Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Stephenie Meyer - Seelen

    Teilen

    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631

    Re: Stephenie Meyer - Seelen

    Beitrag von June am Do 20 Nov 2008, 20:56

    Ja, finde ich auch, Lea ô.O
    Du hast mir aus der Seele gesprochen, dazu muss ich nichts mehr hinzufügen Wink
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Stephenie Meyer - Seelen

    Beitrag von Pooly am Do 20 Nov 2008, 21:21

    Hm ... also das finde ich irgendwie doof >.<
    Ich meine ... das ist wie bei Bis(s) ... da fand ich auch, dass der erste Teil einfach der Beste war ... das Ende war zwar offen aber es war total schön ... der zweite und der dritte Teil waren ja dann auch noch schön ... aber das entgültige Ende in Band 4 war mir zu entgültig und zu schlecht -.-
    Das hat mir irgendwie alles verdorben ...

    Hach, ich will keinen weiteren Teil von Seelen ... nicht, dass das Ende auch wieder so ein Flop wird!
    Sad


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    blood
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1478
    Ich schreibe : So wie es mir schmeckt und nur für mich allein.
    Texte : blood
    Kunst : blood
    Infos : blood

    Re: Stephenie Meyer - Seelen

    Beitrag von blood am Do 20 Nov 2008, 23:21

    na ja... auf Stephenies Homepage steht nirgendwo, dass es sicher weitere Bände geben wird, aber sie meint, wenn es noch mehr geben wird, dann erst in ein paar Jahren. Man sollte auch nicht unbedingt sooo sehr auf Wikipedia vertrauen, verfolgt lieber was auf der Homepage geschrieben wird, bevor ihr euch aufregt, oder euch Hoffnungen macht Wink

    ich persönlic, fände es auch nicht so toll ,wenn es noch eine Fortsetzung gäbe, aber ich würde sie definitiv lesen!
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Stephenie Meyer - Seelen

    Beitrag von Pooly am Fr 28 Nov 2008, 09:01

    Ja, lesen würde ich die Fortsetzungen natürlich auch :)
    Vielleicht sind sie ja auch gut, wer weiß ... aber nun gut. Ich werde ein bisschen verfolgen, was auf der HP geschrieben steht.
    Mal sehen Very Happy


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: Stephenie Meyer - Seelen

    Beitrag von Gast am Mi 07 Jan 2009, 20:48

    Gott,ich liebe Seelen..ich liebe liebe liebe es <33
    Wie das geschrieben ist und die ganzen Gefühle & "Abenteuer"
    hach..ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen..=)

    Achtung,evtn. Spoiler jetzt..^^


    Am Anfang vom Buch dachte ich auch,es ist nicht soooo spannend,
    und an Bis(s) kommt das schon mal gar nicht ran,aber alles,was dann ab da kommt,wo Wanda in die Wüste gewandert ist *__________*

    Und dann als Walt gestorben ist,das war so traurig und ich hab richtig mitgelitten..
    oder als Wanda von Doc verlangt hat,neben Wes und Walt zu beerdigt werden..
    und als Wanda & Melanie sich verabschiedet haben als Schwestern,
    bevor Doc Wanda rausgeholt hat..
    und so weiter,es gab tausende von Stellen, die total traurig waren,
    und es war alles so schön traurig..hört sich komisch an,nää?xD

    Aber ich find,was das Buch wirklich so wundertollig macht,ist Ian x)
    Hach,er ist so toll.Warum hat Steph eigentlich so ein gutes Händchen zum
    Traummänner erstellen?
    Erst Edward und für die anderen Jake,dann Ian und Jared..

    obwohl ich Jared überhaupt nicht mag.
    Ich hab es gehasst,wenn er Wanda / bzw. Melanie geküsst hat, als sie noch in einem Körper waren..Nur Ian darf sie küssen x)

    Ich könnt Stunden weiterreden..das Buch ist einfach zu tollig,und
    ich faaaaaast ,ganz knapp fehlt noch,kommt es an Bis(s) ran..

