Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Bücherzubehör

    Austausch
    avatar
    Amira
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6383
    Laune : freudvoll
    Texte : Amira
    Kunst : Amira
    Sonstiges : Und dann und wann ein weißer Elefant.

    Bücherzubehör

    Beitrag von Amira am Sa 23 Feb 2013, 19:56

    Bücheraccessoires

    Wer kennt sie nicht? Utensilien, die Bücherliebhaber brauchen (oder auch nicht). In beinahe jedem Bücherladen tummeln sich auf einem Tisch oder bei der Kasse diverse (nützliche) Dinge rund ums Buch. Neben Lesezeichnen, zu denen hier bereits ein Thread eröffnet wurde, gibt es ja noch eine Fülle an diversen anderen Lesezubehör:

    ... Leselotte "Dieses Buch gehört..."-Stempel Büchertaschen (waschbare) Umschläge Leselampe Buchstützen/ständer
    (Lesezeichen-)Kalender Poster Bücherkiste mit Zitaten bedruckte Radiergummis und Füller ...

    Seid ihr dafür zu begeistern? Hier ist Platz für eure Meinungen, Erfahrungen und Empfehlungen!

    ► Die liebe Tin hat uns auf eine Seite hingewiesen: Ex Libris - zum Selbstgestalten


    Zuletzt von Amira am Mo 11 März 2013, 16:41 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    Tin
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9995
    Texte : Tin
    Kunst : Tin
    Sonstiges : Ava by Marie.

    Re: Bücherzubehör

    Beitrag von Tin am So 24 Feb 2013, 14:08

    Hach, schon wieder so ein interessantes Thema! Woher nimmst du nur deine Ideen immer? Very Happy

    Ich bin ja immer, wenn ich arbeiten bin, mit eben diesen Accessoires "konfrontiert", sehe aber nichts schlechtes darin. Ganz im Gegenteil. (: Ich selbst habe diverse Buchstützen, weil sie einfach praktisch sind. Seit Weihnachten besitze ich auch ein paar mit ausgestanztem Eulemotiv, da ich ein paar Ecken habe, an denen die Buchstützen sichtbar sind und ich dort gerne welche haben wollte, die auch was her machen. :)
    Außerdem habe ich so eine kleine Leselampe, die ich allerdings an meinem Bett befestigt habe. Sie kommt zwar nur selten zum Einsatz, da ich dann abends doch eher meine Nachttischlampe einschalte, wenn ich aber mal "auf Reisen" bin, abends im Auto sitze oder ähnliches, habe ich die Lampe immer dabei und freue mich, dann auch lesen zu können.
    Und ich habe auch eine Buchtasche. Diese Erfindung finde ich ganz besonders praktisch, da ich nichts mehr hasse, als Eselsohren, Knicke oder Risse (besonders in Taschenbüchern), die entstehen, wenn man das Buch so lose in der Tasche mit sich herumträgt. Daher habe ich vor kurzem in eine solche Buchtasche investiert und bereue den Kauf nicht. :)

    Sicher, es gibt auch so Dinge, die wirklich überflüssig sind. Zum Beispiel gibt es Klammern, die man an ein Taschenbuch heften kann und die einem dann die Seiten offen halten. Da ich immer versuche zu vermeiden, dass meine Bücher Leserillen bekommen, kann ich gar nicht nachvollziehen, wie man so etwas kaufen kann.
    Aber ich denke, dass da - wie auch bei allen anderen Accessoires - die Meinungen sehr auseinander gehen. (:

    Liebe Grüße
    Tin
    avatar
    Floh
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 5149
    Laune : sommerlich
    Ich schreibe :
    Texte : Floh
    Kunst : Floh
    Infos : Floh
    Sonstiges :

    Re: Bücherzubehör

    Beitrag von Floh am Mo 25 Feb 2013, 15:41

    ²Tin:
    Woher nimmst du nur deine Ideen immer?
    Das frag ich mich auch immer! Very Happy

    Und: Wo gibt es diese Büchertaschen? So eine wäre auch was für mich, weil ich hasse diese Knicke und so auch total!



