Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Lyrikbattle - Hope vs. Teleri - Kampf

    Austausch

    Umfrage

    Welches Werk gefällt euch besser?

    [ 2 ]
    40% [40%] 
    [ 3 ]
    60% [60%] 

    Stimmen insgesamt: 5
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Battle Lyrikbattle - Hope vs. Teleri - Kampf

    Beitrag von Pooly am So 30 Jun 2013, 23:01

    {LYRIKBATTLE}
    HOPE VS. TELERI

    Hallo liebe User! Nachdem wir in den letzten Tagen gespannt darauf gewartet haben, dass das nächste Battle hier im Lyrik- und Prosabereich zustande kommt, ist es heute endlich so weit. Ich freue mich, dass die beiden Kontrahenten pünktlich zum Einsendeschluss fertig geworden sind und wir nun ihre Werke lesen können. Hier die Vorgabe, die die beiden sich gesetzt hatten.

    Textart: Lyrik in Reimform
    Thema: Bücher

    Ihr habt nun zwei Wochen Zeit, um zwischen den beiden Texten abzustimmen. Natürlich sind Kommentare dazu auch mehr als erwünscht. Abstimmungsende ist am Abend des 14. Juli.






    Buchflüstern

    Komm, nimm mich in die Hand,
    Ein Wort will knüpfen das Band,
    das dich auf ewig von mir entzückt,
    dich langsam von der Welt entrückt.

    Lausch in die wispernde Stille hinein,
    dann wirst du bald vollkommen sein.
    Hör auf mein Flüstern, meine Kraft,
    die vor deinen Augen Bilder schafft.

    Vertrau dich ruhig der Geschichte an,
    sie zieht dich in ihren magischen Bann.
    Sie zeigt dir Wunder, die nie gesehen,
    und Abenteuer, die so nicht geschehen.

    Tauche tief in meinen endlosen Weiten,
    verschlinge die Worte, meine Seiten.
    Lies mich, lies mich bis zum Schluss,
    danach entlasse ich dich mit einem Gruß.

    Doch gib Acht, verlauf dich nicht,
    Sonst nehme ich am Ende dein Licht.
    Nehme dir die Kraft zur Realität,
    verirr dich nie, sonst ist es zu spät.




    Von Büchern

    Mit einem Kamm aus Waffenerz
    durchkämmt die Welt ihr Aschehaar
    und bloß ein Pfand begehrt ihr Herz,
    das jedem Krösus unsichtbar.

    Auch mein Herz ringt nach Harmonie
    im Habgierjoch der Gegenwart.
    Die Seele kalt und gierensschwer
    bis sie zuletzt im Tod erstarrt.

    Doch durch den Elendsschleier dringt
    die Phantasie in Buchgestalt
    und kleidet unsre Wirklichkeit
    in ein Gewand aus Märchenwald.

    Wo sie in ihrem Paradies,
    wortgewalt und versbescheiden,
    auch Hoffungslose hoffen ließ
    und Leidgestrafte nicht mehr leiden.

    Wo Bücher nur mit ihrem Duft
    die Seelenfeuer neu entfachen
    mit Flügelwesen in der Luft
    und heimlich In-die-Seiten-lachen.

    Dort tanzt die Seele göttergleich
    und für ein Weilchen weicht die Uhr.
    Durchs Lesen unermesslich reich
    verliert die Geldgier ihre Spur.

    Wenn ohne einen weisen Schluss
    die Verse unerwartet enden,
    so bitt ich um Entschuldigung,
    dann halt ich wohl ein Buch in Händen-


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Battle Re: Lyrikbattle - Hope vs. Teleri - Kampf

    Beitrag von June am Sa 06 Jul 2013, 13:25

    Hallöchen :)

    Nun sind es noch acht Tage bis zum Ende der Abstimmung und ausgerechnet ich, die ich mit Lyrik so gar nichts anfangen kann, bin die erste, die sich äußert.
    Das tut mir sehr leid für euch beide, das kann ich nicht anders sagen.

    Da ich mich mit Lyrik nun aber wirklich nicht auskenne, habe ich mich beim Bewerten auf mein Gefühl verlassen.

    Die Idee im ersten Gedicht, ein Buch selbst zu Wort kommen zu lassen, ist wirklich originell! Auch die Warnung ganz am Ende gibt dem Gedicht noch eine interessante Wendung, die viel Spielraum zum Interpretieren lässt.
    Leider fand ich beim Lesen den Fluss der Zeilen nicht so gelungen. Es wirkte hin und wieder ungleichmäßig und gerade ganz am Anfang hatte ich das Gefühl, dass es sich unbedingt reimen sollte, was leider nicht so ganz gelungen ist.

    Das zweite Gedicht gefiel mir in der Hinsicht besser. Auch hier mag ich die Idee sehr gern und finde mich durchaus auch ein wenig wieder Wink
    Aber ganz besonders hat mir hier der Schluss gefallen. Du hast nicht nur die Vorzüge der Bücher beschrieben, sondern dich als Gedichteschreiber gleich mit in die Reiher derer eingereiht, die den Büchern bereits verfallen sind. Das finde ich sehr gelungen :)

    Demnach geht meine Stimme an das zweite Gedicht :)
    Aber ich würde meiner Meinung nicht so viel Gewicht geben, denn wie gesagt, viel Ahnung habe ich davon nicht Wink

    Ganz liebe Grüße,
    Juny
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Battle Re: Lyrikbattle - Hope vs. Teleri - Kampf

    Beitrag von Pooly am Mi 10 Jul 2013, 16:40

    Hallo liebe User,
    diese Umfrage wird am 14. Juli - also in 4 Tagen - enden. Die beiden Battle-Partner werden sich sicher freuen, wenn noch ein paar mehr Leute hier kommentieren und abstimmen.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Cecilia Akari
    Freier Kunstschaffender
    Freier Kunstschaffender