    =)
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Stephenie Meyer - Seelen

    Beitrag von Pooly am Do 08 Jan 2009, 13:54

    obwohl ich Jared überhaupt nicht mag.
    Ich hab es gehasst,wenn er Wanda / bzw. Melanie geküsst hat, als sie noch in einem Körper waren..Nur Ian darf sie küssen x)

    Woah, du sprichst mir aus der Seele!
    Ich fand es immer so schrecklich, wenn Jared sie geküsst hat O.o
    Das war einfach dumm ... ich fands voll gut, dass Melanie ihm bei ersten mal eine reingehauen hat XDD
    Das war zu geil ...
    Es war auch so dumm, als Mel weg war und Ian dann Jared geholt hat, damit der Wanda küssen kann
    Echt?
    Wow, Ian ist einfach so Hach aufopferungsvoll!
    Das war so toll
    Anhimmel

    Ich lese das Buch gerade wieder meiner Schwester vor ^^
    Sie liebt es einfach ...


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Stephenie Meyer - Seelen

    Beitrag von June am Do 08 Jan 2009, 19:42

    Ich habe das Buch letzte Nacht auch wieder gelesen, nicht bis ganz zum Ende, aber 2:35 Uhr war mir dann doch selber etwas gruselig ô.O

    Mir ist endlich aufgefallen, warum ich persönlich nicht aufhören konnte, warum ich bei fast normalen Beschreibungen fast geheult hätte. Man kann in jeder Zeile, jedem Wort, den Schmerz fühlen, denn Wanda und Mel in sich tragen. Wandas Schmerz kommt natürlich stärker heraus, aber das ist ja nicht das Entscheidende.
    Irgendwie hat man das Gefühl als unsichtbare dritte Person in Mels Gehirn zu sitzen...
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: Stephenie Meyer - Seelen

    Beitrag von Gast am Fr 09 Jan 2009, 16:53

    @Pooly schrieb:
    Wow, Ian ist einfach so Hach aufopferungsvoll!
    Das war so toll
    Anhimmel

    Jahh..
    und er hat sich in Wandas Persönlichkeit verliebt und nicht nur in mels körper
    *____*
    und ich fand das immer so toll wenn er mit seinem "gut oder schlecht?" kam..beim küssen und so..
    *______*
    avatar
    Lea
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7437
    Ich schreibe : Speedwriting, Partnerprojekte, Gedichte und Kurzgeschichten. (:
    Texte : Lea
    Kunst : Lea
    Sonstiges : Die Welt ändert sich. Zeiten kommen und gehen. Doch der Mensch bleibt immer gleich.

    Re: Stephenie Meyer - Seelen

    Beitrag von Lea am Fr 09 Jan 2009, 18:20

    Goooott...das war total toll!!!
    So unglaublich romantisch! *anfang zu schwärmen und nicht mehr aufhör*
    Aber Mel natürlich immer Schlecht, Schlecht..so ne Unruhestifterin..>.<
    xD
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: Stephenie Meyer - Seelen

    Beitrag von Gast am Sa 10 Jan 2009, 16:20

    Lea fu Fischii..ich kann nur die Hälfte von deinem
    Beitrag lesen xDD
    Deine Rose nimmt den Platz weg,aber
    wenn mans kopiert,hat man den ganzen beitrag xD ---> "das war total toll!!!
    So unglaublich romantisch! *anfang zu schwärmen und nicht mehr aufhör*
    Aber Mel natürlich immer Schlecht, Schlecht..so ne Unruhestifterin..>.< <----


    Muss ich dir recht geben..Mel ist nett,aber ich mag nicht,wie sie über IAn dachte..immerhin weiß sie,dass der körper ihnen beiden gehörte,da
    soll ian wanda doch küssen,wann er will^^
    avatar
    Lea
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7437
    Ich schreibe : Speedwriting, Partnerprojekte, Gedichte und Kurzgeschichten. (:
    Texte : Lea
    Kunst : Lea
    Sonstiges : Die Welt ändert sich. Zeiten kommen und gehen. Doch der Mensch bleibt immer gleich.

