Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Stephenie Meyer - Seelen

    Austausch

    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754

    Re: Stephenie Meyer - Seelen

    Beitrag von Pooly am So 22 Jan 2012, 20:00

    Hey Jess :3
    Dazu haben wir hier sogar schon einen Thread im Forum: *klick* Ich bin auch gespannt, wie sie es machen wollen, mit diesen inneren Dialogen, aber ich finde es cool, dass es eine Trilogie wird :]
    avatar
    MulanHua
    Entdecktes Talent
    Entdecktes Talent

    Beiträge : 549
    Laune : schwankend~
    Ich schreibe : alles außer Krimi
    Texte : MulanHua
    Kunst : MulanHua

    Re: Stephenie Meyer - Seelen

    Beitrag von MulanHua am Mo 23 Jan 2012, 19:28

    also ich hab jetzt eig. nichts dagegen, dass es verfilmt werden soll - eig. freu ich mich sogar richtig darauf (im Gegensatz zur Fortsetzung, bei der ich immer noch nicht weiß, wie ich mich darüber fühle....)
    ich finde es spannend so etwas Kompliziertes (wie die inneren Dialoge, die ja eig. sogar von derselben Stimme geführt werden, da Wanda ja keine wirkliche eigene Stimme hat...) bildlich umgesetzt wird =)
    ich werde auf jeden Fall in den Film gehen - und auch die weiteren Bücher lesen, einfach um mir eine Meinung bilden zu können =)
    avatar
    frufo.dickmann
    Lebt am Hofe
    Lebt am Hofe

    Beiträge : 27
    Ich schreibe : schleeecht Very Happy
    Texte : frufo.dickmann
    Kunst : frufo.dickmann

    Re: Stephenie Meyer - Seelen

    Beitrag von frufo.dickmann am Mo 23 Jan 2012, 20:59

    aah aber Diane Kruger (Sucher )und Jeb passen mir niiicht ._. ich hab mir die ganz anders vorgestellt.. Jared sieht viel zu Jung aus und Ian wird hässlich sein . Hiilfee! Die passen Alle nicht! Hilfe Sad

    Jamie ist auch zu Jung! ... nein, ich glaub den film will ich nicht sehen...
    avatar
    Salissa
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2934
    Ich schreibe : ... am liebsten Gedichte
    ... Fantasy-Kurzromane
    Texte : Salissa
    Kunst : Salissa

    Re: Stephenie Meyer - Seelen

    Beitrag von Salissa am Mo 23 Jan 2012, 21:04

    Ich stehe einer Fortsetzung auch eher kritisch gegenüber, weil Seelen für mich eines der Bücher ist, das in sich abgeschlossen wirkt und bei dem ich denke, dass die Fortsetzung nur schlechter sein kann als die ursprüngliche Geschichte.
    avatar
    Fallen-Heroine
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1468
    Laune : Entspannt
    Texte : Fallen-Heroine
    Kunst : Fallen-Heroine
    Infos : Fallen-Heroine

    Re: Stephenie Meyer - Seelen

    Beitrag von Fallen-Heroine am Mo 23 Jan 2012, 21:08

    Salissa schrieb:Ich stehe einer Fortsetzung auch eher kritisch gegenüber, weil Seelen für mich eines der Bücher ist, das in sich abgeschlossen wirkt und bei dem ich denke, dass die Fortsetzung nur schlechter sein kann als die ursprüngliche Geschichte.

    DITO
    avatar
    captaincow
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3527
    Laune : Dupdidupdidupdidu!
    Ich schreibe : Briefe.
    Texte : captaincow
    Kunst : captaincow
    Infos : captaincow
    Sonstiges : Blogs: Cocoon | Paper Trail

    Re: Stephenie Meyer - Seelen

    Beitrag von captaincow am Mo 23 Jan 2012, 21:57

    Um über die Fortsetzung zu diskutieren, seid ihr hier im richtigen Thread. Aber bei weiteren Filmdiskussionen würde ich euch bitten hier weiterzureden :)
    avatar
    korawrsully
    Darf Pergament glätten
    Darf Pergament glätten

    Beiträge : 250
    Texte : korawrsully
    Kunst : korawrsully
    Sonstiges : I'm so sorry!

