Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    "Klassische" Comics oder Manga/Anime - was mögt ihr lieber?

    Austausch

    Umfrage

    Welche Art von Comics mögt ihr lieber?

    [ 4 ]
    29% [29%] 
    [ 7 ]
    50% [50%] 
    [ 3 ]
    21% [21%] 
    [ 0 ]
    0% [0%] 

    Stimmen insgesamt: 14

    Floh
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 5149

    Re: "Klassische" Comics oder Manga/Anime - was mögt ihr lieber?

    Beitrag von Floh am Mi Mai 01, 2013 7:19 pm

    Ach neiin, doch keine Schullektüre Very Happy

    Ein paar Garfields sind schon recht witzig, aber einige sind echt... ähm, ja...

    Ich denke jetzt mal dass sich alle Erwachsenen denken: "Ach, da ist ein Hündchen drin, das gefällt dem Kind XY sicher gut!" oder sowas...

    Liebe Grüße
    Floh

    PS: Ach ja, fällt mir grad noch ein: Ich hab noch zwei Hägar-Büchlein, die sind echt witzig! Laughing
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: "Klassische" Comics oder Manga/Anime - was mögt ihr lieber?

    Beitrag von Pooly am Mi Mai 01, 2013 7:30 pm

    Yep. Das empfinde ich bei Mangas eben nicht so.
    Und genau darauf wollte ich doch hinaus: Als Manga werden ja heutzutage nicht nur die Comics aus Japan bezeichnet, sondern generell versteht man unter Manga ja einen bestimmten Stil. (Tatsächlich ist die Abgrenzung des Begriffes schwierig.) Natürlich muss es da Gemeinsamkeiten geben, denn eben dieser Stil ist ja zu einem bestimmten Untergenre des Comics geworden. Wenn du den Stil also nicht okay findest: Okay. Aber du kannst es doch nicht als Kritikpunkt nehmen, dass es innerhalb des Stils zu wenige Abweichungen von gewissen Stilmitteln gibt, wenn genau eben diese Stilmittel es sind, die das Genre ausmachen. Man sagt ja auch nicht "Ich mag keine Vampirbücher, weil in jedem Vampirbuch Vampire vorkommen." Ebenso kann man nicht sagen "Ich mag keine Manga, weil in jedem Manga die Menschen so große Augen haben" oder was auch immer. "Ich mag keine Vampire" - "Ich mag keine Manga". Fertig. Würde ich sagen.

    Wenn rote Äpfel mehlig sind, dann kann man schon in Versuchung geraten, alle roten Äpfel nicht zu mögen. In dem Sinne geb ich dir recht, denn ich komme wohl mit den stilbestimmenden Mitteln der Mangas nicht so zurecht, wie mit den meisten der klassischen.
    Kann ich wie gesagt auch vollkommen nachvollziehen. Ich kann an beidem meine Freude finden, kann aber durchaus verstehen, warum man das eine oder das andere nicht mag. Es ist eben Geschmackssache.

    Faszinierend finde ich an den beiden, dass so was Erwachsene gerne Kindern schenken. Ich meine relativ jungen Kindern, die mit dem Hintersinn in den Witzen oft kaum was anfangen können.
    Oh, das ist oft so, das sehe ich auch immer wieder. Es fängt ja generell schon damit an, dass viele Erwachsene heutzutage denken, alle Comics und Manga wären etwas für Kinder. Auch Zeichentrickfilme und Anime. "Oh, das ist gezeichnet, das ist etwas für die ganz Kleinen". Das finde ich persönlich sehr schade, weil sich viele Erwachsene meines Erachtens nach vor dem gesamten Genre verschließen, obwohl es sehr viel mehr bietet als die flache Unterhaltung, die man innerhalb vieler Bücher etc. findet.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    theo
    Entdecktes Talent
    Entdecktes Talent

    Beiträge : 673
    Texte : theo
    Kunst : theo

    Re: "Klassische" Comics oder Manga/Anime - was mögt ihr lieber?