    Hi Amira

    Also ich liebe das ja auch, diese unzähligen Lesezeichen und Leselampen und das alles. Ich habe mir ein paar sehr schöne Lesezeichen in so einem Schreibwaren geschäft zugelegt und so ein "Lumi" von Thalia, das ist super, das klemmt man an den Buchrücken und die Lampe zeigt dann auf die Seiten: *klick*
    Und ich habe mal so etwas geschenkt bekommen (*klick*)das mag ich nicht so, weil ich die Seiten sehr shnell lese und das dann jede Minute wegtun und auf die nächste Seite tun muss, und als Lesezeichen taugts nicht viel, weil es leicht rausrutscht.

    Liebe Grüße
    Floh
    avatar
    Amira
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6383
    Laune : freudvoll
    Texte : Amira
    Kunst : Amira
    Sonstiges : Und dann und wann ein weißer Elefant.

    Re: Bücherzubehör

    Beitrag von Amira am Di 26 Feb 2013, 21:31

    Hallo, Tin! Hallo, Floh!

    Vielen lieben Dank für eure Antworten! (: Es freut mich, dass euch das Thema anspricht. Tatsächlich weiß ich überhaupt nicht mehr, wieso mir diese Frage in den Sinn kam - oft denke ich an ein bestimmes Buch, einen Autor oder komme gerade aus der Buchhandlung zurück und beschäftige mich mit irgendeinem Einfall, der mich in dieser Situation eingeholt hat und zu dem ich dann gerne auch eure Meinungen hören würde ... (:

    Wie Tin stehe ich solchen Buchaccessoires im Grunde sehr wohlwollend gegenüber - selbstverständlich sind auch hier manche nützlicher und sinnvoller als andere, aber mitunter befinden sich doch wahre Schmuckstücke darunter, die sich auch wunderbar zum Verschenken eignen.
    Ich selbst besitze auch eine Büchertasche mit der Aufschrift "lieber lesen", die ich sehr schätze, obwohl sie meist statt einem Buch meinen Ipod beherbergt (; Darüber hinaus befinde ich mich noch in Besitz eines Stofftier-Schafes aus dem Schafskrimi "Glennkill" (Zählt das dazu?) und zwei Harry-Potter-Kalender, die ich aber mittlerweile meiner kleinen Schwester vermachtet habe. So eine kleine Leselampe habe ich ebenfalls.

    Ich selbst habe diverse Buchstützen, weil sie einfach praktisch sind. Seit Weihnachten besitze ich auch ein paar mit ausgestanztem Eulemotiv, da ich ein paar Ecken habe, an denen die Buchstützen sichtbar sind und ich dort gerne welche haben wollte, die auch was her machen. :)
    Ah, Buchstützen finde ich auch eine tolle Sachen (besonders kreative, mit (Tier-)Motiven), auch wenn ich leider keine habe bzw. momentan auch keinen Platz dafür hätte, da alle Regalbretter bis auf den letzten Platz zugestellt sind (;

    ²Floh
    Und: Wo gibt es diese Büchertaschen? So eine wäre auch was für mich, weil ich hasse diese Knicke und so auch total!
    Also größere Bücherfilialen, wie Thalia, sollten sie im Normallfall in ihrem Sortiment haben, aber auch in kleinen Läden sehe ich sie immer wieder bei der Kassa oder im näheren Lesezubehör-Umfeld baumeln (: (Wenn es dich interessiert, gibt es auf dieser Seite eine kleine Übersicht: http://shop.moses-verlag.de/q/b%FCchertasche. Von dieser Marke habe ich zumindest meine. Nur der Preis ist bei dem ganzen Zubehör meist so unverschähmt teuer :S)

    Sagt mal, hat jemand von euch bereits Erfahrungen mit einer "Leselotte" gemacht? Ich denke zwar nicht unbedingt daran, mir eine zuzulegen, würde mich aber interessieren, ob das Produkt wirklich hält, was es verspricht ...?

