Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt

    Austausch
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt

    Beitrag von Pooly am Mo 29 Apr 2013, 22:40

    SCOTT PILGRIM
    VS.
    THE WORLD


    INFOS:
    Kinostart: 21. Oktober 2010
    Länge: 1 Std. 52 Min.
    Regie: Edgar Wright
    Genre: Abenteuer, Komödie, Fantasy

    INHALT
    Scott Pilgrim (Michael Cera) hat keinen Job, aber dafür einigen Charme. Und außerdem ist der Bassist der völlig durchschnittlichen Band Sex Bob-Omb gerade dem Mädchen seiner Träume begegnet: Ramona Flowers (Mary Elizabeth Winstead). Ihre Beziehungsvergangenheit stellt sich als recht kompliziert heraus. Eine unheilvolle Allianz von sieben Exfreunden kontrolliert ihr Liebesleben und schreckt vor nichts zurück, um den neuen Verehrer Scott aus dem Weg zu räumen. Je näher er seinem großen Schwarm kommt, umso erbarmungsloser werden die Duelle mit der „Verbrecherkartei" ihrer Verflossenen - vom berüchtigten Skateboarder über den veganen Rockstar bis zu furchterregend identischen Zwillingen. Und falls er sich wirklich Hoffnungen machen will, Ramona zu gewinnen, muss er sie alle bezwingen. Ansonsten heißt es wirklich: Game over.




    ZWEITER TRAILER


    MEINE MEINUNG
    Der Film erschien schon vor einer gefühlten Ewigkeit im Kino und schon als ich ihn damals das erste Mal gesehen habe, wusste ich, dass er immer meiner absoluten Lieblinge sein würde. Danach sah ich ihn dann aber nie wieder - bis vor wenigen Wochen, als ich gemeinsam mit meiner Schwester auf die Idee kam, ihn mal wieder anzuschauen und tatsächlich ist meine Liebe für diesen Film wieder neu entfacht. Wenn man den Trailer sieht und den Inhalt liest, denkt man sich "Was soll das denn?" und tatsächlich ist der Film unglaublich skurril und comichaft, was allerdings passt, das er eben auf einem Comic basiert. Hintergrundgeräusche werden mit eingeblendeten, animierten Lautworten unterstrichen und wer aufmerksam ist, der wird unter amderem Soundeffekte aus spielen wie "Zelda", "Street Fighter" und "Sonic" entdecken. Die Musikeinwürfe der Bands stammen von Indieveteranen wie Beck, Broken Social Scene und Metric, und passen perfekt zur Story, unterstreichen die Detailverliebtheit des Ganzen.

    Die tatsächlichen Kämpfe gegen Ramonas Ex-Lover (Wichtig: nicht Ex-Freunde!) sind knallig, bunt und spektakulär. Teilweise erinnern sie an Kampfszenen aus Anime oder Videospielen, deutlich zu erkennen in einigen Szenen sind beispielsweise Tekken, Guitar Hero oder Dragonball, was mich mehr als einmal zum Schmunzeln brachte. Durch die Verschiedenheit der Gegner und die unterschiedlichsten Schwierigkeitsstufen, durch die sich der schlagfertige Scott kämpfen muss, wird es auch nie langweilig.


    Die energetischen, sich vollständig den Gesetzen der Realität entziehenden Gefechte, stehen dabei in krassem Kontrast zum eher ruhigen Rest des Films. Im Kern stehen nämlich neben der außergewöhnlichen Liebesgeschichte auch viele generationstypische Probleme und Ängste junger Erwachsener, die großteils humorvoll, teilweise aber auch in einem überraschend nachdenklichen Tonfall rübergebracht werden und dem Film ein echtes Herz verleihen.

    Die Besetzung ist in meinen Augen von vorn bis hinten perfekt, besonders Scotts schwuler Mitbewohner Wallace ist mir dabei ans Herz gewachsen.

    Wie auch der Rest der Fans dieses Films kann ich nicht verstehen, wie er so schlechte Einspielergebnisse erzielen konnte. Zitat aus Wikipedia: "Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt spielte am ersten Wochenende in den Vereinigten Staaten eher schwache 10,6 Millionen US-Dollar ein. Insgesamt spielte der Film ca. 47,6 Millionen US-Dollar ein, davon ca. 31,5 Millionen in den Vereinigten Staaten. Die Produktionskosten lagen bei 60 Millionen US-Dollar." Sicherlich hängt die Bewertung des Films letztlich sehr stark von der Vorprägung des Zuschauers ab. Ich könnte es nicht treffender formulieren als es in der Rezension von Filmstarts.de geschrieben steht: "Wer nicht bereits beim Namen von Scotts Band zumindest schmunzeln musste, der läuft Gefahr, vom Rest des vor kleinen Anspielungen – seien es Querverweise zu Videospielen, Seitenhiebe auf Hipster- und Indie-Attitüden oder augenzwinkernde Kommentare zu Hollywood – überbordenden Films schlichtweg erschlagen zu werden. Wer jedoch mindestens eine Nintendokonsole im Kinderzimmer stehen hatte, sich ebenso gerne durch Musik- wie Filmforen liest und dessen Comic-Sammlung ein paar Bände des Lustigen Taschenbuchs übersteigt, für den wird „Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt" seine Tagline „An Epic of epic Epicness" jederzeit erfüllen – von der 8-Bit-Universal-Fanfare bis zum Beat-'em-up-typischen Countdown, der den Abspann anzählt."