    Beiträge : 966
    Laune : I like you a lottle - that's like a little - just with a lot <3
    Ich schreibe : im Moment nur ganz selten... :-/
    Texte : Cecilia Akari
    Kunst : Cecilia Akari

    Battle Re: Lyrikbattle - Hope vs. Teleri - Kampf

    Beitrag von Cecilia Akari am Mi 10 Jul 2013, 17:28

    Hallöle :)
     
    Ich muss wirklich sagen, dass eine Entscheidung zwischen diesen Gedichten sehr schwer ist, denn beide sind verdammt schön!
    Die Idee des ersten, da muss ich Juny auf jeden Fall Recht geben, ist wahnsinnig originell; nicht nur ausgefallen, sondern auch sehr süß :) Es verleiht dem Buch noch mehr Leben und richtig Persönlichkeit! Also ist quasi das ganze Gedicht ein stilistisches Mittel! Das finde ich genial^^
    Der Leser kann sich mit dem zweiten Gedicht aber noch besser identifizieren - zumindest wenn er ein Bücherwurm ist, was wohl die meisten hier im Forum sind^^
    Die letzte Strophe ist aber das, was mir am meisten gefällt.
    Wenn ohne einen weisen Schluss
    die Verse unerwartet enden,
    so bitt ich um Entschuldigung,
    dann halt ich wohl ein Buch in Händen-
    Das intensiviert die ganze Aussage des Gedichts, wie ich finde und der kleine Strich am Ende... Kein richtiger Abschluss und unerwartet, wie es auch angekündigt wurde. (Ich weiß - das wiederspricht sich >.<)

    Was die Leseflüssigkeit angeht, finde ich wohl das Zweite gelungener. Allerdings stört mich hier, dass sich manche Verse nicht reimen und die Aufgabe war ja, eine Reimform zu haben. Hier hat man manchmal Kreuzreime und manchmal halt auch nicht...
    Bis auf einen unreinen Reim (Schluss - Gruß) ist das im 1. Gedicht eingehalten worden...

    Wie gesagt, ich finde das nicht so einfach, mich für eins zu entscheiden. Ich brauch noch ein paar Minuten, bevor ich abstimme^^

    Liebe Grüße, Ceci :)
    avatar
    Tikali
    Prosa König
    Prosa König

    Beiträge : 679
    Texte : Tikali
    Kunst : Tikali
    Sonstiges : Hanseatin

    Battle Re: Lyrikbattle - Hope vs. Teleri - Kampf

    Beitrag von Tikali am Mo 15 Jul 2013, 21:48

    Hallo ihr beiden,

    uaaah euer Battle ist in meiner Prüfungsphase untergegangen! Whut plz?  
    Erstmal finde ich beide Gedichte richtig gut, da sie sich beide mehr oder weniger flüssig lesen. ^__^

    Mein Vote geht trotzdem an das zweite- und zwar nicht wegen der "dramatischeren" Wortwahl sondern aufgrund des Endes.
    ALLERDINGS muss ich sagen, dass ich die Grundidee, dass das Buch selbst spricht in Gedicht 1 eigentlich schöner fand. Also lieber Dichter 1: Dein Gedicht ist auch toll, ein halber Vote gehört von meinem ganzen dir. Wink 

    Ich finde wirklich, dass ihr das beide toll gemacht habt. I love you 

    LG Ina
    avatar
    Cecilia Akari
    Freier Kunstschaffender
    Freier Kunstschaffender

    Beiträge : 966
    Laune : I like you a lottle - that's like a little - just with a lot <3
    Ich schreibe : im Moment nur ganz selten... :-/
    Texte : Cecilia Akari
    Kunst : Cecilia Akari

    Battle Re: Lyrikbattle - Hope vs. Teleri - Kampf

    Beitrag von Cecilia Akari am Mo 15 Jul 2013, 21:52

    Jaa, ich seh das ganz genauso wie Ina! Beide Gedichte sind toll und die Entscheidung war nicht leicht :)
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Battle Re: Lyrikbattle - Hope vs. Teleri - Kampf

    Beitrag von Pooly am Di 16 Jul 2013, 11:03

    Oh, es freut mich, dass nun doch noch einige Stimmen abgegeben wurden. Schön. Dann werde ich das Battle jetzt auswerten. Die beiden Kontrahenten werden sich sicher freuen, dass sich doch noch einige User dazu geäußert bzw. zumindest abgestimmt haben! :)


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    SaKi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9643
    Laune : wintererwartend.
    Ich schreibe : und verliere mich.

    Texte : SaKi Kunst: SaKi Infos: SaKi
    Sonstiges :

    Battle Re: Lyrikbattle - Hope vs. Teleri - Kampf

    Beitrag von SaKi am Di 16 Jul 2013, 12:08

    Ich hab das Thema hier irgendwie voll übersehen, ich hatte immer nur die Herausforderung gesehen >< Gestern habe ich noch schnell abgestimmt – und zwar für das erste, weil es mich einfach direkter angesprochen hat als das zweite. Zweifelsohne sind beide Werke sehr gut gelungen und auf ihre unterschiedliche Art sehr ansprechend. Aber ich bin meinem Gefühl gefolgt und die direkteren Bilder habe ich nun mal vom ersten Gedicht bekommen Wink
    Jedenfalls ein schöner Battle und beide Autorinnen haben ein tolles Werk abgeliefert ^_^

    Gesponserte Inhalte

    Battle Re: Lyrikbattle - Hope vs. Teleri - Kampf

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 22 Okt 2017, 21:13