    Viele liebe Grüße,
    Naomi
    avatar
    Floh
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 5149
    Laune : sommerlich
    Ich schreibe :
    Texte : Floh
    Kunst : Floh
    Infos : Floh
    Sonstiges :

    Re: Bücherzubehör

    Beitrag von Floh am Mi 27 Feb 2013, 15:20

    Ach so, DAS sind Büchertaschen! *Hand vor Stirn schlägt* Ich dachte immer, das wären normale Einkaufstaschen, auf denen nur draufsteht, dass man Bücher mag. Es gibt ja auch solche Tashen bei Wahlkämpfen in der jeweiligen Farbe der Partei...

    Nö, Leselotten kenn ich nicht...Schauen aber praktisch aus...
    avatar
    Amira
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6383
    Laune : freudvoll
    Texte : Amira
    Kunst : Amira
    Sonstiges : Und dann und wann ein weißer Elefant.

    Re: Bücherzubehör

    Beitrag von Amira am Mi 27 Feb 2013, 19:37

    Das besondere an Büchertaschen ist eben, dass sie nur Platz für (in der Regel) ein Buch bieten und dieses vor Rissen, Beschädigungen, Beschmutzungen und dergleichen bewahren (wenn du beispielsweise mit dem Auto oder sonstwie unterwegs bist). Ich fände es ja auch eine schöne Idee, Bücher auf diese Weise verpackt zu verschenken (wäre da nicht der anfallende Preis).
    Solche Taschen, die du meinst, muss es aber mit Sicherheit auch geben, auch wenn mir momentan keine Marke einfällt. Bzw. bietet sich solch eine Idee eigentlich auch super zum Selbermachen an; da kann man sich büchermäßig ja mit den unterschiedlichsten Motiven austoben. ( ... das behalte ich auf alle Fälle im Hinterkopf! Very Happy)
    Klasse finde ich auch die Plastiksackerl, die man vor einiger Zeit (oder noch immer?) bei jedem Büchereinkauf bekommen hat, und die Aufschrift "Lesen gefährdet die Dummheit" trugen (Die S.Fischer Verlage).

    Ja?! Irgendwie kann ich mir so gar nicht vorstellen "mit" solch einem Teil zu lesen Very Happy

    avatar
    Floh
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 5149
    Laune : sommerlich
    Ich schreibe :
    Texte : Floh
    Kunst : Floh
    Infos : Floh
    Sonstiges :

    Re: Bücherzubehör

    Beitrag von Floh am Do 28 Feb 2013, 08:20

    Naja, schon, wenn du draußen sitzt und der Wind geht, dann werden die Seiten - sofern ich das bei den Bildern richtig erkannt habe - festgehalten....
    avatar
    Tin
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9995
    Texte : Tin
    Kunst : Tin
    Sonstiges : Ava by Marie.

    Re: Bücherzubehör

    Beitrag von Tin am So 03 März 2013, 12:20

    Meine Tasche hat die Aufschrift "Lieblingsbuch". Ist zwar nicht immer drin, was draufsteht, aber mir gefiel sie von der Farbe her so. Very Happy Und praktisch ist sie, wie gesagt, allemal.

    ²Floh: Genau dieser Daumenring ist es, was ich meinte, was ich gar nicht leiden kann. Mag ja praktisch sein, aber wenn ich dann an die Knicke/Risse im Rücken denke ... ne, danke.

    ²Naomi: Also ich persönlich habe auch noch keine Erfahrungen mit einer Leselotte gemacht - sie wäre aber auch nichts für mich, außer bei HCs, eben weil ich bei den Rissen weinen könnte. :'D
    avatar
    Storypassion
    Freier Kunstschaffender
    Freier Kunstschaffender

    Beiträge : 820
    Laune : entspannt
    Ich schreibe : ...an meinem Herzprojekt.
    Texte : Storypassion
    Kunst : Storypassion
    Infos : Storypassion

    Re: Bücherzubehör

    Beitrag von Storypassion am So 03 März 2013, 16:02

    Hallo Naomi Hi
    Wieder ein tolles Thema.
    Ich bin für dieses ganze Bücherzubehör unheimlich zu begeistern. Genau wie Tin, bin ich ja jeden Tag damit konfrontiert und sehe wenn was Neues kommt und da fällt es bei einigen Sachen schon schwer "Nein, das kauf ich jetzt nicht!" zu sagen.