    Re: Stephenie Meyer - Seelen

    Beitrag von Lea am Sa 10 Jan 2009, 18:03

    Ja schon, aber aus Mels Sicht ist ja Wanda doch der ungebetene Eindringling und dann noch dessen VorLIEBEn teilen..naja..^^
    avatar
    Pearl
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 5618
    Ich schreibe : in der letzten Woche mehr als in den letzten zwei Jahren...
    Vielleicht geht es jetzt endlich wieder aufwärts :)
    Texte : Pearl
    Kunst : Pearl
    Infos : Pearl

    Re: Stephenie Meyer - Seelen

    Beitrag von Pearl am So 11 Jan 2009, 13:02

    Also ich muss auch sagen, dass ich von dem Buch positiv überrascht war. Ich hätte es mir wahrscheinlich nicht gekauft, wenn ihr nciht alle so begeistert gewesen wärt^^
    Und ich fand es eindeutig besser als Biss, erwachsener^^ Es ging zwar um die Liebe, aber es wurden auch andere wichtige Themenbereiche angesprochen, was ich toll fand.
    Ich fand auch die Stelle toll, wo sie herausgefunden hat, was Doc gemacht hat und naja... *nichtssagenwill*
    Ian war total... er hat sie immer verstanden und Jared hatte nie eine Ahnung, arum sie gemacht hat, was sie gemacht hat... Rolling Eyes
    Spoiler:
    "Aber wir hatten die Körper doch abgedeckt."
    "Die falschen Körper!" (frei nach meinen Erinnerungen^^)

    Aber ich hasse Jared nicht, so war er eben und Mel hat ihn geliebt.
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: Stephenie Meyer - Seelen

    Beitrag von Gast am Do 15 Jan 2009, 14:39

    Du weißt nie, wie viel Zeit dir noch bleibt!

    Buch

    Titel: Seelen OT: The host Seiten: 862
    Verlag: Carlsen Verlag ISBN: 978-3-551-58190-7 EUR: 24.90

    Autor

    Stephenie Meyer: * 1973 in Connecticut / USA
    Den Wiedererkennungswert ihres Namens verdankt sie ihrem Vater Stephen.
    Sie besuchte die Highschool in Scotsdale / Arizona, studierte Englisch an der konfessionellen Mormonen-Universität Brigham Young University in Provo / Utah und ist Mitglied der Kirche Jesu Christi der Heiligen Letzten Tage, was ihr Leben und Schreiben stark beeinflusst,
    International erfolgreiche Schriftstellerin, erlang Bekanntheitsgrad durch die „Bis(s)“-Romane, für die sie zahlreiche Auszeichnungen erhielt
    verheiratet, 3 Kinder

    Buchinhalt

    Die Zukunft der Menschheit, Seelen. Völlige Übernahme menschlicher Körper.
    Das Überleben weniger Aufständischer am seidenen Faden. Flucht in Berge, Wüsten und Wälder. Wird es von Nutzen sein?

    Seelen, von Anbeginn mit guten Eigenschaften gesegnet: Harmonisch, mitfühlend, geduldig, ehrlich, anständig und liebevoll.
    In Behältern mit Kühlfunktion aufbewahrt, warten sie auf Implantation in eine andere Spezies. Den Möglichkeiten sind dabei kaum Grenzen gesetzt.
    Nach dem Auftauen werden die Seelen über einen gezielten Schnitt in den fremden Körper eingelassen. Dünne, fedrige Fortsätze breiten sich über Nerven, Gehirn und Gehörgängen aus und nehmen so Besitz von ihrem Wirtskörper.
    Der Schnitt wird versiegelt, der Prozess der vollständigen Übernahme beginnt.

    Es sei denn, das Unfassbare geschieht und der Mensch zeigt außerordentliche Stärke, ausgedrückt in stetiger Präsenz, ähnlich einer Zugangsblockade oder sogar zeitweise Kontrollübernahme.

    Und es wird immer schlimmer, im Falle der Seele Wanderer und dem menschlichen Wirt namens Melanie.
    Melanie bestimmt die Träume von Wanderer, ihre Erinnerungen halten sie lebendig.
    Erinnerungen an Jared, jenem Mann, den das Schicksal zur gleichen Zeit an den gleichen Ort führte und eine Gefühlsexplosion auslöste.
    Einst, als sich sowohl die 20jährige Melanie Stryder zusammen mit ihrem kleinen Bruder Jamie als auch Jared Howe auf der Flucht vor den Außerirdischen befanden, gezwungen waren, sich zu verstecken, im verzweifelten Kampf ums Überleben.


