Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Robin Jarvis - Dancing Jax | Zwischenspiel [Dancing Jax - Reihe #2]

    Teilen
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51550
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Robin Jarvis - Dancing Jax | Zwischenspiel [Dancing Jax - Reihe #2]

    Beitrag von Alania am Do 24 Jan 2013, 18:02

    DANCING JAX | ZWISCHENSPIEL - Robin Jarvis




    Inhalt:

    An die, die noch immer um jeden Preis Widerstand leisten (ich weiß, ein kleiner, verstreuter Haufen existiert noch), entweder weil ihr einen eisernen Willen habt oder einfach das Glück, so wie ich immun gegen diesen Wahnsinn zu sein: Ich rate euch dringend, das Land zu verlassen! Verschwindet von da. Ihr könnt nichts mehr ausrichten. Vor einigen Monaten tauchte ein merkwürdiges altes Buch in einer britischen Kleinstadt auf und zog all jene, die es lasen, in seinen Bann. Inzwischen wurde das Buch in großem Stil veröffentlicht und ganz Großbritannien ist ihm verfallen. Diejenigen, die sich seinem Einfluss widersetzten, wurden getötet. Doch es gibt einige, auf die das Buch keine Wirkung hat. Sie werden Abtrünnlinge genannt, werden verfolgt und gejagt, auch von ihren eigenen Familien und Freunden. Dies ist ihre Geschichte.

    Meine Meinung:

    Der zweite Band der 'Dancing Jax' Reihe ist ebenso nervenaufreibend wie der erste. Und nicht nur das. Er ist grausam. Schrecklich. Man sitzt mit offenem Mund da ... kann nicht fassen, was der Autor einem da antut ... was er seinen Figuren antut. Einmal ... hatte ich fast den Eindruck, ich würde mich in einem Horror-Roman wiederfinden. Es ist definitiv kein Kinderbuch. Kein Charakter ist sicher. Kein Sympathieträger, keine Hauptfigur. Niemand.

    In diesem Band begleitet der Leser die "Abtrünnigen", diejenigen, die gegen das Buch immun sind und die in Lager verschleppt werden. Camps sozusagen. Aber keine der spaßigen Sorte ...

    Dieses Buch hat mich mit einem höchst befremdlichen Gefühl zurück gelassen ... einem komischen Klumpen direkt unter der Kehle. Ich werde mit Spannung und auch mit Furcht den dritten Band der Trilogie erwarten.




    Meine Bewertung:
    [höchstens zehn]





    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22295
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen
    Sonstiges :

    Re: Robin Jarvis - Dancing Jax | Zwischenspiel [Dancing Jax - Reihe #2]

    Beitrag von Vampirmaedchen am Di 05 Feb 2013, 18:16

    Hallo Angie!

    Wow. Man. Das klingt echt krass, was du schreibst. Es ist wirklich kein Charakter sicher? Wow.
    Okay, damit hast du mich nur noch mehr neugieriger gemacht auf diese Trilogie Mr. Green
    Und ich muss hier einmal anmerken, dass die Cover wirklich wunderschön sind. Der Verlag weiß einfach, wie man toll gestaltet!

    Weißt du schon, wann der dritte Band erscheinen wird?

    Danke für deine Vorstellung!

    Liebe Grüße,
    Vee
    avatar
    SaKi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9767
    Laune : wintererwartend.
    Ich schreibe : und verliere mich.

    Texte : SaKi Kunst: SaKi Infos: SaKi
    Sonstiges :

    Re: Robin Jarvis - Dancing Jax | Zwischenspiel [Dancing Jax - Reihe #2]

    Beitrag von SaKi am Di 05 Feb 2013, 18:31

    Oh, der zweite Band ist schon draußen? Das ging ja fix!

    Deine Rezension hat in mir dieses KAUFEN! KAUFEN!-Gefühl ausgelöst, auch wenn ich momentan überhaupt kein Geld dafür habe. So kommt dieser Roman definitiv auf meine Liste und ich kann es kaum erwarten, den ersten Band zu lesen. Ich bin übrigens ein Fan davon, wenn ein Autor keinen Unterschied macht zwischen seinen Charakteren. Wenn keiner sicher ist, ist das ein gutes Zeichen dafür, dass es nicht vorhersehbar ist und man nicht zu Anfang gleich weiß "Ach, der überlebt ja eh, der is der Haupttyp." ^^
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51550
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Robin Jarvis - Dancing Jax | Zwischenspiel [Dancing Jax - Reihe #2]

    Beitrag von Alania am Di 05 Feb 2013, 21:35

    Hallo, ihr beiden!