    Re: Stephenie Meyer - Seelen

    Beitrag von korawrsully am Sa 10 März 2012, 14:04

    Eine Fortsetzung? D:

    Okay, das finde ich jetzt auch irgendwie nicht so toll. Ich muss Salissa auch mal zustimmen, dass es eigentlich abgeschlossen wirkte.

    Hoffen wir, dass es gut wird. Obwohl uns ja keiner zum Lesen zwingt, aber neugierig ist man ja leider schon... Very Happy
    avatar
    Tan
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 8470
    Ich schreibe : Die Ferne des Winters
    Texte : Tan
    Kunst : Tan
    Infos : Tan

    Re: Stephenie Meyer - Seelen

    Beitrag von Tan am Di 30 Okt 2012, 16:25

    Hallo ihrs,

    Seelen habe ich schon vor längerer Zeit gelesen ... und es war so gut, dass ich es direkt ein Jahr später ein zweites Mal gelesen hab xD
    Ich stand dem Buch erst skeptisch gegenüber. Ich hatte es mir gekauft, aber ungelesen gelassen und dann erstmal die Biss-Reihe gelesen, die ja eigentlich recht gut war, aber manchmal hatte S. Meyer zu viele Wiederholungen drin, die mich doch sehr gestört haben.
    Aber Seelen habe ich echt mit Begeisterung gelesen und hatte nichts daran auszusetzen! Die Autorin schafft es, jeden Charakter gut herüberzubringen und zeigt auch, dass ihr jeder einzelne am Herzen liegt.
    Hätte ich Punkte zu vergeben, würde es definitiv 5/5 bekommen :3

    LG Tan
    avatar
    Maralein
    Freier Kunstschaffender
    Freier Kunstschaffender

    Beiträge : 947
    Texte : Maralein
    Kunst : Maralein
    Infos : Maralein

    Re: Stephenie Meyer - Seelen

    Beitrag von Maralein am Mi 31 Okt 2012, 18:25

    Seelen *-*
    eins meiner absoluten lieblingsbücher *schwärm*
    meiner meinung nach kann man das buch allerdings nicht mit der Biss-Reihe vergleichen, einfach weil beides viel zu verschieden ist ^.^ von mir hätte das buch auf jeden fall auch 5/5 sternchen bekommen :)
    das mit der fortsetzung hatte ich auch schon gehört, denke aber, das stephenie meyer das wenn überhaupt nur dann machen würde, wenn der film gut ankommt ...
    ach ja der film .___. auf den bin ich auch ml gespannt *bibber*

    lg Mara :3
    avatar
    Abbyangelina
    Entdecktes Talent
    Entdecktes Talent

    Beiträge : 503
    Laune : solang Kakaobohnen an Bäumen wachsen ist Schokolade für mich Obst
    Ich schreibe : Gedichte, Kurzgeschichten meist Fantasie oder Horror und die Gedichte haben unterschiedlichste Themen
    Texte : Abbyangelina
    Kunst : Abbyangelina
    Infos : Abbyangelina

    Re: Stephenie Meyer - Seelen

    Beitrag von Abbyangelina am Mi 31 Okt 2012, 20:20

    Ich habe das Buch vor zwei Jahren glaube ich das Buch auf Englisch geschenkt bekommen und ich rate nur jemanden das Buch auf Englisch zu kaufen, wenn man Englisch wirklich gut beherrscht. Ich hatte richtig große Schwierigkeiten das Buch auf Englisch zu verstehen wegen der ganzen Fachbegriffe und habe es später aufgegeben.
    avatar
    ExituS
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1997
    Texte : ExituS
    Kunst : ExituS
    Infos : ExituS
    Sonstiges : SuB

