Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Die Geister, die ich rief [Diskussion]

    Austausch

    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754

    Re: Die Geister, die ich rief [Diskussion]

    Beitrag von Pooly am Di 02 Jul 2013, 16:12

    Okay, das finde ich perfekt! Super, dann müsste eigentlich alles so weit geklärt sein, denke ich. Wenn beim Ausfüllen des Steckbriefs dann noch Fragen aufkommen, können wir uns ja hier noch mal zusammenfinden.

    Ich freu mich schon! Very Happy
    avatar
    Skadi
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11049
    Laune : Ich bin hier, du bist hier, Schnabeltier
    Kunst : Skadi
    Sonstiges :

    Re: Die Geister, die ich rief [Diskussion]

    Beitrag von Skadi am Di 02 Jul 2013, 16:14

    Hihi, ich mich auch \(^v^)/
    avatar
    Skadi
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11049
    Laune : Ich bin hier, du bist hier, Schnabeltier
    Kunst : Skadi
    Sonstiges :

    Re: Die Geister, die ich rief [Diskussion]

    Beitrag von Skadi am Di 02 Jul 2013, 17:38

    So, damit es offiziell ist:

    Name: Tammo Retwin
    Aussehen:

    • 1.80m groß
    • grüne Augen
    • Er ist nicht gerade durch trainiert, verfügt aber dennoch über die entsprechende Ausdauer, als Jäger mit seiner Beute mithalten zu können.
    • eigentlich ist Tammo blond, aber er hat sich das kurze Haar* schwarz gefärbt
    • Bart

    Art: Mensch (Monsterjäger)
    Charakter: Auf den ersten Blick mag es so aussehen, als sei Tammo ein reifer Erwachsener, der fest mit seiner Abstammung als Monsterjäger verwurzelt ist: seriös, ernst und zuverlässlich, manchmal auch ein bisschen mürrisch und in sich gekehrt. Aber wenn man ihn genauer kennen lernt, wird man feststellen, dass er seine rebellische Phase aus dem Teenager-Alter noch nicht gänzlich hinter sich gelassen hat (das ist auch der Grund wieso er sein Haar färbt: der Wunsch nach Individualität). Somit hat Tammo durchaus seine sturen Phasen und kann ein richtiger Trotzkopf sein. Geduld ist nicht gerade seine Stärke und seine Nerven sind schnell überstrapaziert. Im Gegensatz zu seiner Zwillingsschwester scheint Tammo für das Leben als Monsterjäger geboren zu sein. Obwohl er des Öfteren sauer auf seine Schwester sein könnte, kann er ihr doch nie dauerhaft böse sein. Als ihr Bruder sieht er es außerdem als seine Pflicht an, sie zu beschützen.
    Hintergrund/Sonstige Informationen: Tammo ist 27 Jahre alt. Er und seine Zwillingsschwester gehören einer Familie mit langer Tradition an Monsterjägern an, der Tammo alle Ehre macht. Besonders hilfreich ist für ihn dabei der Umstand, dass er über mediale Fähigkeiten verfügt. Er kann die Anwesenheit übernatürlicher Wesen spüren und hat einen angeborenen Draht zu ihnen und ihren Welten. Leider bleibt diese Gabe nicht folgenlos, denn es gibt keine Nacht, in der Tammo nicht aus einem Alptraum aufschreckt.
    Außerdem ist Tammo ziemlich geschickt darin, Sachen zu reparieren, was sich besonders in älteren Gebäuden mit ihren Tücken als hilfreich erweist. Er hat Angst im Dunkeln.


    *Augenbrauen und Bart inbegriffen, versteht sich!


    Zuletzt von Skadi am Mo 15 Jul 2013, 23:14 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51536
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Die Geister, die ich rief [Diskussion]

    Beitrag von Alania am Di 02 Jul 2013, 17:56

    Super! Very Happy
    Der nächste Chara ist fertig! :3

    Tammo klingt cool. Very Happy Ein rebellischer Erwachsener.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Die Geister, die ich rief [Diskussion]

    Beitrag von June am Di 02 Jul 2013, 18:17

    Willkommen, Hope :)

    Du darfst gerne mitmachen ^^

    @ Floh: Haha, Dixie ist ja cool *_*
    Übelst lustig Very Happy

    @ Anke & Marie: Eineiige Zwillinge haben immer dasselbe Geschlecht ... schließlich sind sie aus nur einer befruchteten Eizelle entstanden und tragen daher komplett dieselben Gene ... Ihr müsstet eure beiden zweiig machen ^^"
    avatar
    Skadi
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11049
    Laune : Ich bin hier, du bist hier, Schnabeltier
    Kunst : Skadi
    Sonstiges :

    Re: Die Geister, die ich rief [Diskussion]

    Beitrag von Skadi am Di 02 Jul 2013, 18:24

    Nein, es ist möglich dass auch eineiige Zwillinge unterschiedliche Geschlechter haben. Das ist zwar sehr selten, aber wenn bei der Zellteilung etwas nicht einwandfrei abläuft, kann es sein dass Teile der Chromosomen absterben bzw abhanden kommen und somit aus 2 eigentlichen Jungen aus Versehen ein Junge und ein Mädchen werden.

