Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Wie lange würdet ihr es schaffen ohne Bücher auszukommen?

    Austausch
    avatar
    Judith
    Lebt am Hofe
    Lebt am Hofe

    Beiträge : 41
    Laune : Ich lache laut und gerne! :D
    Ich schreibe : momentan nicht so viel... Sad
    Texte : Judith
    Kunst : Judith

    Wie lange würdet ihr es schaffen ohne Bücher auszukommen?

    Beitrag von Judith am So 21 Jul 2013, 08:28

    Ich vlt zwei Tage. Länger ist bei mir nicht drin!Laughing
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Wie lange würdet ihr es schaffen ohne Bücher auszukommen?

    Beitrag von June am So 21 Jul 2013, 08:37

    Huhu :)

    Interessante Frage, weiß gar nicht, ob wir sowas schon haben ...

    Wenn ich arbeiten muss, halte ich es auch die ganze Zeit ohne Bücher aus. Da ich Schichtdienst habe, sind die Arbeitstage am Stück immer unterschiedlich lang. Im Ernstfall können das auch mal neun sein - und ich hätte neun Tage lang kein "Privat-Buch" in der Hand, weil mir einfach die Zeit dazu fehlt.

    Wenn ich frei habe, ist das etwas anderes, aber auch da halte ich lange ohne aus, zumindest wenn ich auch am PC sein kann Wink

    Ganz liebe Grüße,
    Juny
    avatar
    Judith
    Lebt am Hofe
    Lebt am Hofe

    Beiträge : 41
    Laune : Ich lache laut und gerne! :D
    Ich schreibe : momentan nicht so viel... Sad
    Texte : Judith
    Kunst : Judith

    Re: Wie lange würdet ihr es schaffen ohne Bücher auszukommen?

    Beitrag von Judith am So 21 Jul 2013, 10:00

    Danke. (Ich habe halt immer besonders spezielle Ideen) Wink Razz 

    Du hast recht, ohne PC wär das ganze dann doppelt so schlimm!

    Dir auch liebe Grüße
    Judith
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51293
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Sig by Hope

    Re: Wie lange würdet ihr es schaffen ohne Bücher auszukommen?

    Beitrag von Alania am So 21 Jul 2013, 16:35

    (Ich verschiebe das mal in den "Rund um Literatur"-Bereich. Wink)


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Wie lange würdet ihr es schaffen ohne Bücher auszukommen?

    Beitrag von Pooly am So 21 Jul 2013, 17:37

    Hey Judith,

    wenn du neune Themen erstellst, dann achte doch bitte etwas darauf, dass du sie auch mit ein paar Sätzen umreißt und einleitest. Das muss nicht viel sein, aber wenigstens eine Begrüßung und eine kurze Zusammenfassung sollte schon drin sein. Das kannst du dir auch gern in den anderen Topics hier innerhalb des Bereiches anschauen :)

    Zu deiner Frage: Ich bin leider wohl jemand, der recht lange ohne Bücher auskommen würde. Auch wenn dabei natürlich spezifiziert werden muss, ob es nur um die Anwesenheit von Büchern im Zimmer geht, oder tatsächlich ums Lesen Wink Mein Zimmer kann ich mir nicht ohne Bücher vorstellen, ein volles Regal bereitet mir einfach ein wohliges Gefühl. Lesen tue ich zurzeit aber nur sehr wenig und nur, wenn es sich ergibt. Also wenn ich nichts anderes zu tun habe, oder wenn ich auf etwas warte. Das kommt also auf die Situation an. Wenn ich in einem Wartezimmer sitze, kann die Zeit ohne Bücher echt nervig und tödlich sein. Abgesehen davon würde ich aber recht lange ohne Bücher durchhalten, vermute ich. Zumindest zurzeit.

    Liebe Grüße,
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Tin
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9995
    Texte : Tin
    Kunst : Tin
    Sonstiges : Ava by Marie.

    Re: Wie lange würdet ihr es schaffen ohne Bücher auszukommen?