    Re: Stephenie Meyer - Seelen

    Beitrag von ExituS am Di 23 Apr 2013, 15:42

    Ich habe The Host vor kurzem auch gelesen. Ich war mir erst unsicher, ob ich mir das "antun" soll, weil ich Twilight wirklich... gehasst habe. Ich glaube, ich habe noch nie ein schlechteres Buch gelesen.
    Aber es war dann doch eine echt gute Entscheidung, weil The Host im Grunde alles gut macht, was Twilight schlecht macht, und auch ohne den Vergleich zu Twilight sondern ganz für sich richtig gut ist. Also, fand ich.
    Es hat sich wahnsinnig gut lesen lassen (also, auf englisch zumindest, ich weiß ja nicht, wies um die Übersetzung steht), die 600 Seiten sind echt wie im Fluge vergangen. Ich habe es aufgeschlagen und auf einmal war ich 150 Seiten weiter. Ich habe die Charaktere alle verdammt lieb gewonnen, sie waren alle irgendwie nachvollziehbar und keinesfalls flach. Auch die Geschichte (sowohl die Grundidee als auch die Handlung) hat mir wirklich gut gefallen. Ich mochte sogar den Beziehungskram, was ich echt überhaupt nicht gedacht hätte.

    Von einer Fortsetzung habe ich auch schon gehört. Ich weiß auch nicht so genau, was ich davon halten soll. Klar, man könnte schon noch irgendwie weitermachen, aber es ist eigentlich auch ganz gut so, wie es jetzt ist. Ich habe bei unerwarteten Fortsetzungen irgendwie immer Angst, dass sie das Buch kaputt machen, und ich mochte The Host einfach wirklich so gerne. Mhm.
    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22295
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen
    Sonstiges :

    Re: Stephenie Meyer - Seelen

    Beitrag von Vampirmaedchen am Mi 17 Jul 2013, 11:22

    Ich habe mir Seelen sofort nach dem erscheinen damals geholt und auch innerhalb 5 Tage verschlungen - damals war das so meine Standard-Lesezeit. Es gehört zu meinen absoluten Lieblingen und daher kann ich leider nicht verstehen, wie es andere nicht mögen können. Doch ich habe vor das Buch noch einmal zu lesen und vielleicht erschließt es sich mir dann dadurch, was andere daran nicht mögen. Wer weiß :) 

    Dass das Buch verfilmt wurde, finde ich immer noch schlimm. Ich werde mir den Film auch nicht anschauen, weil ich sonst wieder nur die Schauspieler vor meinem geistigen Auge sehen würde und nicht die Charaktere, die ich mir damals "ausgemalt" hatte. Und ich schaue mir den Film auch nicht an, weil mein Lieblingslied, dass ich mit anderen Charakteren aus einem anderen Buch verbinde, als Titelsong verwendet wurde. Harr, wie mich das immer noch nervt ^^"

    Dennoch würde ich jedem das Buch ans Herz legen, der das noch nicht gelesen hat. Mehr als ein Reinfall für denjenigen kann es ja nicht werden. Und da das Buch mittlerweile als TB rausgekommen ist, wäre es noch nicht einmal so ein Loch im Geldbeutel :) 

    Liebe Grüße, 
    Vee
    avatar
    Imaginary
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 17421
    Laune : and we'll love & we'll hate & we'll die - all to no avail.
    Texte : Imaginary
    Kunst : Imaginary
    Infos : Imaginary
    Sonstiges : Nordlicht.

    Re: Stephenie Meyer - Seelen

    Beitrag von Imaginary am Mi 17 Jul 2013, 11:30

    Ich muss gestehen, dass ich das Buch vor kurzem auch gelesen habe und ich fand es eigentlich gar nicht schlecht. Eine Freundin hatte es, weil wir uns den Film ansehen wollten, vorher gelesen und hat teilweise recht begeistert davon gesprochen, so dass ich es dann auch gern lesen wollte, vor allem als sie meinte, dass der Film eine ziemlich schlechte Umsetzung des Buches sei, war ich neugierig.