    Aber wir sind ja kein Bio-Leistungskurs, sondern ein Rollenspiel, deshalb würde ich sagen, gehuppt wie gesprungen ;D Völlig egal was, es sind halt einfach Zwillinge.
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Die Geister, die ich rief [Diskussion]

    Beitrag von June am Di 02 Jul 2013, 18:25

    Achso, das wusste ich nicht :)
    Wenn das auch geht, kein Problem Very Happy

    Aber du hast Recht, im Grunde ist es völlig egal ^_^
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51536
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Die Geister, die ich rief [Diskussion]

    Beitrag von Alania am Di 02 Jul 2013, 18:27

    @Skadi schrieb:In seltenen Fällen können eineiige Zwillinge verschiedene Geschlechter haben. Bei einer unvollständigen Teilung kann das Y-Chromosom verloren gehen. Das Kind ohne Y-Chromosom entwickelt sich dadurch zum Mädchen. Diese Mädchen leiden dann unter den Folgen des Turner-Syndroms.

    Von daher. Very Happy
    Aber ist ja egal ob ihr eineiig oder zweieiig seid. ^^


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Skadi
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11049
    Laune : Ich bin hier, du bist hier, Schnabeltier
    Kunst : Skadi
    Sonstiges :

    Re: Die Geister, die ich rief [Diskussion]

    Beitrag von Skadi am Di 02 Jul 2013, 18:37

    Eben. Hauptsache sie sehen halt mehr oder weniger gleich aus ^^
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Die Geister, die ich rief [Diskussion]

    Beitrag von Pooly am Di 02 Jul 2013, 22:25

    Ah, wie klasse, Anke! Der gefällt mir schon echt gut, das mag ich! Very Happy
    Ich hoffe, dass ich heute auch noch dazu komme, meinen Stecki zu erstellen.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Skadi
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11049
    Laune : Ich bin hier, du bist hier, Schnabeltier
    Kunst : Skadi
    Sonstiges :

    Re: Die Geister, die ich rief [Diskussion]

    Beitrag von Skadi am Do 04 Jul 2013, 15:41

    Hoffentlich geht es bald richtig los ^^

    Aber wir haben uns immer noch nich auf eine Zeit- und Erzählform geeinigt, liebe Leute... .
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Die Geister, die ich rief [Diskussion]

    Beitrag von Pooly am Do 04 Jul 2013, 16:48

    Okay, dann bin ich auch mal mit meinem ersten Chara am Start!

    Name: Elara Retwin (Spitzname: Lara)
    Aussehen:
    • 1.75m groß
    • grüne Augen
    • schlanker Körperbau, durch den sie trotz ihrer Größe recht zierlich wirkt
    • blond


    Art: Mensch (Geisterjäger)
    Charakter: Im Grunde konnte Elara nie etwas mit der Geisterjäger-Tradition ihrer Familie anfangen und ist deswegen recht unglücklich, selbst die Ausbildung durchlebt zu haben, weil es so zur Tradition gehört. Zum Leidwesen ihrer Verwandten ist sie oft recht ungeschickt, stolpert ständig über ihre eigenen Füße und vereitelt versehentlich die Jagd-Pläne ihres Bruders. Trotz ihrer Tollpatschigkeit und ihres Sträubens gegen die Geisterjagd ist sie eine Kämpfernatur, die schon von klein auf versuchen musste, sich gegen ihren Bruder zu behaupten (wenn auch nur auf gesitiger Ebene.) Sie kann sich durchsetzen, hat ihren eigenen Kopf und wird ziemlich wütend, wenn jemand ihren Bruder oder andere Freunde in Gefahr bringt.
    Hintergrund/Sonstige Informationen: Elara ist 27 Jahre alt und gehört mit ihrem Zwillingsbruder Tammo zu einer Familie, die die Geisterjagd schon seit Jahrhunderten betreibt. Sie kleidet sich gern praktisch und ist gut darin, Menschen von ihrem Standpunkt zu überzeugen (und ihr ist jedes Mittel dazu recht). Sie fürchtet sich außerdem vor Hunden.


