Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Traurige Musik

    Austausch
    avatar
    Hope
    Lyrik Master
    Lyrik Master

    Beiträge : 2195
    Laune : heiter
    Ich schreibe : passabel Poesie und Prosa
    Texte : Hope
    Kunst : Hope
    Infos : Hope
    Sonstiges :

    Traurige Musik

    Beitrag von Hope am Do 26 Sep 2013, 19:22

    Hey,
    (hoffe, dass ich ein so existierendes Thema nicht überlesen hab...)

    ich lasse mich sehr gerne durch melancholisch-traurige Musik inspirieren, aber irgendwie
    ist mein Repertoire an kummervoller Musik im Moment erschöpft, aber ich brauche echt mal
    dringend mehr Phantasie. Rose 

    Daher hab ich gehofft, dass jeder hier mal die traurigsten Lieder posten könnte, die er kennt.
    Das würde mich echt sehr helfen und wäre voll lieb. :3

    Ich kann ja mal anfangen meine Favoriten zu posten:

    so cold - Ben Clocks
    echo – Jason Walker
    avatar
    Floh
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 5149
    Laune : sommerlich
    Ich schreibe :
    Texte : Floh
    Kunst : Floh
    Infos : Floh
    Sonstiges :

    Re: Traurige Musik

    Beitrag von Floh am Do 26 Sep 2013, 19:38

    Hi Hope!

    Ich kenn jetzt nicht soooviele traurige Lieder, aber ich will versuchen, dir die traurigsten rauszusuchen Very Happy











    Hoffentlich ist da was für dich dabei Very Happy

    LG Floh
    avatar
    Imaginary
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 17009
    Laune : and we'll love & we'll hate & we'll die - all to no avail.
    Texte : Imaginary
    Kunst : Imaginary
    Infos : Imaginary
    Sonstiges : Nordlicht.

    Re: Traurige Musik

    Beitrag von Imaginary am Do 26 Sep 2013, 20:06

    gibt es bestimmte Genres oder ähnliches, die du von vornherein ausschließt?

    Hab mal ein paar meiner passenden Playlists durchgeguckt und spontan das hier gefunden:

    ReVamp - I Lost Myself
    Kelly Clarkson - Addicted
    Evanescence - Hello
    Evanescence - Missing
    Nightwish - Kuolema Tekee Taiteilijan
    Tarja - Oasis
    Three Days Grace - Last to know
    Muse - Exogenesis: Symphony Part 1 [Overture]
    Muse - Exogenesis: Symphony Part 3 [Redemption]
    Letzte Instanz - Silber im Stein
    Die Ärzte - Nichts in der Welt
    Fettes Brot - An Tagen Wie Diesen
    Sia - Breathe Me
    Apocalyptica feat. Ville Valo & Lauri Ylönen - Bittersweet
    Apocalyptica feat. Adam Gontier - I Don't Care
    For My Pain - Broken Days
    Kim Richey - A Place Called Home
    Epica - Delirium
    Silbermond - Kartenhaus
    Wir sind Helden - Elefant für dich
    Wir sind Helden - Bring mich nach Hause
    Delta Goodram - Last Night On Earth
    Rosenstolz - Ich geh auf Glas
    Avril Lavigne - Slipped Away
    R.E.M. - Everybody Hurts
    Wise Guys - Wir hatten den Moment
    Tristania - Destination Departure
    Hans Zimmer - To Die For [Lion King OST]
    das Hauptthema aus Schindlers Liste, ich weiß grad den Namen nicht. Aber unter 'Schindler's List Theme" oder so sollte man es finden können
    Ludwig van Beethoven - Mondscheinsonate, erster Satz

    Von Metal über Pop und A Capella bis zu Soundtracks ist alles dabei, nur die gesangliche Klassik habe ich jetzt erstmal ausgelassen, obwohl ich da auch ein paar echt schöne und, wie ich finde, sehr traurige Stücke kenne. Aber klassischer Gesang ist ja nicht jedermanns Sache ^^
    avatar
    Hope
    Lyrik Master
    Lyrik Master

    Beiträge : 2195
    Laune : heiter
    Ich schreibe : passabel Poesie und Prosa
    Texte : Hope
    Kunst : Hope
    Infos : Hope
    Sonstiges :

    Re: Traurige Musik

    Beitrag von Hope am Do 26 Sep 2013, 20:12

    Wahhhh Jippie!  Cool, dass ist ja schon mal ne ordentliche Ausbeute. :3 Suuupppeerr tolll, danke euch beiden.