    Ich habe diverse Büchertaschen, Buchstützen, Lesezeichen und eine Leselampe.
    Ich habe ExLibris (zur Kennzeichnung meiner Bücher - benutze ich aber mittlerweile nicht mehr) und ich kann oft nicht an diesen Sachen vorbei gehen.

    Ich habe von meinen Kollegen eine Leselotte zum Geburtstag geschenkt bekommen. Die ist für Hardcover wirklich gut geeignet, weil man das Buch eben ablegen kann und es nicht so schwer in der Hand liegt, wenn man zum Beispiel im Bett liest. Für Taschenbücher finde ich eine Leselotte eher mäßig günstig, eben weil das Taschenbuch zu leicht ist und sich zu schwer "biegen" lässt.
    Im Moment dient meine Leselotte als besonderer Platz für mein allerliebstes Schmuckstück - die rote Herr der Ringe Ausgabe. :)

    Aus der neuen Kollektion von libri_x (Moses) finde ich besonders diesen Buchumschlag einfach wunderschön (*klick*)

    Hach, ich mag diese Kleinigkeiten einfach. Herzchen Herzchen

    Liebe Grüße,
    Jacky Herzchen
    avatar
    miedabub
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2609
    Laune : Müde
    Ich schreibe : das was mir einfällt
    Aktuell: eine FF

    Texte : miedabub
    Kunst : miedabub

    Re: Bücherzubehör

    Beitrag von miedabub am So 03 März 2013, 17:06

    Hallo

    Auch wenn ich nicht so viel lese und meistens nur E-Books, bin ich letztens auch ein super süßen Lesezeichen gestoßen, was man sich selber basteln kann. Das musste ich auch gleich ausprobiert und habe es an alle meine lesewütigen Freunde verschenkt!

    Darf ich vorstellen?

    Hugo das Büchermonster!

    Man streift es oben über die Ecke der Seite die man gerade liest und so dient es als Lesezeichen.
    Aber vor allem schaut es echt witzig aus.

    LG Marie
    avatar
    ExituS
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1997
    Texte : ExituS
    Kunst : ExituS
    Infos : ExituS
    Sonstiges : SuB

    Re: Bücherzubehör

    Beitrag von ExituS am Di 05 März 2013, 18:17

    Hallo! Very Happy

    Jedes Mal, wenn ich einen Bücherladen betrete, würde ich gerne Mengen an Bücherkram kaufen. Very Happy Manche mehr, manche weniger. So finde ich zum Beispiel diese Stoffbuchumschläge, auf denen dann sowas wie "Lieblingsbuch" oder so steht, irgendwie unnötig. Klar, auf den ersten Blick sehen sie schon ganz süß aus, aber ich habe mein Buch beim Lesen doch irgendwie lieber "blank" in der Hand. Und passt da überhaupt jedes Buch rein? Bücher sind ja vom Format immer sehr unterschiedlich, ist es dann nicht eher so, dass die eine Hälfte zu groß ist und die andere rumrutscht? Sowas würde ich mir wahrscheinlich nur kaufen, wenn ich vorhätte, irgendetwas ganz schrecklich peinliches in der Öffentlichkeit zu lesen. Laughing
    Buchstützen finde ich zwar sehr hübsch, aber meine Bücher haben ja so schon kaum Platz im Regal, von daher wäre das wohl eher kontraproduktiv. Laughing
    Von Büchertaschen höre ich gerade zum ersten Mal, die erscheinen mir aber wirklich nützlich. Vielleicht halte ich da mal Ausschau nach.
    Sonst bin ich für so Kleinkram immer sehr zu begeistern. Einen Lesezeichenkalender habe ich mir für dieses Jahr sogar gekauft, von Harry Potter. Very Happy Obwohl die Lesezeichen wohl eher auf die Filme als die Bücher ausgerichtet sind. Auch sonst mag ich Lesezeichen total gerne, obwohl ich selbst fast keine besitze. Auch sowas wie Stifte oder Radiergummis, die zu Bücher gehören, will ich immer sofort an mich reißen, auch wenn ich sie dann wahrscheinlich nie hernehmen würde, damit sie möglichst lange halten. Wink