    Für mich steht fest: Ich "lesbe" diesen Film Very Happy
    Einer meiner absoluten Lieblinge.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    sommerregen
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1304
    Texte : sommerregen
    Kunst : sommerregen

    Re: Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt

    Beitrag von sommerregen am Di 30 Apr 2013, 10:25

    Ich habe den Film leider noch nicht gesehen... aber... aber... Chris Evans Anhimmel

    Wird also nachgeholt Very Happy und dass dir der Film so superdupergut gefällt, lässt hoffen Very Happy
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt

    Beitrag von Pooly am Di 30 Apr 2013, 10:59

    Haha, ich bin gespannt, ob er dir gefallen wird! Chris Evans ist großartig. Ich meine, wenn man sein sehr emotionales Schauspiel in einigen Filmen sieht und dagegen dann diesen Film - allein das sollte einen schon davon überzeugen, dass er ein toller Schauspieler ist Mr. Green



    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Wataru
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1281
    Texte : Wataru
    Kunst : Wataru

    Re: Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt

    Beitrag von Wataru am Di 30 Apr 2013, 11:29

    Großartiger Film... allein schon wegen der Veganerpolizei Very Happy
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt

    Beitrag von Pooly am Di 30 Apr 2013, 11:31

    Haha, "Hühnchen ist nicht vegan?" Very Happy


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    sommerregen
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1304
    Texte : sommerregen
    Kunst : sommerregen

    Re: Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt

    Beitrag von sommerregen am Di 30 Apr 2013, 11:35

    ²Marie:
    Ich bin immernoch total sauer, dass ich vor einigen Monaten vergessen habe, dass er im Fernsehen lief... mit etlichen Herzchen im Programmheft eingekreist und wegen Unistress dann total verpeilt Stress
    Ich hoffe, dass er bald wiederholt wird, weil ich mir noch nicht sicher bin, ob ich den auf DVD haben muss (Aufnahmen ausm Fernsehen tun's zum Schmachten auch x))

    Was Chris Evans angeht... ich bin da so überhaupt nicht neutral und total voreingenommen, da kann ich nix zu sagen, haha xD er ist einfach schon seit 9 Jahren mein absoluter Held.

    So und nu muss ich das gif anschmachten, höhö^^
    avatar
    Ash Lynne
    Versucht sich selbst am Handwerk
    Versucht sich selbst am Handwerk

    Beiträge : 452
    Ich schreibe : meine Gefühle auf, um meine Seele zu befreien
    Texte : Ash Lynne
    Kunst : Ash Lynne
    Infos : Ash Lynne
    Sonstiges : Hintergrund - Von der Unteilbarkeit der Seele

    Re: Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt

    Beitrag von Ash Lynne am So 05 Mai 2013, 23:17

    Oh Gott, ich liebe diesen Film! ^-^

    Zwar hat mich die Story anfangs leicht abgeschreckt, weil ich sie rein vom Lesen doch etwas trashig fand, aber dann hab ich ihn doch geschaut, weil ich den Trailer gesehen habe und dann fanden so viele den so toll... Und dann hab ich ihn gesehen. Zum Glück! :3

    Nicht nur, dass Bühnenbild und der Schnitt... atemberaubend waren (anders kann man das nicht sagen), auch die Musik kam in dem Film nicht zu kurz und hat super gepasst, weil ja Scott in dieser Band gespielt hat. Man hat einfach gemerkt, dass er auf einem Comic basiert und das wurde mMn einfach nur gut umgesetzt.

    Auch die Idee ist sehr cool und die Schauspieler sind auch super.

    Alles in allem zählt er zu meinen absoluten Favoriten. <3

    Danke für die Vorstellung, Marie!
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt

    Beitrag von Pooly am So 05 Mai 2013, 23:23

    ²Sommer:

    Very Happy

    ²Chrissi: Juhu, noch jemand, der den Film kennt und liebt. Ich kenne bisher noch niemanden, der den Film kennt und nicht mag. Nur eine Menge Leute, die ihn nicht kennen, und du hast recht, wenn man nur die Beschreibung sieht/hört, denkt man sich auch erst mal "What?" War sehr lustig, als ich Freunden vorgeschlagen habe, ihn mit mir zu schauen. Die Blicke waren grandios, als ich die Handlung zusammengefasst habe, aber am Ende mochten ihn alle.
    Er ist einfach herrlich, ich könnte ihn immer wieder schauen und darüber lachen.

    Viele liebe Grüße,
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    sommerregen
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1304
    Texte : sommerregen
    Kunst : sommerregen

    Re: Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt

    Beitrag von sommerregen am Mo 06 Mai 2013, 21:10

    ²Marie:

    In Love

    Er hat ja schon son recht hübsches Profil... Anhimmel

    Gesponserte Inhalte

    Re: Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 22 Sep 2017, 04:31