    Und nein, hab kein bestimmtes Genre favorisiert. Ich bin für alles offen. :]

    LG. Und danke schonmal.
    avatar
    Imaginary
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 17009
    Laune : and we'll love & we'll hate & we'll die - all to no avail.
    Texte : Imaginary
    Kunst : Imaginary
    Infos : Imaginary
    Sonstiges : Nordlicht.

    Re: Traurige Musik

    Beitrag von Imaginary am Do 26 Sep 2013, 20:38

    Ach ja, eines hab ich noch vergessen - Nur zu Besuch von den Toten Hosen finde ich auch sehr traurig :)

    Und bitte, ich hoffe, es ist was dabei, was dir gefällt ^^

    EDIT:
    Und weil ich es so liebe und es mich beim Hören immer wieder sehr bewegt (und als wir es selbst gesungen haben erst recht), schlage ich doch noch was mit Chorgesang vor, nämlich Et Misericordia eius aus der Magnificat-Vertonung von C. P. E. Bach. Allerdings sind die Youtube-Aufnahmen da größtenteils großer Mist, viel zu schnell gesungen etc. Dem interessierten Hörer lege ich daher die Spotify-Version, wenn möglich, ans Herz. Das wäre dann die:



    Es gibt auch noch eine halbwegs akzeptable Youtube-Version, aber zu begeistert bin ich von der auch nicht:
    http://www.youtube.com/watch?v=eEakaWSd8Qw

    Aber man muss ein bisschen offen für klassischen Gesang sein, um das gut und vor allem traurig zu finden, denke ich :) Und das Traurige kommt in der Youtube-Version auch einfach nicht so schön rüber wie in der Spotify-Version. Denn in der kann ich mir das, trotz der leichten Flötenmelodien etc., immer sehr gut für eine Trauerfeier in einer Geschichte oder so vorstellen ._.
    avatar
    Regenbogenfisch
    Freier Kunstschaffender
    Freier Kunstschaffender

    Beiträge : 972
    Ich schreibe : am liebsten Gedichte in alle erdenklichen Formen, wobei ich gerne experimentiere. Mittlerweile habe ich aber auch Gefallen an Kurzgeschichten gefunden. Ab und zu schreibe ich auch Songtexte, die ich anschließend vertone.
    Texte : Regenbogenfisch
    Kunst : Regenbogenfisch

    Re: Traurige Musik

    Beitrag von Regenbogenfisch am Do 26 Sep 2013, 22:56

    avatar
    Racheengel
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2874
    Laune : alles im grünen
    Ich schreibe : RPG's
    Texte : Racheengel
    Kunst : Racheengel
    Sonstiges : I want you to know that I miss you.
    I want you to know that I need you.
    I want you to tell me why everything had to end like this?
    I want you to talk to me one little sentence.
    I want to look into your beautifull eyes one last time...

    Re: Traurige Musik

    Beitrag von Racheengel am Fr 27 Sep 2013, 02:06

    Uii, traurige Musik, das hier sind meine Favorits. ^^









    avatar
    Lexi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9776
    Laune : Life before death. Strength before weakness. Journey before destination.
    Texte : Lexi
    Kunst : Lexi
    Infos : Lexi
    Sonstiges :

    Re: Traurige Musik

    Beitrag von Lexi am Fr 27 Sep 2013, 13:26

    Ach herrje. Ach herrje.
    Ich steh ja auf traurige Musik und sitz dann gern auch mal heulend am Rechner, wenn ich ein entsprechend trauriges Lied entdeckt habe.

    Neuester Fund: Kate Bush ~ Under the Ivy
    Ich könnte so flennen, wenn ich es höre Bitterlich wein 

    Das für mich aufgrund gewisser Assoziationen mittlerweile tieftraurigsten Lied ist mit Abstand Sonata Arctica ~ Everything Fades to Gray
    Wenn ich es höre, möchte ich mich auf der Stelle unter den Tisch legen, zusammenrollen und nur noch weinen ._.