    Wie schön, dass ihr auch hier reingeguckt habt. :3

    @ Vee
    Jah, ich mag die Cover auch sehr gerne! *_*
    Und nein, wann der dritte erscheint weiß ich leider nicht. ._. Der ist noch nichtmal auf Englisch draußen. :0

    @ Saki
    Freut mich, dass ich dir den Mund ein wenig wässrig machen konnte. Very Happy
    Ich bin schon sehr gespannt, was du zu dem Buch sagen wirst, wenn du es dir dann kaufst. :3

    LG
    Angie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Lexi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9776
    Laune : Life before death. Strength before weakness. Journey before destination.
    Texte : Lexi
    Kunst : Lexi
    Infos : Lexi
    Sonstiges :

    Re: Robin Jarvis - Dancing Jax | Zwischenspiel [Dancing Jax - Reihe #2]

    Beitrag von Lexi am Sa 23 März 2013, 13:41

    Hey Angie Very Happy

    Ich hatte deine Rezension zum 2. Teil der Trilogie schon vor einiger Zeit gelesen und damals beschlossen, die Bücher ebenfalls lesen zu wollen.
    Das, was du beschreibst, entspricht zu hundert Prozent meinem Geschmack: Grausam, schrecklich, keiner ist sicher, ein beklemmendes Gefühl usw.
    Ich kann mich zwar nicht entscheiden, ob ich die Bücher auf Deutsch oder Englisch lesen will, aber ich werde sie mir früher oder später kaufen. Allein die Cover finde ich schon total toll *.*

    Vielen vielen Dank für die Rezension (auch wenn ich es dir eigentlich übel nehmen müsste, es macht mich arm, so viele Bücher zu kaufen Razz )

    Grüßchen
    Lexi
    avatar
    Tikali
    Prosa König
    Prosa König

    Beiträge : 679
    Texte : Tikali
    Kunst : Tikali
    Sonstiges : Hanseatin

    Re: Robin Jarvis - Dancing Jax | Zwischenspiel [Dancing Jax - Reihe #2]

    Beitrag von Tikali am So 23 Aug 2015, 22:45

    Der zweite Band der 'Dancing Jax' Reihe ist ebenso nervenaufreibend wie der erste. Und nicht nur das. Er ist grausam. Schrecklich. Man sitzt mit offenem Mund da ... kann nicht fassen, was der Autor einem da antut ... was er seinen Figuren antut. Einmal ... hatte ich fast den Eindruck, ich würde mich in einem Horror-Roman wiederfinden. Es ist definitiv kein Kinderbuch. Kein Charakter ist sicher. Kein Sympathieträger, keine Hauptfigur. Niemand.

    Den Eindruck kann ich unterstreichen.
    Der Autor brachte mich schon im Alter von 10 Jahren mit seiner Mäuse von Deptford Reihe zum Heulen, weil er ungeschriebene Gesetze brach.
    Ich habe den zweiten Teil von Dancing Jax schon vor einer Weile gelesen und gerade das Konzept, dass Herr Jarvis eine Bandbreite an gleichgestellten Personen darstellt, von denen aber jeder "nicht sicher" ist, macht das Ganze so reizvoll.
    Ich war anfangs irritiert, dass der zweite Teil von den Figuren her mit den ersten so wenig am Hut hat, aber irgendwann hatte ich es ganz vergessen.
    Ich saß jedenfalls schon nach dem ersten Kapitel peinlich lachend da und mir stand auch das ein oder andere Mal der Mund offen. Zwischenzeitig wollte ich schon meine Arme um die Figuren legen, um sie vor dem bösen, bösen Autor zu schützen. ;D
    Ich mag den Schreibstil von Robin Jarvis ohnehin- aber durch sein Konzept, wodurch man sich irgendwie mit allen aber auch mit keinem der Figuren so richtig heftig identifiziert, löst eine ganz andere Art der Spannung aus.
    Ich kann die Reihe nur aus vollem Herzen empfehlen. :)

    Gesponserte Inhalte

    Re: Robin Jarvis - Dancing Jax | Zwischenspiel [Dancing Jax - Reihe #2]

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 14 Dez 2017, 11:02