    Meine Meinung

    Stephenie Meyer hat mit dem Roman „Seelen“ in 59 Kapiteln zuzüglich Prolog und Epilog eine wunderbare Charakterstudie eines außerirdischen Wesens erschaffen, die wohl kaum jemanden unberührt lässt.
    Ein Planetensystem mit Bewohnern, deren Sitten und Gebräuche, Moral und Denkweisen zu schön sind, um wahr zu sein.

    Mit Fingerspitzengefühl umschreibt die Autorin die Eingliederung der Seele Wanderer, genannt Wanda, in die Gemeinschaft der Aufständischen.
    Gefahren, Risiken und Ängste werden dabei ebenso deutlich wie Wandas persönlicher Konflikt mit Melanie und die prekäre Situation zwischen Wanda, Melanie, Jared und Ian.

    Ein gelungener Balanceakt ‚zwischenmenschlicher’ Beziehungen in allen Belangen!

    Der Schreibstil ist ebenso fesselnd wie die Phantasie der Autorin.
    Schnell vergisst der Leser, dass es sich nur um Fiktion handelt, befindet sich nahezu mitten im Geschehen.

    Figuren und Handlungsorte wirken absolut lebendig und glaubhaft.

    Es fiel mir schwer, das Buch überhaupt zur Seite zu legen und so ist es nicht verwunderlich, dass mir am Ende doch einige Stunden Schlaf fehlen.

    Manche Sequenz ist so herzergreifend, jedoch keinesfalls kitschig, umschrieben, dass sogar das ein oder andere Tränchen kullerte.

    „Seelen“ ist meines Erachtens für Erwachsene und Jugendliche gleichermaßen geeignet.

    Hier und da regt es sogar zum Nachdenken an.

    Die Geschichte um Wanda und Melanie war trotz ihrer 862 Seiten Länge leider viel zu kurz. Ich hätte gern noch weiter gelesen, allen ‚Schleppschmerzen in den Handgelenken’ zum Trotz.
    Stephenie Meyer hat es aus meiner Sicht mit „Seelen“ geschafft, ihre international erfolgreiche „Bis(s)“-Reihe zu toppen!

    Fazit

    Mit perfekt passendem Cover, sehr angenehmen Schriftbild und wechselnden Schriftarten ist dieser Roman für mich ein rundum einzigartiges Lesevergnügen der besonderen Art!
    avatar
    Tin
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9995
    Texte : Tin
    Kunst : Tin
    Sonstiges : Ava by Marie.

    Re: Stephenie Meyer - Seelen

    Beitrag von Tin am Do 15 Jan 2009, 19:26

    Uuuuuuuuuh ich lese Seelen jetzt auch endlich bald!!!!!
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Stephenie Meyer - Seelen

    Beitrag von Pooly am Do 15 Jan 2009, 19:27

    @Fascination: Wow, ein tolles Review

    Mit perfekt passendem Cover, sehr angenehmen Schriftbild und wechselnden Schriftarten ist dieser Roman für mich ein rundum einzigartiges Lesevergnügen der besonderen Art!

    Da kann ich dir nur zustimmen Very Happy


    @Tin: Wow, klasse! Das ist cool ^^

    Ich hab heute Seelen einer Freundin ausgeliehen ... sie hat sich total gefreut Wink
    mal sehen, was sie sagt ...


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Tin
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9995
    Texte : Tin
    Kunst : Tin
    Sonstiges : Ava by Marie.

    Re: Stephenie Meyer - Seelen

    Beitrag von Tin am Do 15 Jan 2009, 20:02

    Jaaa!!! Ich freu mich schon soo!!!! Meine Freundin hat es sich letztens gekauft und wenn sie fertig ist und ich meine 3 anderen Bücher zuende habe (^^) dann endlich isses so weit!! In Love
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Stephenie Meyer - Seelen

    Beitrag von Pooly am Fr 16 Jan 2009, 17:55

    Wenn du anfängst, dann musst du mir unbedingt Bescheid sagen :)


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Stephenie Meyer - Seelen

    Beitrag von June am Do 19 Feb 2009, 19:14

    Huhu, Leute!