    Weitere Auswahl:
    Orden Ogan ~ Requiem
    Apocalyptica ~ Farewell
    Anathema ~ One Last Goodbye
    Lost Soundtrack ~ Moving On
    Nightwish ~ Angels Fall First
    Reamonn ~ Out of Reach
    Subway to Sally ~ Wehe Stunde
    Tyrone Wells ~ Time of Our Lives
    Ultravox ~ Dancing With Tears in My Eyes


    Gibt noch mehr, aber das ist jetzt so die herzbrechendste Auswahl Rose
    avatar
    Hope
    Lyrik Master
    Lyrik Master

    Beiträge : 2195
    Laune : heiter
    Ich schreibe : passabel Poesie und Prosa
    Texte : Hope
    Kunst : Hope
    Infos : Hope
    Sonstiges :

    Re: Traurige Musik

    Beitrag von Hope am Fr 27 Sep 2013, 14:01

    Halloooo, Anhimmel 

    Woow voll die gute Auswahl, danke, danke. Ich glaub der Thread ist ja auch für
    alle anderen gut, die gerne melancholische Musik hören. cat Herzchen 

    Falko²:
    Ich steh ja auf traurige Musik und sitz dann gern auch mal heulend am Rechner,
    wenn ich ein entsprechend trauriges Lied entdeckt habe.
    Oh, ja. Ich auch. Heul 
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Traurige Musik

    Beitrag von June am Do 28 Nov 2013, 22:13

    Wah, ich mag traurige Musik auch sehr gern, bin aber meist bei Vorschlägen vorsichtig, weil mir nicht jede Musik gleich gut gefällt, auch wenn sie traurig ist.
    Da es hier schon eine ganze Reihe Vorschläge gibt und ich auch bereits sehr müde bin, habe ich mir nicht alles angesehen (auch nicht die Videso, die werden nämlich von einem meiner AddOns blockiert, bis ich sie selbst freigebe - und das hab ich nicht gemacht ^^").

    Aber ich möchte dennoch ein paar wenige weitere Vorschläge machen.
    Zum ersten Martina McBride - Concrete Angel (in Verbindung mit dem Originalvideo sind Tränen vorprogrammiert - oder man ist ein Stein)
    Dann Jervy Hou - A Breathtaking Piano Piece *klick*
    Und dieses traurige Geigenstück, zu dem ich irgendwie keinen Titel weiß: http://www.youtube.com/watch?v=QuNhTLVgV2Y&feature=fvwrel

    Ach ja und dann noch von audiomachine "unfinished Life" *_* Das bringt nicht wirklich Traurigkeit rüber, sondern eine gewisse Art von entschlossener Verzweiflung ... ^^"

    Ganz liebe Grüße,
    Juny
    avatar
    Wolkenkind
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3456
    Laune : Ideenflut *_*
    Ich schreibe : An zu vielen Projekten momentan Very Happy
    Texte : Wolkenkind
    Kunst : Wolkenkind
    Infos : Wolkenkind
    Sonstiges : www.facebook.com/julikasophiameier

    Re: Traurige Musik

    Beitrag von Wolkenkind am Do 28 Nov 2013, 23:27

    Oha, ich kenne Massen an traurigen Liedern - eigentlich besteht meine ganze Playlist nur aus traurigen Liedern. Ich finde einfach, dass sie an Schönheit keiner übertreffen kann ... Traurigkeit kann so viel Schönheit in sich bergen ...
    Aber für die Auflistung muss ich mir mal richtig Zeit nehmen. Zurzeit berührt mich einfach dieses Lied total, deswegen wollte ich es mal hier zeigen:



    Die Filmmusik von Harry Potter ist sowieso mehr als genial und grandios.
    avatar
    Deadwing
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3488
    Laune : Not unlike the waves...
    Ich schreibe : Romane und Kurzgeschichten, momentan vor allem an "Rastlos".
    Texte : Deadwing
    Kunst : Deadwing
    Infos : Deadwing

    Re: Traurige Musik

    Beitrag von Deadwing am So 07 Sep 2014, 13:43

    Oh, cooler Thread!
    Traurige Musik im richtigen Moment kann wirklich eine erstaunliche Wirkung haben!
    Ich werde mich hier bei gelegenheit auch mal durch die vielen Vorschläge hören. *gespannt sei*

    Ich trage auch mal was bei:

    "Different Stars" (Trespassers William)


    "A Smart Kid" (Porcupine Tree)


    "Cripple and the Starfish" (Antony & the Johnsons)
    avatar
    DaemonSadi
    Diener eines Meisters der Künste
    Diener eines Meisters der Künste

    Beiträge : 139
    Ich schreibe : Über alles, was mir einfach nicht aus dem Kopf gehen mag.
    Texte : DaemonSadi
    Kunst : DaemonSadi