    Liebe Grüße,
    Sarah
    avatar
    Amira
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6383
    Laune : freudvoll
    Texte : Amira
    Kunst : Amira
    Sonstiges : Und dann und wann ein weißer Elefant.

    Re: Bücherzubehör

    Beitrag von Amira am Do 07 März 2013, 00:06

    Hallo!

    Danke für eure Kommentare! Interessant zu lesen, wie ihr dem Thema gegenübersteht und welche Erfahrungen ihr bereits mit verschiedensten Zubehör gemacht habt. (:

    ²Tin
    Stimmt, die Farbe ist toll - so richtig schön froschgrün. Gefällt mir! Und damit gibt man wohl jedem Buch zumindest die Chance das nächste Lieblingsbuch zu werden Very Happy
    Für mich wäre es auch keine Option, aber ich einfach immer neugierig, wenn ich so ein Teil sehe. Sie scheinen sich ja auch ziemlich gut zu verkaufen - zumindest habe ich erst letztens eine Leselotte für E-Reader entdeckt.

    ²Jacky
    Danke (: Schön, deine Ansicht hierzu zu lesen!
    Stimmt, als Ablage für Bücherschätze kann man sie natürlich auch nützen. Gute Idee! Very Happy

    ²Mie
    Das sieht ja toll aus! Klasse!
    Motivmäßig kann man sich da ja austoben und es sieht sicher witzig aus, wenn dann das Lesezeichen die Buchecke "anknabbert". Die Idee werde ich auf alle Fälle im Hinterkopf behalten. Danke!

    ²Sarah
    Natürlich, über den Nutzen mancher (vieler?) Accessoires kann man sich streiten; sehr oft sind solche Dinge ja einfach so liebevoll oder witzig gestaltet, dass der eigentliche Nutzen etwas in den Hintergrund tritt (;
    Die Gedanken habe ich mir auch schon zu den Schutzumschlägen gemacht, obwohl es vielleicht gerade am Sandstrand oder anderwertigen bücherunliebsamen Stellen ganz praktisch sein könnte. Und das Problem mit den Bücherstützen habe ich leider auch. Hmpf.
    Stimmt, bei Stiften, Radiergummis und dergleichen stößt man teilweise auf wunderbare Exemplare!

    Liebe Grüße,
    Naomi
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Bücherzubehör

    Beitrag von Pooly am Fr 08 März 2013, 15:20

    Hallo Naomi,

    wieder ein sehr schöner Thread mit einer tollen Idee dahinter. Danke für die Anregung zum Austausch. Bisher fand ich alles, was ich hier gelesen habe, wirklich sehr interessant; ich finde es immer wieder spannend zu lesen, wie andere mit ihren Büchern umgehen und wie sie generell lesen - oder wie sie diesen Lesealltag eben wie auch hier angesprochen vielleicht mit Zusätzen versehen.

    Ich selbst habe nicht viele von diesen Bücherzubehören. Ich hätte gern ExLibris, um meine Bücher zu kennzeichnen, aber wenn dann müsste es ein Zeichen/Motiv sein, das ich mit etwas verbinde. Also nichts standardmäßiges aus dem Laden, sondern etwas eigens angefertigtes. Was der Grund dafür ist, dass ich noch keines habe. Sonst habe ich auch nur ein paar Lesezeichenzeichenkalender und Buchstützen, daheim. Ich habe außerdem - das fällt mir gerade ein - einige mit verschiedenen Motiven bedruckte Türanhänger, die man an die Klinke hängen kann, um darauf hinzuweisen, dass man liest und nicht gestört werden will. Einige hab ich von Harry Potter, aber auch mit Eragon oder neutralem Aufdruck. Früher haben meine Schwestern und ich die immer an die Zimmertür gehängt, wenn ich ihnen etwas vorgelesen habe. Oder ich allein, wenn ich wirklich nicht gestört werden wollte. Das war schon ziemlich praktisch.