    Beitrag von Tin am Mo 22 Jul 2013, 08:21

    Hey Judith :)

    Also bei mir ist das ganz unterschiedlich. Zum einen sehe ich das auch so wie Mari e: ein Zimmer ohne Bücher käme für mich nicht infrage.Und auf der Arbeit bin ich ja auch die ganze Zeit von ihnen umgeben. Aber was das Lesen betrifft ... je nach Laune kann ich schonmal eine ganze Zeit ohne auskommen, auch wenn ich an sich - selbst in Zeiten eines Lesetiefs - immer ein Buch dabei habe. Für den Notfall. Wink Momentan ist es aber zum Beispiel so, dass ich Uni- und prüfungsbedingt seit März oder April kein Buch mehr gelesen habe. Das heißt, wenn ich durch bin mit allem, sind das knapp 6 Monate. Und es fällt mir leichter als gedacht. Sicher vermisse ich es, in eine andere Welt einzutauchen, aber es ist noch erträglich. Wink

    Wie gesagt, das ist bei mir immer ganz unterschiedlich. :)
    Liebe Grüße
    Tin
    avatar
    Floh
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 5149
    Laune : sommerlich
    Ich schreibe :
    Texte : Floh
    Kunst : Floh
    Infos : Floh
    Sonstiges :

    Re: Wie lange würdet ihr es schaffen ohne Bücher auszukommen?

    Beitrag von Floh am Mo 22 Jul 2013, 11:59

    Hi Judith!

    Also bei mir kommts eben auch drauf an: Ein Zimmer ohne Bücher geht gar nicht (Wie sagte schon Cicero: Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele Very Happy )
    Aber ohne Lesen geht mittlwerweile schon ein paar Tage, ohne dass ich es vermisse. Natürlich vorausgesetzt, ich habe was zu Schreiben oder zu Malen da Wink Und selbstverständlich habe ich immer ein Buch für den Notfall dabei Very Happy Man weiß ja nie, ob es mal langweilig wird oder so ^.^

    Liebe Grüße
    Floh
    avatar
    Judith
    Lebt am Hofe
    Lebt am Hofe

    Beiträge : 41
    Laune : Ich lache laut und gerne! :D
    Ich schreibe : momentan nicht so viel... Sad
    Texte : Judith
    Kunst : Judith

    Re: Wie lange würdet ihr es schaffen ohne Bücher auszukommen?

    Beitrag von Judith am Do 01 Aug 2013, 20:10

    Es gibt da ja solche ... wie sagt man... "Trennwände".
    Es ist eigentlich ein Regal, dass man in einen Raum stellt. Da kann man dann Bücher hineinstellen und es ist wie eine Wand. Außerdem hat man eben dieses wohlige Gefühl, das Bücher da sind... ;D

    LG Judith
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Wie lange würdet ihr es schaffen ohne Bücher auszukommen?

    Beitrag von Pooly am Do 01 Aug 2013, 20:14

    Hast du meinen Beitrag und meinen Hinweis an dich gelesen, Herzchen? Es zeugt von Höflichkeit, die Beiträge der anderen User auch zu lesen und evtl. darauf einzugehen.

    Du meinst sicher Raumteiler, oder?


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    LadyKunterbunt
    Leibeigener
    Leibeigener

    Beiträge : 14
    Laune : *Fast* immer oben auf :D
    Texte : LadyKunterbunt
    Kunst : LadyKunterbunt

    WW

    Beitrag von LadyKunterbunt am Do 01 Aug 2013, 23:10

    Puh, da ich immer ein Buch in der Tasche habe und sei es nur ein Kinderbuch oder Comic, habe ich mir bewusst noch keine Gedanken darüber gemacht. Aber ich denke, ich würde nicht vom Fleisch fallen wenn ich mal eine Woche nicht lesen würde... ABER danach ?!?!
    avatar
    Kirie Uzumaki
    Diener eines Meisters der Künste
    Diener eines Meisters der Künste

    Beiträge : 199
    Laune : ...
    Ich schreibe : Horror/Gore Kurzgeschichten, leider habe ich noch nicht so viele vollendet
    Texte : Kirie Uzumaki
    Kunst : Kirie Uzumaki

    Re: Wie lange würdet ihr es schaffen ohne Bücher auszukommen?

    Beitrag von Kirie Uzumaki am Mi 11 Sep 2013, 12:24

    eventuell 2 oder 3 tage. länger nicht
    avatar
    Skadi
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 10961
    Laune : Ich bin hier, du bist hier, Schnabeltier
    Kunst : Skadi
    Sonstiges :

    Re: Wie lange würdet ihr es schaffen ohne Bücher auszukommen?