    Re: Traurige Musik

    Beitrag von DaemonSadi am Mo 28 März 2016, 15:42

    Hey!
    Das ist ja cool. Ich stehe auch total auf traurig melancholische Musik. In allen Formen und Dur-Tönen! Auf meinem MP3-Player (ja, ich höre noch altmodisch musik über einen MP3 Player, statt dem Handy), habe ich einen ganzen extra Ordner dafür. Aber die Lieder alle aufzuzählen ist vielleicht etwas übertrieben. Ein paar Highlights:

    The Smith - Asleep (wem da nicht die Tränen kommen ...)
    Breaking Benjamin - Rain
    Fall Out Boy - Golden
    The Hereafter - Back Where I Was
    Gary Jules - Falling Awake (!!!!!!!!!!!!!!!!)
    Brandi Carlile - Tragedy
    RED - Pieces
    Blue October - Favorite Part of Me
    Sum41 - Best of Me
    Sum41 - So long Goodbye
    Plain White Ts - Radios in Heaven
    Snow Patrol - Run
    Ingrid Michaelson - Keep Breathing
    Kristofer Aström - All Lovers Hell
    kendall Payne - Scratch
    Trading Yesterday - Shattered (die Band macht fast nur traurige Songs)
    Bosse - Yippi
    Damien Rice - 9 Crimes
    Paramore - We are broken
    HIM - Close to the Flame
    American Mouth - Flightless Bird
    Safety Suit - You don't See Me
    TaTu - Gomen Nasai
    Startisan - Lamelent
    Elif - Nichts tut für immer weh
    Enno Bunger - Regen (Meister der Melancholie!Sehr viele traurige,tolle Songs!)
    Jennifer Rostock - Schlaflos Pt.2
    Heisterkamp - Hier zerbrechen Stunden
    Pink - Beam me up
    Ed Sheeran - Kiss Me, Afire Love
    avatar
    Teleri
    Prosa König
    Prosa König

    Beiträge : 7421
    Laune : zerrissen
    Ich schreibe :


    Texte : Teleri
    Kunst : Teleri
    Infos : Teleri
    Sonstiges :

    Re: Traurige Musik

    Beitrag von Teleri am Mi 13 Jul 2016, 19:13

    Auch ich habe einen kleinen Fundus an trauriger Musik:

    Mumford and sons - Broken Corwn
    Ich liebe es wirklich <3

    Damien Rice - 9 crimes


    The Fray - How to save a life
    The Fray haben einige Songs, auch wenn ich immer noch nicht weiß, was genau mich an der Musik hält.

    Sarah McLachlan - in the arms of the angel
    Immer noch einer meiner absoluten favoriten und ich liebe den Song

    Allison Moorer - the broken girl

    Chad Atkins - I still can't say goodbye
    Einer der traurigsten Songs, die ich überhaupt kenne ... und Ich finde es schwer, nicht zu heulen ...

    Johnny Cash - Hurt
    Das Cover ist unglaublich und ich finde Johnny Cash eh genial und das ist eines, dass mir ständig unter die Haut geht und das in mir immer einen einzigen Charakter hervorbringt. Wahnsinn.

    Glashaus - ohne dich
    Glashaus ist für mich der Inbegriff der traurigen Songs - ich weiß nicht wieso, aber die Songs bewegen mich häufig.

    Glashaus - Trost
    Sie hat einfach eine geniale Stimme ...

    Eddie Reader - Bell, Book and Candle

    Glashaus - Haltet die Welt an
    Das ist ein Song, der mich seit dem letzten Jahr immer wieder begleitet

    die toten Hosen - Nur zu Besuch
    Auch dieser Song begleitet mich seit dem September letzten Jahres. Ich muss immer wieder an meine Sis denken. Gott, ihn jetzt zu hören ... ;(

    Alison Krauss - Jacobs Dream
    Gott, der Song ist so traurig. So furchtbar traurig.

    Ich sollte aufhören, meine Augen sind schon wieder voll mit Tränen ...

    glg Nele
    avatar
    MrVarjak
    Bettelt um Pergament
    Bettelt um Pergament

    Beiträge : 86
    Ich schreibe : Weil ich nicht singen kann.
    Texte : MrVarjak
    Kunst : MrVarjak

    Re: Traurige Musik

    Beitrag von MrVarjak am Mi 13 Jul 2016, 19:59

    Alles von Antimatter (keine Übertreibung!)


    Gesponserte Inhalte

    Re: Traurige Musik

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 23 Jul 2017, 20:32