    Sonst habe ich generell nicht viel Zubehör. Zumindest nichts, das mir spontan einfallen sollte. Einige "Erfindungen" finde ich persönlich auch ein wenig überflüssig, aber da jeder eine andere Art und Weise zu lesen und mit seinen Werken umzugehen hat, kann ich es schon verstehen, dass andere Menschen solche Dinge eben auch kaufen und gern verwenden.

    Ich bin schon sehr gespannt auf weitere Einträge hier.

    Viele liebe Grüße,
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Tin
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9995
    Texte : Tin
    Kunst : Tin
    Sonstiges : Ava by Marie.

    Re: Bücherzubehör

    Beitrag von Tin am Fr 08 März 2013, 15:27

    ²Naomi: Ja genau. Very Happy
    Hmm ich finde aber eine Leselotte für eReader eigentlich ganz gut. :) Sowas könnte ich im Sommer gebrauchen. Da lese ich oft auf dem Bauch, wenn ich in der Sonne liege, bekomme dann aber immer schnell Schmerzen in Schultern und Nacken. Dann lege ich mich auf meiner Liege immer so weit es geht nach vorne, lasse die Arme mit dem Buch von über die Kante baumeln und ... naja gut, das ist ein anderes Thema. Very Happy

    ²Marie: Oh ja, die Stempel finde ich auch toll. Schau mal hier: http://www.stempel-malter.de/collections/124-ex-libris?gclid=CLvVzP-o7bUCFUGR3god1A4ANA Da kann man wohl auch Stempel selbst designen (wenn du auf der Seite ganz nach unten scrollst.) :)
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Bücherzubehör

    Beitrag von Pooly am Fr 08 März 2013, 15:29

    Wow, vielen Dank für den Link, Tin! Da schaue ich gleich mal nach.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Tin
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9995
    Texte : Tin
    Kunst : Tin
    Sonstiges : Ava by Marie.

    Re: Bücherzubehör

    Beitrag von Tin am Fr 08 März 2013, 15:34

    Bitte gerne. Ich hoffe du findest vielleicht sogar was bzw. kannst auch was mit der Seite anfangen! :)
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51202
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Sig by Hope

    Re: Bücherzubehör

    Beitrag von Alania am Sa 09 März 2013, 18:28

    Hallo, Naomi!

    Wow, und wieder so ein toller Thread! Very Happy
    Ich muss sagen, ich liebe Buchzubehör, auch wenn ich jetzt nicht arg viel davon habe. Very Happy Natürlich ein kleines Schächtelchen voller Lesezeichen und Buchstützen, aber ansonsten befinden sich in meinem Besitz nur noch drei kleine Leselämpchen, die ich abends immer an mein Buch klemme. :]
    Ansonsten hätte ich ebenso wie Marie gerne etwas in Richtung ExLibris, wobei ich mir unsicher bin, ob ich mich trauen würde, meine Bücher auf diese Weise zu markieren. Selbst, wenn sie dadurch richtig zu mir gehören. Very Happy
    Ach ja, was mir gerade einfällt! Very Happy Eine Büchertasche habe ich auch. :3 Eine grüne mit Eulen drauf. :) Und inzwischen auch ein Reading Journal. Very Happy (Aber ob man das unter Accessoires einordnen kann, weiß ich jetzt nicht x]).

    @ Tin
    Woooow, der Link ist ja klasse! Mensch, diese MOTIVE! Wunderschön! Herzchen
    Mensch, da würde ich am liebsten gleich loskaufen. xD


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Amira
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6383
    Laune : freudvoll
    Texte : Amira
    Kunst : Amira
    Sonstiges : Und dann und wann ein weißer Elefant.