    Und, wie gesagt, ich fand das Buch gar nicht schlecht und war positiv überrascht, weil ich ein zweites Twilight erwartet hatte, ehrlich gesagt, trotz der guten Meinung meiner Freundin. Hier und da gab es zwar einige Aspekte, die mir nicht so gut gefallen haben oder die ich teilweise auch ein bisschen übertrieben fand, aber so insgesamt habe ich mich von dem Buch doch recht gut unterhalten gefühlt. Müsste ich es bewerten, würde ich ihm wohl so vier von fünf Sternen geben :)
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Stephenie Meyer - Seelen

    Beitrag von Pooly am Mi 17 Jul 2013, 11:54

    Wie klasse, dass euch das Buch beiden auch gefallen hat. Ich mag es auch sehr oder zumindest mochte ich es damals, als ich es das erste Mal gelesen habe. Ich war richtig geflasht und hab es sofort meiner Schwester vorgelesen und so weiter. Ob ich es jetzt noch immer mögen würde, weiß ich nicht, aber ich will es auch nicht heausfinden. So kann ich es einfach in sehr guter Erinnerung behalten.

    Und Vee, genau, schau dir den Film nicht an. Ich habe ihn gesehen und er war richtig schlecht. Nicht nur als Verfilmung, sondern auch als Film selbst. Ich weiß, ich bin da überkritisch und fand auch die Panem-Verfilmung nicht gut, aber bei "Seelen" hat das ein ganz anderes Kaliber. Lächerliche und fast ungewollt lustige Dialoge, teils richtig billige Kulissen und die beiden männlichen Hauptdarsteller sind beide so "gutaussehend" (wenn auch nicht unbedingt in meinen Augen), dass man sie kaum auseinander halten kann. Alles, was am Buch an der Beziehung der 3/4 so toll war, klang im Film wieder nach dem üblichen Team Edward und Team Jacob Gelaber. Ganz schlimm. Wer das Buch liebt, sollte sich diesen Film nicht anschauen *grml*


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22295
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen
    Sonstiges :

    Re: Stephenie Meyer - Seelen

    Beitrag von Vampirmaedchen am Mi 17 Jul 2013, 11:58

    Ich habe eigentlich auch schon Bedenken, wenn ich das Buch noch mal lesen möchte ... Ich hatte es so gut in Erinnerung ... ^^" 

    Genau, deswegen möchte ich mir den Film nicht anschauen. Auf Tumblr habe ich schon einiges mitbekommen und ja ... Ich finde, dass die Hauptdarstellerin viel zu jung aussieht und die Männer sehen auch nicht wirklich zum anschmachten aus. Daher will ich wirklich nichts von dem Film mitbekommen. Schade, dass wieder eine Verfilmung so verhunzt wurde. (Ich hoffe, dass die nächsten Verfilmungen, die alle so geplant sind, wirklich besser sein werden.)
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Stephenie Meyer - Seelen

    Beitrag von Pooly am Mi 17 Jul 2013, 12:03

    Ja, bei einigen Büchern ist es besser, sie lieber nicht noch mal zu lesen und dafür in guter Erinnerung zu behalten. Die Regel habe ich schon einige Male gebrochen und es so gut wie immer bereut :')

    Ich finde es auch echt schade. Und noch schader finde ich es, dass ich mich jetzt wirklich anstrengen muss, den Film zu vergessen. Da eine Freundin mich eingeladen hat, musste ich zwar nicht mal Geld dafür ausgeben, aber das ist nur ein geringer Trost. Ich hoffe auch, dass demnächst einmal eine Verfilmung rauskommt, die mich wieder überzeugt :')


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Gesponserte Inhalte

    Re: Stephenie Meyer - Seelen

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 20 Okt 2017, 18:07