    Zuletzt von Pooly am Mi 17 Jul 2013, 20:16 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51536
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Die Geister, die ich rief [Diskussion]

    Beitrag von Alania am Do 04 Jul 2013, 17:18

    Ah, sie klingt total süüüß und lieb! ♥
    Und ich mag ihre Farbe! Very Happy

    Ich glaube (auch wenn ich dann drei Charas hätte), ich mach mir auch noch ein Weiblein. Sonst hätte ich - mal wieder - nur Männer. x'D


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Die Geister, die ich rief [Diskussion]

    Beitrag von June am Do 04 Jul 2013, 18:52

    Na ja, ich würde mich bei der Erzählweise enthalten, Anke, und dachte, dass ihr mal in Ruhe abstimmt :)

    Aw, Lara ist toll, Marie *_*
    Ich mag sie gern ^.^

    Und vielleicht würde sie sich auch gut mit Emily verstehen, mal sehen, was sich ergibt ^.^

    @ Angie: Klar, wie du magst Very Happy Je mehr Charas und Mitspieler, umso besser Very Happy
    avatar
    Skadi
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11049
    Laune : Ich bin hier, du bist hier, Schnabeltier
    Kunst : Skadi
    Sonstiges :

    Re: Die Geister, die ich rief [Diskussion]

    Beitrag von Skadi am Do 04 Jul 2013, 18:56

    Bisher scheinen sich alle iwie zu enthalten (ich glaube abgesehen von Marie, die dazu auf einer der vorherigen Seiten geschrieben was geschrieben hatte) ^^

    __________________________

    Ganz ehrlich? Ich hab keine Ahnung ob die beiden sich ähnlich sehen o.o

    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Die Geister, die ich rief [Diskussion]

    Beitrag von June am Do 04 Jul 2013, 19:11

    Okay, Marie war für 3. Singular und du ja auch, Anke Wink Also führt das im Moment Very Happy

    Wah, ich find die beiden cool *_*
    Echt klasse geworden Very Happy

    Kann das zwar nicht beurteilen, aber ich finde, sie passen zu ihren Steckbriefen :)
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51536
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Die Geister, die ich rief [Diskussion]

    Beitrag von Alania am Do 04 Jul 2013, 19:25

    Also ich wääääre ... glaube ich für Präteritum 3. Person.
    :)

    Aber mir ist es egal. xD Was die Mehrheit wünscht.
    ___

    Ahhhh *___* Tolles Bild, Anke!
    Wenn ich das sehe, will ich sofort anfangen zu spielen.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Die Geister, die ich rief [Diskussion]

    Beitrag von June am Do 04 Jul 2013, 20:02

    Gut, gut :)

    Dann halten wir also 3. Person Singular als Erzählform fest, es sei denn, von den anderen, die noch nichts dazu gesagt haben, kommen irgendwelche gravierenden Einwände. Okay? ^^

    Schon eine Idee, wann wir am besten anfangen könnten, oder wollen wir mit der Planung dessen lieber warten bis alle ihre Charaktere vorgestellt haben?
    avatar
    Skadi
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11049
    Laune : Ich bin hier, du bist hier, Schnabeltier
    Kunst : Skadi
    Sonstiges :

    Re: Die Geister, die ich rief [Diskussion]

    Beitrag von Skadi am Do 04 Jul 2013, 20:06

    Man kann ja schon ein paar Sachen abklären ^^


    Zum Beispiel den Anfang. Fängt das RPG denn damit an, dass die Geister gerufen werden, oder stellt Emily das gerade erst fest oder sind die Geister schon eine Weile da? Wie hast du dir denn das gedacht?
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Die Geister, die ich rief [Diskussion]

    Beitrag von June am Do 04 Jul 2013, 20:17

    Ich dachte, ich lasse Emily erst nach Hause kommen, also für jeden von uns eine Art "Alltagspost" und dann im nächsten würde ich sie die Beschwörung lesen lassen :)
    Oder wäre das für euch ungünstig?
    avatar
    Skadi
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11049
    Laune : Ich bin hier, du bist hier, Schnabeltier
    Kunst : Skadi
    Sonstiges :

    Re: Die Geister, die ich rief [Diskussion]

    Beitrag von Skadi am Do 04 Jul 2013, 20:22

    Ich bin mir grade selbst unsicher, weil zumindest Maries und mein Geisterjägerpärchen erst ins Haus kommen könnte, wenn die Geister da sind ^^ (Was sollen sie sonst dort?)