    Beitrag von theo am Mi Mai 01, 2013 11:12 pm

    @Pooly schrieb:Als Manga werden ja heutzutage nicht nur die Comics aus Japan bezeichnet, sondern generell versteht man unter Manga ja einen bestimmten Stil.
    Hab mal gehört, die koreanischen sollen viiiiiel besser sein. (Von nem Chinesen!)
    Gibt ja, wie schon gesagt, auch gute deutsche Künstler, die Mangas zeichnen.

    Es liegt bei mir auch nicht daran, woher die Dinger kommen. Wie du ein paar Zeilen weiter oben siehst, gehen mir solche wie Garfield durchaus auch auf die Nerven.
    Klar ist das Geschmacksfrage.
    Das finde ich persönlich sehr schade, weil sich viele Erwachsene meines Erachtens nach vor dem gesamten Genre verschließen, obwohl es sehr viel mehr bietet als die flache Unterhaltung
    Immerhin wird das Lesen dieser Sachen in den meisten Fällen heut toleriert.
    In meiner Kindheit war das schon noch ein wenig anders. Ich hatte da Glück, dass meine Eltern mir wenigstens erlaubten, mir die Dinger selbst zu kaufen, obwohl sie natürlich, wie alle anderen auch, nicht grade begeistert waren, dass wir diesen Schund lasen.
    Erst später, mit Aufkommen der Asterix, änderte sich die Einstellung zu dieser Sorte. Die war ja wenigstens halbwegs intelligent.
    Lehrer rieten trotzdem weiterhin ab von diesem Schund.
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: "Klassische" Comics oder Manga/Anime - was mögt ihr lieber?

    Beitrag von June am Fr Mai 24, 2013 7:16 pm

    Hallöchen :)

    Ich hab hier noch gar nichts geschrieben und bis eben auch noch nicht abgestimmt ...
    Meine Stimme geht an die Mangas, das zuerst :)

    Ich lese sie einfach gern, weil mir die Zeichnungen viel besser gefallen, als die in den westlichen Comics, von denen ich zugegebenermaßen nicht viele kenne.
    Asterix habe ich gern gelesen, manchmal auch Lucky Luke, aber das ist Jahre her ^^" Kaufen würde ich mir die Comics nicht, dann eher die Mangas :)

    Am Ende ist es ja doch einfach nur Geschmackssache und ich lasse mich weder überzeugen, noch versuche ich das bei anderen :)

    Ganz liebe Grüße,
    Juny

    theo
    Entdecktes Talent
    Entdecktes Talent

    Beiträge : 673
    Texte : theo
    Kunst : theo

    Re: "Klassische" Comics oder Manga/Anime - was mögt ihr lieber?

    Beitrag von theo am Fr Mai 24, 2013 10:14 pm

    Am Ende ist es ja doch einfach nur Geschmackssache und ich lasse mich weder überzeugen, noch versuche ich das bei anderen :)
    Kein missionarischer Eifer für deinen Favoriten?

    Das ist auch gut so. Aber man darf für seine Vorlieben doch schon auch ein wenig Reklame machen, oder?

    Ich sehe inzwischen einen etwas größeren Vorsprung für die Mangas, wundere mich aber, dass die »klassischen« Comix dennoch so oft angekreuzt wurden.

    Ich bin immer wieder frustriert, wenn ich in Thalia, Hugendubel & Co reinschaue und sehe dort ganze Wände voll mit Mangas und ein halbleeres Regal mit den »anderen«. Da sind oft grad mal Tim & Struppi vorrätig, oder so merkwürdig gezeichnete, dass ich da nie auf die Idee kommen würde, die in die Hand zu nehmen, wenn ich unter 20 wär.
    Z.B. kenne ich nur einen Buchladen (das war in Dortmund), wo in dem besagten Halbleerregal drei Bände vom Sandman standen.

    Das Einzige worin diese Comics dann oft die Mangas übertreffen, ist der Preis - und das, wo ich Mangas schon ganz schön happig finde...
    avatar
    SaKi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9191
    Laune : ~nyan!
    Ich schreibe : mein Leben.

