haben wirklich ihren Reiz!! Es lohnt sich sie zu lesen! Und wer noch immer nicht überzeugt ist, der kauft sich einfach mal den ersten Band und versucht es! :)

    LG Luna

    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Christine Feehan - Dark Prince / Mein dunkler Prinz

    Beitrag von Vampirmaedchen am Fr 01 Nov 2013, 20:21

    Ah, okay ... Also ich denke, dass ich mal nach dem ersten Band schauen werde, wo ich ihn bekommen kann.

    Danke für deine Erklärung! :)

    Liebe Grüße,
    Vee

    Gesponserte Inhalte

    Re: Christine Feehan - Dark Prince / Mein dunkler Prinz

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 24 Feb 2017, 09:24