    Wobei mir grade die Idee kommt, dass die beiden ja per Zufall dort landen könnten. Durch ne Autopanne oder sowas. Aber da müssen wir erstmal auf Maries Meinung warten. Ich denke auf die Weise könnte man es logisch begründen, wieso die beiden schon da sind bevor die Geister überhaupt ihre Runde gemacht haben könnten. Vorrausgesetzt Marie ist einverstanden, versteht sich ^^
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Die Geister, die ich rief [Diskussion]

    Beitrag von June am Do 04 Jul 2013, 20:24

    Naja, Bär würde euch nicht reinlassen ^^"
    Aber ihr könntet ja zufällig in der Nähe wohnen oder so :)

    Wie sieht das eigentlich aus. Machen wir eine feste Postingreihenfolge? Und was passiert, wenn jemand nicht viel Zeit hat (wie Angie und ich)? Wird auf diese Leute gewartet, indem man eine Art Posting-Limit pro Tag festlegt, oder haben die einfach Pech gehabt?
    avatar
    Skadi
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11049
    Laune : Ich bin hier, du bist hier, Schnabeltier
    Kunst : Skadi
    Sonstiges :

    Re: Die Geister, die ich rief [Diskussion]

    Beitrag von Skadi am Do 04 Jul 2013, 20:26

    Also ich persönlich wäre nicht dafür eine Reihenfolge festzulegen. Wenn einem nichts einfällt, was man grade tippen könnte, dann sollte man auch nicht auf Zwang etwas aus den Fingern saugen müssen. Außerdem macht sich das bei Gesprächen meiner Meinung nach doof.

    Ich finde auch, dass auf die die nicht viel Zeit haben einfach gewartet wird, bis sie soweit sind. Wir haben ja immerhin alle Zeit der Welt.

    Also das ist meine Ansicht ^^
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Die Geister, die ich rief [Diskussion]

    Beitrag von June am Do 04 Jul 2013, 20:29

    Ja, mit Reihenfolge wäre doof, aber ich wollte es nur mal erwähnt haben Wink

    Und ja, ich bin auch für warten. Ich hatte mal in einem anderen Forum das Problem, dass ich nur am Wochenende Internet hatte. Und in diesem Forum habe ich mir was überlegt, ein RPG ans Laufen zu kriegen. Hat auch funktioniert, nur hatten die mich dann vergessen.
    Die wussten, dass ich nur an zwei Tagen die Woche online sein konnte, und haben die ganze Zeit fröhlich vor sich hingepostet, weil ich mich ja auch hätte melden können. Ich finde aber, ein bisschen Rücksichtnahme wäre echt besser gewesen. So kam ich mir wie ein dummes Sprungbrett vor ...

    (Ups, schon wieder gemeckert ^^" )
    avatar
    Gwendolyn
    Diener eines Meisters der Künste
    Diener eines Meisters der Künste

    Beiträge : 150
    Texte : Gwendolyn
    Kunst : Gwendolyn

    Re: Die Geister, die ich rief [Diskussion]

    Beitrag von Gwendolyn am Do 04 Jul 2013, 21:05

    Ich bin auch für keine fester Reihenfolge. Wenn ich zb Sonntag dran wäre und ich kann dann nicht und komm dann erst Montag abend online ist das doch blöd. Ihr könntet dann doch einfach nicht weiter machen. So hätte der ein oder ander dann den Sonntag und Montag um was zu schreiben.

    zum Anfang mhm
    jeder könnte doch so ne Art Anfangspost machen.
    June halt ihn ihrem Haus wie sie nach hause kommt und das buch finde hat wie auch immer und liest.

    In der gleichen zeit sind die Geisterjäger auf dem Weg nach hause, sind zu hause oder was weis ich wo und werde erst auf das geschehen aufmerksam wenn die erste Geister im Hause sind?

    Die Geister sind noch in ihrer Welt, Dorf, Stadt was auch immer und machen das was die Geister halt so machen.   Bis sie von June in das Haus gerufen werden.

    So kann man ein wenig als Leser Einblick bekommen um welche Charas es sich handelt die nach her alles zusammen in dem Haus und Garten rum toben

    Sorry aber die Idee kam mir gerade :)


    Zuletzt von Gwendolyn am Do 04 Jul 2013, 21:06 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Die Geister, die ich rief [Diskussion]

    Beitrag von June am Do 04 Jul 2013, 21:06

    Genau, Gwen :)

    Und ich mag so eine Art Einleitung auch immer gern :) Dann hat man erstmal einen Post für sich und seinen Charakter, bevor man dann auch auf die anderen achten muss Very Happy

    Gesponserte Inhalte

    Re: Die Geister, die ich rief [Diskussion]

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 21 Nov 2017, 00:08