    Texte : SaKi Kunst: SaKi Infos: SaKi
    Sonstiges :

    Re: "Klassische" Comics oder Manga/Anime - was mögt ihr lieber?

    Beitrag von SaKi am Fr Mai 24, 2013 10:41 pm

    Mangapreise waren viele Jahre lang konstant. Seit ich Manga sammle (Ende 1999) haben sich die Preise über zehn Jahre um keinen Cent verändert. Bis 2011. Da gab es die erste Preiserhöhung, selbst bei der Euroumstellung gab es (im Gegensatz zu vielen anderen Unterhaltungsmedien) absolut keinen Aufschlag, 10DM-Manga kosteten dann 5€ und 12DM-Manga kosteten 6€, sowie die großen 20DM-Manga dann 10€ kosteten. Seit Januar(?) 2011 sind die Mangapreise gestiegen.
    Ich hab mit den Comics keinen Vergleich, weil ich noch nie welche gekauft hab. Aber ich kann mir vorstellen, dass die je nach Serie/Verlag auch in ungefähr dem Preissegment liegen? Also pro Ausgabe? Aber wie gesagt, da hab ich keine Ahnung.

    Manga sind auch sehr viel beliebter als Comics, so in der breiten jugendlichen Bevölkerung. Auch wenn ich denke, dass die Beliebtheit zurückgeht, der große Trend ist wohl durch. Das wird halt auch forciert. Ich denke auch, dass diejenigen, die Comics kaufen wollen, eh lieber in richtige Comicläden gehen als in normale Buchläden, die eh meist nicht das haben, was sie suchen. Comics haben ja auch oft so Sammelcharakter, Sonderausgaben und was weiß ich noch, das gibt's halt bei Manga nicht so wirklich. So was (also bei Comics) können normale Buchhäuser auch gar nicht leisten, da muss schon ein Comicbuchverkäufer mit Ahnung und Connections her Very Happy

    So weit zumindest meine Sicht der Dinge ^^;

    theo
    Entdecktes Talent
    Entdecktes Talent

    Beiträge : 673
    Texte : theo
    Kunst : theo

    Re: "Klassische" Comics oder Manga/Anime - was mögt ihr lieber?

    Beitrag von theo am Sa Mai 25, 2013 12:02 am

    Aber ich kann mir vorstellen, dass die je nach Serie/Verlag auch in ungefähr dem Preissegment liegen?
    Naja, vielleicht die abgestandenen Asterix Bände.
    Loisel z.B. (Peter Pan, Auf der Suche nach dem Vogel der Zeit) kostet der Band 12 Euro.
    Sandman kostet der billigste Band (Deutsche Ausgabe) 20 Euro.
    Klar, die LTB s von Duck & Co kosten ähnlich, um die 6 Euros, vergleicht man die miteinander, dann kommts ungefähr hin.
    Aber ich sehe die letzteren halt höchstens in Bahnhofsbuchhandlungen.

    Klar, dass die Preise anziehen, wenn die Nachfrage groß ist. Und die Buchhandlungen haben die Wände voll ja nicht deswegen, weil die so dekorativ sind. Beratung brauchst du da keine erwarten, auch im Mangasegment nicht. (Hab da so meine Erfahrungen gemacht auf meinen Besorgungstouren für meine jüngste Tochter)

    Comicshops gabs mal früher, erinnere ich mich. Müsste direkt überlegen, wo der nächste in München ist?
    Und, den letzten den ich in Nürnberg besucht hab (weiß nicht obs den noch gibt?), der hatte 40% Mangas und 30% Amerikanische (Original) und 20% Computer- oder Rollenspielfiguren. Sowas schreckt mich jetzt mehr ab, als dass es mich reizt dort einzukaufen.
    Immerhin hab ich ihm 2 Bände Sandman abgekauft damals, der hatte die wenigstens, wenn auch nicht alle...

    Gesponserte Inhalte

    Re: "Klassische" Comics oder Manga/Anime - was mögt ihr lieber?

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Jun 26, 2017 5:37 pm