    Ich habe jetzt nicht den ganzen Thread durchgesucht, aber hat jemand von euch das Buch auf englisch gelesen?
    Ich möchte morgen einen Talk darüber halten und wollte wegen ein paar Begriffen nachfragen, z.B. wegen der Seelen selber. Denn das Buch heißt auf englisch ja "The Host" und das ist was ganz anderes als die deutsche "Seele".
    Also, kann mir da jemand helfen? Das wäre super!

    glg, June
    avatar
    Lea
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7437
    Ich schreibe : Speedwriting, Partnerprojekte, Gedichte und Kurzgeschichten. (:
    Texte : Lea
    Kunst : Lea
    Sonstiges : Die Welt ändert sich. Zeiten kommen und gehen. Doch der Mensch bleibt immer gleich.

    Re: Stephenie Meyer - Seelen

    Beitrag von Lea am Do 19 Feb 2009, 19:35

    weiß zwar nicht, worauf die hinaus willst, aber "Seele" heißt einfach soul.. ;>
    und ich würde, wenn ich an deiner stelle werde, von soul reden, wenn du einfach Seele meinst..

    weil "the Host" ist schlicht und einfach nur der buchtitel.. um den mach dir keinen kopf..damit ist einfach nur gemeint, jedenfalls intepretiere ich es so, dass Mel der "Gastgeber" ist, weil Wanda ja quasi zu Gast ist.. ;>
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Stephenie Meyer - Seelen

    Beitrag von June am Do 19 Feb 2009, 19:38

    Ja, genau das ist das Problem xD
    Ich habe das Gefühl, dass es nicht ganz so einfach ist...
    Deswegen frage ich lieber ^^
    avatar
    Lea
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7437
    Ich schreibe : Speedwriting, Partnerprojekte, Gedichte und Kurzgeschichten. (:
    Texte : Lea
    Kunst : Lea
    Sonstiges : Die Welt ändert sich. Zeiten kommen und gehen. Doch der Mensch bleibt immer gleich.

    Re: Stephenie Meyer - Seelen

    Beitrag von Lea am Do 19 Feb 2009, 19:54

    mach es doch nicht unnötig kompliziert.. ;O bleib bei einfach bei einfach.. xDD
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Stephenie Meyer - Seelen

    Beitrag von June am Do 19 Feb 2009, 19:56

    Ähm, also ich fände es komplizierter, wenn ich denen dazu noch erklären müsste, dass das vielleicht nicht die richtigen Übersetzungen sind ^^"
    Außerdem zeugt das von Inkompetenz und das wollen wir ja nicht ^^

    Am besten schaue ich gleich mal im I-net nach einer englischen Rezension oder so...
    avatar
    Lea
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7437
    Ich schreibe : Speedwriting, Partnerprojekte, Gedichte und Kurzgeschichten. (:
    Texte : Lea
    Kunst : Lea
    Sonstiges : Die Welt ändert sich. Zeiten kommen und gehen. Doch der Mensch bleibt immer gleich.

    Re: Stephenie Meyer - Seelen

    Beitrag von Lea am Do 19 Feb 2009, 19:57

    XD

    ja, mach das.. ^^ gute Idee.. ;>
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Stephenie Meyer - Seelen

    Beitrag von June am Do 19 Feb 2009, 20:06

    Okay xD
    Du hattest Recht, es ist tatsächlich "Soul" ^^

    Aber wie würdest du Ian aussprechen? Ganz normal deutsch oder i-wie anders?
    avatar
    Lea
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7437
    Ich schreibe : Speedwriting, Partnerprojekte, Gedichte und Kurzgeschichten. (:
    Texte : Lea
    Kunst : Lea
    Sonstiges : Die Welt ändert sich. Zeiten kommen und gehen. Doch der Mensch bleibt immer gleich.

    Re: Stephenie Meyer - Seelen

    Beitrag von Lea am Do 19 Feb 2009, 20:07

    Wusste ichs doch.. xDD

    Razz

    Das schaffst du schon..^^ sei einfach locker.. ;D
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Stephenie Meyer - Seelen

    Beitrag von June am Do 19 Feb 2009, 20:09

    Very Happy
    Und was ist jetzt mit der Aussprache?
    Ich bin ganz locker, das ist das einzige, was mich noch ein bisschen wurmt ^^

    Gesponserte Inhalte

    Re: Stephenie Meyer - Seelen

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 14 Dez 2017, 10:57