    Beitrag von Skadi am So 15 Sep 2013, 14:00

    Ich lese gerne und durchstöbere eigentlich ständig irgendwelche Buchläden nach etwas neuem. Aber ich muss ehrlich sagen, dass ich doch schon ziemlich lange ohne ein Buch auskomme. Das letzte Mal, dass ich wirklich eins gelesen habe, ist schon über ein Jahr her Embarassed Ich glaube es liegt einfach daran, dass bei mir andere Hobbies einen höheren Stellenwert haben und ich diesen eher nachgehe, wenn ich Freizeit habe.
    avatar
    Miyann
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11974
    Texte : Miyann
    Kunst : Miyann
    Sonstiges : Ich bin ein Brot.

    Re: Wie lange würdet ihr es schaffen ohne Bücher auszukommen?

    Beitrag von Miyann am Sa 21 Sep 2013, 12:17

    Hmm, das nenne ich mal eine interessante Frage. Ich stelle immer wieder fest, dass die Relevanz von Büchern in meinem Leben immer weiter abnimmt. Ich stimme euch zu, Bücher machen einen Raum auf jeden Fall gemütlich und ohne Bücher sieht es echt traurig und trist aus.
    Aber wenn es aufs Leben bezieht, könnte ich mittlerweile wohl tatsächlich ohne Bücher auskommen (wichtige Fachliteratur mal außen vor gelassen).

    Ich hatte tatsächlich schon mal überlegt, einfach mit dem Lesen aufzuhören und zu gucken, wie es einem dabei geht. Mittlerweile ist es bei mir zu einer Gewohnheit geworden - aber ich denke nicht, dass ich diese Gewohnheit tatsächlich noch "brauche".
    Früher war das auf jeden Fall anders.

    So ein Selbsttest würde mich da schon mal interessieren. *grübel*

    Aber Marie hat Recht, in Wartezeiten würde einem ein fehlendes Buch sicher schnell negativ auffallen. Andererseits könnte man ja auch eine Zeitung lesen ... oder so. :)

    Viele Grüße
    Marit
    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: Wie lange würdet ihr es schaffen ohne Bücher auszukommen?

    Beitrag von Jojo am Di 26 Nov 2013, 15:10

    Hej,

    Eine sehr interessante Frage.

    Ich denke, dass ich kaum ohne Bücher um mich herum leben könnte. Ich brauche sie schon irgendwie um mich. Sie machen einen Raum gemütlich und angenehm und geben ihm irgendwie eine schöne Atmosphäre. Ich denke auch, dass man einiges über den Besitzer des Bücherregals nur anhand der Bücher rausfinden kann, aber gut, lassen wir das.

    In jedem Fall bilden Bücher einen ziemlich großen Bestandteil meines Lebens. Allerdings kann ich schon manchmal mehrere Tage ohne zu Lesen auskommen. Das ist nicht sonderlich schwer. Hin und wieder habe ich einfach ein Lesetief und kann mich auf kein Buch wirklich konzentrieren. Das ist immer etwas stimmungsabhängig. Da könnte es schon mal ne Woche sein, in der ich kein Buch zum Lesen in die Hand nehme.
    Allerdings habe auch ich eigentlich immer ein Buch in der Tasche, falls es mal doch zu längeren Wartezeiten kommt oder ich dann plötzlich einfach Lust zum Lesen verspüre.

    Also im Endeffekt, wenn man es genau sieht: Ich komme doch nur schwer ohne ein Buch um mich herum aus.
    avatar
    thestardust
    Bettelt um Pergament
    Bettelt um Pergament

    Beiträge : 64
    Laune : im Keller
    Ich schreibe : Fanfictions, Geschichten
    Texte : thestardust
    Kunst : thestardust
    Sonstiges : Let us start the Story

    Re: Wie lange würdet ihr es schaffen ohne Bücher auszukommen?

    Beitrag von thestardust am Mi 04 Dez 2013, 18:26

    Mh, ich les nicht soo viel außer jetzt Mangas (One Piece, Dragonball, Fairytail), meine Buchreihe habe ich nicht viel. ^^ Also von daher kann ich schon eine Weile auskommen ohne ein Buch.^^

    Gesponserte Inhalte

    Re: Wie lange würdet ihr es schaffen ohne Bücher auszukommen?

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 29 Jun 2017, 14:31