    Re: Bücherzubehör

    Beitrag von Amira am Mo 11 März 2013, 16:33

    Hallo zusammen!

    Vielen Dank für all die Antworten, die sich hier in der Zwischenzeit angesammelt haben (: Und es freut mich natürlich, dass das Thema auf Anklang stößt.

    ²Marie
    Da hast du Recht! Gerade der Austausch, der Vergleich mit anderen - eventuell völlig unterschiedlichen Gewohnheiten und Ansichten! - und die verschiedensten Anregungen und Ideen gestalten solche Themen meiner Meinung nach immer wieder besonders interessant.

    Solch ein Bücherzeichen besitze ich auch nicht - ansich finde ich es zwar eine schöne Idee, weiß jedoch nicht, ob ich meine Bücher wirklich so "endgültig" kennzeichen würde wollen. (Schließlich kann es ja immer noch sein, dass ich manche Bücher weiterschenke oder so.)
    Ah, stimmt, an diese Türhänger habe ich gar nicht gedacht! Von denen besitze ich auch ein, zwei mit Harry-Potter-Motiven, auch wenn ich sie eigentlich nie wirklich verwendet habe. Aber schön, dass sie bei dir und deiner Schwester im Zuge des Vorlesens zur Verwendung kamen - und hoffentlich auch ihren Zweck erfüllt haben! Very Happy

    ²Tin
    Stimmt, da hast du Recht. Gerade beim Liegen im Sommer auf der Wiese, am Strand oder sonstwo vollführe ich oft regelrechte "Leseverrenkungen". Very Happy
    Und wow, der Link ist wirklich toll! Die Seite muss ich mir auf alle Fälle merken! (Ich hoffe es ist okay, dass ich ihn gleich in den Anfangspost eingefügt habe ...?) Benützt du eigentlich ExLibris (ob nun selbstdesignt oder nicht)?

    ²Angie
    Genau dieselben Bedenken habe ich bei solchen Markierungen auch!
    Ach, ich denke schon - das Feld des Bücherzubehöres ist ja breit gefächert Very Happy

    Viele liebe Grüße,
    Naomi

    avatar
    Tin
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9995
    Texte : Tin
    Kunst : Tin
    Sonstiges : Ava by Marie.

    Re: Bücherzubehör

    Beitrag von Tin am Mi 27 März 2013, 09:40

    ²Angie: Ja, diese "Angst" ist es auch bei mir, die mich bisher immer davon abgehalten hat, mir einen Stempel zuzulegen. Ich bereue solche Dinge immer schnell. Very Happy Und man weiß eben dann am Ende doch nicht, wie es aussieht, bis man es einmal aufgestempelt hat ...

    ²Naomi: Natürlich ist das okay! :) War ja jetzt kein Geheimlink oder so. Wink

    Übrigens besitze ich seit neuestem auch eine Lesebrille. Zählt die auch zum Buchzubehör? Very Happy
    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Bücherzubehör

    Beitrag von Vampirmaedchen am Sa 04 Okt 2014, 13:28

    Ich bin davon überhaupt kein Fan und finde es einfach nur schwachsinnig sich so viel Zubehör zu holen. Für mich ist das einfach nur Geldmacherei. Ich kann verstehen, wenn man Fan von einer Buchreihe ist und sich da eben sonstiges holt, aber solche Schutzumschläge für Bücher und was weiß ich noch nicht ... dafür kann ich mich nicht begeistern :') Vielleicht liegt es auch daran, dass mir Leserillen in Buchrücken und Eselsohren egal sind. Für mich kann ein Buch ruhig gelesen aussehen, solange es nicht gewaltsam zerstört worden ist. :)

    Aber ich muss auch noch dazu sagen, dass ich die Zubehöre nicht hässlich finde. Nur einfach unnütz Wink

    Liebe Grüße,
    Vee

    Gesponserte Inhalte

    Re: Bücherzubehör

    Beitrag von Gesponserte Inhalte

      Ähnliche Themen

      -

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 24 Mai 2017, 08:17